Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Angelcare Babyphone Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Angelcare Babyphone Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Babyphones heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Angelcare Babyphones beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Angelcare Babyphone Test stellen wir die besten Angelcare Babyphones vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Dank der Angelcare Babyphones erhält man einen Schutzengel für das Kinderzimmer: Sie überwachen nicht nur jedes Geräusch des Babys, sondern auch kleinste Bewegungen. Darüber hinaus werden auch die Atembewegungen überwacht: Wird länger als 20 Sekunden keine Atembewegung registriert, lösen Angelcare Babayphones Alarm aus.
  • Da alle Überwachungsfunktionen einzeln einstellbar sind, ermöglichen Angelcare Babyphones eine flexible Nutzung: Wenn das Baby noch im Elternzimmer schläft, dient es als reiner Bewegungsmelder. Anschließend wird es im Kinderzimmer als Babyphone mit Bewegungsüberwachung eingesetzt. Später – mit zunehmendem Alter des Kindes – fungiert es als reines Babyphone.
  • Ein mobiler Empfänger sorgt außerdem für Sicherheit und Flexibilität: Der Empfänger kann mit den mitgelieferten Akkus mobil betrieben werden. Dies ermöglicht den Eltern eine flexible und zugleich permanente Audio- und Bewegungsüberwachung.

Die besten Angelcare Babyphones

Angelcare SmartSensor Pro 2
Beim SmartSensor Pro 2 handelt es sich um ein Gerät, das nicht nur jedes Geräusch des Babys überträgt, sondern auch seine kleinsten Bewegungen und selbst die Atembewegungen überwacht. Wird länger als 20 Sekunden keine Atembewegung registriert, löst Angelcare Alarm aus.

Angelcare AC117-D
Dank der Bewegungsüberwachung und der sensiblen Geräuschübertragung des AC117-D reagiert es auf jede Bewegung und jedes Geräusch des Kindes. Die Sensormatte des Angelcare Bayphones wird unter die Matratze geschoben und registriert dort jede Bewegung des Babys, inklusive seiner Atembewegungen.

Angelcare AC017-D
Mit dem Bewegungsmelder AC017-D können Eltern das bereits vorhandene Babyphone um eine zuverlässige Bewegungsüberwachung erweitern. Mit diesem Überwachungsgerät von Angelcare können die kleinsten Bewegungen und darüber hinaus selbst die Atembewegungen des Babys überwacht werden.

Angelcare Babyphon
Dank des Angelcare Babyphones erhält man einen Schutzengel für das Kinderzimmer. Das AC423-D bewacht zuverlässig den Schlaf des Nachwuchses und steht darüber hinaus für maximale Elektrosmog-Reduzierung bei minimaler Funkbelastung.

Angelcare Babyphone Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Preis: Angelcare Babyphones sind preislich im mittel- bis höherklassigen Segment angesiedelt: Günstigere Modelle erhält man bereits für unter 100 Euro; teurere Modelle schlagen dahingegen mit 200 bis 300 Euro zu Buche.
  • Sichere Atmungsüberwachung: Dank Angelcare Babyphones gewinnen Eltern ein großes Stück an Sicherheit im Alltag: Die Modelle lösen Alarm aus, sobald mehr als 20 Sekunden keine Bewegung des Nachwuchses erfasst wird. So kann in Notsituationen augenblicklich gehandelt werden.
  • Flexibilität: Da alle Überwachungsfunktionen einzeln einstellbar sind, ermöglichen Angelcare Babyphones eine flexible Nutzung: Wenn das Baby noch im Elternzimmer schläft, dient es als reiner Bewegungsmelder. Anschließend wird es im Kinderzimmer als Babyphone mit Bewegungsüberwachung eingesetzt. Mit zunehmendem Alter des Kindes fungiert es als reines Babyphone.
  • Zusatzfunktionen: Angelcare Babyphones bieten je nach Modell weitere nützliche Features. So lässt sich beispielsweise eine Raumtemperatur-Überwachung mit Farbwechselsystem anzeigen. Andere Modelle sorgen für maximale Elektrosmog-Reduzierung bei minimaler Funkbelastung.
  • Mobile Empfänger: Ein mobiler Empfänger sorgt außerdem für Sicherheit und Flexibilität: Der Empfänger kann mit den mitgelieferten Akkus mobil betrieben werden. Dies ermöglicht den Eltern eine flexible und zugleich permanente Audio- und Bewegungsüberwachung.


FAQ

Angelcare Babyphones zeichnen sich durch ihre flexible Nutzung aus: Wenn das Baby noch im Elternzimmer schläft, dient es als Bewegungsmelder, danach wird es im Kinderzimmer als Babyphone mit Bewegungsüberwachung eingesetzt. Mit zunehmendem Alter des Kindes dient es als reines Babyphone.
Angelcare Babyphones eignen sich durch die flexibel einstellbaren, umfassenden Überwachungsfunktionen sowohl für frisch gebackene Eltern als auch für Eltern von Kleinkindern.
Angelcare Babyphones überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, da sie sich für alle Entwicklungsstufen des Nachwuchses eignen. Darüber hinaus überzeugen sie durch hohe Qualitätsstandards.

Aktuelle Angebote: Babyphones

−61%
NUK Babyphone mit Kamera Eco Control+ Video mit Gegensprechfunktion und Temperatursensor, frei von hochfrequenter Strahlung im Eco-Mode
−42%
Philips Avent Audio Babyphone SCD713/26 - DECT-Technologie, Eco-Mode, Gegensprechfunktion, Schlaf- und Nachtlieder, Temperatursensor, Maximale Reichweite, weiß
−33%
Philips Avent Babyphone mit Kamera SCD843/26 - 3,5 Zoll Farbdisplay, Tag und Nachtsicht, Scroll- und Zoomfunktion, 10h Betriebszeit, hohe Reichweite, Eco-Mode, Mit FHSS-Technologie, weiß


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen