Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Digitaler Festplattenreceiver Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Digitaler Festplattenreceiver Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Festplattenreceiver heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Digitaler Festplattenreceiver Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Digitaler Festplattenreceiver Test stellen wir die besten Digitaler Festplattenreceiver vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Digitaler Festplattenreceiver Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein digitaler Festplattenreceiver ist ein praktisches 2-in-1-Gerät mit dem einerseits digitale Fernsehprogramme empfangen werden können und andererseits Sendungen und Filme aufgenommen und gespeichert werden können. Unterschieden wird zwischen digitalen Festplattenreceivern für Satelliten-, Kabel- und Antennenempfang. Je nachdem, ob Programme über Kabel, Antenne oder via Satelliten empfangen werden sollen, muss hier das richtige Modell gewählt werden.
  • Wichtig ist, dass der Speicherplatz auf dem Festplattenreceiver groß genug ist, um zahlreiche Sendungen aufnehmen und speichern zu können. Daher sollte der digitale Festplattenreceiver mindestens eine Festplattengröße von einem Terabyte besitzen.
  • Auch der Tuner ist von Bedeutung. Mit einem Twin Tuner können zwei Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden, während mit einem integrierten Triple Tuner sogar drei Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden können.

Die besten Digitaler Festplattenreceiver

TechniSat DIGIT ISIO S2
Mit dem digitalen Festplattenreceiver mit Aufnahmefunktion von TechniSat kann Fernsehen in HD-TV-Qualität genossen werden. Dank integriertem Twin Tuner können zudem zwei Programme gleichzeitig geschaut und aufgenommen werden. Über die Bluetooth-Funktion kann der vielseitige internetfähige Receiver sogar mit Kopfhörern oder Lautsprechern gekoppelt werden.

TechniSat TECHNISTAR S3 ISIO
Dank eines 12V-Stromnetzes lässt sich der TechniSat Festplattenreceiver sogar mobil verwenden, zum Beispiel beim Camping. Über den USB-Port kann eine USB-Festplatte angeschlossen werden, sodass digitale TV- und Radioprogramme ganz einfach mit dem digitalen Festplattenreceiver aufgenommen werden können. Der Receiver kann klassisch per Fernbedienung oder ganz modern mithilfe einer App auf dem Smartphone gesteuert werden.

Western Digital 1TB AV-TV
Der digitale Festplattenreceiver von Western Digital überzeugt mit einem großen Festplatten-Speicherplatz von einem Terabyte. Der leistungsstarke Receiver ist zudem mit fast allen namenhaften Herstellern von Fernsehern mit Aufnahmefunktion kompatibel. Dank schnellem USB 3.0 kann gleichzeitig aufgenommen und wiedergegeben werden. Der Receiver verspricht außerdem AV-optimierte TV-Aufnahmen und eine reibungslose Wiedergabe.

TechniSat DIGIT S3 DVR
Der digitale Festplattenreceiver des Herstellers TechniSat verfügt über eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten (HDMI, Ethernet, Netzanschluss, USB, Sat-Eingang und Audio-Ausgang). Über den USB-Port kann eine USB-Festplatte oder ein USB-Stick ganz einfach mit dem Receiver verbunden werden und via Satellit empfangene Sendungen aufgezeichnet werden. Der Receiver überzeugt außerdem mit einer hochauflösenden HD-Bildqualität.

HUMAX Digital HD-Nano Eco Satelliten-Receiver
Der HUMAX Festplattenreceiver ist besonders umweltfreundlich und verbraucht im Standby-Modus weniger als 0, 5 Watt. Zudem können über 60 öffentlich-rechtliche und private Sender in HD-Qualität mit dem digitalen Festplattenreceiver empfangen werden. Über den USB-Anschluss kann eine USB-Festplatte ganz einfach angeschlossen und Lieblingssendungen aufgezeichnet werden.

Digitaler Festplattenreceiver Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Typ: Unterschieden wird zwischen Kabel-Festplattenreceivern (DVB-C), Sat-Festplattenreceivern (DVB-S) sowie Antennen-Receivern (DVB-T). Je nachdem, ob Programme über Kabel, Antenne oder via Satelliten empfangen werden sollen, muss hier das richtige Modell gewählt werden.
  • Interner oder externer Speicher: Digitale Festplattenreceiver verfügen entweder über einen internen Speicher auf dem aufgenommene Sendungen und Programme gespeichert werden können, oder es besteht die Möglichkeit zum Anschluss eines externen Speichermediums. In der Regel können über einen USB-Anschluss USB-Festplatten und USB-Sticks angeschlossen werden auf denen Sendungen gespeichert werden können.
  • Festplattengröße: Besitzt der digitale Festplattenreceiver einen internen Speicher, so sollte beim Kauf darauf geachtet werden, wie groß dieser Speicher ist. Damit Sendungen ohne Probleme aufgenommen werden können, sollte die Festplatte mindestens eine Größe von 1 TB haben.
  • Stromverbrauch: Damit der digitale Festplattenreceiver nicht unnötig viel Strom zieht, sollte auch der Stromverbrauch vor dem Kauf geprüft werden. Hier ist interessant wie viel Strom der Receiver während des Betriebs und im Stand-By-Modus verbraucht. Umweltfreundliche Modelle verbrauchen besonders wenig Strom.
  • Unterstützte Auflösung: Während einige Modelle digitaler Festplattenreceiver nur in Standard-Qualität aufnehmen können, kann mit anderen eine HD-Bildqualität genossen werden.
  • Schnittstellen: Der digitale Festplattenreceiver der Wahl sollte über eine umfassende Schnittstellenausstattung verfügen. USB-, HDMI- und LAN-Schnittstellen sowie ein CI-Schacht für Pay TV dürfen auf keinen Fall fehlen.
  • Tuner: Verfügt der digitale Festplattenreceiver über einen Twin Tuner, so kann ein Programm im Fernsehen geschaut werden, während ein anderes parallel dazu aufgenommen wird. Alternativ können zwei Sendungen parallel aufgenommen werden. Im Falle eines integrierten Triple Tuners können sogar drei Sendungen parallel aufgenommen werden.
  • WLAN: Verfügt der digitale Festplattenreceiver über eine WLAN-Funktion, so kann der Computer, das Tablet oder das Smartphone mit dem Receiver verbunden werden, um Programme und Aufnahmen auf anderen Endgeräten als dem Fernseher abzuspielen.


FAQ

Da analoges Fernsehen in den letzten Jahren komplett durch digitales Fernsehen ersetzt wurde, sind auch Festplattenreceiver mittlerweile in der Regel für den Empfang von digital übertragenen Fernsehdiensten konfiguriert. Um sicherzugehen, dass der Festplattenreceiver der Wahl für digitales Fernsehen geeignet ist, sollte jedoch auf die Produktinformationen geachtet werden.
Digitale Festplattenreceiver sind für Personen geeignet, die einerseits digitales Fernsehen auf ihrem Fernsehgerät empfangen wollen und andererseits die Möglichkeit haben wollen, Sendungen aufzuzeichnen und zu speichern. So wird die Lieblingssendung garantiert nicht mehr verpasst.

Aktuelle Angebote: Festplattenreceiver

−27%
Telestar 5310493 digiHD TC 7 HDTV Kabel Receiver (HDMI, Scart, USB, Aufnahmefunktion, LAN, schwarz
−25%
TechniSat DIGIT S3 DVR - hochwertiger digital HD Sat Receiver (HDTV, DVB-S/S2, PVR Aufnahmefunktion, Timeshift, HDMI, USB, vorinstallierte Programmlisten, Unicable tauglich) schwarz
−12%
TechniSat DIGIT ISIO S2 - HD Sat-Receiver mit Twin-Tuner (HDTV, DVB-S2, PVR Aufnahmefunktion via USB oder im Netzwerk, Smart-TV, CI+, HDMI, App-Steuerung, UPnP-Livestreaming) schwarz

Digitaler Festplattenreceiver Test: Die besten Digitaler Festplattenreceiver

# Produkt Datum Preis Angebot
1 TechniSat DIGIT ISIO S2 05/2021 219,99 EUR
2 TechniSat TECHNISTAR S3 ISIO 05/2021 119,00 EUR
3 Western Digital 1TB AV-TV 05/2021 89,00 EUR
4 TechniSat DIGIT S3 DVR 05/2021 73,99 EUR
5 HUMAX Digital HD-Nano Eco Satelliten-Receiver 05/2021 64,00 EUR


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen