Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Costaboard Black Zebra Test

 
Preis prüfen

Wie finanzieren wir uns?

HerstellerCosta Board
ModellBlack Zebra
Größe78 cm lang x 31 cm breit
Gewicht1.3 | 1.7 Kg
Geeignet fürAnfänger & Erfahrene
ZubehörKorkrolle

Preis-Leistung
(9/10)
Material/Verarbeitung
(8/10)
Grip
(8/10)
Design
(9/10)
Belastbarkeit
(8/10)

Beschreibung

Das Costaboard Black Zebra ist optimal für aktive Balance Boarder geeignet und springt allein aufgrund seines trendigen Looks im Zebra-Style sofort ins Auge. Wer glaubt, es käme direkt aus Afrika oder den USA, täuscht sich – tatsächlich wird das Costaboard Black Zebra Balance Board in Berlin gefertigt.

Neben der Optik spielt dabei auch der ökologische Gedanke eine starke Rolle. Das Design-Print wird seit 2021 plastikfrei umgesetzt, indem es direkt in das Holz des Boards eingearbeitet wird. Das Board erhält dadurch seine authentische Optik und wird außerdem spürbar rutschfester.

So wird das Costaboard Black Zebra gebaut

Zuerst zu den Maßen: Das Costaboard Black Zebra ist 78 cm lang und 31 cm breit. Damit liegt es im Durchschnitt und eignet sich hervorragend sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Es wird in Leichtbauweise konstruiert und ist in zwei unterschiedlichen Stärken erhältlich: Die Standard-Version mit einer Dicke von 1,2 cm und einem Eigengewicht von 1300 g kann mit bis zu 100 Kilogramm belastet werden.

Für kräftigere Boarder eignet sich die „Strong“-Version mit einer Dicke von 1,6 cm und einem Eigengewicht von 1700 g, denn das ist auch mit mehr als 100 Kilogramm belastbar. Vergleichbare Boards sind rund ein halbes Kilo schwerer, sodass das Eigengewicht deutlich für das Costaboard Black Zebra spricht.

Im Jahr 2021 erfolgte eine erneute Überarbeitung des gesamten Boards. Ein sichereres Standgefühl im Barfuß-Modus wurde durch das Abrunden der Kanten erzielt. Das macht zudem Tricks angenehmer, bei denen Ihre Fußzehen über die Kante des Boards zeigen. Eine zusätzliche Beschichtung fehlt, sodass das Board mit Socken spürbar rutschig ist, was noch verbesserungswürdig bleibt.

Da das Heck des Boards gerade ist, bietet es mehr Standfläche und damit einen größeren Bewegungsradius. Stopper besitzt das Costaboard Black Zebra dagegen nicht.

Korkrolle und Kugel als Ergänzung zum Costaboard Black

Zum Lieferumfang des Costaboard Black Zebra gehören eine Korkrolle mit den Maßen 40 x 10 cm und eine schwarze Kugel. Balancieren lässt sich auf beidem. Während die Korkrolle anfängerfreundlich ist, stellt die kleine Kugel deutlich höhere Ansprüche. Zum einen weil sie nicht sichtbar ist, wenn man auf dem Board steht, zum anderen, weil die Kugel naturgemäß Bewegungen in alle Richtungen zulässt.

Es ist empfehlenswert, sich eine passenden Unterlegmatte anzuschaffen, um mit dem Board zuhause zu trainieren, da diese den Boden schützt und die Geräusche dämmt.

Zebra-Design als Eyecatcher

Neben der neuen Form lockt bei diesem Board eindeutig der coole Zebra-Look. Dieser ist nicht einfach standardmäßig in Blockstreifen aufgedruckt. Stattdessen besitzt das Board eine schwarze Grundfläche, in die weiße Streifen in asymmetrischem Verlauf eingearbeitet sind.

Auch hier kommt nochmals die neue Verarbeitung mit „Wood Print“ zum Tragen. Neben mehr Rutschfestigkeit sorgt sie auch dafür, dass die Holzmaserung auf natürliche Art hervortritt und erkennbar bleibt.

Wer sich für ein Schmuckstück wie das Costaboard Black Zebra entscheidet, sollte es nicht in der Ecke verstecken. An eine freie Wand angelehnt oder vielleicht sogar geschickt an der Wand montiert, wird das Trainingsgerät zusätzlich zur attraktiven Dekoration.

So wird das Costaboard Black Zebra verarbeitet

Costaboard produziert all seine Balance Boards aus europäischem Naturholz. Die Fertigung findet in Berlin statt. Dadurch, dass nicht auf, sondern in das Holz gedruckt wird, bleibt das Design länger erhalten. Dass hierbei plastikfrei gearbeitet wird, ist ein starkes zusätzliches Plus.

Ebenso positiv ist das Angebot des Balance Boards in zwei Stärken und somit für unterschiedliche Gewichtsklassen. Auch Personen mit einem Gewicht von mehr als 100 Kilogramm können so sicher auf dem Costaboard Black Zebra trainieren.

Wer sollte sich vom Costaboard Black Zebra Balance Board angesprochen fühlen?

Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi – prinzipiell ist dieses Board für jeden geeignet. Möglicherweise stellt die Breite des Boards, die etwas geringer ausfällt als der Standard, anfänglich eine leichte Schwierigkeitsstufe dar, doch die ist schnell überwunden.

Die Leichtbauweise des Boards erlaubt es dagegen den fortgeschrittenen Boardern, sich an diversen Kicks und Turns zu probieren.

Wer viel unterwegs ist und sein Balance Board immer dabei haben möchte, profitiert vom geringen Eigengewicht und der smarten Bauweise, denn damit passt das Costaboard Black Zebra problemlos in einen Rucksack.

Fazit

Als Gleichgewichtstrainer für alle Stufen vom Anfänger bis zu Profi ist das Black Zebra Balance Board von Costaboard optimal geeignet. Hinzu kommt ein sehr ansprechendes Design, das zur Nutzung motiviert und künstlerischen Charme in die Wohnung bringt.

Es ist auch dann geeignet, wenn man ein paar Kilos mehr auf die Waage bringt und sich dann für die stärkere Version des Boards entscheidet. So lassen sich die Stabilität und das Fahrverhalten optimal auf den Nutzer abstimmen.
Top sind auf jeden Fall die hochwertige Verarbeitung, die ökologische Produktionsweise und der Leichtbaucharakter dieses Boards.

FAQ

Das Costaboard Black Zebra ist für Anfänger sogar ausgesprochen gut geeignet. Hat man sich erst einmal mit der etwas geringeren Breite angefreundet, geht es mit den Fortschritten beim Training steil nach oben.

Angefangen mit dem Standversuch über die hin und her rollende Surferstellung bis hin zu Kicks, Drehungen, Knee Dips oder Sprüngen ist mit de Costaboard Black Zebra einfach alles möglich. Zusätzlich kann es für Elbow Planks oder Liegestützen einbezogen werden.

Das Black Zebra Balance Board von Costaboard zählt eindeutig zu den guten Beispielen, wie man sie auch von anderen Topmarken wie Jucker Hawaii oder Wahu Boards kennt.

Zu einem fairen Preis erhält man eine robustes Balance Board, das ökologisch produziert wird. Hinzu kommen das Design und die Brauchbarkeit für jedes Trainingslevel.

Produktdaten

HerstellerCosta Board
ModellBlack Zebra
Größe78 cm lang x 31 cm breit
Gewicht1.3 | 1.7 Kg
Geeignet fürAnfänger & Erfahrene
ZubehörKorkrolle