JBL Soundbar Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene JBL Soundbar Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Soundbars heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl. Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen JBL Soundbar Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt. In unserem JBL Soundbar Test stellen wir die besten JBL Soundbars vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der JBL Soundbar Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine JBL Soundbar kann mit einem integrierten Bass-Port ausgestattet sein, bei anderen Geräten hier im Vergleich ist ein hochwertiger JBL Subwoofer im Komplettpaket enthalten.
  • Eine Soundbar von JBL kann mit der TV Fernbedienung gesteuert werden oder direkt vom Handy oder Tablet PC aus mit der funktionalen JBL App, welche kostenlos heruntergeladen werden kann.
  • Mit einem Marktanteil von ganzen 34,2 Prozent gelten JBL Soundbars als die beliebtesten unter den Lautsprechern auf der ganzen Welt.

Die besten JBL Soundbars

JBL Soundbar Studio 2.0 mit Bluetooth
Die JBL Soundbar Studio 2.0 besitzt einen eingebauten Dual-Bass-Port, welcher eine kristallklare Klangqualität mit satten Bässen gewährleistet. Der JBL Surround Sound überzeugt beim Filme oder Serien streamen ebenso wie beim Abspielen der eigenen Lieblingsmusik. Per HDMI Kabel wird die JBL Soundbar mit dem Fernsehgerät verbunden und lässt sich dann höchst komfortabel einfach mit der TV Fernsteuerung bedienen.

JBL Soundbar PSB-1 Commercial Grade
Die 2-Kanal Soundbar PSB-1 Commercial Grade von JBL kann mit jeder Fernbedienung angesteuert werden. Im Vergleich zu den im TV integrierten Lautsprechern besticht die JBL Soundbar mit einem glasklaren Klang und tollen Bässen. Das Lautsprechergitter liegt frei, wodurch es sich wesentlich leichter von Staub befreien lässt. Ein Audiokabel mit Adapter und eine universelle Fernbedienung sind im Set enthalten.

JBL Soundbar Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Konnektivität: Die hier verglichenen JBL Soundbars lassen sich mit dem Fernsehgerät, aber auch mit der HiFi Anlage zu Hause verbinden. Außerdem lassen sich multimediale Inhalte vom Handy in bester Qualität wiedergeben.
  • Preis: Die JBL Soundbars aus unserem Produktvergleich kosten zwischen 150 und 400 Euro, besonders preiswert wird die Anschaffung, wenn ein leistungsstarker Subwoofer oder alle nötigen Kabel, Fernbedienung usw. im Paket enthalten sind.
  • Komplettpaket: Eine JBL Soundbar kann einzeln gekauft und dann in ein bestehendes Soundsystem integriert werden. Hier im Vergleich finden sich ebenfalls großartige Komplettpakete mit Subwoofer, HDMI Kabel und anderen Original Komponenten von JBL.
  • Funkverbindung: Eine JBL Soundbar mit Bluetooth Sender lässt sich vom Smartphone aus bedienen und streamt kabellos alle Medien, die auf dem Computer oder dem mobilen Endgerät gespeichert sind.
  • 5.1 Surround Sound: JBL Soundbars lassen sich flexibel in 5.1 Surround Systeme integrieren. Ist im Set ein JBL Subwoofer enthalten, klingen die Bässe tief und dynamisch, in einigen JBL Soundbars aus diesem Vergleich ist ein satter Bass aber bereits integriert.
  • pflegeleicht: Ist das Schutzgitter der JBL Soundbar nicht mit einem Tuch verkleidet, lassen sich Staub und andere Verunreinigungen noch leichter entfernen. Für die Reinigung der hier verglichenen JBL Soundbars reicht üblicherweise ein herkömmlicher Staubwedel.

Aktuelle Angebote: JBL Soundbar

−43%
JBL Flip 5 Bluetooth Box in Schwarz – Wasserdichter, portabler Lautsprecher mit umwerfendem Sound – Bis zu 12 Stunden kabellos Musik abspielen
−41%
JBL Bar 5.0 MultiBeam – Kabellose Soundbar mit Virtual Dolby Atmos und MultiBeam Surround Sound – Musikanlage mit klangvollem Bass und 3D Sound in Schwarz
−29%
JBL Bar 5.1 Surround – Sound Bar mit Subwoofer in Schwarz – Mit MultiBeam-Technologie und Airplay 2 und Alexa-Integration

FAQ

Was zeichnet Soundbars von JBL aus?

JBL ist seit jeher ein Markenhersteller für erstklassige Multimedia-, HiFi und Elektrogeräte für Menschen, die Musik lieben und sich den bestmöglichen Sound auch für ihr Heimkino wünschen.

Woher kommt die Marke JBL?

1946 wurde das Unternehmen JBL in Los Angeles gegründet. Der ursprüngliche Firmenname lautete Lansing Sound Inc., JBL steht für die Initialen des Firmengründers James Bullough Lansing.

Sind Soundbars von JBL die besten auf dem Markt?

Im Vergleich mit anderen Herstellern ergibt sich eine persönlich deutlich wahrnehmbare Klangqualität, welche weltweit dafür sorgt, dass JBL Soundbars mit der hochwertigen Ausstattung zu Recht, als die besten auf dem Markt bezeichnet werden können.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen