Gaming PC Test: Die 7 Besten im Vergleich

Immer mehr Menschen interessieren sich für das Thema Gaming. Dabei spielt es keine Rolle, ob man ein erfahrener Zocker ist oder erst seit kurzem sein Interesse an Videospielen entdeckt hat. Der Reiz des Gamings liegt darin, in eine andere Welt eintauchen zu können und die Möglichkeit zu haben, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich Herausforderungen zu stellen. Wenn man sich entscheidet, einen Gaming PC zu kaufen, sollte man einige Punkte beachten. Zunächst einmal ist es wichtig, dass der Rechner leistungsstark genug ist, um die gewünschten Spiele flüssig und in hoher Auflösung zu rendern. Damit man möglichst lange Freude an seinem neuen Hobby hat, sollte man außerdem darauf achten, dass der PC upgrade-fähig ist. Das bedeutet, dass man die Hardware in Zukunft noch weiter aufrüsten und verbessern kann, ohne gleich ein komplett neues Gerät kaufen zu müssen. In diesem Artikel stellen wir dir 7 empfehlenswerte Gaming PCs vor, damit du beim Kauf deines neuen Begleiters bestens informiert bist!

Das Wichtigste in Kürze

  • Einen Gaming PC auszeichnet vor allem seine hohe Performance. Diese wird durch einen leistungsstarken Prozessor und eine schnelle Grafikkarte erreicht. So können aktuelle Spiele in hoher Qualität gespielt werden. Darüber hinaus ist ein Gaming PC meist mit einem großen Arbeitsspeicher ausgestattet. 
  • Die meisten Leute, die einen Gaming-PC kaufen, achten vor allem auf die Grafikkarte. Die Grafikkarte ist jedoch nicht der einzige wichtige Faktor bei der Wahl eines Gaming-PCs. Es gibt einige andere wichtige Komponenten, die man beachten sollte, wenn man einen Gaming-PC kaufen möchte. Zunächst einmal ist die CPU (Central Processing Unit) sehr wichtig. Die CPU ist die „Brain“ des PCs und ist verantwortlich für die Berechnungen, die für das Spielen erforderlich sind. Je schneller die CPU, desto flüssiger und reibungsloser laufen die Spiele. Wenn Sie also einen Gaming-PC kaufen, achten Sie darauf, dass die CPU schnell genug ist. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Größe des Arbeitsspeichers (RAM). Je mehr RAM, desto schneller können die Spiele geladen werden. Wenn Sie also einen Gaming-PC kaufen, sollten Sie darauf achten, dass er über genügend RAM verfügt. Die Festplatte ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Die Festplatte ist die Speicherkomponente des PCs und ist verantwortlich für die Speicherung der Spiele und anderer Daten. Je größer die Festplatte, desto mehr Spiele und Daten können gespeichert werden. Wenn Sie also einen Gaming-PC kaufen, sollten Sie darauf achten, dass die Festplatte groß genug ist. Schließlich ist auch die Grafikkarte sehr wichtig. Die Grafikkarte ist verantwortlich für die Darstellung der Spiele. Je leistungsstärker die Grafikkarte, desto besser werden die Spiele aussehen. Wenn Sie also einen Gaming-PC kaufen, achten Sie darauf, dass die Grafikkarte leistungsstark genug ist. 
  • Einen Gaming PC zu kaufen ist eine Investition, und die meisten Leute werden dir sagen, dass du dir keinen Gaming PC kaufen solltest, weil du die selben Spiele auf deinem Laptop oder deiner Konsole spielen kannst. Aber das stimmt nicht. Gaming PCs haben viele Vorteile gegenüber Laptops und Konsolen. Zuerst einmal ist ein Gaming PC viel leistungsstärker als ein Laptop oder eine Konsole. Wenn du die neuesten und besten Spiele spielen willst, dann brauchst du die beste Hardware, und Gaming PCs haben die beste Hardware. Sie haben die besten CPUs, die besten GPUs und die besten Monitore. Außerdem kannst du die Hardware eines Gaming PCs leicht upgraden, wenn du mehr Leistung brauchst. Zweitens sind Gaming PCs viel billiger als Konsolen. Wenn du eine Konsole kaufst, bekommst du nur die Konsole selbst. Wenn du einen Gaming PC kaufst, bekommst du einen voll ausgestatteten Computer, der für viele andere Dinge verwendet werden kann. Du kannst zum Beispiel deine E-Mails checken, im Internet surfen oder deine Lieblings-TV-Sendungen streamen. Drittens sind Gaming PCs viel flexibler als Konsolen. Konsolen sind auf eine bestimmte Art und Weise konstruiert, und wenn du etwas ändern willst, musst du eine neue Konsole kaufen. Bei einem Gaming PC kannst du die Hardware einfach upgraden, wenn du mehr Leistung brauchst. Du kannst auch verschiedene Arten von Peripheriegeräten anschließen, wie zum Beispiel eine Maus und eine Tastatur, einen Joystick oder ein Gamepad. Viertens sind Gaming PCs viel zuverlässiger als Konsolen. Konsolen sind immer wieder von Hardwarefehlern betroffen, und wenn etwas nicht funktioniert, musst du die Konsole einschicken und warten, bis sie repariert w

Die 7 besten Gaming PCs

AngebotBestseller Nr. 1
shinobee High End Gaming PC AMD Ryzen 7 5700X 16 Threads 4.60GHz • Windows 11 • Nvidia GeForce RTX3060 12GB • 32 GB 3000 MHz DDR4 • 1000GB M.2 SSD • WLAN • Gamer PC Computer Gaming Rechner #7018
  • Das Gerät ist mit einem sehr schnellen Ryzen7 5700X 16-Thread...
  • Das Gerät verfügt über eine sehr schnelle NVIDIA Geforce RTX 3060...
  • Kein Billig-PC! Nur Markenkomponenten: schnelle M2 SSD, Gigabyte...
  • Windows 11 Prof. 64-Bit ist mit allen Treibern installiert, das...
AngebotBestseller Nr. 2
Megaport Gaming PC Intel Core i5-10400F 6X 2.90GHz • Windows 11 • Nvidia GeForce RTX3060 12GB • 16GB 3200MHz RAM DDR4 • 1TB M.2 SSD • WLAN • Gamer PC • Gamer pc Computer Gaming rechner
  • Erhalte den heiß erwarteten Game-Hit "Marvel's Midnight Suns" beim PC...
  • Der erste Grund dafür ist der leistungsstarke Intel Core i5-10400F...
  • Die 1 TB M.2 SSD, welche deinen PC im Handumdrehen bootet und dir...
  • Durch die GeForce RTX 3060 von NVIDIA kannst du alle aktuellen Spiele...
AngebotBestseller Nr. 3
SYSTEMTREFF® Gaming PC AMD Ryzen 5 4500 6x4.1GHz | Nvidia GeForce RTX 3060 8 GB DX12 | 512GB M.2 NVMe | 32GB DDR4 RAM | Windows 11 | WLAN Desktop Computer Rechner für Gamer, Zocker & Streamer
  • Made in Germany! Unser erfahrenes IT Team garantiert Ihnen die beste...
  • Ihr Gamer Computer ist ausgestattet mit dem schnellen AMD Ryzen 5 4500...
  • Um genug Spiele zu speichern wird eine schnelle 512 GB M.2 NVMe auf...
  • Das Mainboard fällt dank der Vielzahl an Anschlüssen wie Audio, LAN,...
Bestseller Nr. 4
4K RTX Ryzen7 16-Thread Raytracing Ultra RGB Gaming PC Computer mit 3 Jahren Garantie! | Ryzen7 4700 16-Thread CPU, 4 GHz | 16 GB | Geforce RTX 3060 12 GB DDR6 | 1TB SSD | Windows 11 | WLAN | #7110
  • Das Gerät ist mit einem sehr schnellen Ryzen7 16-Thread Prozessor...
  • Arbeiten Sie in Ruhe, ohne störende Lüfter-Geräusche! Das Gerät...
  • Das Gerät verfügt über eine sehr schnelle NVIDIA Geforce RTX 3060...
  • Windows 11 Prof. 64-Bit ist mit allen Treibern installiert, das...
AngebotBestseller Nr. 5
4K RTX Intel i7 8-Thread Raytracing Ultra Gaming PC Computer mit 3 Jahren Garantie! | i7 3770 8-Thread CPU, 3.9 GHz | 32GB | Geforce RTX 3050 8 GB DDR6 | 1TB SSD | Windows 11 | WLAN | #7061
  • Das Gerät ist mit einem sehr schnellen i7 8-Thread Prozessor sowie...
  • Arbeiten Sie in Ruhe, ohne störende Lüfter-Geräusche! Das Gerät...
  • Kein Billig-PC! ASUS P8H67M-PRO Mainboard, Corsair CS750M 80+ 750 Watt...
  • Der PC wird mit Betriebssystem geliefert, Microsoft Windows 11...
Bestseller Nr. 6
SYSTEMTREFF® Gaming PC AMD Ryzen 5 5600G 6x4.4GHz | AMD RX Vega 7 4K HDMI DX12 | 512GB M.2 NVMe | 8GB DDR4 RAM | Windows 11 | WLAN Desktop Computer Rechner für Gamer, Zocker
  • Made in Germany! Unser erfahrenes IT Team garantiert Ihnen die beste...
  • Ihr Gamer Computer ist ausgestattet mit dem schnellen AMD Ryzen 5...
  • Um genug Spiele zu speichern wird eine schnelle 512 GB M.2 NVMe auf...
  • Das Mainboard fällt dank der Vielzahl an Anschlüssen wie Audio, LAN,...
Bestseller Nr. 7
BEASTCOM Q3 | Essential Gaming PC | Silent Allrounder Computer | AMD Quad Core 4X 3.80Ghz | 16GB RAM | 512GB SSD | 4K Grafik Radeon R7 | HDMI | USB 3.2 | WiFi | Windows 11 Pro
  • 😈 𝐄𝐈𝐍𝐙𝐈𝐆𝐀𝐑𝐓𝐈𝐆𝐄...
  • 😈 𝐁𝐄𝐒𝐓𝐄𝐒...
  • 😈...
  • 😈 𝐇𝐄𝐑𝐕𝐎𝐑𝐑𝐀𝐆𝐄𝐍𝐃𝐄...

Die besten Angebote: Gaming Pc

−14%
4K RTX Intel i7 8-Thread Raytracing Ultra Gaming PC Computer mit 3 Jahren Garantie! | i7 3770 8-Thread CPU, 3.9 GHz | 32GB | Geforce RTX 3050 8 GB DDR6 | 1TB SSD | Windows 11 | WLAN | #7061
−11%
Memory PC Gaming Intel Core i7-12700F 12x 2.10 GHz, NVIDIA RTX 3060 12GB, 32 GB DDR4, 512 GB SSD, Windows 11 Pro
−10%
Megaport Gaming PC Intel Core i5-10400F 6X 2.90GHz • Windows 11 • Nvidia GeForce RTX3060 12GB • 16GB 3200MHz RAM DDR4 • 1TB M.2 SSD • WLAN • Gamer PC • Gamer pc Computer Gaming rechner

Welche Komponenten sind für einen Gaming PC wichtig?

Einen Gaming PC zu bauen ist relativ einfach, solange man weiß, welche Komponenten man benötigt. Als Erstes braucht man einen leistungsstarken Prozessor, am besten von Intel oder AMD. Dann benötigt man eine hochwertige Grafikkarte, entweder von NVIDIA oder ATI. Danach kommt die Wahl der Mainboard-Chipsatz und des Arbeitsspeichers. Zu guter Letzt benötigt man ein gutes Netzteil und einen geeigneten PC-Gehäuse.

Kaufkriterien: Das richtige Gaming PC Modell kaufen

Beim Kauf von Gaming PCs sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Gaming PC Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer Gaming PC Hardware bist, dann schau in unserem Beitrag über Gaming PC Hardware Test: Die 7 besten im Vergleich vorbei.

Leistung

Die meisten Menschen, die einen Gaming PC kaufen möchten, achten in erster Linie auf die Leistung. Natürlich ist die Leistung ein sehr wichtiger Faktor beim Kauf eines neuen PCs, aber es gibt noch einige andere Dinge, die man beachten sollte. Zum Beispiel sollte man darauf achten, welche Komponenten in den PC eingebaut sind. Einige Hersteller verbauen in ihren PCs nur die besten und leistungsstärksten Komponenten, während andere Hersteller versuchen, den Preis niedrig zu halten, indem sie minderwertige Komponenten verbauen.

Lautstärke

Ein wichtiger Faktor, den man beim Kauf eines Gaming-PCs berücksichtigen sollte, ist die Lautstärke. Denn ein leistungsstarker Computer kann auch sehr laut sein. Gerade wenn man viel Wert auf eine gute Klangqualität legt, sollte man darauf achten, dass der PC nicht zu laut ist.

Ausstattung

Für jeden Spieler ist die Frage nach der richtigen Ausstattung eines Gaming PCs von entscheidender Bedeutung. Denn nur wenn alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind, kann das Zusammenspiel reibungslos funktionieren und man hat die Gewissheit, dass das System für anspruchsvolle Spiele geeignet ist. Natürlich spielt auch das Budget eine Rolle bei der Entscheidung für einen bestimmten PC. Grundsätzlich sollte man aber immer versuchen, in ein möglichst leistungsfähiges System zu investieren, da sich diese Investition meist schon nach kurzer Zeit amortisiert. Folgende Komponenten sollten bei der Wahl des richtigen Gaming PCs beachtet werden: -Die Grafikkarte: Sie ist die wichtigste Komponente eines Gaming PCs und sollte dementsprechend gut gewählt werden. Mittlerweile gibt es sehr leistungsstarke Grafikkarten, die auch anspruchsvolle Spiele problemlos darstellen können. Allerdings muss man hier auch bedenken, dass die Kosten für eine solche Karte oft relativ hoch sind. -Der Prozessor: Auch der Prozessor ist ein wesentlicher Faktor bei der Leistung eines Gaming PCs. In der Regel sollte man hier auf einen schnellen Quad-Core-Prozessor setzen, damit auch anspruchsvolle Spiele flüssig laufen. -Der Arbeitsspeicher: Der Arbeitsspeicher ist ebenfalls sehr wichtig, da er die Geschwindigkeit des Systems beeinflusst. idealerweise sollte man hier auf einen Arbeitsspeicher mit mindestens 4 GB Kapazität setzen. -Die Festplatte: Die Festplatte ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil eines Gaming PCs. Hier sollte man auf eine große Festplatte mit viel Speicherkapazität setzen, damit auch große Spiele installi

Geschwindigkeit

Wenn Sie einen neuen Gaming-PC kaufen, sollten Sie auf jeden Fall die Geschwindigkeit berücksichtigen. Dies ist entscheidend für das reibungslose Spielen von Computerspielen. Je höher die Geschwindigkeit, desto besser können Sie Ihre Gegner bezwingen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich für einen PC mit hoher Geschwindigkeit entscheiden.

Betriebssystem

Wenn du einen Gaming PC kaufen möchtest, solltest du zuerst darüber nachdenken, welches Betriebssystem du verwenden möchtest. Die meisten Gaming PCs haben Windows 10 installiert, aber es gibt auch einige Modelle mit Linux oder anderen Betriebssystemen. Du solltest dich vor dem Kauf über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Betriebssysteme informieren und entscheiden, welches für dich am besten geeignet ist.

Preis

Die Kosten für einen Gaming-PC können sehr unterschiedlich ausfallen und hängen von verschiedenen Faktoren wie der Größe des PCs, der Leistung und den zusätzlichen Funktionen ab. Wenn Sie einen Gaming-PC kaufen möchten, sollten Sie sich zunächst überlegen, welche Anforderungen Sie an den PC stellen. Danach können Sie sich über die verschiedenen Modelle informieren und den PC finden, der am besten zu Ihnen passt.

FAQ

Welchen Preis sollte man für einen Gaming PC maximal ausgeben?

Es gibt keine pauschale Antwort auf die Frage, wie viel man für einen Gaming PC ausgeben sollte. Es hängt vielmehr davon ab, welche Ansprüche man an den PC stellt und wie viel man bereit ist, für eine gute Performance zu zahlen. In der Regel kann man sagen, dass man für einen wirklich guten Gaming PC mindestens 1000 Euro ausgeben sollte. Allerdings gibt es auch viele gute PCs, die deutlich weniger kosten. Es kommt also wirklich darauf an, was man genau sucht und wie viel man bereit ist, auszugeben.

Worauf sollte man beim Zusammenbau eines Gaming PCs achten?

Beim Zusammenbau eines Gaming PCs sollte man zunächst auf die Hardware achten. Die Hauptkomponenten eines Gaming PCs sind der Prozessor, die Grafikkarte und der Arbeitsspeicher. Zusätzlich benötigt man ein Mainboard, ein Netzteil und eine Festplatte. Die Wahl der richtigen Hardware ist entscheidend für die Performance eines Gaming PCs. Der Prozessor sollte möglichst schnell sein, die Grafikkarte möglichst leistungsstark und der Arbeitsspeicher möglichst groß. Zusätzlich sollte man darauf achten, dass die Komponenten miteinander kompatibel sind. Beim Zusammenbau des PCs sollte man sich Zeit nehmen und sorgfältig vorgehen. Man sollte die Anleitung genau befolgen und alle Komponenten sorgfältig verbinden. Zudem sollte man sicherstellen, dass alle Komponenten richtig angeschlossen sind und dass keine Kabel lose herumliegen. Nach dem Zusammenbau des PCs sollte man ihn einschalten und überprüfen, ob er startet und ob alle Komponenten funktionieren. Zudem sollte man sicherstellen, dass die Grafik einwandfrei funktioniert und dass der PC schnell genug ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen