Hoher Bürostuhl Test 2024

Ein hoher Bürostuhl ist mehr als nur ein Möbelstück – er beeinflusst direkt Komfort und Produktivität. Eine umfassende Analyse verschiedener Modelle haben wir in einer detaillierten Gegenüberstellung durchgeführt, um Sie bei Ihrer Suche zu unterstützen. Haben Sie schon einmal überlegt, wie stark sich Ihre Sitzposition auf Ihre Arbeitseffizienz auswirkt? Wir nehmen Sie mit auf eine überraschende Reise in die Welt der hohen Bürostühle und teilen wertvolle Erkenntnisse

Umfassende Informationen finden Sie in der Übersicht der besten Bürostühle, und wenn Sie speziell an Modellen aus kunststoffüberzogenen Materialien interessiert sind, ist unser Kunstleder Bürostuhl Vergleich genau das Richtige für Sie.

Die besten hohen Bürostühle

Songmics hoher Bürostuhl
Dieser Bürostuhl mit hoher Sitzhöhe von der Marke Songmics ist mit einer Rückenlehne versehen, welche mit einem Netzbezug ausgestattet ist und somit im Sommer eine hohe Atmungsaktivität bietet. Eine verstellbare Fußstütze ist ebenfalls vorhanden, sodass dieser hohe Bürostuhl perfekt auf die eigene Körpergröße angepasst werden kann.

Topstar hoher Bürostuhl
Bei dem Topstar Arbeitsstuhl handelt es sich ebenfalls um einen Bürostuhl mit hoher Sitzhöhe, welcher mit einer Polsterung aus Schaumstoff versehen ist, welcher auf der Sitzfläche geriffelt ist. Dadurch wird es auch im Sommer auf diesem Bürostuhl nicht zu warm.

hjh OFFICE 608300 hoher Bürostuhl
Wer nach einem Bürostuhl mit hoher Sitzhöhe sucht, welcher gleichzeitig als ideale Stehhilfe fungiert, ist mit dem hjh OFFICE 608300 bestens beraten. Dieser hohe Bürostuhl ist mit einer kleinen Rückenlehne versehen, verfügt über ein robustes Gestell aus verchromtem Metall und ist zudem mit einer praktischen Fußstütze ausgestattet.

hjh OFFICE 760008 hoher Bürostuhl
Auch bei dem hjh OFFICE 760008 handelt es sich um einen Bürostuhl mit hoher Sitzhöhe, welcher besonders mit seiner hohen Rückenlehne überzeugen kann. Da diese mit einem Netzbezug versehen ist, trägt diese stets zu einer hohen Atmungsaktivität im Sommer bei.

hjh OFFICE 657550 hoher Bürostuhl
Zu guter Letzt kann der hjh OFFICE 657550 empfohlen werden, denn dieser ist ebenfalls mit einer hohen Rückenlehne mit einem Netzbezug ausgestattet und verfügt zudem über ergonomische Armlehnen. Überzeugen kann dieser hohe Bürostuhl vor allem mit seinen vielen Einstellungsmöglichkeiten.

Aktuelle Angebote

−29%
Daccormax Bürostuhl Ergonomisch, Schreibtischstuhl mit Verstellbarer Kopfstütze, Armlehnen, Lendenwirbelstütze, Drehstuhl Wippfunktion, Chefsessel aus Mesh,Rückenschonend, Bürostuhl 150kg
0%
Aiidoits Bürostuhl Ergonomisch, Chefsessel mit Verstellbarer Kopfstütze, Lendenwirbelstütze und klappbaren Armlehnen, Ergonomischer Bürostuhl hat Höhenverstellung und Wippfunktion, Bürostuhl 150kg
0%
Airchros Bürostuhl, Schreibtischstuhl Bürostuhl ergonomisch mit hochklappbaren Armlehnen, Einstellbarer Lendenstütze, Höhenverstellbarer Chefsessel Drehstuhl, Netzstuhl mit Wippfunktion bis 125°

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Höhenverstellbarkeit: Die Höhenverstellbarkeit spielt eine zentrale Rolle beim Kauf eines hohen Bürostuhls. Schließlich sollte der Stuhl sich ideal deiner Körpergröße anpassen lassen, um Nacken- und Rückenproblemen vorzubeugen. Mit einem höhenverstellbaren Bürostuhl kannst du deine Sitzposition flexibel an verschiedene Tätigkeiten anpassen. Ob Schreiben, Lesen oder Entspannen – die Möglichkeit, die Höhe zu verstellen, sorgt stets für eine ergonomisch korrekte Haltung. Sorge dafür, dass das Verstellungssystem leicht zu bedienen und der Mechanismus robust und langlebig ist.
  • Sitzkomfort: Achte auf den Sitzkomfort! Ein hoher Bürostuhl sollte bequem genug sein, um stundenlanges Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen zu ermöglichen. Achte auf Aspekte wie Polsterung, Sitzbreite und -tiefe. Eine bequeme Sitzfläche und eine ergonomische Rückenlehne können für mehr Komfort und weniger Rückenprobleme sorgen. Absolute Priorität sollte die Vermeidung von Druckpunkten haben, die nach längerem Sitzen auftreten können. Ein zusätzliches Plus sind Modelle mit einstellbarer Sitzneigung und integrierter Lendenwirbelstütze.
  • Belastbarkeit: Achte darauf, wie belastbar dein hoher Bürostuhl sein sollte. Dein Körpergewicht und der Grad der Nutzung spielen hier eine wichtige Rolle. Einige Modelle sind stärker und können bis zu 150kg problemlos tragen, während andere Modelle eine geringere Gewichtsgrenze haben. Es macht keinen Sinn, einen Stuhl zu kaufen, der dein Gewicht nicht sicher tragen kann. Weiterhin solltest du bedenken, dass ein Stuhl, der täglich stundenlang genutzt wird, eine höhere Belastbarkeit haben sollte als ein Bürostuhl, der nur gelegentlich benutzt wird.
  • Material und Verarbeitung: Setze hohe Ansprüche an Material und Verarbeitung, wenn du einen hoher-bürostuhl kaufen willst. Ein hochwertiges Material, wie Echtleder oder atmungsaktiver Netzstoff, erhöht den Sitzkomfort und ist langlebiger. Die Verarbeitung sollte robust und stabil sein, um Belastungen standzuhalten. Sorgfältige Nähte und keine scharfen Kanten sind ein Indikator für gute Verarbeitungsqualität. Dein hoher-bürostuhl wird dir so viele Jahre treue Dienste leisten.
  • Ergonomische Features: Achte bei einem hohen Bürostuhl besonders auf ergonomische Features. Diese tragen dazu bei, dass du lange und gesund sitzen kannst. Gute Rückenstützen können dabei helfen, Rückenschmerzen vorzubeugen. Auch verstellbare Armlehnen sind ein wichtiger Aspekt, um eine natürliche Haltung zu ermöglichen und die Schultern zu entlasten. Eine Neigungsverstellung des Sitzes kann zudem dafür sorgen, dass das Sitzen dynamic und angenehm bleibt. Entdecke den hoher-bürostuhl, der neben Komfort auch gesundes Sitzen ermöglicht.
  • Rollen und Standfestigkeit: Beim hoher-bürostuhl spielen Rollen und Standfestigkeit eine wichtige Rolle. Die Rollen sollten leise und leichtgängig sein, damit du problemlos und ohne Kratzer am Boden im Raum navigieren kannst. Achte hierbei auf gummierte, bodenschonende Rollen. Die Standfestigkeit ist ebenfalls wichtig, um ein Kippen oder Wackeln des Stuhls zu vermeiden. Eine hohe Standfestigkeit erreichst du durch ein ausgewogenes Fußkreuz, idealerweise aus robustem Material wie Metall.

Das richtige Verstellen des Bürostuhls

Die individuelle Einstellung eines hohen Bürostuhls ist maßgeblich für Komfort und ergonomisches Sitzen. Drei Aspekte stehen hierbei im Vordergrund: Die Höhe der Sitzfläche, die Position der Rückenlehne und die Ausrichtung der Arme und Hände.

  • Höhenanpassung: Um den Bürostuhl richtig hoch einzustellen, ist es wichtig, die Füße flach auf den Boden zu stellen und die Oberschenkel parallel zum Boden auszurichten. Die Knie sollten dabei einen rechten Winkel bilden. Meistens ist unter der Sitzfläche ein Hebel, den Sie hochziehen können, um die Höhe zu verändern. Nachdem Sie die Höhe eingestellt haben, lösen Sie den Hebel, um die Einstellung zu speichern.
  • Rückenlehne verstellen: Für ein ergonomisches Sitzen sollte die Rückenlehne so eingestellt werden, dass die natürliche Wirbelsäulenkrümmung gestützt wird. Ein guter hoher Bürostuhl bietet verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Rückenlehne, um eine individuelle Anpassung zu ermöglichen. Die ideale Position ist erreicht, wenn die Rückenlehne gegen das Gesäß und den unteren Rücken drückt und die Schultern bequem anliegen.
  • Positionierung von Armen und Händen: Die Höhe und Position der Armlehnen beeinflussen nicht nur den Komfort, sondern auch den Druck auf Schultern und Nacken. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schultern beim Arbeiten entspannt sind und die Ellbogen einen Winkel von 90 Grad bilden. Die Hände können ohne Anstrengung auf der Tastatur ruhen. Die Armlehnen sollten immer auf der gleichen Höhe wie der Schreibtisch sein.

Für weitere ausführliche Informationen zur korrekten Einstellung eines Bürostuhls besuchen Sie unseren Ratgeber zur Bürostuhl-Einstellung.

Bürostühle für große Menschen: Eine genaue Betrachtung

Große Menschen, sprich jene, die eine Körpergröße von 1,85m und mehr aufweisen, stehen bei der Auswahl eines Bürostuhls vor speziellen Herausforderungen. Nicht alle Modelle auf dem Markt erfüllen die ergonomischen Anforderungen, die eine größere Körpergröße mit sich bringt. Die ideale Sitzhöhe und der passende Abstand zwischen Sitz und Tischplatte sind zwei entscheidende Faktoren, die bei der Auswahl eines Bürostuhls für große Personen berücksichtigt werden müssen.

  • Sitzhöhe: Sie muss verstellbar sein und sich in einem ausreichend hohen Bereich einrichten lassen. Eine grobe Richtschnur bietet hier die Faustregel, dass die Oberschenkel horizontal und die Unterschenkel vertikal zum Boden positioniert sein sollten, wobei die Knie einen rechten Winkel bilden.
  • Sitz-Tischabstand: Dieser sollte so gewählt werden, dass die Arme einen rechten Winkel bilden, wenn die Hände gerade auf der Tischplatte aufliegen. Bei zu geringem Abstand besteht die Gefahr einer unnatürlichen Krümmung der Wirbelsäule, was langfristig zu Rückenschmerzen führen kann.
  • Ein hoher Bürostuhl ist nicht nur aufgrund der Sitzhöhe sinnvoll, sondern auch aufgrund der Rückenlehne. Bei größeren Personen sollte die Rückenlehne höher sein, um den gesamten Rücken optimal abzustützen und die Wirbelsäulenkrümmung zu unterstützen.

    Auch die Positionierung der Arme und Hände muss bei großen Menschen berücksichtigt werden. Dabei spielen sowohl die Höhe als auch die Weite der Armlehnen eine Rolle. Die Armlehnen sollten immer auf der gleichen Höhe wie der Schreibtisch sein und genug Platz bieten, damit die Hände ohne Anstrengung auf der Tastatur ruhen können.

    Ergonomie und die Bedeutung für Bürostühle

    Ergonomie ist für Bürostühle von entscheidender Bedeutung. Der Grund dafür ist, dass ein ergonomisch gestalteter Stuhl dazu beiträgt, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern, insbesondere für diejenigen, die lange Stunden sitzend am Schreibtisch arbeiten. Durch die Anpassung an die natürlichen Bewegungen und Körperhaltungen des Benutzers reduziert ein ergonomischer Bürostuhl das Risiko von Schmerzen und Beschwerden, die durch eine unfreundliche Arbeitsumgebung verursacht werden können.

    Ein schlecht entworfener Bürostuhl kann zu einer ganzen Reihe von Problemen führen, darunter Rücken- und Nackenschmerzen, Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen und sogar dauerhafte Haltungsschäden. Deshalb ist es wichtig, dass ein Bürostuhl richtig konstruiert und angepasst ist, um eine gesunde Körperhaltung und Beweglichkeit zu fördern.

    • Beispiel für eine gute ergonomische Praktik: Der Bürostuhl sollte eine starke Unterstützung für den unteren Rückenbereich bieten und die natürliche Krümmung der Wirbelsäule unterstützen. Die Höhe und Neigung der Rückenlehne sollten verstellbar sein, um eine optimale Haltung zu ermöglichen.
    • Beispiel für eine schlechte ergonomische Praktik: Ein Stuhl, der keine ausreichende Unterstützung für den unteren Rücken bietet oder dessen Sitzhöhe nicht eingestellt werden kann, um die Füße flach auf dem Boden zu haben und die Knie in einem Winkel von 90 Grad zu halten, wird wahrscheinlich zu Komfortverlust und Haltungsschäden führen.

    Ein ergonomischer Bürostuhl ist so konzipiert, dass er eine komfortable und gesunde Haltung fördert und somit gesundheitliche Probleme, die durch langes Sitzen verursacht werden, minimiert. Der Stuhl sollte an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden können und über Mechanismen zur Einstellung von Sitzhöhe, Sitztiefe, Rückenlehnenneigung und Armlehnenpositionierung verfügen.

    Bürostühle mit hoher Rückenlehne

    Ein Bürostuhl mit hoher Rückenlehne bringt mehrere entscheidende Vorteile mit sich. Zunächst streckt und stärkt eine hohe Rückenlehne den Nacken- und Schulterbereich, indem sie zusätzliche Unterstützung für den oberen Rücken bietet. Darüber hinaus reduziert sie das Risiko von Nackenschmerzen und steigert den Komfort bei lang anhaltenden Tätigkeiten, die hohe Konzentration erfordern.

    Es gibt verschiedene Arten von Bürostühlen mit hohen Rückenlehnen, von denen einige speziell auf bestimmte Bedürfnisse oder Arbeitsumgebungen abgestimmt sind. Beispielsweise gibt es ergonomische Bürostühle, die durch eine hohe Rückenlehne und spezielle Einstellmöglichkeiten eine verbesserte Körperhaltung fördern. Andere Modelle, wie Chefsessel oder Executive-Stühle, sind häufig mit hohen Rückenlehnen ausgestattet und bieten durch ihre großzügige Polsterung zusätzlichen Komfort.

    • Gebrauchte Materialien: Die Materialien, die für hohe Rückenlehnen verwendet werden, können sich stark unterscheiden. Häufig kommen Stoffe, Mesh-Netzstoff oder Leder zum Einsatz. Während Stoffe oft aufgrund ihrer Atmungsaktivität und Bequemlichkeit ausgewählt werden, kann Mesh-Netzstoff zur besseren Belüftung und zur Verhinderung von Schwitzen dienen. Leder hingegen, bietet eine edle Optik und eine angenehme Haptik. Alle Materialien haben ihre eigenen Vorteile und können je nach den individuellen Bedürfnissen ausgewählt werden.

    Sie können mehr über verschiedene Modelle und ihre Besonderheiten in unserem Test von Bürostühlen mit hoher Lehne nachlesen, um den besten Stuhl für Ihre spezifischen Bedürfnisse zu finden.

    Arten von Polstern im Bürostuhl

    Die Art der Polsterung, die im Bürostuhl verwendet wird, ist ein entscheidender Faktor für seinen Komfort und seine Haltbarkeit. Unterschiede im Polstermaterial können erhebliche Auswirkungen auf das Sitzerlebnis haben, insbesondere bei langem Sitzen. Generell kann man zwischen weichen und harten Polstern unterscheiden.

    Weiche Polster sind oft angenehm und komfortabel, wenn man sich zunächst hinsetzt. Sie passen sich schnell der Körperform an und bieten sofortigen Komfort. Besonders bei hohen Bürostühlen wird oft ein weiches Polster gewählt, um ein luxuriöses Sitzerlebnis zu bieten. Dennoch kann ein zu weiches Polster dazu führen, dass der Körper im Laufe der Zeit einsinkt. Das kann belastend für den Rücken sein und zu Unbehagen führen.

    Harte Polster hingegen gewährleisten mehr Unterstützung und sind dadurch, besonders bei längerer Nutzung, ergonomischer. Sie helfen, den Körper in einer ausgeglichenen Haltung zu halten und reduzieren die Belastung der Wirbelsäule. Da sie jedoch weniger nachgiebig sind, können sie anfänglich als unbequem empfunden werden.

    • Langlebigkeit: Harte Polster tendieren dazu, länger ihre Form zu behalten und sich nicht so schnell abzunutzen wie weiche Polster. Deshalb sind sie häufig die bessere Wahl, wenn ein Bürostuhl über einen langen Zeitraum genutzt werden soll.

    Es ist wichtig, sowohl Komfort als auch Unterstützung im Blick zu haben, wenn man die Polsterung eines Bürostuhls auswählt. Einen detaillierten Vergleich von Bürostuhlen mit Netz- und Polsterlehnen finden Sie in unserem Artikel rund um das Thema Bürostuhl: Netz oder Polster.

    Darstellung der verschiedenen Bürostuhl-Modelle

    Eine Vielzahl von Bürostühlen ist auf dem Markt erhältlich und jedes Modell hat seine eigenen Vorzüge hinsichtlich Design, Funktionalität und Tragfähigkeit. Einige der beliebtesten Bürostuhl-Modelle beinhalten hohes Design, Verstellbarkeit und hohe Tragfähigkeit. Insbesondere hohe Bürostühle eignen sich für verschiedene Arbeitsstile und Büroumgebungen.

    • Bürostühle mit hohem Design: Diese Stühle haben eine erhöhte Sitzhöhe und sind insbesondere für Arbeitsplätze, wie Theken oder Stehpulte, geeignet. Durch ihr auffälliges Design können sie ein echter Blickfang im Büro sein.
    • Bürostühle mit hoher Verstellbarkeit: Ein individuell einstellbarer Bürostuhl fördert eine korrekte Sitzhaltung und verhindert körperliche Beschwerden, die durch langes Sitzen entstehen können. Zudem kann die Tragfähigkeit eines höhenverstellbaren Stuhls oft höher sein als die eines feststehenden Modells.
    • Bürostühle mit hoher Tragfähigkeit: Je höher die Tragfähigkeit eines Stuhls ist, desto stabiler und langlebiger ist er in der Regel. Ein hoher Bürostuhl mit großer Tragfähigkeit eignet sich auch für besonders große oder schwere Personen.

    Es ist wichtig, beim Kauf eines Bürostuhls die Arbeitsumgebung und die Art der Arbeit, die ausgeführt wird, zu berücksichtigen. Während ein hohes Modell für einen vielseitigen Arbeitsplatz geeignet ist, können die Modelle mit hoher Verstellbarkeit und Tragfähigkeit für ein langes, konzentriertes Arbeiten am Schreibtisch vorteilhaft sein. Alle genannten Modelle haben ihre individuellen Vorzüge, entscheidend ist, dass das Modell den persönlichen Bedürfnissen entspricht.

    Einen umfangreichen Testbericht über verschiedene Modelle, darunter hohe Bürostühle, finden Sie im Bürostuhl-Test von Klardigital. In diesem Test komme nicht nur die Vorteile der einzelnen Stühle zum Tragen, sondern auch die Nachteile oder Schwachstellen, sodass Sie eine fundierte Kaufentscheidung treffen können.

    −29%
    Daccormax Bürostuhl Ergonomisch, Schreibtischstuhl mit Verstellbarer Kopfstütze, Armlehnen, Lendenwirbelstütze, Drehstuhl Wippfunktion, Chefsessel aus Mesh,Rückenschonend, Bürostuhl 150kg
    0%
    Aiidoits Bürostuhl Ergonomisch, Chefsessel mit Verstellbarer Kopfstütze, Lendenwirbelstütze und klappbaren Armlehnen, Ergonomischer Bürostuhl hat Höhenverstellung und Wippfunktion, Bürostuhl 150kg
    0%
    Airchros Bürostuhl, Schreibtischstuhl Bürostuhl ergonomisch mit hochklappbaren Armlehnen, Einstellbarer Lendenstütze, Höhenverstellbarer Chefsessel Drehstuhl, Netzstuhl mit Wippfunktion bis 125°

    FAQ: Häufig gestellte Fragen

    Was sind die gesundheitlichen Vorteile eines hohen Bürostuhls gegenüber Standardmodellen?

    Ein hoher Bürostuhl kann Rücken- und Nackenschmerzen lindern, indem er für eine korrekte Haltung sorgt. Zudem fördert er die Durchblutung, da Beine und Knie nicht übermäßig belastet werden. Überdies reduziert er Augenbelastung bei Arbeit an hohen Bildschirmen oder Pulten.

    Wie pflegt man einen hohen Bürostuhl richtig, um seine Lebensdauer zu verlängern?

    Säubere den Stuhl regelmäßig von Staub und Flecken mit einem feuchten Tuch. Bei Lederstühlen nutze spezielle Pflegeprodukte. Kontrolliere regelmäßig die Schrauben und ziehe sie bei Bedarf nach. Rollen und andere bewegliche Teile sollten hin und wieder geölt werden. Vermeide direkte Sonneneinstrahlung und hohe Luftfeuchtigkeit.

    Welchen Einfluss hat die Höhe eines Bürostuhls auf die Arbeitseffizienz und -produktivität?

    Die Höhe eines Bürostuhls beeinflusst die Arbeitseffizienz und Produktivität, da eine ergonomisch korrekte Sitzposition die Körperhaltung verbessert, Rückenschmerzen lindert und die Konzentration erhöht. Ein gut einstellbarer, hoher Bürostuhl ermöglicht zudem das Arbeiten an unterschiedlich hohen Arbeitsplätzen.

    Wie erleichtert ein hoher Bürostuhl das Arbeiten an Stehpulten oder hohen Arbeitsflächen?

    Ein hoher Bürostuhl ermöglicht es dir, eine korrekte Körperhaltung an hohen Arbeitsflächen oder Stehpulten zu behalten. Er erhöht die Reichweite und Flexibilität beim Arbeiten, reduziert dadurch unangenehme Bewegungen und verbessert ergonomisch deinen Arbeitsalltag.

    Wie sicher ist ein hoher Bürostuhl im Vergleich zu anderen Bürostuhlmodellen?

    Die Sicherheit eines hohen Bürostuhls hängt von der Qualität und Konstruktion ab. Modelle mit stabiler Basis, robustem Rahmen und zuverlässigen Sicherheitsfunktionen wie Bremsrollen und Verstellmechanismen bieten generell eine hohe Sicherheit. Jedoch erhöht ein höherer Schwerpunkt das Kipp-Risiko. Genaues Lesen der Herstellerangaben ist empfehlenswert.

    Gibt es besondere Anforderungen oder Standards, die ein hoher Bürostuhl erfüllen muss?

    Ja, ein hoher Bürostuhl muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Er sollte höhenverstellbar sein, eine gute Rückenlehne haben und stabil sein. Zusätzlich müssen möglicherweise bestimmte Sicherheitsstandards erfüllt sein, je nachdem, wo du ihn verwenden möchtest.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen