Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Helm Headset Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Helm Headset Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Headsets heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Helm Headsets beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Helm Headset Test stellen wir die besten Helm Headsets vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Helm Headset ist ein Kommunikationssystem für Motorradfahrer. Seine Anschaffung ist für Sie sinnvoll, wenn Sie entweder öfter mit einer Sozia/ einem Sozius fahren oder gemeinsam mit anderen Motorradfahrern unterwegs sind. Das Helm Headset ist Wind und Wetter ausgesetzt und muss daher hohe Ansprüche an die Qualität erfüllen.
  • Ein gutes Helm Headset sollte sich einfach am Helm anbringen lassen. Es muss zumindest gegen Spritzwasser geschützt und unempfindlich gegen Erschütterungen sein. Da beim schnellen Fahren starke Windgeräusche auftreten, gehört eine aktive Rauschunterdrückung zur unverzichtbaren Ausstattung.
  • Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Helm Headset Ihrer Wahl mit möglichst vielen Modellen anderer Hersteller kompatibel ist, weil erfahrungsgemäß nicht alle Motorradfahrer in der Gruppe dasselbe Modell verwenden. Nehmen Sie sich Zeit beim Kauf und vergleichen Sie die verschiedenen Modelle sorgfältig miteinander. Der Kaufpreis sollte niemals das wichtigste oder gar alleinige Kaufkriterium sein.

Die besten Helm Headsets

Lexin G16 Helm Headset
Das Motorrad Intercom gehört zu den besten Produkten auf dem Markt. Es verwendet schnelles Bluetooth 5.0 um Verbindung zu den Fahrern herzustellen. Bis zu 16 Motorradfahrer können ihre Geräte mit dem Lexin G16 koppeln. Die Verbindung hat eine Reichweite bis zu 2.000 Meter. Das Headset lässt sich mit dem Smartphone koppeln und per Sprachbefehl steuern.

Fodsports M1-S Pro Helm Headset
Das Motorrad Intercom benutzt Bluetooth, damit bis zu 8 Fahrer miteinander kommunizieren können. Das Fodsports M1-S Pro lässt sich mit den meisten Bluetooth Headsets anderer Hersteller koppeln. Es kann mit Sprachbefehlen gesteuert werden und erlaubt es Ihnen, während der Fahrt zu sprechen, telefonieren und Musik zu hören.

Lexin B4FM Helm Headset
Das Headset für anspruchsvolle Motorradfahrer benutzt Bluetooth 5.0 Technologie, um sich mit bis zu 8 anderen Fahrern zu verbinden. Sie können das Lexin B4FM Headset ganz einfach mit Ihrem Smartphone oder Navi koppeln und während der Fahrt telefonieren oder Routeninformationen anfordern. Aktive und passive Geräuschunterdrückung gehören zur Ausstattung.

Bluerider Motorrad Intercom Helm Headset
Das Bluerider Helm Headset wird im Doppelpack geliefert. Es ist wasserdicht und kann sich mit den Headsets von maximal 8 anderen Fahrern verbinden. Die Akkulaufzeit beträgt 10 Stunden. Sie können nahtlos zwischen den Funktionen Telefonieren, Intercom oder Musik hören umschalten. Sprachsteuerung und Kopplung mit Smartphone oder Navi ist möglich.

FreedConn T-COM VB 800M Helm Headset
Das FreedConn T-COM VB 800M erlaubt es Ihnen, sich gleichzeitig mit Ihrer Sozia/Sozius und 2 - 3 Fahrern zu verbinden. Die maximale Reichweite beträgt 800 Meter. Sie können das Headset mit Ihrem Smartphone, Navi oder anderen Geräten mit Bluetooth koppeln und Musik hören, freihändig telefonieren oder Verkehrsinfos hören. Der Akku hat eine Laufzeit bis zu 10 Stunden.

Fodsports Motorrad Intercom Helm Headset
Das Headset benutzt Bluetooth zur Kommunikation. Wenn Sie das Fodsports Motorrad Intercom verwenden, können Sie sich mit Ihrem Sozius/ Ihrer Sozia oder 2 anderen Fahrern unterhalten. Das Gerät hat eine Reichweite von 1.000 Metern. Ein integriertes FM Radio sorgt für Unterhaltung und Information auch in Gebieten mit schlechtem Netzwerk.

VNETPHONE V6 Helm Headset
Das Motorrad Intercom ist wasserdicht und mit aktiver Geräuschunterdrückung ausgestattet, die 90 Prozent aller Fahrtgeräusche herausfiltert. Über Bluetooth können sich bis zu 6 Fahrer mit dem Headset verbinden. Die maximale Reichweite beträgt 1.200 Meter. Steuerung per Sprachbefehl ist möglich. Das Helmset ist versatil und kann auch beim Skifahren oder auf dem Bau benutzt werden.

Helm Headset Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Akkulaufzeit: Dieses Kriterium ist eines der wichtigsten Punkte bei der Kaufentscheidung eines Helm Headsets. Der Akku versorgt das Intercom mit Strom. Ohne ihn ist selbst das beste Headset nutzlos. Daher sollte die Akkulaufzeit wenigstens 8 – 10 Stunden betragen, damit das Headset auch eine lange Fahrt durchhält, ohne auszufallen.
  • Geräuschunterdrückung: Ein Helm Headset ohne aktive und passive Geräuschunterdrückung taugt höchstens für kurze Spazierfahrten. Bereits bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h sind die Wind- und Fahrgeräusche so laut, dass sie eine normale Verständig fast unmöglich machen. Verwenden Sie ein Headset mit Geräuschunterdrückung, können Sie sich selbst bei voller Fahrt mühelos unterhalten.
  • Sprachsteuerung: Die Sprachsteuerung ist nicht nur bequem, sondern erhöht auch die Fahrsicherheit enorm. Sie erlaubt es Ihnen schließlich, Ihr Helm Headset zu bedienen, ohne die Hände vom Steuer nehmen zu müssen. Sie können während der Fahrt telefonieren oder sich mit anderen unterhalten, sich dabei aber voll auf die Straße konzentrieren.
  • Schutz gegen Wasser: Ein Helm Headset ist bestimmungsgemäß Wind und Wetter ausgesetzt. Daher sollte es wasserdicht sein, sodass im Regen oder Spritzwasser nichts ausmachen. Qualitätsprodukte weisen das durch ein IP Zertifikat nach. Ein Headset sollte mindestens die Schutzklasse IP65 haben. Das bedeutet Schutz gegen Spritzwasser aus allen Richtungen.


FAQ

Das ist vom jeweiligen Headset, aber auch vom Helm abhängig. Die meisten modernen Helme haben integrierte Lautsprechermulden. Das sind Aussparungen, in denen das Intercom montiert werden kann. Bei anderen Helmen müssen Sie die Polsterung selbst entfernen.
Im Prinzip sind alle modernen Helme dafür ausgelegt, zusammen mit einem Helm Headset benutzt zu werden. Entscheidend ist, ob es im Helm überhaupt genug Platz gibt, um die Lautsprecher zu montieren. Eventuell ist es besser, zusammen mit dem Headset gleich einen neuen Helm zu kaufen.
Dazu muss man sogar in der Lage sein, weil es zur Verkehrssicherheit gehört. Der Fahrer muss in der Lage sein, akustische Signale anderer Verkehrsteilnehmer zu hören, um beispielsweise auf Gefahrensituationen reagieren oder den Weg für Einsatzfahrzeuge frei machen zu können.

Aktuelle Angebote: Headsets

−77%
Logitech G533 kabelloses Gaming-Headset, 7.1 Surround Sound, DTS Headphone:X, 40mm Treiber, 2.4 GHz Wireless, Noise-Cancelling Mikrofon, Wireless Verbindung, 15-Stunden Akkulaufzeit, PC/Mac - Schwarz
−46%
Logitech G432 kabelgebundenes Gaming-Headset, 7.1 Surround Sound, DTS Headphone:X 2.0, Bügelmikrofon mit Flip-Stummschaltung, Ohrpolster mit Kunstleder, PC/Mac/Xbox One/PS4/Nintendo Switch - Schwarz
−40%
Acer Nitro Gaming Headset (anpassbares Kopfband, omnidirektionales Mikrofon, 100 dB Empfindlichkeit) schwarz-rot

Helm Headset Test: Die besten Helm Headsets

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Lexin G16 Helm Headset 10/2021 269,99 EUR
2 Fodsports M1-S Pro Helm Headset 10/2021 173,99 EUR
3 Lexin B4FM Helm Headset 10/2021 172,99 EUR
4 Bluerider Motorrad Intercom Helm Headset 10/2021 169,69 EUR
5 FreedConn T-COM VB 800M Helm Headset 10/2021 139,99 EUR
6 Fodsports Motorrad Intercom Helm Headset 10/2021 125,99 EUR
7 VNETPHONE V6 Helm Headset 10/2021 124,99 EUR


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen