Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

E-Scooter mit Straßenzulassung Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene E-Scooter mit Straßenzulassung Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue E-Scooter heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen E-Scooter mit Straßenzulassung Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem ‘E-Scooter mit Straßenzulassung Test’ stellen wir die besten E-Scooter mit Straßenzulassung vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der E-Scooter mit Straßenzulassung Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • E-Scooter mit Straßenzulassung können unterschiedlich weit fahren, die Leistung des Elektromotors darf einen Gesamtwert von 350 Watt nicht übersteigen.
  • Der E-Roller mit Straßenzulassung erhält ein grünes Kennzeichen, welches den Fahrer eindeutig identifiziert.
  • Für die Nutzung eines E-Scooters mit Straßenzulassung werden weder ein Führerschein noch eine besondere Schutzkleidung benötigt.

Die besten E-Scooter mit Straßenzulassung

Wizzard E-Scooter 2.5S
E-Scooter mit Straßenzulassung dürfen nicht schneller als 20 km/h fahren, der Wizzard 2.5S schafft schnelle 40 km/h. Die Hydraulik-Scheibenbremsen sorgen dabei auch bei rasanter Fahrt für ein sanftes, sicheres und schnelles Abbremsen. Mit diesem schnellen Elektroroller kann bis zu 50 Kilometer weit gefahren werden, der Motor besitzt eine Gesamtleistung von 500 Watt.

E-Scooter mit Straßenzulassung Karcher Blu:s Stalker XT950
Auf den 10 Zoll großen Luftreifen des Karcher Blu:s Stalker XT950 E-Scooters mit Straßenzulassung lässt es sich besonders bequem fahren. Beleuchtung, Scheibenbremsen und die Motorleistung von 350 Watt entsprechen den gesetzlichen Vorschriften, sodass dieser Elektroroller die ABE (Straßenzulassung) erhalten hat. Die maximale Reichweite von 50 Kilometern lässt sich durch eine rücksichtsvolle Fahrweise erreichen.

E-Scooter mit Straßenzulassung ODYS αlpha X10
Auf dem ODYS αlpha X10 E-Scooter mit Straßenzulassung lassen sich Lasten bis zu 120 Kilogramm transportieren, zu zweit darf aber auf keinem Elektroroller gefahren werden. Auf dem vorderen Display sind alle Daten zur aktuellen Fahrt sowie die verbleibende Akkuladung unterwegs auf einen Blick ersichtlich. Die maximal mögliche Reichweite beträgt 30 Kilometer, der Akku erfüllt alle Vorgaben gemäß StVo.

Xiaomi Mi E-Scooter mit Straßenzulassung und Sperrfunktion
Der nur 12, 5 Kilogramm leichte E-Scooter mit Straßenzulassung Xiaomi Mi lässt sich mit einem Handgriff zusammenklappen und sehr gut transportieren. Der Lithium Ionen Akku besitzt eine Leistung von 275 Wh und reicht über eine maximale Fahrstrecke von bis zu 30 Kilometern. Die maximale Belastung des Elektrorollers aus Aluminium beträgt 100 Kilo.

E-Scooter mit Straßenzulassung Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Zulässige Motorleistung: Damit ein E-Scooter die Straßenzulassung erhält, darf der Motor nicht mehr als 350 Watt stark sein. Leichte Elektroroller mit einer geringeren Motorenleistung können ebenso gut Steigungen erklimmen oder eine hohe Reichweite besitzen.
  • Reichweite: Die tatsächliche Reichweite eines E-Rollers mit Straßenzulassung ist von mehreren Faktoren abhängig. Wer nicht ständig den Geschwindigkeitsregler voll aufdreht und nicht zu viel Gepäck transportiert, kann weiter fahren. Aber auch Steigungen im Gelände können sich negativ auf die Motorleistung und den Stromverbrauch auswirken.
  • Luftbereifung: Ist der Elektroroller mit Straßenzulassung mit Gummireifen versehen, werden auch kleine Unebenheiten auf der Straße beim Fahren wahrgenommen. Wesentlich angenehmer fährt es sich mit Luftreifen, eine große Reifengröße kann den Fahrkomfort noch einmal leicht erhöhen.
  • Display & Menüführung: Das Display am E-Scooter mit Straßenzulassung ist wichtig, um sich jederzeit über die aktuelle Geschwindigkeit informieren zu können. Meist ist direkt im Display auch die verbleibende Reichweite und der Akkustand zu sehen, je nach Hersteller kann es außerdem noch ein Menü geben, welches über das Display aufgerufen wird.
  • App mit Wegfahrsperre: Bei manchen E-Scootern mit Straßenzulassung kann das Kleinstfahrzeug beim Abstellen über eine App gegen die weitere Nutzung gesichert werden. Zusätzlich empfiehlt es sich jedoch, den Roller an einer geeigneten Stelle auch noch mit einem Fahrradschloss zu sichern. Nicht immer bietet die Wegfahrsperre ausreichend Schutz, wenn das Display und somit der E-Roller zum Beispiel einfach ausgeschaltet wird und der Scooter dann davon geschoben wird, anstatt ihn zu fahren.


FAQ

Bei der Auslieferung liegt dem Handbuch eine ABE – allgemeine Betriebserlaubnis – bei, welche der Versicherung vorgezeigt werden muss. Außerdem findet sich bei Elektrorollern mit Straßenzulassung auf der Rückseite ein Täfelchen am Rahmen, wo das Kennzeichen aufgeklebt werden kann.
Ohne die ABE kann das Elektrokleinstfahrzeug nicht bei der Versicherung angemeldet werden und erhält somit kein amtliches Kennzeichen. Bei der Nutzung eines nicht zugelassenen E-Rollers droht ein Bußgeld, außerdem kann sich das Befahren der Straße negativ auf den eigenen Führerschein auswirken, auch bei Jugendlichen, die ihre Fahrprüfung erst noch vor sich haben.

Aktuelle Angebote: E-Scooter mit Straßenzulassung

−39%
TREKSTOR e.Gear EG3178 E-Scooter mit Straßenzulassung (eKFV), 350 W Motor, 270 Wh Batterie, 25 km Reichweite, 8,5 Zoll Reifen, Stoßgedämpft, Scheibenbremse, nur 14,5kg, 120kg Tragkraft, Klappbar
−9%
Segway-Ninebot MAX G30D e-Scooter mit Straßenzulassung
%
Viron E-Scooter mit Straßenzulassung Elektro Scooter ABE Aluminium Elektroroller Faltbar Roller EScooter eKFV Zulassung Führerscheinfrei (schwarz)

E-Scooter mit Straßenzulassung Test: Die besten E-Scooter mit Straßenzulassung

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Wizzard E-Scooter 2.5S 04/2021 885,00 EUR
2 E-Scooter mit Straßenzulassung Karcher Blu:s Stalker XT950 04/2021 799,90 EUR
3 Scoot one E7 E-Scooter mit Straßenzulassung 04/2021 399,95 EUR


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *