Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Frontfire Subwoofer Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Frontfire Subwoofer Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Subwoofer heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Frontfire Subwoofer Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Frontfire Subwoofer Test stellen wir die besten Frontfire Subwoofer vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Frontfire Subwoofer Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Frontfire Subwoofer sind Lautsprecherboxen für besonders tiefe Töne. Sie senden Schall mit einer Frequenz von unter 100 Hz aus. Der Lautsprecher ist im Gehäuse so angebracht, dass er den Sound nach vorn ausstrahlt. Daher kommt auch die Bezeichnung Frontfire Subwoofer.
  • Die Stiftung Warentest hat einen Testbericht über Subwoofer veröffentlicht. In dem Bericht stellte die Stiftung Warentest fest, dass gute Frontfire Subwoofer nicht gerade billig sind. Neben der Qualität des Subwoofers spielt zudem der Standort des Geräts eine wichtige Rolle für die Klangqualität.
  • In Deutschland finden Sie aktuell mehr als 400 Produkte in der Kategorie Frontfire Subwoofer im Angebot. Darunter finden Sie Frontfire Subwoofer für den PC, die weniger als 100 € kosten und Top-Geräte für höchste Ansprüche mit einem Preis von mehr als 7.000 €. Produkte mit sehr guten Testergebnissen gibt es bereits ab ein paar Hundert Euro.

Die besten Frontfire Subwoofer

Teufel S 6000 SW Frontfire Subwoofer
Mit seinem Durchmesser von 300 Millimetern und seiner hohen Leistung von 250 Watt ist der Teufel S 6000 SW Subwoofer eine perfekte Ergänzung für Ihr Heimkinosystem oder Ihre Stereoanlage. Er produziert genug Schalldruck, um Sie die kräftigen Bässe in der Magengrube spüren zu lassen.

Teufel S 4000 SW Frontfire Subwoofer
Der hervorragende Subwoofer ist für das anspruchsvolle THX-Verfahren zertifiziert. Im Gehäuse des Teufel S 4000 SW sind nicht einer, sondern 3 Tieftöner-Subwoofer verbaut, die für einen ausgezeichneten Klang sorgen. Die Leistung des Subwoofers beträgt 150 Watt Sinus. Sie können ihn für Surround-Sound oder Stereoanlagen verwenden.

Klipsch r-12 SW Frontfire Subwoofer
Der Kupferverstärker bildet einen eleganten Kontrast zum schwarzen Gehäuse des Klipsch r-12 SW. Der Subwoofer verfügt über einen Verstärker mit 400 Watt dynamischer Leistung. Das Gerät verfügt über eine Tiefstufen- und Phasenüberwachung. Line- und LFE Eingänge sorgen für Kompatibilität mit den meisten Empfängern.

Canton Sub 8.3 Frontfire Subwoofer
Der Subwoofer hat eine Leistung von 200 Watt im Dauerbetrieb und 280 Watt im Impulsbetrieb. Sein Frequenzbereich geht von 25 – 200 Hz. Zur Ausstattung des Canton Sub 8.3 Frontfire Subwoofer gehören automatisches Ein- und Ausschalten, Phasenanpassung, Pegelkontrolle und andere Funktionen zur Erleichterung der Bedienung.

Canton Powerfull Frontfire Subwoofer
Der kraftvolle Subwoofer besitzt eine Nenn/Musikleistung von 200/280 Watt. Seine Übergangsfrequenz ist zwischen 25 – 200 Hz regelbar. Zu den Besonderheiten des Canton Powerfull Frontfire Subwoofers gehören der regelbare Basspegel und die regelbare Phasenanpassung. Der Subwoofer benutzt die SC-Technologie und hat ein Tiefton-Chassis aus Aluminium.

CantonAS 2020 SC Frontfire Subwoofer
Durch seine kompakte Bauweise lässt sich der Canton AS 2020 Subwoofer gut in die meisten Systeme integrieren. Durch seine Leistung von 50 Watt bzw. 100 Watt bei maximalen Output eignet er sich gut für kleine bis mittelgroße Räume. Sein Frequenzbereich geht von 38 – 150 Hz. Die regelbare Crossover-Frequenz liegt im Bereich von 65 – 150 Hz.

Frontfire Subwoofer Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Grenzfrequenz: Frontfire Subwoofer sind Lautsprecher, die besonders tiefe Töne erzeugen können. Je tiefer der Bass, umso satter der Sound. Angemessen sind 25 Hz. Spitzengeräte von namhaften Herstellern können noch Klänge bis zu 20 Hz oder sogar noch tiefer wiedergeben.
  • Größe und Masse: Töne sind Luftschwingungen. Um sie zu erzeugen, muss Masse in Vibration versetzt werden. Je größer der Durchmesser der Lautsprechers und je größer die Masse des Gehäuses, um so tiefer und besser wird auch der Klang. Sie können nicht erwarten, dass ein kleiner Speaker kraftvolle Bässe erzeugt.
  • Einstellmöglichkeiten: Ein guter Frontfire Subwoofer sollte die Möglichkeit bieten, ihn auf die akustischen Eigenschaften des Raums und die anderen Lautsprecher abzustimmen. Dazu ist eine manuelle Einstellung, zum Beispiel der Grenzfrequenz, des Pegels und der Phasenanpassung notwendig. Günstige Modelle verfügen oft nicht über diese Option.
  • Marke: Besonders bei Frontfire Subwoofern gilt der Grundsatz, dass sich Markenqualität auszahlt. Bekannte Marken sind zum Beispiel Canton, Magnat, Klipsch oder Teufel. Bei deren Produkten können Sie sich auf die Qualität verlassen. Zudem überzeugen sie mit einem guten Kundendienst und umfangreichen Zubehör.


FAQ

Der Unterschied besteht in der Richtung, in die der Sound abgestrahlt wird. Downfire Subwoofer senden den Sound zum größten Teil nach unten, Frontfire Subwoofer dagegen nach vorn (Front). Sie übertragen den Schall direkt durch Luftschwingungen.
Beide eignen sich für unterschiedliche Einsatzzwecke. Der Downfire Subwoofer ist ein Spezialist für Heimkinosysteme, wo er für den tiefen, grollenden Sound sorgt, während ein Frontfire Subwoofer in einem Musikstück die Bässe richtig wummern lässt.
Ein Subwoofer dieses Typs ist das Richtige für Sie, wenn Sie nach einer passenden Ergänzung für Ihre Musikanlage suchen. Normale Lautsprecher bringen einfach nicht genug Bass. Mit einem guten Frontfire Subwoofer merken Sie sofort den Unterschied.
Den passenden Frontfire Subwoofer für Ihren Raum zu finden, ist gar nicht so einfach. Vor dem Kauf sollten Sie sich auf jeden Fall von einem Experten beraten lassen. Wie die Stiftung Warentest feststellte, sind gute Subwoofer nicht billig. Wenn Sie irgendwo in einem Elektronikmarkt sehr günstige Subwoofer sehen, handelt es sich fast immer um No-Name-Produkte, die ihr Geld nicht wert sind.

Aktuelle Angebote: Subwoofer

−30%
Logitech Z623 Lautsprecher-System mit Subwoofer, Satter Bass, 400 Watt Spitzenleistung, THX-Zertifiziert, 3,5 mm & Cinch-Eingänge, Multi-Device, EU Stecker, PC/PS4/Xbox/TV/Smartphone/Tablet - schwarz
−16%
Bomaker Soundbar mit Subwoofer 2.1 Kanal, 4K Ultra HD-Soundbar 100W 32 Inch mit 5 EQ-Modi Bluetooth 5.0 unterstützt Optisch, AUX, USB, TF Karte für Heimkino—Tapio V
−7%
Speedlink Gravity Carbon RGB 2.1 Subwoofer System - Lautsprechersystem mit Bluetooth-Verbindung für Smartphone/Tablet - 120W Peak-Power, schwarz

Frontfire Subwoofer Test: Die besten Frontfire Subwoofer

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Teufel S 6000 SW Frontfire Subwoofer 01/2021 569,99 EUR
2 Teufel S 4000 SW Frontfire Subwoofer 01/2021 499,99 EUR
3 Klipsch r-12 SW Frontfire Subwoofer 01/2021 299,00 EUR
4 Canton Sub 8.3 Frontfire Subwoofer 01/2021 333,00 EUR
5 Canton Powerfull Frontfire Subwoofer 01/2021 268,67 EUR
6 CantonAS 2020 SC Frontfire Subwoofer 01/2021 138,57 EUR


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *