eBook Reader Test: Die besten eBook Reader 2024

Wussten Sie, dass die voranschreitende Technologie es Ihnen ermöglicht, auf Ihrem eBook Reader tausende Bücher unterwegs mitzunehmen? Dies ist ein Wandel, der das Konzept des traditionellen Lesens revolutioniert hat. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welcher eBook Reader am besten zu Ihren Lesebedürfnissen passt, haben wir einen detaillierten Vergleich verschiedener Modelle vorgenommen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen eBook Reader, der nicht nur zahlreiche Bücher speichert, sondern auch angenehm leicht in der Hand liegt und bei direkter Sonneneinstrahlung lesbar bleibt

Spannend, oder? Die im Artikel enthaltenen Erkenntnisse werden Ihnen sicher dabei helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen und das Lesen neu zu entdecken. Interessant wäre es auch, Ihre Leseecke mit einem zweisitzigen Schreibtisch zu revolutionieren – schauen Sie sich dazu unseren ausführlichen Vergleich von Eckschreibtischen für 2 Personen an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der eBook Reader ist ein digitales Lesegerät auf dem digitale Bücher ganz einfach heruntergeladen werden können, sodass sie auf dem Gerät immer und überall gelesen werden können.
  • Mit einem eBook Reader haben Sie alle Bücher auf nur einem Gerät. Schweres Schleppen von dicken Wälzern ist damit Geschichte. Deswegen ist der handliche eBook Reader besonders unterwegs und auf Reisen ein beliebter Begleiter.
  • Das Gerät sollte gängige Dateiformate unterstützen, ein hoch auflösendes Display sowie eine lange Akkulaufzeit haben. Außerdem sollten Schriftgrad und Helligkeit individuell einstellbar sein. Soll das digitale Lesegerät auch in der Badewanne oder am Strand genutzt werden, sollte auf jeden Fall auf ein wasserdichtes Gerät gesetzt werden.

Die besten eBook Reader

Kindle Oasis
Der eBook Reader Kindle Oasis ist wasserfest und hat eine große interne Speicherkapazität von 32 GB. Auf dem 7 Zoll Paperwhite-Display mit verstellbarer Farbtemperatur des Frontlichts lässt sich stundenlang entspannt lesen. Die Bedienung des Geräts ist intuitiv und das Design ergonomisch.

Tolino Epos 2 eBook Reader
Dank der automatischen Display-Rotation kann mit dem Tolino eBook Reader nach Belieben im Hoch- oder Querformat gelesen werden. Auf seinem 8 Zoll Display bietet der eReader besonders viel Platz zum Lesen spannender Geschichten. Das integrierte smartLight sorgt zudem bei Tag und Nacht für optimales Leselicht.

PocketBook eBook Reader ‘InkPad X‘
Das besonders große 10, 3 Zoll Display des PocketBook eBook Readers sorgt für extra viel Lesespaß. Über die Bluetooth-Schnittstelle können zudem kabellose Kopfhörer mit dem eBook Reader Tablet verbunden werden, um Hörbücher zu hören. 19 gängige Buch- und Bildformate werden von dem Gerät unterstützt.

PocketBook eBook Reader ‘InkPad 3‘
Dank des kraftvollen Dual-Core-Prozessors und dem 1 GB RAM des PocketBook eBook Readers verläuft das Umblättern besonders flüssig. Die Tasten des eBook Reader Tablets können zudem frei konfiguriert werden, sodass das Blättern sowohl für Links- als auch Rechtshänder komfortabel ist. Das Gerät hat zudem eine hohe Display-Auflösung von 300 DPI.

Kobo Libra H2O 7“ White
Der Kobo eBook Reader hat ein wasserdichtes Design, sodass er auch in der Badewanne genutzt werden kann. Damit jeder entspannt mit dem eReader lesen kann, kann individuell aus 12 Schriftarten und über 50 Schriftgrößen ausgewählt werden. Das 360 Gramm leichte Gerät mit ergonomischen Design liegt zudem bequem in der Hand.

Kobo Libra H2O Black
Auf 8 GB Speicherplatz des Kobo eBook Readers können allerhand Bücher gespeichert werden. Über die USB-Schnittstelle kann das Gerät aufgeladen und Bücher vom PC auf den Reader kopiert werden. Auch über die WLAN-Verbindung können eBooks heruntergeladen und auf dem 7 Zoll Display gelesen werden.

PocketBook eBook Reader ‘Color‘
Auf dem reflexionsfreien E-Ink-Farbdisplay des PocketBook eBook Readers lässt sich jedes eBook komfortabel lesen. Der Farbdisplay macht das Lesen zu einem ganz besonderen Erlebnis für Jung und Alt. Dank der integrierten Vordergrundbeleuchtung kann zudem zu jeder Tageszeit bequem gelesen werden.

PocketBook eBook Reader ‘Touch HD 3‘
Der eBook Reader von PocketBook verfügt sowohl über eine Bluetooth- als auch eine WLAN-Schnittstelle. Das E-Ink-Display bereitet außerdem ein besonders natürliches Leseerlebnis. Dank seines wasserdichten Designs kann das Gerät mit reflexionsfreiem Touchscreen auch in der Badewanne, am Strand und am Pool genutzt werden.

Kindle Paperwhite
Mit dem wasserfesten Kindle Paperwhite liest es sich wie auf Papier. Der eBook Reader ist in vier verschiedenen Farben erhältlich und verfügt über einen 8 GB großen internen Speicherplatz. Auch Audible kann auf dem Gerät genutzt werden. Dazu werden kabellose Kopfhörer über die Bluetooth-Funktion mit dem Lesegerät verbunden.

Rakuten Kobo Clara HD eBook Lesegerät
Das Rakuten Kobo eBook Reader Tablet wiegt nur leichte 167 Gramm und hat einen 6 Zoll Bildschirm. Auf 8 GB Speicherplatz können tausende Bücher gespeichert werden, die auf dem HD-Display entspannt gelesen werden können. Das Gerät verfügt zudem über eine USB- und WLAN-Schnittstelle.

Kindle
Der preiswerte Kindle eBook Reader verfügt über eine 167 ppi Auflösung und einen 8 GB Speicherplatz. Aufgrund des leistungsstarken Akkus kann wochenlang ohne Lade-Unterbrechungen auf dem Gerät gelesen werden. Auch Audible kann mit dem Lesegerät mit integriertem Frontlicht genutzt werden.

Aktuelle Angebote

0%
Amazon Prime
Kindle (2022) – Der bisher leichteste und kompakteste Kindle, jetzt mit hochauflösendem 6-Zoll-Display mit 300 ppi und doppelter Speicherkapazität | Ohne Werbung | Schwarz
−27%
Amazon Prime
Kindle Paperwhite (16 GB) – Jetzt mit 6,8-Zoll-Display (17,3 cm) und verstellbarer Farbtemperatur – mit Werbung - Denimblau
−11%
PocketBook 700 Era Silver Liseuse Écran Tactile 16 Go Noir, Argent

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Displaygröße und Auflösung: Achte beim Kauf eines ebook-readers besonders auf die Größe und Auflösung des Displays. Eine hohe Auflösung sorgt für schärferes Textbild, während die Displaygröße je nach deinem Leseverhalten eine wichtige Rolle spielt. Für detaillierte Grafiken ist ein größerer Bildschirm besser, fürs allgemeine Lesen kann aber auch ein kleineres Format ausreichend sein.
  • Dateiformat-Kompatibilität: Ob du nun ein eBook-Enthusiast oder ein Neuling in der digitalen Literatur bist, bei der Wahl deines eBook-Readers spielt die Kompatibilität zu verschiedenen Dateiformaten eine entscheidende Rolle. Nicht alle Geräte unterstützen jedes Format, was das Lesen deiner Lieblingsbücher beeinträchtigen könnte. Achte beim Kauf daher darauf, ob der eBook-Reader Formate wie EPUB, PDF, TXT oder MOBI unterstützt. Die größtmögliche Auswahl an kompatiblen Formaten erhöht die Flexibilität und schafft ungetrübten Lesegenuss.
  • Akkulaufzeit: Beim Kauf eines ebook-readers spielt die Akkulaufzeit eine entscheidende Rolle. Denn was nützt der beste Reader, wenn du gerade mitten in einem spannenden Kapitel steckst und der Akku versagt? Achte daher auf eine lange Akkulaufzeit. Einige Modelle versprechen sogar mehrere Wochen bei normalem Gebrauch. Das macht unabhängig von Steckdosen und du kannst sorglos lesen, wo immer du möchtest. Denn Lesefreiheit bedeutet auch Stromfreiheit!
  • Speicherkapazität: Ob du nur ein paar Bücher gleichzeitig auf deinem ebook-reader lagern möchtest oder ganze Bibliotheken – die Speicherkapazität spielt eine zentrale Rolle. Mit steigender Speicherkapazität kannst du mehr Bücher, Magazine und andere Medien herunterladen und speichern. Bedenke aber, dass Geräte mit hoher Speicherkapazität mehr kosten könnten. Es ist sinnvoll, deine Lesegewohnheiten und Bedürfnisse zu ermitteln, um die beste Wahl für dich zu treffen.
  • Konnektivität (WLAN, Bluetooth): Beim Kauf eines eBook-Readers kann die Konnektivität eine entscheidende Rolle spielen. Manche eBook-Reader verfügen über WLAN und/oder Bluetooth, was den Zugang zu eBook-Shops und die Synchronisation mit anderen Geräten einfach macht. Doch diese Funktionen können auch den Preis beeinflussen. Überlege also, ob du wirklich WLAN oder Bluetooth benötigst und ob du bereit bist, dafür mehr zu zahlen. Ist das der Fall, sollte dein eBook-Reader idealerweise beide Verbindungsoptionen bieten.
  • Wasserdichtigkeit: Du liebst es, in der Badewanne zu lesen oder dich mit einem guten Buch am Strand zu entspannen? Dann ist die Wasserdichtigkeit deines ebook-readers entscheidend. Nicht jedes Modell ist gegen Feuchtigkeit und Wasser geschützt und ein Wasserschaden kann teure Reparaturen nach sich ziehen. Informiere dich im Vorfeld, ob dein gewünschter ebook-reader gegen Spritzwasser oder sogar kurzes Tauchen geschützt ist – und genieße dein Buch ganz unbesorgt, egal wo du gerade liest.

Verstehen der grundlegenden Funktionen eines eBook-Readers

Ein eBook-Reader ist ein speziell entwickeltes elektronisches Gerät, mit dem digitale Inhalte wie eBooks oder eZeitschriften gelesen werden können. Im Vergleich zu herkömmlichen Büchern oder Tablets bietet ein eBook-Reader potenziellen Lesern mehrere bemerkenswerte Vorteile.

  • Leichte Handhabung und Portabilität: Im Gegensatz zu physischen Büchern, die sperrig und in großer Anzahl schwer zu transportieren sind, ermöglichen eBook-Reader das Mitführen von tausenden Büchern in einem kleinen, handlichen Gerät. Sie sind ideal für Vielleser und Reisende, die gerne eine Vielzahl von Büchern zur Hand haben.
  • Augenschonendes Lesen: eBook-Reader sind für langes Lesen konzipiert. Die meisten Geräte verwenden E-Ink-Technologie, die weniger belastend für die Augen ist als das Lesen auf einem Tablet oder Computerbildschirm. Diese Bildschirme strahlen kein Licht aus, sondern reflektieren das Umgebungslicht, ähnlich wie eine gedruckte Seite. Zudem sind sie auch in voller Sonneneinstrahlung klar und deutlich lesbar, was beim Lesen auf Tablet-Bildschirmen oft problematisch ist.
  • Benutzerfreundlichkeit: Mit Funktionen wie einstellbare Schriftgrößen und Schriftarten, Hintergrundbeleuchtung und Textmarkierungen erhöht ein eBook-Reader den Komfort und die Anpassungsfähigkeit des Lesens.

Diese grundlegenden Funktionen und Vorteile des eBook-Readers verbessern die allgemeine Leseerfahrung erheblich. Ob Sie ein passionierter Leser sind oder nur gelegentlich lesen, ein eBook-Reader ist eine Investition, die das Lesen noch angenehmer und bequemer macht. Bei der Wahl des richtigen eBook-Readers sollten Sie also darauf achten, dass er Ihre individuellen Anforderungen und Vorlieben erfüllt.

Unterschiede zwischen den verschiedenen eBook-Reader-Marken

Unabhängig von der Nutzungsfrequenz eines eBook Readers, spielt die Wahl der richtigen Marke eine entscheidende Rolle, da sich die unterschiedlichen Marken in Funktionen und Handhabung unterscheiden. Die gängigen Marken, wie Kindle, Tolino, und PocketBook, haben eigene Vor- und Nachteile, die direkt geprüft werden sollten.

  • Kindle: Kindle ist eine Marke des größten Online-Einzelhändlers der Welt, Amazon. Der größte Vorteil von Kindle ist die einfache Integration mit dem Amazon eBook-Store, der die größte Auswahl an verfügbaren eBooks bietet. Kindle-Geräte bieten auch eine breite Palette von Funktionen, wie Wörterbuchdefinitionen, Übersetzungen und personalisierte Schriftanpassungen. Allerdings ist den Kindle Geräten ein proprietäres Dateiformat eigen. Daher können eBooks, die nicht von Amazon gekauft wurden, nicht ohne zusätzliche Konvertierungssoftware gelesen werden.
  • Tolino: Tolino ist ein Zusammenschluss mehrerer großer Buchhändlerensemble in Deutschland. Tolino-Geräte unterstützen das offene EPUB-Format, was bedeutet, dass sie bücherhandels- und bibliothekenunabhängig sind. Sie bieten auch Zugang zu öffentlichen Leihbüchereien. Allerdings ist die eBook Auswahl bei Tolino nicht so groß, wie bei Amazon.
  • PocketBook: PocketBook ist eine Marke, die für ihre Benutzerfreundlichkeit bekannt ist. Sie unterstützen eine breite Palette von Dateiformaten, einschließlich EPUB und PDF, und ermöglichen direktes Herunterladen von einem Web-Browser aus. PocketBook-Geräte sind, im Vergleich zu Kindle oder Tolino, eher auf dem niedrigeren Preissegment angesiedelt, haben dabei aber bereits essentielle Funktionen.

Für weitere Information über eBook Reader und deren Funktionen, können Sie unseren detailreichen Artikel zum Thema eBook Reader lesen.

Verwendung und Anpassung der Display-Einstellungen auf einem eBook-Reader

Nach der erfolgreichen Wahl eines passenden eBook Readers stellt sich die Aufgabe der personalisierten Anpassung der Display-Einstellungen. Zu den variablen Einstellungen gehören unter anderem die Schriftgröße, der Hintergrund und die Helligkeit des Bildschirmes.

  • Schriftgröße: Zur Verbesserung der Lesbarkeit, lässt sich bei den meisten eBook Readern die Schriftgröße individuell anpassen. Durch Vergrößern oder Verkleinern des Textes kann sich der Nutzer eine angenehme Sicht auf das Lesematerial schaffen.
  • Hintergrund: Die Hintergrundfarbe sollte idealerweise so gewählt werden, dass sie kontrastreich zum Text ist und dadurch eine klare Unterscheidung ermöglicht. Einige Modelle bieten die Option, den Hintergrund in einen Nachtmodus zu wechseln, der bei Dunkelheit das Lesen angenehmer gestaltet.
  • Helligkeit: Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Helligkeit des Bildschirms. Die Helligkeit sollte dabei der aktuellen Lichtsituation angepasst werden, um einerseits die Augen zu schonen und andererseits eine ermüdungsfreie Nutzung zu ermöglichen.

Die genannten Einstellungsoptionen sind grundlegende Anpassungsmöglichkeiten, die zu einer optimalen und individuellen Nutzung des eBook Readers beitragen. Weitergehende Einstellungen, wie der Umbruch des Textes oder die Gestaltung der Bildschirmübersicht, variieren je nach Modell und Marke.

Interesse an weiteren Tipps und Tricks rund um das Thema eBook Reader? Lesen Sie dazu unseren ausführlichen Ratgeber zu eBook Readern.

Untersuchung der Speicheroptionen und des Akkumanagements beim eBook-Reader

Eine zentrale Komponente bei der Wahl eines geeigneten eBook Readers sind die verfügbaren Speichermöglichkeiten. Die meisten eBook-Reader sind mit einem eingebauten Speicher ausgestattet, der bei gängigen Modellen zwischen vier und acht Gigabyte liegt. Diese Kapazität ist in der Regel ausreichend, um Tausende von Büchern zu speichern. Einige eBook-Reader bieten zudem einen erweiterten Speicher durch SD- oder MicroSD-Karten an, was die Flexibilität erhöht. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle eBook-Reader eine Erweiterung des internen Speichers erlauben, daher sollte das vorab geklärt werden.

Neben dem Speicherplatz spielt auch das Akkumanagement eine essentielle Rolle für das Leseerlebnis. Ein guter eBook Reader sollte eine Akkulaufzeit von mindestens einer Woche unter normalen Lesebedingungen bieten. Durch verschiedene Maßnahmen lässt sich die Akkulaufzeit effektiv steigern. Eine davon ist beispielsweise die Regulierung der Bildschirmhelligkeit, die in der Regel den größten Einfluss auf den Akkuverbrauch hat. Eine andere effektive Methode ist, Funkverbindungen wie WLAN oder Bluetooth nur dann zu aktivieren, wenn sie benötigt werden. Ein weniger bekannter Tipp ist es, regelmäßige Neustarts durchzuführen, um das Gerät „aufzufrischen“ und den Akku zu schonen.

Mehr über das richtige Akkumanagement und die Speicheroptionen bei eBook-Readern erfahren Sie in unserem ausführlichen Ratgeber zu eBook Readern.

Integration von eBook-Readern in das persönliche Ökosystem und die Synchronisation mit anderen Geräten

Ein wichtiger Aspekt bei eBook-Readern ist die Integration in Ihr persönliches digitales Ökosystem und die Synchronisation mit anderen Geräten. Da eBook-Reader oft Wi-Fi- und Bluetooth-Funktionen besitzen, ist es möglich, diese Geräte mit Smartphones, Tablets oder PCs zu verbinden. Dies eröffnet eine breite Palette von Möglichkeiten, einschließlich des Austauschs von eBooks zwischen Geräten und der Synchronisation von Leistungszuständen.

Um den eBook-Reader mit einem anderen Gerät zu synchronisieren, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass beide Geräte mit dem gleichen Netzwerk verbunden sind. Dann können Sie auf Ihrem eBook-Reader in den Einstellungen nach einer Synchronisationsfunktion suchen. Normalerweise sollten Sie in der Lage sein, einen Synchronisationsprozess zu initiieren, der Ihre eBooks mit denen auf Ihrem Smartphone oder Tablet synchronisiert.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Synchronisationsprozess von eBook-Reader zu eBook-Reader variiert. Einige Modelle bieten zum Beispiel eine On-Device Synchronisation an, während andere einen Cloud-Dienst nutzen, um die eBooks zwischen Geräten zu synchronisieren. Ungeachtet dessen bleiben Ihre Fortschritte und Lesezeichen synchron, sodass Sie auf verschiedenen Geräten nahtlos weiterlesen können.

Tipp: Beachten Sie stets die Herstellerhinweise zur Synchronisation Ihres Gerätes. Manche Modelle bieten besondere Funktionen wie etwa das Teilen von Notizen und Lesezeichen zwischen Geräten.

  • Fazit: Die Fähigkeit, einen eBook-Reader mit anderen Geräten zu synchronisieren, ist ein großer Vorteil, insbesondere für Vielleser und Menschen, die häufig unterwegs sind. Sie können Bücher, Lesezeichen und Notizen mühelos zwischen Geräten transferieren und so ein kohärentes Leseerlebnis auf all Ihren Geräten ermöglichen.

Mehr Informationen zur eBook-Reader Auswahl und Integration verschiedener Geräte finden Sie auf unserer ausführlichen Webseite zum Thema.

Ressourcen für den Download und Kauf von eBooks

Nach der Anschaffung eines eBook-Readers stellt sich die Frage, wo man digitale Bücher findet und wie man sie auf das Gerät lädt. Zum Glück gibt es viele Webseiten, auf denen man kostenlose oder kostenpflichtige eBooks finden kann.

  • Amazon Kindle Store: Ein riesiger Fundus an Büchern wartet hier auf Sie. Neben kostenpflichtigen Titeln finden Sie immer wieder auch kostenlose eBooks. Kindle Unlimited Mitglieder haben Zugang zu über einer Million Büchern für 9,99 € pro Monat.
  • Project Gutenberg:Für Fans von Klassikern ist diese Seite ein absolutes Muss. Hier finden Sie viele gemeinfreie Bücher zum kostenlosen Download.
  • Barnes & Noble: bietet eine ähnliche Auswahl wie Amazon, einschließlich neuer Veröffentlichungen und kostenlose eBooks.
  • Google Play Books: Google’s eigene eBook-Plattform hat sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Titel im Angebot.

Das Herunterladen eines eBooks ist nicht kompliziert. Nach dem Kauf oder Aussuchen des Buches erhalten Sie eine Download-Option. Stellen Sie sicher, dass Ihr eBook-Reader mit dem Internet verbunden ist. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und das Buch wird automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen. Einige Seiten wie Amazon bieten auch die Option des direkten Sendens an Ihr Gerät. Das vereinfacht den Prozess noch mehr.

Je nach Modell und Hersteller kann der genaue Download-Prozess variieren. Schauen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres eBook-Readers nach, welche Schritte zur Installation neuer eBooks empfohlen werden. Mit diesen Informationen beginnt Ihre neue Leseerfahrung auf dem eBook-Reader.

Sie können weitere Informationen zu dem Thema auf unsererWebseite finden.

0%
Amazon Prime
Kindle (2022) – Der bisher leichteste und kompakteste Kindle, jetzt mit hochauflösendem 6-Zoll-Display mit 300 ppi und doppelter Speicherkapazität | Ohne Werbung | Schwarz
−27%
Amazon Prime
Kindle Paperwhite (16 GB) – Jetzt mit 6,8-Zoll-Display (17,3 cm) und verstellbarer Farbtemperatur – mit Werbung - Denimblau
−11%
PocketBook 700 Era Silver Liseuse Écran Tactile 16 Go Noir, Argent

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheiden sich die verschiedenen ebook reader in Bezug auf Auflösung und Bildschirmqualität?

Die Auflösung und Bildschirmqualität von ebook Readern variieren je nach Modell. High-End Modelle haben oft eine höhere Auflösung und bessere Bildschirmqualität, während günstigere Modelle mit niedrigerer Auflösung ausgestattet sind. Einige haben zusätzlich eine eingebaute Beleuchtung.

Wie ist die Akkulaufzeit der verschiedenen ebook reader, die im Produktvergleich getestet wurden?

Die Akkulaufzeit variiert je nach Modell und Nutzung. Einige ebook reader halten bei normalem Gebrauch bis zu vier Wochen, andere sogar mehrere Monate. Lies dir am besten die Produktbeschreibungen der einzelnen Geräte durch, um genaue Informationen zu bekommen.

Kann ich auf jedem der getesteten ebook reader auch PDFs und andere Dateiformate lesen?

Ja, auf den meisten getesteten Ebook-Readern kannst du auch PDFs und andere Dateiformate lesen. Es kann jedoch Unterschiede in der Benutzerfreundlichkeit und Darstellung dieser Dateien geben. Prüfe die Spezifikationen jedes Geräts, um sicherzugehen.

Wie unterscheidet sich das Lesen auf den verschiedenen getesteten ebook readern bei direkter Sonneneinstrahlung?

Die Lesbarkeit unter direkter Sonneneinstrahlung variiert je nach ebook reader. Manche Modelle haben mattierte Bildschirme, die Spiegelungen reduzieren, oder E-Ink-Technologie, die ein papierähnliches Leseerlebnis bietet. Der beste Weg, die Unterschiede zu erkennen, ist ein direkter Vergleich.

Wie viel Speicherplatz bieten die verschiedenen ebook reader, die in dem Produktvergleich getestet wurden?

Die getesteten eBook-Reader bieten unterschiedliche Speicherkapazitäten, die von 4 GB bis zu 32 GB reichen. Die genaue Menge hängt vom jeweiligen Modell ab.

Wie funktioniert die Synchronisation auf den verschiedenen ebook readern mit Cloud-Diensten?

Um dein eBook mit Cloud-Diensten zu synchronisieren, musst du dich erst auf deinem Reader in deinem Cloud-Konto anmelden. Danach kannst du die eBooks, die du gekauft oder in die Cloud geladen hast, direkt auf dein Gerät herunterladen und lesen. Bei Änderungen werden diese automatisch synchronisiert.