Alexa Tablet Test 2024

Wussten Sie, dass ein Alexa Tablet mehr bietet als nur die Unterstützung Ihrer täglichen Aufgaben? Es verbindet moderne Technologie mit außergewöhnlichem Komfort. Nach sorgfältiger Analyse verschiedener Modelle haben wir einen Vergleich erstellt, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. Haben Sie schon einmal überlegt, wie nützlich ein Alexa Tablet für Ihre täglichen Bedürfnisse sein könnte? Bald werden Sie herausfinden, warum es sich lohnt, in eines dieser Geräte zu investieren

Wer könnte zum Beispiel ahnen, dass manche Modelle sogar mit einem GPS ausgestattet sind und Ihnen somit helfen können, sich unterwegs zurechtzufinden? Erfahren Sie mehr in unserem ausführlichen Alexa Tablet Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Alexa ist die künstliche Intelligenz (KI) von Amazon. Auf einem Alexa Tablet ist sie bereits vorinstalliert. Alternativ kann sie auch heruntergeladen werden.
  • Laut Amazon funktionieren Alexa Tablets mit folgenden Betriebssystemen: iOS 11+, Android 6.0+, Fire OS 5.3.3.+. Auf den Fire Tablets von Amazon ist Alexa bereits installiert. Auf anderen Tablets können Sie die Alexa App aus dem App Store oder dem Google Play Store herunterladen und selbst installieren.
  • Ein Tablet mit Alexa bietet Ihnen unzählige Anwendungsmöglichkeiten. Sie können sich Nachrichten vorlesen lassen, den Wetterbericht anhören und aktuelle Verkehrsinformationen erfahren. Das Alexa Tablet kann auch mit Smart-Home Geräten verbunden werden und beispielsweise Beleuchtung und Heizung der Wohnung steuern.

Die besten Alexa Tablets

Fire HD 10 Alexa Tablet
Auf diesem Tablet ist Alexa bereits installiert. Das Display des Fire HD 10 hat eine Diagonale von 10, 1 Zoll oder 25, 7 cm. Der interne Speicher des Tablets mit Alexa hat eine Kapazität von 64 GB, der Arbeitsspeicher 2 GB RAM. Mittels Speicherkarte lässt sich der Hauptspeicher sich bis auf 512 GB erweitern.

Lenovo Smart Tab M10 Alexa Tablet
Das Display des Lenovo Smart Tab M10 misst 10, 1 Zoll (25, 7 cm). Als Betriebssystem läuft Android 10. Der Arbeitsspeicher fasst 4 GB RAM, der Hauptspeicher 64 GB an Daten. Zum Tablet mit Alexa gehört ein Smart Dock. Es dient als externer Lautsprecher und Halterung.

Fire 7 Alexa Tablet
Das Tablet mit seinem 7 Zoll (17, 8 cm) großen Display ist mit einem Arbeitsspeicher von 1 GB RAM und einen Hauptspeicher mit 32 GB Kapazität ausgerüstet. Letzterer kann mit einer Micro-SD Speicherkarte bis auf 512 GB erweitert werden. Das Fire 7 Alexa Tabelt hat eine Akkulaufzeit von 7 Stunden.

Aktuelle Angebote

−16%
Amazon Prime
Samsung Galaxy Tab A9+ Wi-Fi Android-Tablet, 64 GB Speicherplatz, Großes Display, 3D-Sound, Simlockfrei ohne Vertrag, Graphite, Inkl. 3 Jahre Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
0%
Amazon Prime
Lenovo Tab M10 (3. Gen) Tablet | 10,1' WUXGA Touch Display | Unisoc T610 | 4GB RAM | 64GB SSD | Android 13 | grau
0%
Amazon Prime
JIKOCXN 10 Zoll Tablet, Android Tablet with 3GB RAM+64GB ROM 512GB Erweiterung, Quad Core Prozessor Tablet PC, 1280 x 800 IPS HD Bildschirm, 6000mAh Akku, Dual Kamera, GPS, WiFi (Blau)

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Kompatibilität mit Alexa: Achte bei der Wahl deines Alexa-Tablets darauf, dass es reibungslos mit Alexa interagiert. Idealerweise sollte es in der Lage sein, alle Alexa-Befehle auszuführen und Funktionen wie das Streamen von Musik, die Steuerung von Smart-Home-Geräten und vieles mehr zu unterstützen. Eine schlechte Kompatibilität würde die gesamte Benutzererfahrung einschränken und den Nutzen deines Alexa-Tablets erheblich mindern.
  • Displaygröße und Auflösung: Die Größe und Auflösung des Displays sind entscheidend bei der Wahl deines Alexa-Tablets. Ein größeres Display bietet mehr Raum zur Anzeige von Inhalten und Bedienelementen, während eine höhere Auflösung schärfere, detailliertere Bilder und Texte liefert. Bedenke jedoch, dass größere, hochauflösende Displays oft mehr Energie verbrauchen und damit die Akkulaufzeit reduzieren können. Entscheide also je nach deinen Nutzungsgewohnheiten und -bedürfnissen.
  • Prozessorleistung und RAM-Größe: Wenn du vorhast, dein Alexa-Tablet für anspruchsvolle Aufgaben wie Gaming oder Multitasking zu nutzen, solltest du auf eine starke Prozessorleistung und eine ausreichende RAM-Größe achten. Dabei gilt: Je höher die Werte, desto schneller und flüssiger läuft dein Tablet. Ein langsamer Prozessor oder zu wenig RAM können zu Verzögerungen im Betrieb oder sogar zum Absturz von Apps führen. Damit du also das volle Potenzial deines Alexa-Tablets ausschöpfen kannst, lohnt sich eine Investition in ein Modell mit höherer Leistung und größerem Arbeitsspeicher.
  • Speicherplatz und Erweiterungsmöglichkeiten: Beim Kauf eines Alexa-Tablets spielt der Speicherplatz eine entscheidende Rolle. Achte darauf, dass das Gerät genügend internen Speicher besitzt, um alle deine Apps, Daten und Medien zu speichern. Da Alexa-Tablets oft für den Medienkonsum genutzt werden, brauchst du eventuell mehr Speicher als bei einem herkömmlichen Tablet. Zusätzlich solltest du prüfen, ob das Tablet einen Slot für eine externe Speicherkarte bietet. So hast du die Option, den Speicherplatz zu erweitern und bist flexibel in Bezug auf den Speicherbedarf.
  • Akkulaufzeit: Du weißt, wie ärgerlich es ist, wenn dein Gerät ständig aufgeladen werden muss. Bei einem alexa-tablet hast du die Möglichkeit, nach Modellen zu suchen, die eine längere Akkulaufzeit bieten. Einige hochwertige Tabletmodelle versprechen sogar eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden. Daher lohnt es sich, auf das Merkmal der Akkulaufzeit zu achten. Andere Faktoren wie Bildschirmhelligkeit, aktive Apps oder Internetnutzung können ebenfalls Einfluss auf die Batterieleistung haben. Ein Gerät mit guter Akkulaufzeit sorgt jedoch für weniger Unterbrechungen und eine flexiblere Nutzung.
  • Anschlussmöglichkeiten und Netzwerkverbindung: Beim Kauf eines Alexa-Tablets sollten die Anschlussmöglichkeiten und die Netzwerkverbindung nicht vernachlässigt werden. Frage dich, welche Ports du benötigst. Brauchst du HDMI, USB oder einen Kopfhöreranschluss? Auch das Vorhandensein von WLAN und Bluetooth ist entscheidend, um dein Alexa-Tablet optimal nutzen zu können. Die Netzwerkverbindung spielt ebenfalls eine große Rolle, vor allem wenn du das Gerät für Streaming oder Online-Gaming nutzen möchtest. Stelle sicher, dass das Tablet mit deinem Heimnetzwerk kompatibel ist und schnell genug für deine Bedürfnisse arbeitet.

Alexa auf Tablets: Allgemeine Einblicke und unterstützte Geräte

Alexa, die von Amazon entwickelte Sprachassistentin, ist eine Schlüsselfunktion auf vielen modernen Tablets. Sie bietet ein breites Spektrum an Funktionen, darunter die Steuerung von Smart-Home-Geräten, das Abspielen von Musik, das Anzeigen von Nachrichten und Wetterberichten sowie das Beantworten von Fragen und vieles mehr. All diese Funktionen werden über Sprachbefehle gesteuert, was besonders praktisch ist, wenn Sie gerade Ihre Hände voll haben oder einfach kein Gerät in die Hand nehmen möchten.

Nicht alle Tablets unterstützen jedoch Alexa. Besonders hervorzuheben sind hier die Amazon Fire Tablets. Diese Geräte wurden speziell entwickelt, um nahtlos mit Alexa zusammenzuarbeiten, und bieten deshalb eine vollständige Integration der Sprachassistentin. Andere Android-basierte Tablets unterstützen Alexa teilweise auch, allerdings variiert der Funktionsumfang je nach Gerät und Betriebssystem. Einige Hersteller bieten sogar eine eigene „Alexa-App“ an, die, nach ihrer Installation, die Funktionalität der Sprachassistentin ermöglicht.

Auf iOS-Geräten ist die Integration etwas komplizierter. Apple besitzt seine eigene Sprachassistentin, Siri, daher ist die Alexa-Integration in iPads und iPhones eingeschränkt, aber nicht unmöglich. Durch die Installation der Alexa-App können Nutzer trotzdem auf einige der Alexa-Funktionen zugreifen.

Mehr Informationen zu den spezifischen Funktionen von Alexa auf Tablets, zu ihrer Einrichtung und vielen weiteren Tipps finden sie in unserer umfassenden Alexa Tablet Kaufberatung.

Die Vorzüge des Show-Modus auf dem Alexa Tablet

Der Show-Modus auf dem Alexa-Tablet ist eine besondere Funktion, die das Tablet in einen visuellen Assistenten verwandelt. Während normalerweise bei einem Alexa-Befehl nur die gesprochene Antwort gegeben wird, ergänzt der Show-Modus dies durch eine visuelle Darstellung. Dies ist besonders nützlich, wenn es um beispielsweise das Anzeigen von Rezepten, Wetteraudien oder Nachrichten geht.

Im Show-Modus können Sie mit der Alexa-App direkt auf dem Bildschirm interagieren. Sie können Musik abspielen, Listen erstellen, Timer einstellen und sogar Anrufe tätigen – alles mit visuellem Feedback. Darüber hinaus können Sie auf dem Bildschirm auch Landkarten anzeigen, Produkte suchen und vieles mehr.

Um den Show-Modus auf Ihrem Alexa-Tablet zu aktivieren, müssen Sie lediglich zwei einfache Schritte befolgen. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Tablet-Software auf dem neuesten Stand ist. Sie können dies über die Einstellungen Ihres Tablets tun. Nachdem Sie das überprüft haben, navigieren Sie einfach zum Einstellungsmenü Ihrer Alexa-App, wählen Sie „Show Mode“ und schalten Sie ihn ein.

Es ist erwähnenswert, dass der Show-Modus nur auf bestimmten Tablet-Modellen verfügbar ist, insbesondere auf den Amazon Fire Tablets. Falls Sie weitere Informationen über die Funktionalitäten des Show-Modus oder generelle Informationen zu Alexa-Tablets benötigen, empfehlen wir unseren umfassenden Alexa Tablet Test- und Kaufberatungsartikel.

Alexa’s Fähigkeiten auf Amazon Fire Tablets: Eine Übersicht

Alexa auf Amazon Fire Tablets bietet weit mehr als nur Standardfunktionen. Sie ermöglicht es den Nutzern, Musik zu streamen, ihre Heimgeräte zu steuern, Einkaufslisten zu erstellen, Erinnerungen zu setzen und vieles mehr. Darüber hinaus bietet Alexa auf Fire Tablets spezielle Funktionen, die speziell für diese Geräte entwickelt worden sind.

Erstens kann Alexa auf Fire Tablets „Hands-Free“-Technologie nutzen. Dies bedeutet, dass Benutzer einfach Alexa anrufen können, ohne das Gerät berühren zu müssen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie beschäftigt sind und nicht die Möglichkeit haben, das Tablet zu bedienen. Zum Beispiel, wenn Sie kochen und gleichzeitig ein Rezept suchen oder einen Timer einstellen müssen.

Zweitens ermöglicht Alexa auf Fire Tablets die Anzeige visueller Inhalte. Während die meisten Alexa-Geräte nur Audiodienste anbieten, bieten Fire Tablets visuelle Darstellungen in Kombination mit Audiodaten. Dies ist insbesondere nützlich, wenn Sie Informationen über das Wetter oder Nachrichten erhalten möchten. Zudem sind auch Funktionen wie die Anzeige von Songtexten während des Musikhörens oder auch Filmtrailer möglich.

  • Handhabung von Alexa: Alexa ist auf Fire-Tablets extrem anwenderfreundlich. Nach Einrichtung der App und einer kurzen Anleitung können Benutzer Alexa-Befehle verwenden, um das Gerät zu steuern. Sie können zum Beispiel sagen: „Alexa, spiele meine Workout-Playlist“ oder „Alexa, zeige mir das Wetter“.
  • Anpassung von Alexa: Alexa auf Fire Tablets bietet eine Vielzahl von Anpassungsoptionen. Benutzer können die Einstellungen so ändern, dass Alexa bei bestimmten Befehlen bestimmte Aktionen ausführt. Darüber hinaus können Benutzer Alexa auch bitten, morgens einen Wecker zu stellen oder abends eine Schlafenszeit-Erinnerung einzurichten.

Es gilt also festzuhalten, dass Alexa eine Vielzahl praktischer und hilfreicher Funktionen für Fire Tabletnutzer bietet. Von grundlegenden Aufgaben wie das Spielen von Musik bis hin zu komplexeren Aufgaben wie dem Steuern von Heimgeräten – die Palette der Möglichkeiten ist bemerkenswert. Weitere Informationen zur Nutzung und Einrichtung von Alexa auf Fire Tablets finden Sie in unserem Alexa Tablets Test- und Kaufberatungsartikel.

Alexa im Hands-Free-Modus: Nutzungsmöglichkeiten auf dem Alexa Tablet

Wenn Sie die Alexa-Funktion auf Ihrem Tablet im Hands-Free-Modus nutzen, besitzen Sie die Freiheit, Ihre Hände für andere Aufgaben zu verwenden, während Sie mit dem Gerät interagieren. Ein Hauptunterschied zu anderen Modellen besteht darin, dass Alexa im Hands-Free-Modus auf stimmliche Befehle reagiert, ohne dass Sie eine Taste oder einen Befehl auf dem Bildschirm berühren müssen. Sie können daher Ihre Lieblingsmusik abspielen lassen, eine Erinnerung einstellen oder eine Frage stellen, indem Sie einfach den Sprachbefehl „Alexa“ verwenden und anschließend Ihren Wunsch äußern.

Im Gegensatz dazu benötigen andere Modelle häufig eine manuelle Interaktion mit dem Gerät, wie das Drücken von Tasten oder das Durchführen von Wischgesten auf dem Bildschirm, um Aktionen auszuführen oder Antworten zu erhalten. Der Hands-Free-Modus macht das Tablet daher zu einem noch praktischeren und benutzerfreundlicheren Gerät, insbesondere für Situationen, in denen Sie Ihre Hände für andere Aufgaben benötigen.

Die Nutzung dieses Modus auf dem Alexa-Tablet ist unkompliziert. Sobald Sie Ihr Tablet eingeschaltet und mit dem Internet verbunden haben, können Sie beginnen, Alexa Befehle zu erteilen, indem Sie einfach das Wort „Alexa“ sagen, gefolgt von dem, was Sie tun möchten. Zum Beispiel könnten Sie sagen: „Alexa, spiele etwas entspannende Musik“ oder „Alexa, wie wird das Wetter morgen?“. Alexa wird dann entsprechend auf Ihren Befehl reagieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Funktionen, wie das Steuern bestimmter Heimgeräte, eine Installation zusätzlicher Alexa-Fähigkeiten erfordern könnten. Diese Fähigkeiten können aus der Alexa-App heruntergeladen und installiert werden. Um mehr über die Verwendung von Alexa im Hands-Free-Modus zu erfahren, und wie Sie das Beste aus Ihrem Tablet herausholen können, konsultieren Sie bitte unseren ausführlichen Alexa Tablets Test- und Kaufberatungsartikel.

Spezifische Unterschiede zwischen den Alexa-fähigen Fire-Modellen

Unterschiede zwischen den Alexa-fähigen Fire-Modellen zeigen sich in Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit. Dem Plus-Modell wird oft nachgesagt, eine optimierte Soundqualität und eine reibungslosere Bedienung zu bieten, während das Fire HD8 als kostengünstigere Alternative gilt, die jedoch einige leistungsbezogene Kompromisse mit sich bringt.

  • Plus-Modell: Das Plus-Modell wird oft für seine überlegene Audioqualität gelobt. Alexa reagiert in der Regel schneller und genauer auf Sprachbefehle. Allerdings ist das Modell in der Anschaffung teurer.
  • Fire HD8: Das Fire HD8 ist eine preiswerte Alternative zum Plus-Modell, bietet jedoch immer noch eine solide Performance. Es finden sich Zugeständnisse in Bezug auf Audioqualität und Spracherkennung, die potenziell Auswirkungen auf die User Experience haben können.

Für Kinder gibt es eine spezielle Fire Kids-Edition, die auf kinderspezifische Anforderungen zugeschnitten ist. Diese Version bietet strenge elterliche Kontrollen und eine robuste Hülle, um das Tablet vor Schäden zu schützen. Alexa auf der Fire Kids-Edition ist so programmiert, dass sie Kinder altersgerecht anspricht und auf Anfragen reagiert. Trotzdem sind einige Funktionen begrenzt oder deaktiviert, um eine sichere Nutzung durch Kinder zu gewährleisten.

Letztendlich hängt die Wahl des passenden Tablets stark von den individuellen Anforderungen ab. Während das Plus-Modell mehr Funktionalität auf Kosten des Preises bietet, kann das Fire HD8 für preisbewusste Käufer eine attraktive Alternative darstellen. Die Fire Kids-Edition dürfte Eltern ansprechen, die ein sicheres und benutzerfreundliches Gerät für ihre Kinder suchen. Unabhängig vom gewählten Modell bieten alle drei Optionen den Vorteil, dass sie problemlos mit Alexa interagieren können. Weitere Details zu jedem Modell finden Sie in unserem umfassenden Alexa Tablets Test- und Kaufberatungsartikel.

Vom Fire Tablet zum Echo Show: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Umwandlung eines Fire Tablets in einen Echo Show ist eine einfache und kosteneffiziente Möglichkeit, die Möglichkeiten Ihres Geräts zu erweitern. Der Prozess ist in wenigen Schritten abgeschlossen, und die zusätzlichen Funktionen, die Ihnen danach zur Verfügung stehen, werden Sie definitiv begeistern.

  • Schritt 1: Schalten Sie Ihr Fire Tablet ein und öffnen Sie die Einstellungen. Hier finden Sie eine Option namens „Show Mode“, die Sie aktivieren müssen.
  • Schritt 2: Nach dem Aktivieren des Show Modes wird Ihr Tablet in einen Echo Show verwandelt. Ihr Gerät wird nun in erster Linie auf Sprachbefehle reagieren und visuelle Hilfen für Ihre Alexa-Interaktionen bereitstellen.
  • Schritt 3: Sie können nun mit Ihrem Echo Show auf Alexa zugreifen, indem Sie einfach „Alexa“ sagen, gefolgt von Ihrem Befehl. Der Echo Show zeigt Informationen auf dem Bildschirm an, anstatt sie nur auszusprechen.

Das Aktivieren des Show Modes auf Ihrem Fire Tablet schaltet eine Vielzahl von Funktionen frei, die normalerweise nur auf dem Echo Show verfügbar sind. Dazu gehört die Visualisierung von Wetterberichten, Tageszusammenfassungen, Kochrezepten, Songtexten und vieles mehr. Sie können even Videos ansehen oder Videoanrufe tätigen. Darüber hinaus bietet der Echo-Show-Mode verbesserte Lautstärke- und Helligkeitseinstellungen, die auf die Bedingungen Ihrer Umgebung reagieren. Sie können etwa Ihrem Alexa-Gerät sogar sagen, dass es das Licht dimmen soll, und es wird Ihre Befehle befolgen. Während Ihr ursprüngliches Fire Tablet bereits Alexa-fähig ist, verwandelt der Show Mode Ihre Interaktion mit Alexa in eine visuell reichhaltigere, immersive Erfahrung.

Weitere Details zum Umwandlungsprozess und zu den Funktionen des Show Modes finden Sie in unserem umfassenden Test- und Kaufberatungsartikel zu Alexa Tablets.

−16%
Amazon Prime
Samsung Galaxy Tab A9+ Wi-Fi Android-Tablet, 64 GB Speicherplatz, Großes Display, 3D-Sound, Simlockfrei ohne Vertrag, Graphite, Inkl. 3 Jahre Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
0%
Amazon Prime
Lenovo Tab M10 (3. Gen) Tablet | 10,1' WUXGA Touch Display | Unisoc T610 | 4GB RAM | 64GB SSD | Android 13 | grau
0%
Amazon Prime
JIKOCXN 10 Zoll Tablet, Android Tablet with 3GB RAM+64GB ROM 512GB Erweiterung, Quad Core Prozessor Tablet PC, 1280 x 800 IPS HD Bildschirm, 6000mAh Akku, Dual Kamera, GPS, WiFi (Blau)

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Blog

Ähnliche Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen