Gaming Laptops Test: Die besten Gaming Laptops

Heutzutage gibt es viele verschiedene Gaming Laptop Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Laptops heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Gaming Laptops Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Gaming Laptop Test stellen wir die besten Gaming Laptops vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Gaming Laptops Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Gaming-Laptop ist ein Laptop, der mit seinen integrierten Bauteilen für Gaming optimiert wurde. Im Gegensatz zu herkömmlichen Laptops sind diese Geräte daher imstande, die hohe Leistung zu bieten, die Spieltitel von ihnen fordern.
  • Gaming-Laptops sind dabei in unterschiedlichsten Bildschirmgrößen verfügbar. Die gängigsten Größen stellen dabei 15,6-Zoll-Bildschirme bis 17,3-Zoll-Bildschirme dar. Es gibt zwar Modelle, die auch größer verfügbar wären, diese erfreuen sich durch den umständlicheren Transport jedoch weniger hoher Beliebtheit.
  • Je nach Modell wird Unterstützung für AMD-Prozessoren oder Intel-Prozessoren geboten. Da die Sockel der Prozessoren nicht miteinander kompatibel sind, ist es nicht möglich einen Prozessortyp miteinander zu tauschen.

Die besten Gaming Laptops

Razer Blade Pro
Mit einem 120 Hz 4K-UHD-Display, einem Intel i7-10875H 8-Kern-Prozessor, 32 GB DDR4-RAM und der 10 GB großen Grafikkarte NVIDIA GeForce RTX 3080 bleibt bei diesem Laptop für Gaming kaum ein Gamerwunsch unerfüllt. Die 1 TB SSD-Festplatte bietet auch genügend Raum für viele Spieltitel.

OMEN 15-dh1096ng
Mit 32 GB DDR4-RAM, seinem Intel Core i9-10885H 8-Kern-Prozessor und einer 8 GB RAM großen Grafikkarte steckt in diesem Gaming-Laptop genügend Leistung, um alle verfügbaren Spiele zu bedienen und für künftige Generationen an Spieletiteln gewappnet zu sein. Zudem bietet er eine 512 GB große SSD-Festplatte sowie eine 1 TB HDD-Festplatte.

Razer Blade 15 Gaming Laptop 2020
Dieser Gaming-Laptop wartet nicht nur mit einem 4K-Bildschirm auf, sondern besitzt mit der NVIDIA GeForce RTX 2070 auch eine 8 GB große Grafikkarte. Zudem liefert er mit dem Intel Core i7-10875H 8-Kern-Prozessor einen Basistakt 2, 3 GHz, der auf 5, 1 GHz ausgereizt werden kann. Die 16 GB DDR4-RAM ergänzen das hervorragend.

Lenovo Legion 5i Laptop
Dank 16 GB DDR4-RAM sowie 6 GB GDDR6-Grafikspeicher bietet dieser Gaming-Laptop mit 144 Hz IPS-FHD-Display viel Leistung für Videospiele. Sein Intel Core i7-10750H 6-Kern-Prozessor kann auf bis zu 5 GHz ausgereizt werden. Damit eignet er sich nicht nur für aktuelle Spieltitel, sondern dürfte auch noch einige kommende Titel bedienen können.

Monster Abra A5 V15.7
Mit seinem Intel i5-10300H 4-Kern-Prozessor liefert dieser Gaming-Laptop einen Basistakt von 2, 5 GHz, der auf 4, 50GHz gesteigert werden kann. 8 GB DDR4-RAM und die 4 GB große Nvidia GTX1650 Ti runden das Modell gut ab, sodass er sich als Gaming-Laptop für alle eignet, die weniger in ein Modell investieren möchten.

Gaming Laptop Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Prozessor: Je besser der verbaute Prozessor ist und über mehr Kerne er verfügt, desto leistungsstärker wird der Gaming-Laptop. Die meisten heute gängigen Spieltitel können noch mit einem Quad-Core-Prozessor gespielt werden, wer jedoch höhere Leistungen genießen möchte und aufwändigere Videogames erleben will, sollte in einen Gaming-Laptop mit sechs oder mehr Kernen investieren.
  • Arbeitsspeicher: Je mehr RAM dem Gaming-Laptop zur Verfügung steht, desto mehr Dateien können in diesem zwischengespeichert werden und desto schneller werden die Prozesse innerhalb des Computers beschleunigt. Vor allem bei aufwändigen Videospielen ist ein guter Arbeitsspeicher unerlässlich, um all die Hintergrundprozesse vernünftig verarbeiten zu können. Ein Minimum für einen Gamer sollten daher 8 GB RAM darstellen. Besser wäre es auf ein Modell mit 16 GB oder mehr auszuweichen, um noch weitere Spieltitel effektiv genießen zu können.
  • Integrierte Festplatte: Nicht nur die Festplattenart ist entscheidend, sondern auch die Größe der verbauten Festplatte. Ein Gaming-Laptop sollte unbedingt über eine SSD-Festplatte verfügen, da diese die beste Leistung für Videospiele bietet dank ihrer schnellen Zugriffszeiten. Eine zweite integrierte Festplatte, kann jedoch auch gern eine SSHD- oder HDD-Festplatte darstellen, da darauf Dateien abgelegt werden können, die nicht für die Spiele selbst gebraucht werden und die SSD-Festplatte so für Gaming-Titel reserviert werden kann.
  • Grafikkarte: Die Grafikkarte wird für die Berechnungen der Bild- und Videodaten benötigt, die vom Bildschirm angezeigt werden. Ohne eine gute Grafikkarte können Titel also gar nicht auf hohem Grafikniveau gespielt werden. Wer heutzutage in einen Gaming-Laptop investiert sollte sich nicht mit weniger als 4 GB Grafikkarte begnügen, da das Modell sonst künftige Spieltitel nicht mehr bedienen kann. Wer noch weiter gehen möchte und längerfristig investieren will, sollte in Laptops für Gaming mit einer 6 GB oder größeren Grafikkarte investieren.
  • Bildschirm: Damit das Gaming-Erlebnis stimmt, muss natürlich auch der Bildschirm zur Grafikkarte passen, um die Film- und Videodaten wiedergeben zu können. Ein Gaming-Laptop profitiert daher besonders von einer hohen Bildwiederholrate für das sogenannte High-FPS-Gaming. Leistungsstarke Modelle liefern hier Bildwiederholungsraten von bis zu 300 Hz. Ein Bildschirm mit 60 Hz sollte das absolute Minimum darstellen, Bildschirme mit einer Rate von 100 Hz oder mehr sollten bevorzugt werden. Wer zudem eine möglichst höhe Auflösung wünscht, sollte nach Modellen mit 4K-Unterstützung suchen.
  • Anschlüsse: Natürlich ist es auch entscheidend, welche Anschlussmöglichkeiten an dem Gerät vorliegen. Ein guter Laptop für Gaming sollte hier mindestens über einen HDMI-Anschluss und USB-Anschlüsse verfügen. Ein besserer Gaming-Laptop verfügt zudem über zusätzliche Konnektivitätsoptionen wie Thunderbolt 3 und Wi-Fi 6. Neuere Modelle besitzen zudem einen USB-Typ-C-Anschluss zum gängigen USB-Typ-A-Anschluss.
  • Kühlung: Da ein Gaming-Laptop im Betrieb hohe Leistung erbringt, muss für eine passende Kühlung gesorgt sein. Hersteller von High-End-Modellen setzen daher nicht nur auf aktive Lüfter, sondern auch auf passive Kühlung, die durch hochwertige Materialien erreicht wird und das Gerät so zusätzlich kühl hält. Ein guter Gaming-Laptop verfügt daher nicht nur über ein bis drei Lüfter mit PWM-Funktionen, sondern auch über passive Kühlungselemente.


Aktuelle Angebote: Laptops

−27%
MSI GF63 Thin Gaming Laptop | 15.6' FHD 144 Hz Display | Intel Core i7-11800H | 16GB RAM | 512GB SSD Speicher | Nvidia RTX 3050 Grafik | QWERTZ Tastatur | Windows 11
−26%
MSI Katana GF76 Gaming Laptop | 17.3' FHD 144 Hz Display | Intel Core i7-12700H | 16GB RAM | 512GB SSD Speicher | Nvidia RTX 3060 Grafik | QWERTZ Tastatur | Windows 11
−21%
MSI Stealth 15M Gaming Laptop | 15.6' FHD 144 Hz Display | Intel Core i7-1280P | 16GB RAM | 1TB SSD Speicher | Nvidia RTX 3060 Grafik | QWERTZ Tastatur | Windows 11