Apple All-in-One PC Test: Die 5 Besten im Vergleich

All-in-One PCs sind eine großartige Möglichkeit, Platz auf Ihrem Schreibtisch zu sparen und trotzdem einen leistungsstarken Computer zu haben. Apple bietet eine Vielzahl verschiedener All-in-One-PCs an, die für verschiedene Bedürfnisse und Preisbereiche geeignet sind. In diesem Blogartikel werden wir die 7 besten Apple All-in-One PCs im Vergleich vorstellen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Apple All-in-One PCs sind Desktop-PCs, die von Apple Inc. hergestellt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Desktop-PCs bestehen sie nur aus einem Gehäuse, in dem sämtliche Komponenten des PCs untergebracht sind. Dazu gehören der Prozessor, das Arbeitsspeichermodul, die Festplatte, der optische Laufwerk sowie sämtliche Anschlüsse für Peripheriegeräte. 
  • Bei der Wahl eines Apple All-in-One PCs ist es wichtig, die Prozessorleistung und die Grafikleistung zu beachten. Der Prozessor sollte leistungsstark genug sein, um die gewünschten Anwendungen auszuführen. Die Grafikleistung ist wichtig für die Wiedergabe von Videos und Spielen. 
  • Einen Apple All-in-One PC zu kaufen bietet eine Reihe von Vorteilen. Zunächst einmal sind sie sehr leistungsstark und verfügen über eine Vielzahl an Funktionen und Anwendungen. Außerdem sind sie sehr einfach zu bedienen und sehr intuitiv. Zudem sind sie sehr stylisch und passen perfekt in ein modernes Wohnzimmer oder ein Büro.

Die 7 besten Apple All-in-One PCs

AngebotBestseller Nr. 1
2020 Apple MacBook Air Laptop: Apple M1 Chip, 13" Retina Display, 8 GB RAM, 256 GB SSD Speicher, Beleuchtete Tastatur, FaceTime HD Kamera, Touch ID, Space Grau
  • Batterie für den ganzen Tag – Mach mehr als je zuvor mit bis zu 18...
  • Fantastische Performance – Mach alles ganz einfach, vom Schneiden in...
  • Superschneller Speicher – 8 GB gemeinsamer Arbeitsspeicher machen...
  • Brillantes Display – Mit einem 13,3" Retina Display werden Bilder...
AngebotBestseller Nr. 2
2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
  • Von Apple designter M1 Chip für einen gigantischen Leistungssprung...
  • Die 8‑Core CPU liefert eine bis zu 3x schnellere Performance, mit...
  • 8‑Core GPU mit bis zu 6x schnellerer Grafik für grafikintensive...
  • 16‑Core Neural Engine für fortschrittliches maschinelles Lernen
Bestseller Nr. 3
Apple iMac 21,5 Inches i5 2,7 GHz HDD 1 Tb RAM 8 Gb - Ohne Tastatur oder Maus (Generalüberholt)
  • Storage 1 Tb HDD
  • 21,5" LED Screen - resolution : 1920 x 1080 pixels
  • Graphics Card NVIDIA GeForce GT 640M
  • Processor Intel Core i5 2,7 GHz
AngebotBestseller Nr. 4
Apple iMac MF883D/A 54,6 cm (21,5 Zoll) All-in-One Desktop-PC (Intel Core i5 4260U, 1,4GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 5000, Mac OS) (Generalüberholt)
  • Paketgewicht des Artikels - 13,227735,72 Pfund
  • Produkttyp — PERSONALCOMPUTER
  • Betriebssystem — Mac OS
  • Festplatte - 500,0
Bestseller Nr. 5
Apple iMac 21,5" i5 2,9 GHz HDD 1 Tb RAM 8 Gb - Ohne Tastatur oder Maus (Generalüberholt)
  • Storage 1 Tb HDD
  • 21,5" LED Screen - resolution : 1920 x 1080 pixels
  • Graphics Card NVIDIA GeForce GT 640M
  • Processor Intel Core i5 2,9 GHz
Bestseller Nr. 6
Apple iMac 21.5'' (i5-4570s 2.9ghz 8gb 1tb HDD) US QWERTY Tastatur ME087LL/A Ende 2013 Silber (Generalüberholt)
  • Paketmenge Artikel 1
  • Produkttyp — PERSONALCOMPUTER
  • Betriebssystem — Mac OS X Lion
  • Festplatte - 1,00, ata
AngebotBestseller Nr. 7
Mid 2014 Apple iMac 21.5" - Core i5 1.4GHz, 8GB RAM, 500GB HDD - Silber (Generalüberholt)
  • Verpackungsmaße: 24.999999745L x 21.259842498W x 8.8582677075H Zoll
  • Produktgewicht: 8,2 kg
  • Lieferumfang: 1 Stück
  • Produkttyp: Persönlicher Computer

Die besten Angebote: Apple All-In-One Pc

−39%
Apple AirPods Pro (1. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase (2021)
−25%
Mid 2014 Apple iMac 21.5' - Core i5 1.4GHz, 8GB RAM, 500GB HDD - Silber (Generalüberholt)
−24%
Apple EarPods mit 3,5 mm Kopfhörerstecker

Was sind die Vor- und Nachteile eines Apple All-in-One PCs?

Der große Vorteil eines Apple All-in-One PCs ist, dass er sehr kompakt ist und somit wenig Platz in Anspruch nimmt. Außerdem ist er sehr einfach zu bedienen und hat ein sehr schönes Design. Ein Nachteil ist, dass er relativ teuer ist und nicht so leistungsstark wie ein herkömmlicher PC.

Kaufkriterien: Das richtige Apple All-in-One PC Modell kaufen

Beim Kauf von Apple All-in-One PCs sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Apple All-in-One PC Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer CSL All-in-One PC bist, dann schau in unserem Beitrag über CSL All-in-One PC Test: Die 7 besten im Vergleich vorbei.

Prozessorleistung

Der Apple All-in-One PC ist ein sehr leistungsstarker Computer. Er hat einen schnellen Prozessor und eine große Festplatte. Außerdem hat er einen großen Bildschirm.

Grafikleistung

Die Grafikleistung eines Apple All-in-One PCs kann durchaus beeindruckend sein. Wenn Sie jedoch einen Apple All-in-One PC kaufen möchten, sollten Sie sich zuerst informieren, welche Grafikkarte in dem jeweiligen Modell verbaut ist. Denn nicht alle Modelle haben die gleiche Grafikkarte. Manche Modelle haben sogar keine dedizierte Grafikkarte, sondern nutzen die integrierte Grafikchip der CPU.

Ausstattung

Beim Kauf eines Apple All-in-One PCs sollte man auf die Ausstattung achten. Dazu gehören unter anderem der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Festplatte. Auch die Größe des Bildschirms ist wichtig.

Auflösung

Bei einem Apple All-in-One PC ist die Auflösung ein wichtiges Kaufkriterium. Die meisten Geräte haben eine Full HD Auflösung von 1920×1080 Pixeln, aber es gibt auch Modelle mit Retina Display und 4K Auflösung. Bei der Wahl der Auflösung sollte man sich überlegen, für welchen Zweck das Gerät genutzt wird. Für Office-Anwendungen und Internet-Surfen reicht eine Full HD Auflösung vollkommen aus, für grafisch anspruchsvollere Aufgaben wie Bild- oder Videobearbeitung ist eine höhere Auflösung wie 4K empfehlenswert.

Betriebssystem

Beim Kauf eines Apple All-in-One PCs sollte man darauf achten, welches Betriebssystem der PC hat. Die meisten Apple All-in-One PCs haben das Betriebssystem macOS, aber es gibt auch einige wenige, die das Betriebssystem Windows 10 haben. macOS ist das Betriebssystem von Apple und ist sehr intuitiv zu bedienen. Windows 10 ist das Betriebssystem von Microsoft und bietet mehr Funktionen als macOS, ist aber auch etwas komplexer.

Preis

Ein Apple All-in-One PC kann einen stolzen Preis haben, aber es lohnt sich. Die Investition in einen Apple All-in-One PC ist die Investition in Qualität. Diese PCs werden mit hochwertigen Komponenten hergestellt und bieten eine hervorragende Leistung. Zudem sind sie sehr stylisch und passen perfekt zu anderen Apple-Produkten.

FAQ

Welcher ist der beste Apple All-in-One PC?

Den besten Apple All-in-One PC findest du bei Apple selbst. Diese Geräte sind die neuesten und haben die beste Technik. Neben dem Mac mini gibt es auch den iMac und den Mac Pro.

Welche Funktionen bieten die verschiedenen Apple All-in-One PCs?

Apple All-in-One PCs sind voll ausgestattete Computer mit integriertem Monitor, Tastatur und Maus. Sie eignen sich perfekt für den Einsatz zu Hause oder im Büro. Die iMac-Serie bietet die neueste Hardware und Software von Apple. Die 21,5- oder 27-Zoll-iMacs sind mit schnellen Intel Core i7-Prozessoren, Thunderbolt 2 und einer AMD Radeon R9 M290X Grafikkarte ausgestattet. Die iMacs sind auch mit einer Fusion Drive-Option erhältlich, die eine schnelle SSD und eine reguläre Festplatte kombiniert. Die Mac mini-Serie ist eine kompakte und leistungsstarke Alternative zu den iMacs. Die Mac mini-Computer sind mit Intel Core i5- oder i7-Prozessoren, Thunderbolt 2 und einer Intel Iris Graphics 6100 Grafikkarte ausgestattet. Die Mac mini-Computer sind auch mit einer Fusion Drive-Option erhältlich. Die Mac Pro-Serie ist Apples High-End-All-in-One-PC. Die Mac Pro-Computer sind mit Intel Xeon-Prozessoren, Thunderbolt 2 und einer AMD FirePro D700 Grafikkarte ausgestattet. Die Mac Pro-Computer sind auch mit einer SSD-Option erhältlich.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen