Gigabit Netzwerkkarte Test: Die 7 Besten im Vergleich

Wenn man sich ein neues Netzwerk anschaffen möchte, ist es wichtig, die richtige Hardware auszuwählen. Dazu gehört auch eine Gigabit Netzwerkkarte, die in der Lage ist, Daten mit hoher Geschwindigkeit zu übertragen. Doch welche Netzwerkkarte ist die beste für dich und dein Netzwerk? In diesem Blogartikel findest du einen Ratgeber, der dir bei der Auswahl der richtigen Gigabit Netzwerkkarte hilft.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Gigabit Netzwerkkarte ist eine Netzwerkkarte, die in der Lage ist, Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde zu übertragen. 
  • Die Übertragungsrate ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl einer Gigabit Netzwerkkarte. Je höher die Übertragungsrate, desto schneller können Daten über das Netzwerk übertragen werden. Daher sollte man beim Kauf einer Gigabit Netzwerkkarte auf ein Modell mit möglichst hoher Übertragungsrate achten. 
  • Eine Gigabit Netzwerkkarte ist eine Netzwerkkarte, die Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde übertragen kann. Dies ist doppelt so schnell wie eine herkömmliche Netzwerkkarte und ermöglicht es dem Computer, schneller auf Daten zuzugreifen und sie schneller zu übertragen. Gigabit Netzwerkkarten sind besonders nützlich für Menschen, die viel herunterladen oder online spielen, da sie die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Daten übertragen werden können.

Die 7 besten Gigabit Netzwerkkarten

AngebotBestseller Nr. 1
10Gtek® Gigabit PCIE Netzwerkkarte I350-T4 - Intel I350 Chip, Quad RJ45 Ports, 1Gbit PCI Express Ethernet LAN Card, 10/100/1000Mbps NIC für Windows Server, Windows 7/ 8/ 10, XP und Linux
  • Built with original Intel I350 Gigabit Ethernet Controller chip,...
  • Low Profile & Full Height brackets. PCI Express* 2.1. 5 GT/s x4 Lane....
  • Quad 10/100/1000Mbps RJ45 ports which can support cat5 cable up to...
  • Supported Operating Systems: Windows Server 2003/2008/2012/2016,...
Bestseller Nr. 2
Intel X520-DA2 Ethernet Server Adapter (PCI Express 2.0 x8 Low Profile, 10 Gigabit Ethernet, 2 Anschlüsse)
  • Anschlüsse: 4x LC
  • Chipsatz: Intel i350
  • Steckplatz: PCIe x2
  • Typ: LAN-Adapter
Bestseller Nr. 3
10Gtek® 10GbE PCIE Netzwerkkarte für Intel X540-T2 - X540 Chip, Dual RJ45 Ports, 10Gbit PCI Express x8 LAN Adapter, 10Gb NIC für Windows Server, Win8, 10, Linux
  • Built with original Intel X540 10 Gigabit Ethernet Controller chip...
  • Low Profile & Full Height brackets. PCI Express* 2.1. 5.0 G T/s x8...
  • Dual RJ-45 Copper connectors which can support Category-6 up to 55 m,...
  • Supported Operating Systems: Windows Server 2003/ 2008/ 2012,...
Bestseller Nr. 4
TRENDnet TEG-10GECTX10 Gigabit PCIe Netzwerkadapter, Unterstützt 802.1Q VLAN, Standard- und flache Halteklammern inbegriffen, Windows, Windows Server, Linux, NBase-T
  • Konvertiert einen PCIe-Steckplatz in einen 10-G-Ethernet-Port
  • Unterstützt 802.1Q VLAN-Tagging
  • Enthält Standard- und Low-Profile-Halterungen
  • Windows- und Linux-Unterstützung
Bestseller Nr. 5
TL-Link TX401 Gigabit PCI Express Netzwerkadapter, 10 Gbps Netzwerkkarte, CAT6A Ethernet Kabel, unterstützt Windows 10/8.1/8/7, Windows Server 2019/2016/2012 R2, Linux
  • 10 Gbit/s-Netzwerke – kombiniert mit der neuesten...
  • Vielseitige Kompatibilität – mit extremer Geschwindigkeit und...
  • CAT6A-Ethernet-Kabel – Um die Leistung des TX401 zu maximieren, ist...
  • Low-Profile und Full-Height Brackets - Neben der Standardhalterung ist...
Bestseller Nr. 6
PCIe Karte 4 Ports LAN RJ45 Gigabit Ethernet 10 100 1000 Mbps - Quad Chipsatz REALTEK RTL8111H
  • Für Desktop-PCs mit PCIe-Anschluss, ermöglicht das Hinzufügen von...
  • VIER REALTEK RTL8111H CHIPSET (1 pro Port). Für PCI EXPRESS 1x...
  • Integrierter 10/100/1000M-Transceiver, Autonegotiation. Kompatibel mit...
  • MSI/MSI-x-kompatibel. Entspricht den Standards IEEE802.3, 802.3u und...
Bestseller Nr. 7
Netzwerkkarte Gigabit Ethernet - PCI Express (PCI-E Pcie) Karte mit 4-Port Gigabit LAN 10/100/1000 Mbps - 4 Chipset Realtek RTL8111 – Low und High Profile – By Computer District
  • Mit dieser Karte können Sie 4 Ethernet-Ports (RJ45-Format) auf Ihrem...
  • Karte mit 4 REALTEK RTL8111E-Chipsätzen, einer pro RJ45-Port....
  • Kompatibel mit Windows 98, ME, 2000, XP, Vista, 7, 8, 10 (32 oder 64...
  • Inhalt: Netzwerkkarte 4 Ports + Halterung für High- und Low-Profile +...

Die besten Angebote: Gigabit Netzwerkkarte

−45%
NICGIGA 2.5G Base-T PCIe Netzwerkadapter, Realtek RTL8125B 2.5Gbps/1Gbps/100Mbps PCI Express Gigabit Netzwerkkarte Konvertiert in Ethernet RJ45 LAN Port für Gaming/Office,unterstützt Windows/Linux
−25%
2.5GBase-T PCIe Netzwerk Adapter RTL8125B 2500/1000Mbps PCI Express Gigabit Ethernet Karte RJ45 LAN Controller Unterstützung PXE für Windows/Linux/MAC mit Low Profile
−21%
TP-Link TG-3468 Gigabit PCI Netzwerkkarte (10/100/1000Mbit/s PCIe Adapter, 32-Bit-PCIe-Schnittstelle, kompatibel mit Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP)

Wo kann ich eine Gigabit Netzwerkkarte kaufen?

In Deutschland gibt es verschiedene Anbieter, bei denen man eine Gigabit Netzwerkkarte kaufen kann. Zu den bekanntesten gehören Media Markt, Saturn und Conrad. Natürlich kann man die Karte auch im Internet bestellen, beispielsweise über Amazon. Die Preise für eine Gigabit Netzwerkkarte liegen zwischen ca. 30 und 60 Euro.

Kaufkriterien: Das richtige Gigabit Netzwerkkarte Modell kaufen

Beim Kauf von Gigabit Netzwerkkarten sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Gigabit Netzwerkkarte Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer 2,5 Gbit Netzwerkkarte bist, dann schau in unserem Beitrag über 2,5 Gbit Netzwerkkarte Test: Die 7 besten im Vergleich vorbei.

Übertragungsrate

Beim Kauf einer Gigabit Netzwerkkarte sollte man auf die Übertragungsrate achten. Eine Gigabit Netzwerkkarte kann eine Übertragungsrate von bis zu 1 Gbps haben.

Kompatibilität

Die Kompatibilität einer Gigabit Netzwerkkarte sollte mit dem Betriebssystem und den Netzwerkschnittstellen des Computers überprüft werden. Die Karte muss außerdem die notwendige Bandbreite für das Netzwerk haben.

Arten

Nur einige wenige Komponenten in einem Computer sind so wichtig wie die Netzwerkkarte. Die Netzwerkkarte ist für die Übertragung von Daten zuständig und beeinflusst daher direkt die Geschwindigkeit und Qualität der Internetverbindung. Gigabit-Netzwerkkarten sind besonders schnelle Netzwerkkarten und daher sehr beliebt. Allerdings gibt es einige Dinge, die beim Kauf einer Gigabit-Netzwerkkarte beachtet werden müssen. Zunächst einmal sollte man wissen, dass es verschiedene Arten von Gigabit-Netzwerkkarten gibt. Die am häufigsten verwendete Art ist die Ethernet-Karte. Ethernet-Karten funktionieren mit dem Ethernet-Standard und sind daher mit den meisten Computern und Routern kompatibel. Die zweite Art ist die Wireless-Karte. Wireless-Karten funktionieren nach dem 802.11ac-Standard und bieten eine schnellere und zuverlässigere Verbindung als Ethernet-Karten. Allerdings sind sie auch teurer. Wenn Sie sich für eine Gigabit-Netzwerkkarte entscheiden, sollten Sie auch darauf achten, dass sie den neuesten Standards entspricht. Bei Ethernet-Karten sollten Sie auf jeden Fall auf eine Karte mit dem neuesten 802.3bz-Standard achten. Dieser Standard unterstützt die neueste Technik, sodass Sie eine schnellere und zuverlässigere Verbindung erhalten. Bei Wireless-Karten sollten Sie auf jeden Fall auf eine Karte mit dem neuesten 802.11ac-Standard achten. Dieser Standard bietet die beste Leistung und ist mit den meisten neuen Geräten kompatibel. Ethernet-Karten sind in der Regel die günstigere Wahl, allerdings sollten Sie bedenken, dass Wireless-Karten in der Regel die bessere Wahl sind. Wenn Sie sich für eine Wireless-Karte entscheiden, sollten Sie allerd

Bussysteme

Wenn man eine Gigabit Netzwerkkarte kaufen möchte, sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass die Karte ein gutes Bussystem hat. Denn nur wenn das Bussystem gut ist, kann die Karte auch schnell arbeiten. Es gibt verschiedene Arten von Bussen, die eine Gigabit Netzwerkkarte haben kann. Die am häufigsten verwendeten Bussysteme sind PCI und PCI Express. Beide Bussysteme haben ihre Vor- und Nachteile. PCI ist zwar etwas langsamer als PCI Express, aber dafür ist es auch sehr billig. PCI Express ist dagegen sehr schnell, aber auch sehr teuer. Welches Bussystem man letztlich wählt, hängt also vom Preis und den eigenen Ansprüchen ab.

Einsatzgebiete

Eine Gigabit Netzwerkkarte ist ein Netzwerk Interface, welches in der Lage ist Daten mit einer Geschwindigkeit von 1 Gbps zu übertragen. Die Karten können sowohl in PCs als auch in Servern eingesetzt werden und sind für den Einsatz in lokalen Netzwerken (LAN) oder Wide Area Networks (WAN) geeignet.

Preis

Die Preise für Gigabit Netzwerkkarten variieren je nach Hersteller und Modell. Einige Karten sind sehr günstig, während andere etwas teurer sind. Wenn man eine Netzwerkkarte kaufen möchte, sollte man zuerst herausfinden, welche Art von Netzwerkkarte man benötigt. Dann sollte man verschiedene Modelle vergleichen und den besten Preis ermitteln.

FAQ

Was ist eine Gigabit Netzwerkkarte?

Eine Gigabit Netzwerkkarte ist eine Netzwerkkarte, die Daten mit einer Geschwindigkeit von 1 Gigabit pro Sekunde übertragen kann. Gigabit Netzwerkkarten werden häufig in Netzwerken eingesetzt, in denen hohe Datenraten übertragen werden müssen, wie zum Beispiel bei Videostreaming oder beim Download großer Dateien.

Wie installiere ich eine Gigabit Netzwerkkarte?

Zuerst müssen Sie die richtige Netzwerkkarte für Ihren Computer auswählen. Gigabit Netzwerkkarten gibt es in PCI und PCI-Express (PCIe) Ausführung. Achten Sie darauf, dass Ihr Mainboard einen freien Steckplatz für die gewählte Karte hat. Für eine PCI Netzwerkkarte müssen Sie den Computer öffnen und die Karte in einen freien PCI Steckplatz einsetzen. Anschließend müssen Sie die Karte mit den beiliegenden Schrauben an der Rückseite des Mainboards befestigen. Für eine PCIe Netzwerkkarte müssen Sie den Computer öffnen und die Karte in einen freien PCIe Steckplatz einsetzen. Anschließend müssen Sie die Karte mit den beiliegenden Schrauben an der Rückseite des Mainboards befestigen. Nachdem die Karte installiert ist, muss diese noch mit den passenden Treibern installiert werden. Die Treiber finden Sie entweder auf der mitgelieferten CD oder auf der Herstellerseite des jeweiligen Netzwerkkartenherstellers. Nachdem die Treiber installiert sind, sollte die Netzwerkkarte funktionieren. Um sicherzustellen, dass die Karte auch mit Gigabit Geschwindigkeit arbeitet, können Sie einen Speedtest durchführen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen