Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Bluetooth Konferenzlautsprecher Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue PC Lautsprecher heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Bluetooth Konferenzlautsprecher Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem ‘Bluetooth Konferenzlautsprecher Test’ stellen wir die besten Bluetooth Konferenzlautsprecher vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Bluetooth Konferenzlautsprecher Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Bluetooth Konferenzlautsprecher können Video- und Telefonkonferenzen problemlos und einfach abgehalten werden. Dank der integrierten Mikrofone können mehrere Personen an der Konferenz teilnehmen und das Gesprochene optimal aufgenommen werden.
  • Ein Bluetooth Konferenzlautsprecher kann schnell und unkompliziert per Plug & Play in Betrieb genommen werden. Es müssen keine Installationen oder Einstellungen vorgenommen werden, sondern die Konferenz kann direkt ohne Umschweife gestartet werden.
  • Der Bluetooth Konferenzlautsprecher sollte eine lange Akku-Laufzeit haben, damit auch längere Konferenzen mit dem Lautsprecher abgehalten werden können. Zudem sollten auch mehrere Teilnehmende keine Herausforderung für das Gerät sein, sodass eine gute Audioqualität auch bei größeren Meetings gegeben ist.

Die besten Bluetooth Konferenzlautsprecher

Jebra Speak 810 Konferenzlautsprecher
Mit dem Bluetooth Konferenzlautsprecher von Jebra können Konferenzen mit bis zu 16 Personen im Raum geführt werden. Da sich der Lautsprecher auf die menschliche Stimme und nicht auf Umgebungsgeräusche fokussiert, sind klare Konversationen möglich. Meetings können schnell und problemlos über USB, Bluetooth oder 3, 5 mm Klinke gestartet werden.

eMeet Bluetooth Konferenzlautsprecher
Dank der 360 Grad Sprachaufnahme können mit dem eMeet Konferenzlautsprecher mit Bluetooth-Funktion Konferenzen in kristallklarer HD-Audioqualität abgehalten werden. Die Installation per Plug & Play ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Inbetriebnahme. Mit nur einem Klick kann der Lautsprecher stumm geschaltet werden, um die Privatsphäre zu schützen.

Logitech MEETUP Zusatzmikrofon
Mit dem Bluetooth Zusatzmikrofon von Logitech kann der Aufnahmebereich des Mikrofons von MeetUp auf 5 Meter erhöht werden. Über die Kontrollleuchte wird angezeigt, wann das Mikrofon stumm geschaltet ist, ein Anruf aktiv ist und ob ein kabelloses Bluetooth-Pairing begonnen hat. Mit einem Gewicht von knapp 300 g kann der Bluetooth Konferenzlautsprecher leicht transportiert werden.

Jabra Speak 750 Konferenzlautsprecher
Der kompakte Jabra Bluetooth Konferenzlautsprecher ermöglicht natürliche Gespräche in Vollduplex-Audioqualität. Der Lautsprecher eignet sich für mittelgroße Gruppen von bis zu sechs Teilnehmenden oder Einzelgespräche. Die Bedienung ist leicht und intuitiv dank LED-Anzeige. Der leistungsstarke Akku hält für eine Gesprächszeit von bis zu elf Stunden.

Anker PowerConf Bluetooth Konferenzlautsprecher
Sechs Mikrofone sind im Anker Bluetooth Konferenzlautsprecher integriert und können so dank 360-Grad-Winkel bis zu acht Personen präzise aufnehmen. Das Echo wird dank DSP-Algorithmus unterdrückt und Hintergrundgeräusche werden isoliert. Der intelligente Konferenzlautsprecher gleicht zudem die Lautstärke und Entfernung der Stimmen aus. Das Smartphone kann während der Konferenz am Lautsprecher aufgeladen werden.

eMeet Bluetooth Konferenzlautsprecher
Der eMeet Konferenzlautsprecher kann über Bluetooth, USB, Dongle oder Aux verbunden werden. Der kleine Konferenzlautsprecher mit drei Mikrofonen ist zudem für die Systeme Zoom, Skype und Skype for Business anwendbar und ist mit Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP sowie macOS kompatibel.

Bluetooth Konferenzlautsprecher Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Meeting-Größe: Je nach Modell ist der Bluetooth Konferenzlautsprecher für eine unterschiedliche Teilnehmenden-Anzahl ausgerichtet. Damit gute Kommunikation und eine ausgezeichnete Audioqualität möglich sind, sollte diese Anzahl beim Kauf beachtet werden. Einige Modelle eignen sich für Einzelgespräche und kleine Gruppen, andere wiederum für mittelgroße bis große Gruppen von bis zu 16 Teilnehmenden.
  • 360-Grad-Mikrofone: Der Konferenzlautsprecher sollte mit 360-Grad-Mikrofonen ausgestattet sein, sodass alle Teilnehmenden problemlos von den Mikrofonen aufgenommen werden können. Auch die Anzahl der integrierten Mikrofone sollte beachtet werden. Je mehr Mikrofone, desto präziser können die Teilnehmenden aufgenommen werden.
  • Installation: Die Installation des Bluetooth Konferenzlautsprechers sollte schnell und problemlos über Plug & Play ablaufen. Das bedeutet, dass der Lautsprecher direkt in Betrieb genommen werden kann, ohne dass weitere Installationen und Einstellungen vorgenommen werden müssen.
  • Kompatibilität: Vor dem Kauf eines Bluetooth Konferenzlautsprechers sollte geprüft werden, mit welchen Betriebssystemen der Lautsprecher der Wahl kompatibel ist.
  • Akku-Laufzeit: Der Bluetooth Konferenzkopfhörer sollte eine lange Akku-Laufzeit haben, damit auch längere Konferenzen ohne Unterbrechungen abgehalten werden können.
  • Stummschalten: Es sollte die Möglichkeit bestehen, den Bluetooth Konferenzlautsprecher mit nur einem Knopfdruck stumm zu schalten, um die Privatsphäre zu schützen.
  • Verbindungsmöglichkeiten: Ein Bluetooth Konferenzlautsprecher kann in jedem Fall via Bluetooth verbunden werden. Bei den meisten Modellen ist jedoch auch die Verbindung mithilfe eines USB-Kabels möglich. Über den USB-Port kann bei einigen Modellen auch das Smartphone oder das Tablet aufgeladen werden.
  • Echo-und Rauschunterdrückung: Die Echo- und Rauschunterdrückung des Konferenzlautsprechers macht eine besonders einfache und problemlose Kommunikation möglich. Das Echo während des Sprechens wird unterdrückt und Hintergrundgeräusche werden ausgeblendet, sodass der Fokus ganz auf der Stimme liegt.
  • Anzeige: Eine LED-Anzeige oder ein LCD-Display vereinfachen die Nutzung des Bluetooth Konferenzlautsprechers. Darüber werden die aktiven Funktionen angezeigt, die Lautstärke wird visualisiert und es kann angezeigt werden, ob ein Bluetooth-Pairing aktiv ist.


FAQ

Bluetooth Konferenzlautsprecher sind für Video- und Telefonkonferenzen sinnvoll. Der Bluetooth Lautsprecher ermöglicht eine störungsfreie und gute Kommunikation. Auch für das Homeoffice eignet sich der Konferenzlautsprecher optimal, um an Meetings teilzunehmen. Zudem sind die Hände frei und es wird Bewegungsfreiheit während der Konferenz gewährleistet.
Ein Bluetooth Konferenzlautsprecher kann in der Regel mit allen bluetoothfähigen Geräten verbunden werden. Das bedeutet, dass der Lautsprecher in der Regel mit PCs, Laptops, Tablets und Smartphones verbunden werden kann.

Aktuelle Angebote: PC Lautsprecher

−42%
Jabra Speak 410 Konferenzlautsprecher – Microsoft zertifizierter tragbarer Lautsprecher mit USB-Anschluss – Plug-And-Play Installation
−40%
Jabra Speak 510+ Konferenzlautsprecher - Microsoft zertifizierter tragbarer Lautsprecher mit Bluetooth Adapter und USB-Anschluss - Für Laptop, Smartphone und Tablet
−40%
Jabra Speak 510 Konferenzlautsprecher - Microsoft zertifizierter tragbarer Lautsprecher mit USB-Anschluss - Für Laptop, Smartphone und Tablet

Bluetooth Konferenzlautsprecher Test: Die besten Bluetooth Konferenzlautsprecher

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Jebra Speak 810 Konferenzlautsprecher 04/2021 405,99 EUR
2 eMeet Bluetooth Konferenzlautsprecher 04/2021 189,99 EUR
3 Logitech MEETUP Zusatzmikrofon 04/2021 169,00 EUR
4 Jabra Speak 750 Konferenzlautsprecher 04/2021 215,04 EUR
5 Anker PowerConf Bluetooth Konferenzlautsprecher 04/2021 149,99 EUR
6 eMeet Bluetooth Konferenzlautsprecher 04/2021 99,00 EUR

Ähnliche Suche



    Keine Kommentare vorhanden