Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Blaufilter Windows 10 einstellen (in 5 Schritten)

Um die Augen bei der Arbeit am Computer zu schonen, kann der Blaufilter bei Windows 10 eingestellt werden. Dieser Filter ermöglicht es, dass die für die Augen unangenehmen blauen Lichtanteile am Bildschirm herausgefiltert werden.

Blaues Licht kann für die Augen anstrengend und ermüdend wirken. Daher kann der Blaulichtfilter am Monitor häufig einfach über das System aktiviert werden. Durch die Reduzierung der blauen Lichtanteile wird die Farbtemperatur von Monitoren für die Augen als angenehmer und sanfter wahrgenommen.

Mithilfe der Funktion Nachtmodus in Windows 10 wird der Blaulichtfilter am Desktop aktiviert. Wie Sie den Blaulichtfilter bei Windows 10 einstellen erklären wir Ihnen im Folgenden.

Blaufilter in Windows 10 einrichten

  1. Öffne mit der Windows-Taste + A das Info-Center.
  2. Alternativ kann das Info-Center unten rechts über das Benachrichtigungs-Symbol in der Taskleiste geöffnet werden
  3. Es erscheint die Kachel Nachtmodus.
  4. Falls nicht, erscheint diese durch das Klicken auf den Schriftzug Erweitern
  5. Durch Anklicken der Kachel Nachtmodus wird der Blaufilter aktiviert und deaktiviert

Auch der Weg über Windows-Taste > Einstellungen > System > Anzeige führt zum Nachtmodus.

In diesem Video wird erklärt, wie der Blaufilter in Windows 10 eingestellt werden kann:

Windows 10 Nachtmodus automatisch zu bestimmten Zeit aktivieren

  1. Über Windows + A das Info-Center öffnen
  2. Rechtsklick auf die Kachel Nachtmodus
  3. Zu Einstellungen wechseln anklicken
  4. Unter Nachtmodus Einstellungen für den Nachtmodus wählen
  5. Unter Planen den Schalter zum Nachtmodus planen aktivieren
  6. Den Zeitplan über Stunden festlegen für den Windows 10 Nachtmodus einstellen
  7. Die Farbtemperatur wechselt automatisch entsprechend der Tageszeit
  8. Der Filter bei Sonnenuntergang kann ebenfalls automatisch aktiviert werden

Blaulichtfilter in Windows 10 ausschalten

  1. Mit Windows + A das Info-Center von Windows 10 öffnen
  2. Durch ein Klick auf die Kachel Nachtmodus den Blaulicht-Filter in Windows 10 ausschalten

Alternativ: Windows Taste > Einstellungen > System > Anzeige und den Nachtmodus deaktivieren.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Mithilfe von Blaulichtfiltern, wie Blaulichtfilter Brillen und Blaulichtfilter Folie, kann das menschliche Auge vor Blaulicht geschützt werden. Hierfür wird die Farbtemperatur der Monitore oder auch Displays von Smartphones reduziert. Diese reduzierte Farbtemperatur ist besonders beim Arbeiten am Abend oder in der Nacht hilfreich. Das wärmere Licht wird von den Augen als angenehmer wahrgenommen.

Dadurch werden die Augen geschont und auch eine Ermüdung der Augen verhindert. Daher hat Microsoft in Windows 10 einen Blaufilter zum Schutz der Augen eingeführt, der über den Nachtmodus aktiviert werden. Die Stärke des Nachtmodus ermöglicht mit einem Schieberegler auch eine individuelle Anpassung.

Der Blaufilter in Windows 10 kann auch automatisch bei Sonnenuntergang aktiviert werden. Dafür werden die Einstellungen für den Nachtmodus über Windows Taste > Einstellungen > System > Anzeige > Einstellungen für den Nachtmodus geöffnet. Der Schieberegler unter Nachtmodus planen muss aktiviert werden.

Anschließend kann der Blaufilter automatisch bei Sonnenuntergang aktiviert werden. Eventuell ist die Aktivierung der Positionsdienste nötig, damit die korrekten Zeiten für den Sonnenuntergang bestimmt werden können.

Eine direkte Tastenkombination für den Blaulichtfilter in Windows 10 ist nicht möglich. Der schnellste Weg zur Aktivierung des Blaulichtfilters in Windows 10 ist über die Tastenkombination Windows + A. Diese Kombination öffnet das Info-Center unten rechts und ermöglicht Einstellungen für Nachtmodus. In diesem Bereich kann durch einfaches Klicken auf die Kachel Nachtmodus der Blaufilter aktiviert werden.

Alternativ ist der Weg über die Systemeinstellungen möglich. Um den Blaulichtfilter in den Windows-Einstellungen zu aktivieren, können diese mit der Tastenkombination Windows + I gestartet werden. Anschließend ist über die System-App die Einstellung für den Blaulichtfilter abrufbar.

Der Blaulichtfilter sollte tagsüber deaktiviert oder nicht bei voller Stärke genutzt werden. Denn das blaue Licht kann besonders tagsüber die Produktivität erhöhen. Durch die blauen Lichtanteile werden weniger Schlafhormone produziert und dadurch ist ein produktiveres Arbeiten möglich.
Für einen angenehmen Schlaf sollte hingegen am Abend auf blaue Lichtanteile verzichtet werden.

Der Blaufilter in Windows 10 kann in wenigen Schritten eingestellt werden und es ist keine zusätzliche Software nötig. Dafür wird das Info-Center über die Tastenkombination Windows + A geöffnet. Anschließend öffnen sich unten rechts die Schaltflächen. Über die Kachel „Nachtmodus“ kann jetzt der Blaulichtfilter für Windows 10 aktiviert und deaktiviert werden.