4D Vibrationsplatte Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene 4D Vibrationsplatte Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Vibrationsplatten heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl. Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen 4D Vibrationsplatte Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt. In unserem 4D Vibrationsplatte Test stellen wir die besten 4D Vibrationsplatten vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der 4D Vibrationsplatte Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Vibrationsplatten sind Fitnessgeräte, die zur Benutzung daheim entwickelt wurden. Durch die Vibration der Platte werden die Muskeln in Bewegung gesetzt und trainiert. Eine 4D Vibrationsplatte kann Schwingungen verschiedenster Art und Frequenz ausführen oder sogar miteinander kombinieren.
  • Die 4D Vibrationsplatte ist die neueste Entwicklung in dieser Produktgruppe. Sie verfügt über bis zu 3 Elektromotoren, die unabhängig voneinander arbeiten. Mit einer Vibrationsplatte können Sie Ihre Muskulatur kräftigen und abnehmen, allerdings nur wenn Sie sich auch gesund ernähren und viel bewegen.
  • Für eine 4D Vibrationsplatte der Spitzenklasse müssen Sie teilweise um die 500 € in Ihrem Budget einplanen. Sie sollten sich daher gut informieren, bevor Sie sich für ein Gerät entscheiden. Setzen Sie beim Kauf lieber auf bekannte Marken, weil Sie damit mehr Freude haben.

Die besten 4D Vibrationsplatten

Bluefin 4D Vibrationsplatte
Die Vibrationsplatte des Marktführers ist mit 3 leisen aber kraftvollen Motoren ausgerüstet. Die Bluefin 4D Vibrationsplatte kann auf und ab oder seitlich schwingen. Auch Mikrovibrationen sind möglich. Das Fitnessgerät ist vielseitig einsetzbar: Muskelaufbau, Abnehmen, gegen müde Beine und Cellulitis. Selbst eine Reflexzonenmassage während des Trainings ist programmierbar.

Skandika V3000 4D Vibrationsplatte
Mit ihren 3 starken Motoren von 1.200 Watt Leistung kann die Skandika V3000 Vibrationsplatte 7 Bewegungsmuster ausführen. Neben vertikalen und horizontalen Schwingungen gehören auch Mikrovibrationen dazu. Regelmäßiges Training kräftigt nicht nur Ihren Körper, sondern hilft auch, vielen chronischen Erkrankungen vorzubeugen. Für Unterhaltung beim Training sorgen integrierte Bluetooth Lautsprecher.

Miweba Wave 4D Vibrationsplatte
Das unverkennbare Feature dieser Vibrationsplatte ist ihr Wave-Design. Es sieht nicht nur gut aus, sondern gibt Ihnen auch einen sicheren Stand. Zwei Motoren mit 500 und 300 Watt Leistung generieren vertikale, horizontale und Mikro-Vibrationen oder Kombinationen mehrerer Schwingungsarten. Die Fernbedienung wird als Armband getragen.

Klarfit Vibe 4D Vibrationsplatte
Die Klarfit Vibe 4DX Vibrationsplatte ist neu auf dem Markt. Ihre 3 Motoren ermöglichen Vibrationen in alle Richtungen. Das ist ideal für einen Ganzkörper-Workout. Die Vibrationsplatte ist mit einer Vielzahl von Fitnessprogrammen ausgestattet. Die große LED Anzeige ist gut lesbar. Zur Steuerung dient eine handliche Fernbedienung.

4D Vibrationsplatte Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Motoren: Eine 4D Vibrationsplatte schwingt in alle Richtungen. Dafür sind jedoch 3 Motoren notwendig, die unabhängig voneinander arbeiten können. Je nachdem welchen Motor Sie auswählen und mit welcher Leistung er arbeitet, bestimmen Sie das Vibrationsmuster. Eine Kombination mehrerer Schwingungsarten ist besonders effektiv.
  • Leistung: Damit eine 4D Vibrationsplatte Ihre Bemühungen beim Abnehmen und Muskelaufbau unterstützen kann, muss sie entsprechend kraftvoll sein. Die Gesamtleistung der Elektromotoren sollte mindestens 800 – 1.000 Watt betragen. Je schwerer der Benutzer ist, um so größer muss die Leistung der Motoren sein.
  • Frequenzbereich: Die meisten 4D Vibrationsplatten benutzen einen Frequenzbereich zwischen 5 – 40 Hz. Gute Modelle gestatten, den Frequenzbereich zu verstellen. Senioren sollten beispielsweise mit niedrigen Frequenzen trainieren, während für ein intensives Workout höhere Frequenzen besser sind. Oberhalb 40 Hz sind die Vibrationen jedoch schädlich.
  • Funktionen: Für Anfänger empfiehlt sich eine 4D Vibrationsplatte, die mit möglichst vielen automatischen Trainingsprogrammen ausgestattet ist. Dadurch fällt es leichter, das passende Programm zu wählen. Fortgeschrittene wissen es dagegen zu schätzen, wenn sie ihre Vibrationsplatte individuell einstellen können.
  • Standfläche: Achten Sie darauf, dass die 4D Vibrationsplatte eine möglichst große Standfläche hat. Bei guten Modellen ist die Standfläche konkav (nach innen9 gekrümmt. Das gewährt einen sicheren Stand. Zusätzlichen Halt gewähren eine Beschichtung mit Anti-Rutsch Material oder Farbe sowie eine profilierte Oberfläche.
  • Display: Das Display sollte hell sein und sich auch aus dem Stand gut ablesen lassen. Darauf sollten wichtige Informationen wie Dauer des Trainings, gewähltes Trainingsprogramm und Frequenzbereich angezeigt werden. Hochwertige Geräte zeigen zusätzlich durch eine Änderung der Farbe eine Änderung der Geschwindigkeit an.

Aktuelle Angebote: 4D Vibrationsplatte

−24%
Skandika 4D Vibrationsplatte V2500 | 4D Vibration, Curved Design, Oszillierende Frequenz, sehr leise, 30 Stufen, 3 Trainingsprogramme, bis 32 Hz, Trainingsbänder, Fernbedienung | Ganzkörpertraining
−20%
Miweba Sports Fitness 4D Wave Vibrationsplatte MV300 - Armband Fernbedienung - Wave Design - 800 Watt - Bluetooth Lautsprecher - Trainingsbänder - Led - große Trittfläche (Black)
0%
Sportstech 4D Premium Vibrationsplatte | Smart LED I 3 leise Motoren INext-Level Training mit Workout Sitz, Liegestützgriffe etc I Color Touch Display + Bluetooth I Fitness & Yoga für Zuhause |VP500

FAQ

Was bedeutet 4D bei Vibrationsplatten?

Vibrationsplatten dieser Bauart verfügen über 4 Bewegungsarten: vertikal, horizontal, Kombination aus vertikaler und horizontaler Vibration und Mikro-Vibration. Sie können die Schwingungsart einzeln auswählen oder sie je nach Modell auch miteinander kombinieren.

Wie wirken 4D Vibrationsplatten?

4D Vibrationsplatten sind mit 3 Motoren ausgestattet, die unabhängig voneinander arbeiten können. Dadurch lassen sich eine Vielzahl von Schwingungsmustern erzeugen. Sie können beispielsweise nur mit vertikalen Schwingungen trainieren und so Ihre Muskeln stärken oder horizontale Vibrationen für ein schonendes Training auswählen.

Was ist der Unterschied zwischen 4D Vibrationsplatten und anderen?

Auf jeden Fall, da sie vielseitiger einsetzbar sind. Sie können mit einer 4D Vibrationsplatte ganz gezielt auswählen, welche Bereiche der Muskulatur Sie wie stark stimulieren bzw. aufbauen wollen. Dafür gibt es eine Vielzahl von Optionen zur Programmierung.

Sind 4D Vibrationsplatten effktiver als andere?

Es handelt sich um ein hochwertiges Fitnessgerät. Sie sollten es sich anschaffen, wenn Sie ernsthaft an einem Training interessiert sind und bereits mit Vibrationsplatten Erfahrung haben. 4D Vibrationsplatten sind ideal, wenn sie von mehreren Personen unterschiedlichen Alters und Fitnesslevels genutzt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen