Batterie Management System Test: Die 7 Besten im Vergleich

Mit einem Batterie Management System (BMS) können Sie Ihre Batterien sicher und effizient aufladen. In unserem BMS Test haben wir die 7 besten Batterie Management Systeme miteinander verglichen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Batteriemanagementsystem (BMS) ist ein Gerät, das Batterien und einzelne Zellen innerhalb eines Batteriesatzes überwacht und reguliert. BMS sind wichtig für batteriebetriebene Anwendungen wie Elektrofahrzeuge und Energiespeichersysteme, wo sie die Batterie davor schützen, außerhalb ihres sicheren Betriebsbereichs zu arbeiten, ihre Lebensdauer zu verlängern und ihre Leistung zu verbessern. 
  • Batterie Management Systeme können bei Bedarf erweitert werden. Allerdings ist es wichtig, vor dem Kauf eines Batterie Management Systems die maximale Kapazität der Batterie zu beachten. Diese sollte mindestens doppelt so hoch sein wie die Kapazität, die das System verwalten soll. 
  • Batterie Management Systems (BMS) sind Geräte, die verhindern, dass eine Batterie überladen oder entladen wird. Dies verlängert die Lebensdauer der Batterie und verhindert, dass die Batterie beschädigt wird.

Die 7 besten Batterie Management Systeme

Bestseller Nr. 1
Electronicx LiFePO4 Solar Edition Batterie 200Ah 12,8V Versorgungsbatterie 2560 Wh mit Bluetooth-Funktion Lithium-Eisenphosphat Akku inklusive App BMS
  • 5 Jahre Garantie: Mit der LiFePO4 Solar Edition 12,8 V 200Ah Batterie...
  • Absolut sicher: Durch die bestehende Kombination aus Lithium und...
  • Autausch oder Ersatz? Kein Problem! Lithium Batterien wurden extra so...
  • Viele Vorteile: Im Vergleich zur klassischen Bleibatterie punktet die...
AngebotBestseller Nr. 2
LUBY Portable Power Station, 700W/Peak 1000W Stromgenerator Solar, 577Wh Tragbare Powerstation, Reine Sinuswelle, AC/DC, PD 60W Schnellladung, LED Licht, für Reisen, Camping, Party, Notfall, Schwarz
  • LICHT, KLEIN­PORTABLE: LUBY tragbares Kraftwerk wiegt 5.8KG mit...
  • 700w 577wh;0 SLEEP VERBRAUCH: Ausgestattet mit 577 Wh...
  • MULTIPLE OUTPUT PORTS: Ausgestattet mit AC Buchse (220 V/700 W), DC...
  • PURE SINE WEVE: Reine Sinuswelle liefert qualitativ hochwertige...
Bestseller Nr. 6
Batterie-Management-System VE.Bus BMS
  • Funktion Last Trennen: Der Ausgang "Load Disconnect" (Last trennen)...
  • Funktion Laden Trennen: Der Ausgang "Charge Disconnect" (Laden...
  • Funktion Ausgang Load Disconnect: ferngesteuertes Ein-/Ausschalten...
  • Funktion Ausgang Charge Disconnect: ferngesteuertes Ein-/Ausschalten...
Bestseller Nr. 7

Die besten Angebote: Batterie Management System

−6%
Victron Energy Battery Balancer, Batterie Ausgleichslader
−6%
LUBY Portable Power Station, 700W/Peak 1000W Stromgenerator Solar, 577Wh Tragbare Powerstation, Reine Sinuswelle, AC/DC, PD 60W Schnellladung, LED Licht, für Reisen, Camping, Party, Notfall, Schwarz
0%
Advanced Battery Management System for Electric Vehicles (Key Technologies on New Energy Vehicles)

Was sind die Funktionen eines guten Batteriemanagementsystems?

Ein gutes Batterie -Management -System sollte in der Lage sein, das Laden und die Entladung von Batterien zu überwachen und zu steuern sowie Informationen zum Status der Batterien bereitzustellen. Es sollte in der Lage sein, die Verwendung der Batterien zu optimieren und ihr Leben zu verlängern.

Kaufkriterien: Das richtige Batterie Management System Modell kaufen

Beim Kauf von Batterie Management Systeme sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Batterie Management System Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer batterie management system bist, dann schau in unserem Beitrag über batterie management system Test: Die 7 besten im Vergleich vorbei.

Kapazität

Die Kapazität eines Batterie-Management-Systems (BMS) ist die maximale Anzahl an Amperestunden, die das System speichern kann. Dies wird in der Regel in Ah (Ampère-Stunden) oder mAh (Milliampere-Stunden) gemessen. Ein typisches BMS für eine Lithium-Ionen-Batterie hat eine Kapazität von 100 Ah. Die höchste Kapazität, die manche Hersteller anbieten, liegt bei 200 Ah.

Arten

Bei der Suche nach einem Batterie Management System (BMS) sollten Sie verschiedene Arten berücksichtigen. Einige BMS-Typen sind besser für bestimmte Anwendungen geeignet als andere. Die häufigsten BMS-Arten sind: 1. LiFePO4-BMS: Dieses BMS ist am besten für Lithium-Ionen-Batterien geeignet und bietet eine hohe Ladeeffizienz. 2. NiMH-BMS: Dieses BMS eignet sich am besten für Nickel-Metallhydrid-Batterien und bietet eine lange Lebensdauer. 3. Li-ionen-BMS: Dieses BMS ist am besten für Lithium-Ionen-Batterien geeignet und bietet eine hohe Ladeeffizienz. 4. Gel-BMS: Dieses BMS eignet sich am besten für Bleigel-Batterien und bietet eine lange Lebensdauer. 5. AGM-BMS: Dieses BMS eignet sich am besten für Absorptionsglasmatrix-Batterien und bietet eine hohe Ladeeffizienz.

Spannung

Beim Kauf eines Batterieverwaltungssystems ist es wichtig, die Spannung zu berücksichtigen, die das System verarbeiten kann. Die meisten Systeme können entweder 12 oder 24 Volt verarbeiten, einige können jedoch bis zu 48 Volt verarbeiten. Es ist auch wichtig, die Anzahl der Batterien zu berücksichtigen, die das System verwalten kann. Einige Systeme können nur ein oder zwei Batterien verarbeiten, andere können bis zu acht verarbeiten.

Langlebigkeit

Wenn Sie über den Kauf eines Batteriemanagementsystems nachdenken, ist es wichtig, die Lebensdauer des Systems zu berücksichtigen. Viele Systeme auf dem heutigen Markt sind für den langfristigen Gebrauch ausgelegt, wobei einige Modelle eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren bieten. Es ist jedoch wichtig, die Garantie zu überprüfen und Informationen zu garantieren, bevor Sie einen Kauf tätigen, um sicherzustellen, dass Sie ein System erhalten, das so lange dauert, wie Sie es benötigen.

Leistung

Bei einem Batterie Management System kommt es vor allem auf die Leistung an. Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass das System mindestens 5A pro Kanal liefern kann. Außerdem sollte das System über eine Balance-Funktion verfügen, um die Zellen Ihrer Akkus gleichmäßig zu laden und zu entladen.

Preis

Beim Einkauf eines Batteriemanagementsystems ist es wichtig, die Preisspanne zu berücksichtigen, mit der Sie sich wohl fühlen. Die Batterien können je nach Marke und Funktionen zwischen 30 und 200 US -Dollar liegen. Wenn Sie nach einem High-End-System mit all den Schnickschnack suchen, können Sie damit rechnen, näher an der 200-Dollar-Marke auszugeben. Wenn Sie jedoch lediglich ein grundlegendes System suchen, um Ihre Batterien aufzuladen, finden Sie eine Qualitätsoption für rund 30 US -Dollar.

FAQ

Was sind die besten Batteriemanagementsysteme?

Bei der Ermittlung des besten Batteriemanagementsystems für eine bestimmte Anwendung sind einige Dinge zu berücksichtigen. Was ist die maximale Spannung und den Strom des Systems? Zweitens, was ist der Betriebstemperaturbereich des Systems? Drittens, was ist die Selbstentladungsrate des Systems? Unter der Annahme, dass alle diese Parameter im akzeptablen Bereich für die Anwendung liegen, sind die nächsten Überlegungen Kosten. Batteriemanagementsysteme können von einigen hundert Dollar bis zu mehreren tausend Dollar reichen. Schließlich ist es wichtig, die Flexibilität des Systems zu berücksichtigen. Einige Batterie -Management -Systeme sind für einen bestimmten Batterietyp ausgelegt, andere können mit einer Vielzahl von Batterientypen verwendet werden. Das beste System für eine bestimmte Anwendung hängt von den spezifischen Anforderungen der Anwendung ab.

Wie wähle ich das richtige Batteriemanagementsystem für meine Anforderungen aus?

In unserem heutigen Ratgeber beschäftigen wir uns mit dem Thema Batterie Management Systeme. Dabei handelt es sich um ein System, welches die Batterie eines Fahrzeugs überwacht und die notwendigen Informationen an den Fahrer weiterleitet. Zudem sorgt es dafür, dass die Batterie bei Bedarf geladen wird. Batterie Management Systeme sind vor allem für Fahrzeuge mit Start-/Stopp-Systemen und für Elektrof

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen