Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

iPhone Dockingstation Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene iPhone Dockingstation Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Dockingstationen heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen iPhone Dockingstationen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem iPhone Dockingstation Test stellen wir die besten iPhone Dockingstationen vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Für Besitzer eines Apple iPhones ist eine iPhone Dockingstation sehr praktisch. Eine solche Dockingstation erlaubt das unkomplizierte Laden und Synchronisieren von Daten.
  • Abhängig von Modell und Hersteller der Dockingstation muss das iPhone einfach nur in eine auf der Dockingstation befindliche Schale gestellt werden. Die Verbindung erfolgt mit dem beliebten Lightning-Stecker, der bereits seit dem iPhone 5 zur Standardausstattung der iPhones gehört. Einige Ladestationen laden auch kabellos.
  • Dabei kommt die iPhone Dockingstation in dem typisch hochwertigen Apple-Design daher. Dadurch entsteht mit dem iPhone zusammen eine wirklich sehr schöne und hochwertige Optik. Nicht wenige Dockingstationen laden neben dem iPhone auch die Apple Watch oder die Apple Airpods.

Die besten iPhone Dockingstationen

3-in-1 Ladestation Z890
Die 3-in-1 Ladestation Z890 verfügt nicht nur über 5 USB-Anschlüsse, sondern erlaubt auch das induktive Laden. Auf der Station können ein iPhone, eine Apple Watch und Apple AirPods gleichzeitig geladen werden. Weitere Extras sind der iWatch Nachttischmodus und die beliebte CNC-Technologie.

Tamell Wireless Charger 3 in 1
Der Tamell Wireless Charger 3 in 1 kommt mit einer sehr hochwertigen Optik daher und kann 3 Geräte gleichzeitig laden. So ist mit diesem iPhone Dockingstation das Laden von iPhone, Airpods und Apple Watch möglich. Zudem ist der Ladeständer kabellos und hebt sich damit spürbar von Konkurrenzprodukte ab.

MHOM USB Ladestation
Die MHOM USB Ladestation besteht aus hochwertigem Holz und wirkt dadurch sehr edel. Es handelt sich zu 100 Prozent um echtes Bambusholz. Technisch erlaubt die Ladestation das Laden von iPhone, iPad, Apple Watch und Android-Handy. Im Lieferumfang enthalten sind 3 Lightning-Kabel und 2 Android-Ladekabel.

Native Union Dock
Mit dem Native Union Dock erhalten Nutzer eine sehr elegante Möglichkeit, um Apple-Geräte zu laden. Es handelt sich um eine iPhone Dockingstation, die aus echtem Marmor mit feingeschnittenem Aluminium besteht. Das iPhone wird schlicht auf den Sockel gesteckt und der Ladevorgang beginnt.

Hoidokly 3-in-1 Wireless Charger
Der Hoidokly 3-in-1 Wireless Charger erlaubt das Laden eines iPhones, einer Apple Watch und der Airpods. Darüber hinaus ist dieses iPhone Dockingstation mit allen Qi-fähigen Telefonen kompatibel und erlaubt deshalb auch das Laden von diversen Samsung-Smartphones. Der Ladeständer ist kabellos.

iPhone Dockingstation Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Anschlüsse: Neben einem Lightning-Stecker sollte eine iPhone Dockingstation auch über mindestens einen USB-Anschluss verfügen. Dadurch lassen sich problemlos weitere Geräte laden. Ein weiteres praktisches Extra mancher iPhones Dockingstationen ist ein Kopfhöreranschluss. Dank diesem kann man beim Synchronisieren Musik hören.
  • Design: Besonders Apple-Nutzer legen viel Wert auf Qualität und Design. Aus diesem Grund sollte man beim Kauf einer iPhone Dockingstation darauf achten, dass diese mit dem Design des iPhones und der übrigen Geräte harmoniert. Ansonsten hat man wenig Freude an der Optik.
  • Aufstellmöglichkeit: Neben dem klassischen iPhone Dockingstation für das Aufstellen auf einer ebenen Oberfläche gibt es auch Modelle für die Wandmontage. Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, wie die Dockingstation aufgestellt werden soll.
  • Komfort: Wer möglichst viel Komfort genießen möchte, der sollte sich vor dem Kauf die Ausstattungsmerkmale genau anschauen. Einige Dockingstation unterstützen zum Beispiel das kabellose Laden und somit muss für das Laden kein Kabel in das iPhone gesteckt werden.


FAQ

Welche iPhone Modelle in die iPhone Dockingstation passen hängt vom jeweiligen Modell ab. Verfügt die Ladestation über einen Lightning-Stecker, dann kann jedes iPhone ab dem iPhone 5 mit der Ladestation genutzt werden. Ab der Modellreihe iPhone 8 bzw. iPhone X wird induktives Laden (Qi) unterstützt.
Mit einer Ladestation kann man sein iPhone unkompliziert laden und muss nicht jedes Mal das Ladegerät und das dazugehörige Kabel suchen. Davon abgesehen sieht eine iPhone Dockingstation sehr elegant aus.

Aktuelle Angebote: Dockingstationen

−25%
Dell WD19S 130W, Docking Station (m. Dell ExpressCharge laden, USB-C 3.1, USB-C-Multifunktions-DisplayPort, 3 Jahre Hardwareservice) Schwarz
−19%
MOKiN USB C Docking Station, 14 in 1 USB C Adapter zu Dual 4K HDMI(nur für DP1.4), Gigabit Ethernet, USB 3.0/2.0, 100W PD, 5Gbps USB-C Port, SD/TF Kartenleser für Lenovo Yoga 920, Dell XPS 13/15,
−13%
Dell DA310, 7-in-1 USB-C Adapter ( USB-C : 4K (3840 x 2160) @ 30Hz, VGA FHD (1920 x 1080) @ 60 Hz , HDMI 2.0 bis 4K@60Hz, Displayport bis zu 4K@ 60Hz, RJ45, USB-A 3.1, 3 Jahre Service) Anthrazit

iPhone Dockingstation Test: Die besten iPhone Dockingstationen

# Produkt Datum Preis Angebot
1 3-in-1 Ladestation Z890 10/2021 59,99 EUR
2 Tamell Wireless Charger 3 in 1 10/2021 55,99 EUR


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen