Externe Festplatte für iPhone Test: Die 5 Besten im Vergleich

Es mag überraschen, aber die Menge an Daten, die täglich auf dem iPhone erstellt und gesammelt werden, kann schnell das Speicherlimit des Geräts erreichen. In solchen Fällen wird eine externe Festplatte für das iPhone ungemein nützlich, um diese Flut an Bildern, Videos, Apps und anderen Dateien zu bewältigen. Nach einer eingehenden Untersuchung und Vergleich verschiedener Modelle und Marken auf dem Markt haben wir eine Liste zusammengestellt, die Ihnen bei Ihrer Auswahl helfen wird

Aber wie erkennen Sie eigentlich eine gute externe Festplatte für das iPhone und warum ist die Wahl des richtigen Modells so wichtig? Diese und viele andere wertvolle Informationen sind in diesem Artikel enthalten. Werfen Sie einen Blick auf unseren detaillierten Vergleich von externen Festplatten, um die besten Optionen für Ihr iPhone kennenzulernen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die externe Festplatte für iPhone ist eine Erweiterung des internen Speichers des iPhones. Mit diesem Zusatzgerät können Nutzer mehr Daten speichern und schneller auf sie zugreifen. 
  • Bei der Auswahl einer externen Festplatte für das iPhone ist es wichtig, auf die Lesegeschwindigkeit zu achten. Die meisten externen Festplatten bieten eine hohe Geschwindigkeit, so dass das iPhone in der Lage ist, die Daten schnell zu lesen und zu speichern. 
  • Es gibt einige gute Gründe, wieso man eine externe Festplatte für sein iPhone kaufen sollte. Zum einen gibt es immer mehr Menschen, die ihr gesamtes Leben auf ihrem iPhone verbringen und daher auch immer mehr Daten anhäufen. Eine externe Festplatte bietet die Möglichkeit, diese Daten zu sichern und sie jederzeit und überall abrufen zu können. Zum anderen ist die externe Festplatte in der Regel wesentlich schneller als das iPhone selbst und kann daher die Daten auch schneller sichern und wiederherstellen.

Die 7 besten externe Festplatten für iPhone

Bestseller Nr. 1
iDiskk 【Aufrüstung】 MFi-zertifizierte 2TB Externe Festplatte für iPhone, Ei 3 in 1 Kabel iPhone HDD Fotostick für iPad Arbeiten mit USB-C neues iPad Pro, iPhone Speicher für Mac PC Android Telefone.
  • 👍【 2 TB HDD iPhone-Festplatte mit integrierten 3 Kabeln 】...
  • 👍【MFi-zertifiziertes und tragbares Design】MFi-zertifizierter...
  • 👍【Fotos oder Videos mit einem Tastendruck sichern】 – Sichern...
  • 👍【Foto/Video aufnehmen + Video/Bild direkt über die App...
Bestseller Nr. 2
iDiskk 1 TB MFi-zertifizierter Fotospeicher für iPhone, USB-Flash-Laufwerk für USB-C, iPad, Android, Samsung, USB für iPhone 15/14/13/13 Pro/12/12 Pro/12 Mini/11/11/Pro/XR/X, Foto-Stick für Computer
  • ✭ 【4-in-1 MFi-zertifizierter iPhone Foto-Stick für iPhone/iPad】...
  • ✭ 【Universeller Lightning-USB-Speicherstick + breite...
  • ✭ 【App-Verschlüsselung + Dateiverschlüsselung】Mit...
  • ✭ 【Fotos oder Videos mühelos mit einer Taste sichern】- Ein...
Bestseller Nr. 3
iDiskk 1TB Externe Lightning-Festplatte 3 in 1HDD, MFi-zertifizierte Festplatte für iPhone,USB-C tragbare Festplatte funktioniert mit den neuesten iPhone/iPad/PC und USB-C Geräten
  • ✅✔ 【 1TB HDD-iPhone-Festplatte mit integrierten 3 Kabel】...
  • ✅✔【 MFi Certified &Portable Design 】MFi Certified Chip und...
  • ✅✔【 App-Verwaltung mit "iDiskk Player "app】 Für iPhone und...
  • ✅✔【One Key Backup Photos or Videos 】-One key backup your...
Bestseller Nr. 4
iDiskk MFi-Zertifikat 1TB Externe Festplatte für iPhone iPad Flash Speicher Kompatibel iOS Handy MacBook PC mit 10000mAh Powerbank 2 in 1 Externe Festplatte - APP Verwaltung
  • ✔【 1 TB MFi HDD Festplatte für iOS + 10000 mAh Power Bank】 Die...
  • ✔【Ein Schlüssel-Backup von Fotos oder Videos 】Ein...
  • ✔【MFi-zertifiziert】MFi-zertifiziert, garantiert eine stabile und...
  • ✔【Plug & Play】 Die tragbare iDiskk-Festplatte bietet einen...
AngebotBestseller Nr. 5
SanDisk Extreme Portable NVMe SSD 1 TB (USB-C, bis zu 1.050 MB/s Lesegeschwindigkeit und 1.000 MB/s Schreibgeschwindigkeit, wasser- und staubbeständig) Monterey, tragbare Festkörper-Laufwerk
  • Erhalten Sie eine NVMe-Solid-State-Performance mit einer...
  • Profitieren Sie vom Aufprallschutz von bis zu 3 Metern Höhe und...
  • Reisen Sie sorgenfrei mit einer beschränkten 5-Jahres-Garantie und...
  • Verwenden Sie den praktischen Karabinerhaken, um das Laufwerk an Ihrer...
AngebotBestseller Nr. 6
SSK Tragbare SSD 1 TB, bis zu 2000 MB/s Externe Solid-State-Laufwerke, Externe USB 3.2 Gen2X2 NVMe SSD-Festplatte, extrem geringer Stromverbrauch für iPhone 15/MacBook/Pro/OTG-Telefon/Laptops
  • 【𝟮𝟬𝗚𝗯𝗽𝘀 𝗦𝗟𝗖 𝗖𝗔𝗖𝗛𝗘】Machen...
  • 【𝗡𝗼 𝗦𝗽𝗲𝗲𝗱 𝗗𝗿𝗼𝗽】 Dank unseres...
  • 【𝗥𝗲𝗹𝗶𝗮𝗯𝗹𝗲 𝗧𝗟𝗖】 Die externen...
  • 【𝗨𝗻𝗶𝘃𝗲𝗿𝘀𝗲...
Bestseller Nr. 7
SSK USB C Externe SSD 1TB, mit bis zu 550 MB/s Extreme Schneller USB Solid State Drive, Dual-USB Typ C + USB A USB3.2 Gen2 Datenspeicher für Android-Telefon, Laptop, Tablet, Mac
  • Duales OTG USB C + USB A Externe SSD: Das Dual USB ssd festplatte...
  • Ultraschnelle Hochgeschwindigkeit: SSK USB 3.2 GEN 2 extreme SSD Flash...
  • Plug & Play: Ultra-Dual-Laufwerk unterstützt Plug-and-Play, ohne dass...
  • Sicher & Zuverlässig: Dieses dual USB 3.2 thunderbolt SSD-Laufwerk...

Aktuelle Angebote

0%
Amazon Prime
Toshiba Canvio Partner 1TB Portable 2,5' Externe HDD, USB 3.2 Gen 1, kompatibel mit Mac und Windows, USB-betrieben
−3%
Amazon Prime
Seagate Portable Drive 1TB tragbare externe Festplatte, 2.5 Zoll, USB 3.0, inkl. 2 Jahre Datenrettungsdienst, Modellnr.: STGX1000400
0%
Amazon Prime
UnionSine Externe Festplatte 500GB ultradünn tragbar 2,5 Zoll USB 3.0, SATA, Festplattenspeicher für PC, Mac,TV, Wii U, Xbox, PS4 (Schwarz) HD2510

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Kompatibilität mit dem iPhone Modell: Beim Kauf einer externen Festplatte für dein iPhone ist es unverzichtbar, auf die Modellkompatibilität zu achten. Nicht jedes Speichergerät funktioniert reibungslos mit jedem iPhone-Modell. Daher sollte geprüft werden, ob die von dir ins Auge gefasste Festplatte mit deinem speziellen iPhone-Modell zusammenarbeitet. Eine hohe Kompatibilität garantiert einen reibungslosen Datenfluss und maximale Nutzungserlebnis. Achte darauf, ob die Festplatte speziell für iPhones konzipiert ist oder zumindest eine hohe iOS-Kompatibilität aufzeigt. Damit vermeidest du nach dem Kauf unliebsame Überraschungen.
  • Speicherkapazität: Du solltest den Speicherbedarf deines iPhones genau kennen, bevor du dich für eine externe Festplatte entscheidest. Bedenke, dass die Kapazität maßgeblich darüber entscheidet, wie viele Daten, Fotos oder Videos du speichern kannst. Eine Festplatte mit größerer Kapazität bietet natürlich mehr Platz, kostet aber auch mehr. Überleg also gut, wie viel du wirklich brauchst. Unterschätze nicht den Wert von genügend Speicherplatz – sonst kaufst du dir vielleicht bald eine zweite externe Festplatte für dein iPhone.
  • Geschwindigkeit der Datenübertragung: Wenn du die externe Festplatte für dein iPhone hauptsächlich zur Sicherung oder Übertragung großer Datenmengen nutzen möchtest, ist die Geschwindigkeit der Datenübertragung ein essentielles Kriterium. Bedenke, dass eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit dir erheblich Zeit einsparen kann, besonders wenn du regelmäßig große Dateien übertragen musst. Achte daher auf Angaben zur Lesegeschwindigkeit und Schreibgeschwindigkeit des Geräts. Es kann hilfreich sein, Kundenbewertungen zu lesen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie schnell die Datenübertragung in der Praxis wirklich ist. Ein Modell mit langsamer Datenübertragung kann langfristig zu Frustration führen.
  • Robustheit und Qualität des Materials: Stell dir vor du bist unterwegs und deine externe-festplatte-für-iphone fällt auf den Boden. Hättest du dann nicht gerne ein Modell, das auch solche Unfälle unbeschadet übersteht? Dann schau dir die Materialqualität genauer an. Produkte aus hochwertigen Materialien wie beispielsweise Aluminium sind nicht nur robuster, sondern fühlen sich auch wertiger an. Eine gute Verarbeitung kann außerdem zur Langlebigkeit beitragen. Selbst wenn die Festplatte mal herunterfällt, sollten deine Daten sicher sein. Also, leg Wert auf Qualität und Robustheit!
  • Einfachheit der Einrichtung und Benutzung: Bevor du dich für eine externe Festplatte für dein iPhone entscheidest, wirst du sicherstellen wollen, dass sie in der Handhabung simpel und leicht zu verstehen ist. Die Einrichtung sollte schnell und ohne viel technisches Know-how möglich sein. Hilfreich ist es, wenn die Festplatte selbständig erkannt wird und du deine Daten ohne zusätzliche Software sichern kannst. Genauso wichtig ist eine intuitive Benutzung. Alle Funktionen sollten klar verständlich und leicht zugänglich sein, damit du ohne Probleme auf deine Daten zugreifen kannst, wann immer du sie brauchst.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Beim Kauf einer externen Festplatte für dein iPhone spielt das Preis-Leistungs-Verhältnis eine entscheidende Rolle. Du willst sicherstellen, dass du nicht nur das beste Angebot findest, sondern auch eine Festplatte, die langlebig und hochleistungsfähig ist. Stelle also sicher, dass du alle diese Faktoren berücksichtigst, bevor du deinen Kauf tätigst. Es ist sinnvoll, mehr Geld für eine Festplatte auszugeben, die länger hält und bessere Leistung liefert.

Externe Festplatten für iPhone: Warum ist das sinnvoll?

Eine externe Festplatte für das iPhone bietet zahlreiche Vorteile, die den Nutzen dieser Geräte unterstreichen. One der Gründe ist das Speichern großer Datenmengen. Die internen Speicherkapazitäten von iPhones sind zwar in den letzten Jahren durch Modellupgrades gestiegen, doch auch die Größe und Qualität von Bildern und Videos hat zugenommen. Das führt dazu, dass der interne Speicher schnell ausgeschöpft ist.

Zudem bieten externe Festplatten eine wesentliche Erweiterung des Speichervolumens und schaffen Platz für neue Inhalte. Sie dienen als Backup-Lösung, um wichtige Daten sicher und zuverlässig zu speichern und vor Datenverlust zu schützen. Bei einem Diebstahl oder Verlust des iPhones bleiben so Ihre wichtigsten Daten erhalten.

  • Einfacher Datenzugriff: Eine externe Festplatte ermöglicht den Zugriff auf gespeicherte Daten an jedem Ort und zu jeder Zeit. Ein komplizierter Datenzugriff über den Rechner entfällt.
  • Datenaustausch: Der Austausch von Daten zwischen verschiedenen Geräten wird erleichtert. Filmen und Serien, Fotos oder Dokumente können einfach und schnell über die externe Festplatte auf das iPhone übertragen werden.
  • Sicherheit: Die Daten sind durch Passwortschutz und Verschlüsselung sicher aufbewahrt und vor unbefugtem Zugriff geschützt.

Neben diesen praktischen Aspekten ist eine externe Festplatte eine wirtschaftlich sinnvolle Anschaffung, um die Kapazitäten eines iPhones effektiv zu erweitern ohne dabei ein teures neues Modell mit mehr Speicherplatz erwerben zu müssen.

Anschluss externer Speichermedien an das iPhone

Das Anschließen einer externen Festplatte an das iPhone ist ein eher unkomplizierter Prozess, der Ihnen ermöglicht, Ihre Dateien effizient und sicher zu speichern. Hier sind die notwendigen Schritte für den Anschluss und die Nutzung einer externen Festplatte mit Ihrem iPhone.

  • USB-Lightning-Adapter: Erster Schritt zum Verbinden Ihrer externen Festplatte mit dem iPhone ist die Anschaffung eines USB-Lightning-Adapters. Dieses spezielle Kabel ermöglicht den direkten Anschluss der Festplatte an Ihr iPhone.
  • Festplatte verbinden: Schließen Sie anschließend die externe Festplatte mit dem Adapter an Ihr iPhone an. Manche Festplatten benötigen möglicherweise eine externe Stromquelle, also überprüfen Sie dies vorab.
  • Dateien importieren: Nach der erfolgreichen Verbindung können Sie nun Dateien von Ihrem iPhone auf die externe Festplatte verschieben. Nutzen Sie dazu die Dateien-App auf Ihrem iPhone und wählen Sie die Inhalte aus, die Sie auf die externe Festplatte verschieben möchten.
  • Sicherheit: Sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer gespeicherten Dateien. Sie können einen Passcode für Ihre Festplatte einrichten oder auch eine zusätzliche Verschlüsselungssoftware nutzen. Damit sind Ihre Daten auch bei Verlust der Festplatte geschützt.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle externen Festplatten kompatibel mit iPhones sind. Es wird empfohlen, bei der Auswahl Ihrer Festplatte darauf zu achten, dass diese mit Ihrem iPhone-Modell kompatibel ist. Informationen dazu finden Sie in der Produktbeschreibung oder in entsprechenden .

Übertragung von iPhone-Fotos auf eine externe Festplatte

Das Übertragen von Fotos vom iPhone auf eine externe Festplatte ist ein Prozess, bei dem Sie Ihre wertvollen Erinnerungen sichern können und so genügend Speicherplatz auf Ihrem iPhone freisetzen. Hier ist eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

  • Schritt 1: Bilder auswählen: Zunächst wählen Sie die Fotos aus, die Sie auf die externe Festplatte übertragen möchten. Gehen Sie dazu in die Fotos-App auf Ihrem iPhone und markieren Sie die gewünschten Bilder.
  • Schritt 2: Teilen-Option: Anschließend wählen Sie unten links das Teilen-Symbol aus. Eine Liste mit verschiedenen Optionen wird angezeigt.
  • Schritt 3: Externe Festplatte auswählen: Scrollen Sie auf der Liste nach unten und wählen Sie „Auf [Name Ihrer Festplatte] speichern“ aus.
  • Schritt 4: Übertragen: Bestätigen Sie das Ganze und Ihre Fotos werden auf die externe Festplatte übertragen.

Bitte beachten Sie, dass sich das Verfahren je nach Ihrer externen Festplatte und der iOS-Version auf Ihrem Gerät geringfügig ändern kann. Bei Problemen können Sie auf zahlreiche hilfreiche Ressourcen zurückgreifen, um den Prozess zu vereinfachen. Seien Sie versichert, dass der Vorgang im Allgemeinen einfach und unkompliziert ist und in wenigen Schritten abgeschlossen werden kann. Nähere Informationen können Sie in unserem Beitrag finden.

Erstellung von zusätzlichem iPhone Speicher mit einer WLAN Festplatte

Eine zusätzliche Möglichkeit zur Erweiterung des iPhone-Speichers ist die Nutzung einer WLAN-Festplatte. Diese Art von Festplatte erstellt einen drahtlosen Zugangspunkt, über den der Benutzer auf seine Dateien zugreifen kann. Bei Verbindung mit dem iPhone können Sie dann Daten auf die Festplatte übertragen und so wertvollen Speicherplatz auf Ihrem iPhone freisetzen.

  • Verbinde dich mit der Festplatte: Stelle zuerst eine Verbindung zwischen deinem iPhone und der WLAN-Festplatte her. Dies kann in der Regel über die Einstellungen des iPhones erfolgen, indem du das drahtlose Netzwerk der Festplatte aus der Liste auswählst.
  • Übertrage die Daten: Anschließend kannst du eine App öffnen, die die Übertragung von Dateien auf die Festplatte ermöglicht. In vielen Fällen stellt der Hersteller der Festplatte eine spezielle App zur Verfügung. Wähle die Dateien aus, die du auf die WLAN-Festplatte übertragen möchtest, und starte den Prozess.

Es ist zu beachten, dass beim Zugriff auf die Daten auf der Festplatte eine Verbindung zum WLAN der Festplatte hergestellt sein muss. Das kann in einigen Fällen bedeuten, dass während der Datenübertragung kein Zugang zum Internet besteht. Um das Problem zu beheben, bieten einige Modelle eine simultane Internetverbindung an, indem sie die Verbindung zum Heimnetzwerk aufrechterhalten und gleichzeitig einen eigenen WLAN-Zugangspunkt für die Datenspeicherung bereitstellen

.

Übertragung von Dateien vom iPhone auf eine externe Festplatte

Die Übertragung von Dateien vom iPhone auf eine externe Festplatte kann auf verschiedene Weisen erfolgen, abhängig vom Modell der Festplatte und der verwendeten App. Eine allgemeine Beschreibung des Prozesses könnte folgendermaßen aussehen:

  • Verbinden Sie festplatte und iPhone: Um überhaupt Daten übertragen zu können, ist es notwendig, dass Ihr iPhone und die externe Festplatte miteinander verbunden sind. Bei vielen Modellen geschieht dies drahtlos über WLAN, bei anderen via Kabel. Folgen Sie einfach den Anweisungen des Festplatten-Herstellers.
  • Nutzen Sie die passende App: Je nach Festplatten-Modell ist für die Datenübertragung eine spezielle App notwendig, die meist vom Hersteller zur Verfügung gestellt wird. Nach dem Öffnen dieser App kann die Datenübertragung gestartet werden.
  • Wählen Sie die zu übertragenden Daten aus: Innerhalb der App haben Sie in der Regel Zugriff auf alle Dateien, die auf Ihrem iPhone gespeichert sind. Wählen Sie die gewünschten Dateien aus und starten Sie den Übertragungsprozess. In diesem Schritt können Sie meist auch entscheiden, ob Dateien nur kopiert oder komplett von Ihrem iPhone gelöscht werden sollen.

Wie Sie sehen, ist die Übertragung von Dateien vom iPhone auf eine externe Festplatte grundsätzlich kein komplizierter Prozess. Dennoch können sich im Detail Fragen ergeben, etwa zu Anschluss- und Formatierungsmöglichkeiten der Festplatte oder zur Handhabung der verwendeten App. Um hier Klarheit zu schaffen, lohnt sich oft ein Blick in die detaillierte Anleitung zur Datenübertragung auf externe Festplatten für das iPhone.

Externe Speichermedien für Mac und iPhone im Vergleich

Wenn es um die Nutzung externer Speichermedien für Mac und iPhone geht, gibt es einige Unterschiede und Besonderheiten zu beachten. Eines der primären Unterscheidungsmerkmale ist die Art und Weise, wie beide Gerätetypen Daten lesen und schreiben.

  • Datenübertragung bei Mac: Mac-Computersysteme verwenden das Apple-eigene HFS-Dateisystem, das die effiziente Speicherung und Wiederherstellung von Daten gewährleistet. Zudem unterstützen Macs das Universalfestplattenformat, das sowohl mit Mac- als auch mit Windows-Computern kompatibel ist. Dies bedeutet, dass eine externe Festplatte, die für die Verwendung mit einem Mac formatiert wurde, ohne weitere Konfiguration mit Daten gefüllt oder von dieser gelesen werden kann.
  • Datenübertragung bei iPhone: Im Gegensatz dazu ist ein iPhone eher eingeschränkt, wenn es um die direkte Datenübertragung zwischen dem Gerät und externen Speichermedien geht. Das liegt daran, dass iOS, das Betriebssystem des iPhones, aus Sicherheits- und Leistungsgründen keine direkte Dateiübertragung zwischen iOS und USB-Speichermedien erlaubt. Es ist daher oft notwendig, spezielle Apps oder Werkzeuge zu verwenden, um Daten zwischen einem iPhone und einer externen Festplatte zu übertragen.

Insbesondere bei der Verwendung von externen Speichermedien mit einem iPhone ist daher eine gründliche Vorbereitung und Kenntnis der richtigen Übertragungsmethoden wichtig, um Datenverlust oder Beschädigungen zu vermeiden. Insgesamt bietet sowohl Mac als auch iPhone flexible Möglichkeiten, um Daten zu speichern, zu sichern oder zu übertragen, wobei jeder seine eigenen Besonderheiten aufweist.

0%
Amazon Prime
Toshiba Canvio Partner 1TB Portable 2,5' Externe HDD, USB 3.2 Gen 1, kompatibel mit Mac und Windows, USB-betrieben
−3%
Amazon Prime
Seagate Portable Drive 1TB tragbare externe Festplatte, 2.5 Zoll, USB 3.0, inkl. 2 Jahre Datenrettungsdienst, Modellnr.: STGX1000400
0%
Amazon Prime
UnionSine Externe Festplatte 500GB ultradünn tragbar 2,5 Zoll USB 3.0, SATA, Festplattenspeicher für PC, Mac,TV, Wii U, Xbox, PS4 (Schwarz) HD2510

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert eine externe Festplatte für iPhone?

Eine externe Festplatte für iPhone wird per Lightning- oder USB-C-Kabel angeschlossen. Du kannst dann Fotos, Videos und andere Dateien darauf übertragen oder von dort auslesen. Möglicherweise benötigst du eine spezielle App, um auf die Daten zuzugreifen.

Was sind die Vorteile einer externen Festplatte für iPhone gegenüber Cloud-Speicherlösungen?

Externe Festplatten bieten mehr lokale Speicherplatz, du behältst die volle Kontrolle über deine Daten und bist nicht von einer Internetverbindung abhängig. Im Gegensatz zu Cloudspeichern entstehen nach dem Kauf keine weiteren Kosten.

Können alle iPhone-Modelle eine externe Festplatte nutzen?

Ja, alle iPhone-Modelle können eine externe Festplatte nutzen, allerdings benötigst du dafür spezielle Adapter und Apps. Es ist nicht so einfach wie bei einem Computer, aber es ist machbar.

Gibt es spezielle Apps oder Software, die benötigt werden, um eine externe Festplatte mit einem iPhone zu verwenden?

Ja, um eine externe Festplatte mit einem iPhone zu verbinden und auf die Daten zuzugreifen, brauchst du spezielle Apps wie ‚FileBrowser‘, ‚Documents‘ von Readdle oder die entsprechende App des Festplattenherstellers.

Wie sicher sind die Daten auf einer externen Festplatte für iPhone?

Die Sicherheit deiner Daten hängt vom individuellen Festplattenmodell und dessen Sicherheitsfeatures ab. Einige bieten Passwortschutz oder sogar Verschlüsselung. Denk aber daran, dass alle physischen Speichermedien, einschließlich externer Festplatten, beschädigt werden können, daher ist eine regelmäßige Datensicherung wichtig.

Was passiert, wenn meine externe Festplatte für iPhone beschädigt wird oder ausfällt?

Wenn deine externe Festplatte beschädigt wird oder ausfällt, könntest du auf die Daten nicht mehr zugreifen. Es ist empfehlenswert, regelmäßig Backups deiner Daten zu erstellen, um Datenverlust zu vermeiden.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen