Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

85-Zoll-Fernseher-Maße: Vor- und Nachteile bei 85 Zoll

In diesem Artikel erfahren Sie welche Vor- und Nachteile ein 85-Zoll-TV mit sich bringt und wo man einen solchen Fernseher am besten hinstellt. Des Weiteren schauen wir uns genau an, wie groß ein 85-Zoll-Bildschirm eigentlich ist und wie man die Größe richtig ermittelt.

Wie groß ist ein 85-Zoll-Fernseher? 

Die amerikanische Einheit Zoll bezieht sich auf die diagonale Länge des Displays, also von der unteren linken Ecke nach oben rechts. Die meisten Fernseher in dieser Größenordnung sind 108,3 cm hoch, 189,6 cm breit und 6 cm tief. Das sind die Maße, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie den Bildschirm an der Wand montieren. 

Vor- und Nachteile eines 85-Zoll-Fernsehers

Vorteile 

Ist der Fernseher zu klein, läuft man Gefahr, die Augen zusammenkneifen zu müssen und zum Beispiel wichtige Szenen oder sportliche Momente zu verpassen. Wenn Sie mehr in die Action eintauchen möchten, kann ein 85-Zoll-TV die richtige Wahl sein. 

Wenn Sie den Fernseher verwenden möchten, um Ihre Lieblingssendungen anzusehen, können Sie mit einem großen Bildschirm ein Kinoerlebnis genießen. Können Sie sich vorstellen, ins Kino zu gehen und vor einem kleinen Bildschirm zu stehen? Die Auflösung von Filmen wäre sehr schlecht und Sie würden so viele Details verpassen.

Ein großer Bildschirm ist auch ideal, wenn Sie eine große Familie haben oder Freunde einladen möchten. Jeder kann den Bildschirm sehen und Sie müssen nicht einmal zu nah am Fernseher sitzen. Wenn Sie auch Spiele planen, können Sie weiter vom Bildschirm entfernt sitzen und trotzdem dieses immersive Erlebnis genießen. 

Auch wenn Sie auf der Suche nach einem hochauflösenden Fernseher sind, sollten Sie sich für einen 85-Zoll-TV entscheiden, da Sie so die Bildqualität voll ausschöpfen können. Dies bedeutet, dass Sie auf einem kleinen Bildschirm nicht vollständig von 4K profitieren können. 

Nachteile 

Wenn Sie beispielsweise einen Fernseher für Ihre Küche oder Ihr Schlafzimmer kaufen möchten, möchten Sie nicht, dass er den Raum vollständig dominiert, daher passt ein kleiner Bildschirm möglicherweise besser in Ihre Räumlichkeiten. 

Wohnzimmer sind in der Regel mit Fernsehern ausgestattet, sodass Sie ruhig größer sein können, aber nur, wenn Sie genug Platz haben. Sie sollten nicht direkt vor einem riesigen Bildschirm sitzen und ihre Augen zu stark beanspruchen. 

Kleinere Bildschirme sind auch eine gute Option, wenn Sie ein begrenztes Budget haben. Obwohl auch viele günstige 85-Zoll-TVs erhältlich sind, steigen die Preise im Allgemeinen mit der Größe des Bildschirms. Kleinere Fernseher sind auch sehr praktisch.

Wenn Sie es im Haus transportieren möchten, können Sie es problemlos in die Küche bringen oder ins Kinderzimmer stellen. 

Wir empfehlen
Samsung Crystal UHD 4K TV 85 Zoll
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

 

Der perfekte Standort 

Um herauszufinden, welcher Bildschirm für Sie die genau richtige Größe hat, müssen Sie den Abstand zum Bildschirm bestimmen. Sie sollten versuchen, das 1,5- bis 2,5-fache der Bildschirmdiagonale als Abstand zum Fernseher zu nehmen.

Das heißt, wenn Sie einen 85-Zoll-TV kaufen möchten, sollten Sie mindestens 127,5 Zoll, also etwa 3 Meter vom Bildschirm entfernt sitzen, um ihn in vollen Zügen genießen zu können. Um die optimale Größe ihres Fernsehers zu bestimmen, ist also der Abstand essenziell.

Messen Sie den Abstand aus und finden Sie heraus, ob Sie beim Kauf eines großen Fernsehers in ausreichendem Abstand sitzen können. Wenn Sie beispielsweise ein kleines Wohnzimmer haben, haben Sie wahrscheinlich nicht genug Platz, um weit genug entfernt zu sitzen, um von Ihrem großen Bildschirm zu profitieren.

Zudem gibt es die Möglichkeit den Fernseher an einer schwenkbaren Wandhalterung zu befestigen, um auch so den Abstand zu regulieren.

Fernsehgröße ist nicht alles 

So sehr wir von den immer größeren Bildschirmgrößen beeindruckt sein mögen, ist es wichtig zu wissen, dass die Größe nicht immer eine hohe Bildqualität mit sich bringt. Ein größerer Bildschirm kann natürlich ein größeres Bild anzeigen, aber wenn er keine höheren Auflösungen verarbeiten kann, zahlen Sie nur für ein großes, verschwommenes Bild.

Schließlich brauchen Sie mehr Pixel für einen größeren Bildschirm, und diese zusätzlichen Millionen Pixel müssen der anspruchsvollen Bildverarbeitung gewachsen sein, damit HD- oder UHD-Inhalte auf größeren Geräten gut aussehen. 

Zudem ist ein größerer Bildschirm auch schwieriger in beengten Räumen unterzubringen und kann den Raum dominieren, in dem er sich befindet. 

Displayränder bei 85-Zoll-Fernsehern 

Die Displayränder sind in den Zollangaben nicht enthalten. Die meisten modernen Fernseher haben kleine Ränder, meist nur wenige Zentimeter. 

Auch Fernseher mit nahezu rahmenlosem Bildschirm sind auf dem Markt zu haben. 

Andere Modelle können etwas breitere Ränder haben. Vor dem Kauf eines Fernsehers sollten Sie unbedingt die Größenangaben des Herstellers überprüfen. 

LCD-Fernseher haben in der Regel breitere Ränder, da diese Geräte mehr Technik haben, die in den Rändern untergebracht ist. 

Größe des Fernsehers ermitteln 

Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten, die Größe Ihres Fernsehers herauszufinden. 

TV-Größe mit Maßband ausmessen 

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Größe herauszufinden, besteht darin, sie mit einem Maßband zu messen. Legen Sie dazu das Maßband auf eine Ecke und ziehen Sie es diagonal über den Bildschirm zur anderen Ecke. 

Die Zentimeter kannst du dann ganz einfach auf dem Maßband ablesen. Diesen können Sie dann im Internet in einen Zentimeter-in-Zoll-Umrechner eingeben und im Handumdrehen die Zoll-Bildschirmdiagonale ermitteln. 

Zur Information: 1 Zentimeter = ca. 0,4 Zoll.

 

TV-Größe per App ausmessen 

Es gibt viele Apps, mit denen man die Größe des Fernsehers bestimmen kann. 

Um die Bildschirmgröße berechnen zu können, müssen Sie einige Daten des Geräts eingeben. Hier werden Bildschirmdiagonale, Bildschirmlänge und Bildschirmhöhe in Zentimeter oder Zoll eingegeben. 

Aus diesen Werten berechnet die App dann die genaue TV-Größe in Zoll. 

TV-Größe Modellnummer 

Es ist auch möglich, die genaue Größe anhand der Modellnummer des Geräts herauszufinden. 

Die meisten Modellnummern haben die gleiche oder eine ähnliche Struktur. Der erste Buchstabe verrät, welche Display-Technologie für den Fernseher verwendet wurde, der zweite Buchstabe erklärt, wo der Fernseher hergestellt wurde. 

Dann gibt es noch zwei Zahlen, die die Größe des TV-Gerätes in Zoll beschreiben. 

Beispiel: LE85… Der Fernseher hat ein LCD-Display, wurde in Europa hergestellt und misst 85 Zoll. 

FAQ

Die Größe des Fernsehers lässt sich anhand der Modellnummer entziffern. Hier finden Sie in der Mitte eine zweistellige Zahl, die Ihnen die Bildschirmgröße in Zoll angibt. 

Sie können auch ein Maßband oder eine App verwenden, um die Bildschirmgröße zu bestimmen. 

Bei 85-Zoll-TV-Geräten beträgt die Bildschirmdiagonale 215,9 cm. Die Länge des Gerätes beträgt ca. 190 cm. Die Höhe beträgt ca. 108 cm. Die technische Größe bezieht die Ränder in keiner der Informationen ein. 

Die volle Größe finden Sie in den offiziellen Herstellerinformationen. 

Der Preis Ihres 85-Zoll-TVs hängt neben der Größe von vielen Faktoren ab, obwohl ein 85-Zoll-TV in den meisten Fällen die größte und damit teuerste Version eines bestimmten Fernsehers ist.

Ein günstiger LCD-Fernseher mit einer Größe von 85 Zoll kostet immer noch weit über 1.000 Euro. High-End-LCD-Modelle können sogar mehr als 10.000 Euro kosten.