Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Gaming Headset Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Headsets heraus.
Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Gaming Headset Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Gaming Headset Test stellen wir die besten Gaming Headsets vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Gaming Headset Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Guter Sound ist beim Zocken die Grundlage für erfolgreiche Matches. Bei einem guten Gaming Headset kommt es deshalb auf das speziell für Games auslegte Soundprofil an, das speziell auf die Bedürfnisse von Gamern zugeschnitten ist. Sie bieten nämlich hochwertigen 5.1-/7.1-Surround-Sound, ein Mikrofon mit hoher Qualität und einen bequemen Sitz.
  • Dank dem Gaming Headset kann man tiefer ins Spielgeschehen eintauchen und sich gleichzeitig mit verbündeten oder gegnerischen Spielern austauschen. Denn mit einem guten Gaming Headset lassen sich Geräusche und damit Gegner besser orten. Außerdem ist gerade im Mehrspielermodus die Qualität des Mikrofons zur Kommunikation mit Mitspielern ein wichtiger Faktor bei einem guten Gaming Headset.
  • Ein Headset ist eine Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon, bei der man mit einer oder mehreren anderen Personen kommunizieren kann. Ein Gaming Headset ist ein Headset, das speziell an die Bedürfnisse von Gamern angepasst wurde.
  • Die einzigartige Kombination von ausgezeichnetem Klang, hochwertiger Verarbeitung und Mikrofon-Qualität unterscheidet ein Gaming Headset von herkömmlichen Kopfhörern mit Mikrofon. Auch für Gelegenheitszocker kann sich deshalb ein Gaming Headset lohnen.

Die besten Gaming Headsets

Razer Blackshark V2
Das Razer Blackshark V2 Gaming Headset lässt sich per USB an PC, Mac, PS4, Xbox One und Nintendo Switch anschließen. Die 50mm Treiber erzeugen klare Höhen in Kombination mit einem kräftigen Bass. Das Mikrofon mit integrierter Rauschunterdrück ist abnehmbar.

HyperX KHX-HSCP-GM Cloud II
Mit virtuellem 7.1 Surround Sound sowie 100 % Memoryschaum am Bügel und Kunstlederohrpolstern überzeugt das HyperX KHX-HSCP-GM Cloud II Gaming Headset. Dank eigenem Soundchip ist es per USB und Klinkenanschluss kompatibel mit PC, Mac, PS4, Xbox One und Mobilgeräten.

Razer Kraken Ultimate
Das Razer Kraken Ultimate Gaming Headset liefert nicht nur klaren Klang und beeindruckende Sprachqualität, sondern macht dank eingebauter RGB-Beleuchtung an den Außenseiten der Ohrmuscheln auch optisch einiges her. Kompatibel mit PC, Mac, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

SteelSeries Arctis 9
Das SteelSeries Arctis 9 präsentiert sich als Gaming Headset mit Premium-Qualität. Das Headset liefert glasklaren Sound und ist via 2.4GHz mit extrem geringer Latenz mit PC oder PS4 verbunden. Außerdem lässt es sich gleichzeitig per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden.

Creative SXFI Gamer
Dieses Gaming Headset von Creative ist für Action, RPG und FPS auf PC, PS4 und Nintendo Switch ausgelegt. Der feine Klang kann in spannenden Matches den entscheidenden Vorteil bringen. Ein Algorithmus verbessert die eigene Stimme beim Sprechen und unterdrückt Hintergrundgeräusche.

SteelSeries Arctis Pro
Die hochauflösenden Lautsprechertreiber des SteelSeries Arctis Pro Gaming Headsets beeindruckend mit grandiosem Game-Sound. Die Technologie DTS Headphone:X v2.0 liefert starken Surround Sound und bildet komplette 360 Grad Landschaften optimal ab. Die Lautstärke von Spiel und Chat ist separat regelbar.

Logitech G533
Das kabellose Logitech G533 Gaming Headset bietet mit DTS Headphone:X ebenfalls klaren 7.1 Surround Sound aus 40mm großen Treibern. Mit bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit, einem Noise Cancelling Mikrofon und bequemen Polstern sind lange Gamingsessions kein Problem.

SOMiC Gaming-Kopfhörer
Die SOMiC Gaming-Kopfhörer mit Mikrofon überzeugen nicht nur durch guten Klang, sondern auch durch die spezielle Optik. Im Lieferumfang sind nämlich auch abnehmbare Katzenohren enthalten. Das Headset lässt sich per Kline mit PC, Mac, Xbox One, PS4 und Switch verwenden.

Gaming Headset Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Bauform: Auf dem Markt werden sowohl geschlossene als offene/halboffene Gaming Headsets angeboten. Geschlossene Headsets lassen keine Störgeräusche von außen eindringen, wobei offene/halboffene Gaming Headsets die Ohren besser belüften und den Ton am natürlichsten wiedergeben.
  • Sound: Der wichtigste Faktor vor dem Kauf eines Gaming Headsets ist die Qualität des Klangs. Wer grandiosen Sound genießen möchte, sollte auf hochwertige Lautsprechertreiber achten, die klare Höhen und kräftige Tiefen liefern können. Der Sound ist besonders bei Action-Shootern wichtig: Dank eines sauberen Sounds und am besten sogar Surround-Sounds lässt sich die Position des Gegners ausgezeichnet bestimmen. Dadurch entstehen Vorteile im Spiel. Außerdem verläuft die Kommunikation mit den Mitspielern störungsfrei.
  • Mikrofonqualität: Kommunikation mit Mitspielern ist in vielen Games elementar wichtig. Ein klares Mikrofon mit Rauschunterdrückung ist optimal, um vom eigenen Team verständlich und klar verstanden zu werden. Deshalb sollte vor dem Kauf unbedingt auf die Mikrofonqualität geachtet werden.
  • Optik: Beleuchtete oder optisch auffällige Gaming Headset eignen sich insbesondere für Streamer, die dadurch bei ihrem Publikum in Erinnerung bleiben. Wer nun viel Wert auf die Optik legen möchte, der sollte sich ein Gaming Headset mit einem „fetzigen“ Design zulegen. Auf dem Markt werden viele Sondereditionen angeboten, bei denen die Optik einem speziellen Spiel gewidmet wurde.
  • Komfort: Ob Fernbedienung am Kabel, bequeme Polster oder ein abnehmbares Mikrofon: Viele Komfort-Merkmale können ein Gaming Headset noch praktischer machen. Wer auf der Suche nach einem guten Headset zum Zocken ist, sollte den Komfort beim Gaming ebenfalls berücksichtigen.
  • Akku: Ein Wireless Gaming Headset hat den Vorteil, dass das Verbindungskabel nicht beim Spielen stört. Damit der Spielgenuss jedoch möglichst lange anhält, sollte man ein Gaming Headset mit einer ausreichend großen Akkukapazität wählen. Nur dann wird man dauerhaft Freude am neuen Gaming Headset haben.
  • Langlebigkeit: Je länger und intensiver die Gaming Session, desto stärker wird auch das Gaming Headset beansprucht. Strapazierfähige Materialien und robuste Technik sorgen bei einem guten Gaming Headset für viel Freude über lange Zeit.
  • Kompatibilität: Wer auf mehreren Geräten zockt und das Gaming Headset etwa auch unterwegs verwenden möchte, sollte darauf achten, dass es auch mit allen vorgesehen Devices kompatibel ist. Viele Headset sind mit den meisten Systemen und Konsolen kompatibel.
  • Zusatzfeatures: Weitere Features können die Funktionen eines Gaming Headsets sinnvoll erweitern. So lässt sich bei manchen Modellen etwa per Bluetooth ein Smartphone verbinden, sodass Musik oder Anrufe parallel zum Spielsound wiedergegeben werden können.
  • Preis: Die Preisspanne von Gaming Headset ist beinahe so groß wie das Angebot. Wer nur gelegentlich zockt, dürfte auch mit erschwinglichen Modellen vollkommen zufrieden sein. Pro-Gamer sollten hingegen zu Premium-Headset greifen, die besonders langlebig sind und exzellenten Klang liefern.


FAQ

Ein Gaming Head liefert einen wesentlich besseren Sound als ein herkömmliches Headset. Hochwertige Kopfhörer alleine verfügen aber selten über ein Mikrofon und aus diesem Grund sollte man immer zu einem speziellen Gaming Headset greifen. Zuden ist die spezielle Klangabstimmung bei einem Gaming Headset auf Spiele ausgelegt. Dadurch lassen sich zum Beispiel Gegner besonders früh hören und auch orten. Durch diesen Sound bekommen Spieler einen Vorteil, der über Sieg und Niederlage entscheiden kann.
In der Regel ist der Sound bei teureren Gaming Headsets besser als bei günstigen. Außerdem ist die Audioqualität des Mikrofons meistens spürbar besser. Darüber hinaus bestehen teure Gaming Headsets aus hochwertigeren, langlebigen Materialien, die besonders im Bereich der Ohren für deutlich mehr Komfort sorgen und meist für lange Nutzung ausgelegt sind.
Ein Wireless Gaming Headset sorgt für mehr Bewegungsfreiheit, was für viele Gamer ein wichtiger Faktor ist. Kabelgebundene Headset haben dagegen oft eine schnell erreichbare Fernbedienung am Kabel und sind jederzeit ohne Nachladen einsatzbereit. Nachteilig sind hingegen der Akku, der regelmäßig aufgeladen werden muss, und die höheren Anschaffungskosten. Gleichzeitig ist das Gewicht höher. Somit muss jeder für sich selbst entscheiden, welche Eigenschaften besonders wichtig sind.

Aktuelle Angebote: Gaming Headsets

−52%
Speedlink Draze Gaming Headset - kompatibel mit PC/PS5/PS4/Xbox SeriesX/S/Switch, schwarz, 201 × 212 × 91mm
−39%
Logitech G PRO X Gaming-Headset, Over-Ear Kopfhörer mit Blue VO!CE Mikrofon, DTS Headphone:X 7.1, PRO-G 50mm Lautsprechern, 7.1 Surround Sound für Esport Gaming, PC/PS/Xbox/Nintendo Switch - Schwarz
−35%
Razer Kraken X - Gaming Headset (Ultra leichte Gaming Headphones für PC, Mac, Xbox One, PS4 und Switch, Kopfband-Polsterung, 7.1 Surround Sound) schwarz

Gaming Headset Test: Die besten Gaming Headsets

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Razer BlackShark V2 mit USB 08/2021 72,66 EUR
2 HyperX KHX-HSCP-GM Cloud II - 08/2021 72,80 EUR
3 Razer Kraken Ultimate - Gaming 08/2021 93,70 EUR
4 SteelSeries Arctis 9 - 08/2021 192,59 EUR
5 Creative SXFI Gamer USB-C Gaming 08/2021 171,79 EUR
6 SteelSeries Arctis Pro – 08/2021 149,79 EUR
7 Logitech G533 kabelloses 08/2021 33,74 EUR
8 SOMiC Gaming-Kopfhörer für Xbox 08/2021 45,99 EUR