Langlebige externe Festplatte Test: Die 5 Besten im Vergleich

Viele übersehen oft die Tatsache, dass externe Festplatten nicht unbedingt darauf ausgelegt sind, über viele Jahre hinweg zu bestehen. Sie sind zwar ein erweiterter Speicherplatz für unzählige Daten, doch es ist nicht immer gewährleistet, dass diese Daten dauerhaft sicher sind. Aus diesem Grund hat unser Team eine gründliche Untersuchung durchgeführt, um die widerstandsfähigsten und langlebigsten externen Festplatten auf dem Markt zu ermitteln

Stellen Sie sich folgende Frage: Wie sicher sind Ihre Daten wirklich? Dieser Artikel wird Ihnen beibringen, wie Sie die richtigen Entscheidungen treffen und warum es nötig ist, in eine langlebige externe Festplatte zu investieren. Entdecken Sie unsere Übersicht der besten externen Festplatten und erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Langlebigkeit in Bezug auf Ihren Datenspeicher.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine langlebige externe Festplatte ist eine Festplatte, die eine lange Lebensdauer hat und nicht so schnell versagt. 
  • Die Lesegeschwindigkeit einer Festplatte ist ein wichtiger Faktor, den man beim Kauf einer langlebigen externen Festplatte beachten sollte. Die Lesegeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, mit der die Festplatte Daten lesen kann. Die Schreibgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, mit der die Festplatte Daten schreiben kann. Beide Geschwindigkeiten sollten beim Kauf einer Festplatte berücksichtigt werden. 
  • Der Hauptvorteil einer langlebigen externen Festplatte ist die Zuverlässigkeit. Diese Festplatten sind so konstruiert, dass sie eine lange Lebensdauer haben und auch in extremen Umgebungen zuverlässig funktionieren. Sie sind ideal für Menschen, die viel auf Reisen sind oder in Umgebungen arbeiten, in denen die Festplatte häufig herunterfällt oder anderen extremen Bedingungen ausgesetzt ist. Eine weitere große Stärke langlebiger externer Festplatten ist die Kapazität. Diese Festplatten können bis zu 8 TB (TeraByte) speichern, was für die meisten Anwendungen mehr als ausreichend ist. Sie eignen sich somit perfekt für Menschen, die viele Daten speichern und schnell darauf zugreifen müssen. Die langlebigen externen Festplatten sind auch sehr schnell. Dank der neuesten Technologien können sie Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 MB/s (Megabyte pro Sekunde) übertragen. Das ist mehr als doppelt so schnell wie die meisten herkömmlichen Festplatten. Alles in allem sind langlebige externe Festplatten eine hervorragende Wahl für Menschen, die viel unterwegs sind und auf ihre Daten zugreifen müssen. Sie bieten Zuverlässigkeit, Kapazität und Geschwindigkeit und sind somit die perfekte Wahl für anspruchsvolle Anwender.

Die 7 besten langlebige externe Festplatten

AngebotBestseller Nr. 1
Crucial X10 Pro 4TB Externe SSD Festplatte, bis zu 2100MB/s Lesen und 2000MB/s Schreiben, Portable Solid State Drive, USB-C 3.2, PC und Mac, Wasser- und Staubgeschützt - CT4000X10PROSSD902
  • Echte Geschwindigkeit. Wahnsinnige Leistung: Mit Lese- und...
  • Hohe Kompatibilität: Plug-and-Play mit Windows, Mac, Android, iPad,...
  • Staub- und Spritzwassergeschützt: Mit IP55 Wasser- und...
  • Sicherheit bei allen Reisen: Schützen Sie vertrauliche Daten im...
AngebotBestseller Nr. 2
Samsung Portable SSD T7 Shield, 4 TB, USB 3.2 Gen.2, 1.050 MB/s Lesen, 1.000 MB/s Schreiben, Robuste externe Festplatte Outdoor für Mac, PC und Smartphone, Schwarz, MU-PE4T0S/EU
  • Die robuste Samsung T7 Shield ist wasser- und staubfest (zertifiziert...
  • Externe SSD speichert ideal Inhalte aus Foto und Video, er ist...
  • Dank USB 3.2 Gen. 2 ist die Portable SSD mit 1.050 MB/s...
  • Das kompakte Gummigehäuse zeichnet sich durch geringe...
AngebotBestseller Nr. 3
LaCie Rugged 5TB tragbare externe Festplatte, 2.5 Zoll, PC & Mac, inkl. USB-C w/o USB-A Kabel, inkl. 2 Jahre Rescue Service, Modellnr.: STFR5000800
  • Mobile Festplatte; Im kultigen Rugged Design in Orange; Minimale...
  • USB 3.0: bis zu 4x schneller als USB 2.1
  • Stoßfest, Fallschutz bis 1.2m, druckfest mit einem Überfahrgewicht...
  • Kennwortschutz; Automatische Sicherung; 40 Prozent Energieeinsparung
AngebotBestseller Nr. 4
WD_BLACK P10 Game Drive 5 TB externe Festplatte (mobile und robuste High-Perfomance-Festplatte, für Konsole und PC, bis zu 125 Spiele speichern) Schwarz
  • WD_BLACK Game Drives – die Game Saver! Spielen und Sichern von PS4...
  • Mit bis zu 130 MB/s erhöht die HDD Festplatte die Leistung Ihres PCs...
  • P10 Game Drive: Einfach anschließen und Lieblingsspiele auf die HDD...
  • Das stoßfeste und robuste Gehäuse der externen HDD ermöglicht Ihnen...
Bestseller Nr. 5
Transcend TS4TSJ25H3B 4TB portable Festplatte (HDD) in grau/blau mit Backup-Funktion (Datensicherung per Knopfdruck) und Schutzhülle, stoßfest, robust Plug und Play
  • Langlebiges, stoß- und rutschfestes Silikongehäuse mit...
  • Datensicherung per Knopfdruck (Auto-Backup)
  • LED Statusleuchte zeigt Betrieb und Datentransfer an, Stromversorgung...
  • USB 3.1 Gen 1 Schnittstelle mit Unterstützung von UASP (USB Attached...
Bestseller Nr. 6
WD Elements Portable externe Festplatte 5 TB (mobiler Speicher, USB 3.0-Schnittstelle, Plug-and-Play, für Windows formatiert) Schwarz
  • Die WD Elements externe Festplatte bietet mit USB 3.0 eine hohe...
  • Mit der externen Festplatte können Sie einen HD-Film in voller Länge...
  • Steigern Sie die Leistung Ihres PCs. Sie brauchen keine Dateien mehr...
  • Das stilvolle Gehäuse der HDD Festplatte ist nicht nur leicht und...
Bestseller Nr. 7
Seagate Portable Drive 5TB tragbare externe Festplatte, 2.5 Zoll, USB 3.0, inkl. 2 Jahre Datenrettungsdienst, Modellnr.: STGX5000400
  • Amazon Exclusive
  • Erweiterung der Kapazität Ihres Computers mit einer leichten,...
  • Sofortige Plug-and-Play-PC-Kompatibilität; Einfache...
  • Schnelle Übertragung von Dateien mit USB 30 (abwärtskompatibel mit...

Aktuelle Angebote

0%
Amazon Prime
UnionSine Externe Festplatte 500GB ultradünn tragbar 2,5 Zoll USB 3.0, SATA, Festplattenspeicher für PC, Mac,TV, Wii U, Xbox, PS4 (Schwarz) HD2510
0%
Amazon Prime
Intenso Memory Case 500 GB Externe Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll) 5400 U/min, 8 MB Cache, USB 3.2) schwarz
0%
Amazon Prime
Toshiba Canvio Partner 1TB Portable 2,5' Externe HDD, USB 3.2 Gen 1, kompatibel mit Mac und Windows, USB-betrieben

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Speicherkapazität: Die Speicherkapazität einer langlebigen externen Festplatte ist maßgeblich für die Menge an Daten, die du speichern kannst. Je größer die Kapazität, desto mehr Dateien, Filme, Bilder oder Dokumente kannst du darauf ablegen. Achte bei der Wahl der richtigen Platte daher auf genügend Speicherplatz für deine Bedürfnisse. überlege auch, ob du in Zukunft möglicherweise mehr Platz benötigen wirst. Eine Festplatte mit hoher Kapazität ist langlebiger, da sie seltener überschrieben werden muss, was ihre Lebensdauer verlängern kann. Bei der Auswahl solltest du außerdem dein Budget und die Größe der Festplatte berücksichtigen, denn höhere Speicherkapazitäten führen in der Regel zu größeren Abmessungen und können mehr kosten.
  • Datentransferrate: Bei der Auswahl einer langlebigen externen Festplatte ist die Datentransferrate entscheidend. Dabei handelt es sich um die Geschwindigkeit, mit der Daten übertragen werden. Eine hohe Rate sorgt dafür, dass Dateien schnell gespeichert und abgerufen werden können. Denk also daran, immer auf eine gute Datentransferrate zu achten, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.
  • Robustheit und Qualität des Gehäuses: Wenn du eine langlebige-externe-festplatte suchst, ist die Robustheit des Gehäuses ein Kernfaktor. Ein strapazierfähiges, hochwertiges Gehäuse schützt deine Daten, vor allem wenn die Festplatte unterwegs ist. Egal, ob sie runterfällt, zerkratzt wird oder ein bisschen Wasser abkriegt – dein Datenschatz bleibt sicher. Überstürze also nicht deinen Kauf. Prüfe, ob das Gehäuse aus stabilen Materialien wie Metall oder hartem Kunststoff besteht. Daher gilt: Ein solides, widerstandsfähiges Gehäuse sichert die Lebensdauer deiner externen Festplatte und letztlich deiner wertvollen Daten.
  • Kompatibilität mit Betriebssystemen: Beim Kauf einer langlebigen externen Festplatte ist es unerlässlich, auf die Kompatibilität mit deinem Betriebssystem zu achten. Nicht alle Modelle funktionieren mit jedem System – ob Windows, Mac oder Linux. Eine nicht kompatible Platte ist hinsichtlich Verwendbarkeit und Datenzugriff nutzlos. Stelle daher sicher, dass deine bevorzugte Festplatte mit deinem Betriebssystem zusammenarbeitet.
  • Stromversorgung: Wenn du auf der Suche nach einer langlebigen externen Festplatte bist, solltest du deine Aufmerksamkeit auf die Stromversorgung legen. Achte darauf, ob die Festplatte über einen eigenen Stromanschluss verfügt oder nur über den USB-Anschluss mit Strom versorgt wird. Externe Festplatten mit eigener Stromversorgung sind oft leistungsfähiger, müssen jedoch immer an eine Steckdose angeschlossen werden. Festplatten, die nur über USB mit Strom versorgt werden, sind flexibler einzusetzen und meistens kompakter, können jedoch je nach Leistung des USB-Ports ggf. langsamer sein.
  • Zusätzliche Funktionen (z.B. Backup-Optionen, Verschlüsselung): Achte bei der Wahl deiner langlebigen-externen-festplatte auf zusätzliche Funktionen. Software zur automatischen Datensicherung ist dabei enorm hilfreich, besonders wenn du viele wertvolle Daten hast. Ebenso nützlich kann eine integrierte Verschlüsselungsoption sein, die dafür sorgt, dass deine Daten sicher vor unbefugtem Zugriff sind. Diese Extra-Funktionen machen deine externe Festplatte nicht nur langlebig, sondern auch sicher und benutzerfreundlich.

Langlebigkeit von externen Festplatten: Was beeinflusst die Lebensdauer?

Die Lebensdauer einer externen Festplatte ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Ein Hauptfaktor ist sicherlich die Nutzung. Der regelmäßige Gebrauch führt zu Abnutzungserscheinungen der Bauteile, die eine Verschlechterung der Leistung zur Folge haben können. Ein sparsamer und bedachter Umgang mit der Festplatte kann daher die Lebensdauer erhöhen.

Ein weiterer Aspekt, der Einfluss auf die Lebensdauer hat, sind die Umgebungsbedingungen. Wird die Festplatte sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen ausgesetzt oder herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit, kann dies die Funktionstüchtigkeit beeinträchtigen. Ebenso spielt Staub eine Rolle, da dieser sich in den Bauteilen absetzen und so die Leistung der Festplatte mindern kann.

Nicht zu unterschätzen ist auch der Faktor der Herstellerqualität. Hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung können die Lebensdauer einer externen Festplatte deutlich verlängern. Es lohnt sich daher, beim Kauf auf renommierte Hersteller zu setzen.

Es ist wichtig zu betonen, dass keine externe Festplatte ewig hält. Daher ist es essentiell, regelmäßig Backups zu erstellen und die Daten auf verschiedenen Speichermedien zu sichern.

Verständnis der Ausfallraten: Analysieren spezifischer Hersteller und Modelle

Die Ausfallrate – auch als Fehlerrate bezeichnet – ist ein weiterer wichtiger Indikator für die Lebensdauer einer externen Festplatte. Verschiedene Studien und Erhebungen haben ergeben, dass dabei signifikante Unterschiede zwischen verschiedenen Herstellern und Modellen auftreten können. Die Ausfallrate gibt an, wie hoch der prozentuale Anteil der Geräte ist, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums versagen.

Insbesondere bei langlebigen externen Festplatten, die für die Datensicherung oder Archivierung genutzt werden, ist eine niedrige Ausfallrate von entscheidender Bedeutung. Einige Hersteller geben die MTBF (Mean Time Between Failures) an, die ein Maß für die Zuverlässigkeit der Festplatte ist. Jedoch muss auch hier beachtet werden, dass die tatsächliche Lebensdauer von der individuellen Nutzung und den Umgebungsbedingungen abhängen kann.

Es gibt diverse Online Plattformen und Foren, auf denen Nutzer Erfahrungsberichte und Bewertungen zu verschiedenen Modellen und Herstellern teilen. Darüber hinaus haben unabhängige Organisationen wie Backblaze umfangreiche Berichte und Analysen zu den Ausfallraten verschiedener Festplattenhersteller und -modelle veröffentlicht. Solche Quellen können hilfreich sein, um einen Überblick über die Zuverlässigkeit verschiedener Festplatten zu bekommen.

Generell ist es zu empfehlen, beim Kauf einer externen Festplatte auf renommierte Hersteller zu setzen, da diese überwiegend qualitativ hochwertige Produkte anbieten. Dennoch sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass auch die besten externen Festplatten irgendwann ausfallen können. Daher ist es essentiell, immer aktuelle Backups anzulegen und diese auf verschiedenen Speichermedien zu verteilen.

Sichere Lagerung und Handhabung: Wie man die Lebensdauer einer externen Festplatte verlängert

Eine sorgfältige Lagerung und Handhabung sind entscheidend, um die Lebensdauer einer externen Festplatte zu maximieren. Hier sind einige Empfehlungen, die Ihnen dabei helfen können:

  • Temperatur und Umgebung: Extreme Temperaturen sowie Feuchtigkeit können die Festplatte beschädigen. Stellen Sie sicher, dass die externe Festplatte in einer kühlen, trockenen Umgebung aufbewahrt wird und vermeiden Sie starke Temperaturschwankungen.
  • Erschütterungen und Stöße: Externe Festplatten sind empfindlich gegenüber starken Stößen oder Erschütterungen. Daher sollten sie behutsam gehandhabt und transportiert werden.

Die Wahl der passenden Lagerung kann ebenfalls dazu beitragen die Lebensdauer einer externen Festplatte zu erhöhen. Einige Tipps dazu:

  • Festplattentasche: Verwenden Sie für den Transport eine spezielle Festplattentasche, um die Festplatte vor Stößen und Erschütterungen zu schützen.
  • Aufbewahrungsort: Lagern Sie die externe Festplatte an einem sicheren Ort, wo sie vor Staub und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Schließlich beeinflusst auch der Umgang mit der Software die Lebensdauer der Festplatte. So sollte zum Beispiel das Auswerfen der Festplatte vor dem Trennen der Verbindung sichergestellt werden um Datenverluste zu vermeiden. Im Falle eines plötzlichen Ausfalls der Festplatte ist es zudem sinnvoll, die Möglichkeiten zur Datenrettung zu kennen. Informationen dazu finden Sie hier.

Wartungspraktiken für langlebige externe Festplatten: Regelmäßige Reinigung und Entstaubung

Neben der sorgfältigen Lagerung und Handhabung, spielt auch eine regelmäßige Reinigung und Entstaubung eine bedeutende Rolle für die Langlebigkeit externer Festplatten.

Staub kann sich im Laufe der Zeit an der Oberfläche und in den Ventilationsöffnungen von externen Festplatten ansammeln. Diese Ansammlungen führen nicht nur zu einer Erhöhung der Betriebstemperatur, sondern können einen direkten Schaden an den empfindlichen Bauteilen verursachen. Auch die Leistungsfähigkeit der Festplatte kann hierdurch beeinträchtigt werden. Daher ist es ratsam, externe Festplatten regelmäßig zu reinigen und zu entstauben.

Folgenden Tipps können bei der Reinigung und Entstaubung helfen:

  • Benutze Druckluftspray: Ein Druckluftspray ist das ideale Werkzeug, um Staub aus den Ventilationsöffnungen zu blasen, ohne dabei das Innere der Festplatte zu beschädigen.
  • Reinige die Oberfläche: Mit einem weichen, trockenen Tuch kann die Oberfläche der Festplatte schonend von Staub befreit werden. Achten Sie darauf, das Tuch nicht zu nass zu machen, um Feuchtigkeitsschäden zu vermeiden.
  • Vermeide Kratzer: Verwenden Sie keine harten oder spitzen Gegenstände für die Reinigung, um Kratzer zu vermeiden.

Mit diesen einfachen, aber effektiven Praktiken können Sie die Lebensdauer und die Leistungsfähigkeit Ihrer externen Festplatte erheblich verbessern.

Eine sichere Umgebung für langlebige externe Festplatten: Temperatur, Feuchtigkeit und Erschütterungen

Eine optimale Betriebsumgebung trägt entscheidend zur Langlebigkeit und zuverlässigen Funktion einer externen Festplatte bei. Die wichtigsten Faktoren hierbei sind Temperatur, Feuchtigkeit und physische Erschütterungen.

Eine zu hohe Temperatur kann die Lebensdauer einer Festplatte erheblich verkürzen. Externe Festplatten erzeugen durch ihren Betrieb selbst Wärme, daher ist für eine gute Wärmeabfuhr zu sorgen. Eine optimale Betriebstemperatur für Festplatten liegt in der Regel zwischen 25 und 40 Grad Celsius. Es empfiehlt sich, das Gerät an einem gut belüfteten Ort aufzustellen und direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Feuchtigkeit ist ein weiterer wichtiger Faktor. Kondenswasser kann zu Korrosion der empfindlichen Bauteile führen und die Festplatte dauerhaft beschädigen. Ein trockener und gut belüfteter Aufbewahrungsort ist daher entscheidend. Es sollte vermieden werden, das Gerät in einer feuchten Umgebung oder in der Nähe von Flüssigkeiten zu betreiben.

Physische Erschütterungen stellen eine große Gefahr für externe Festplatten dar. Stoß- und Fallunfälle können zu schweren mechanischen Beschädigungen führen, vor allem bei Festplatten mit rotierenden Platten. Daher sollte das Gerät stets sicher und geschützt aufgestellt werden. Bei der Handhabung ist Vorsicht geboten, insbesondere im Betrieb oder direkt nach der Benutzung, wenn die Bauteile noch empfindlicher sind.

Vermeidet man diese Risikofaktoren, kann die Lebensdauer der Festplatte erheblich verlängert werden. Weitere Informationen und Tipps zur richtigen Handhabung und Lagerung von externen Festplatten finden Sie auf unserer Themen-Seite über die richtige Lagerung von Festplatten.

Datenwiederherstellung: Was man tun kann, wenn eine langlebige externe Festplatte ausfällt

Trotz sorgsamer Handhabung und idealen Betriebsbedingungen kann es zu einem Ausfall einer langlebigen externen Festplatte kommen. In solchen Fällen ist die Datenwiederherstellung entscheidend.

  • Fehleranalyse: Zuerst sollte herausgefunden werden, worin das Problem besteht. Möglicherweise handelt es sich um einen logischen Fehler (z.B. versehentlich gelöschte Dateien, Formatierungsfehler) oder um einen physischen Fehler (z.B. mechanischer Schaden, elektronischer Defekt).
  • Datenrettungssoftware: Im Falle eines logischen Fehlers kann eine Datenrettungssoftware genutzt werden. Diese Programme können gelöschte, formatierte oder beschädigte Dateien wiederherstellen. Es ist zu beachten, dass eine sofortige Nutzung der Software die Erfolgschancen erhöht, da eine weitere Nutzung der Festplatte die Daten überschreiben könnte.
  • Professionelle Datenrettung: Bei physischen Schäden sollte die Festplatte professionellen Unternehmen zur Datenrettung übergeben werden. Der Versuch, physische Schäden selbst zu reparieren, kann zu permanentem Datenverlust führen.

Unabhängig davon gilt: Der beste Schutz gegen Datenverlust ist eine regelmäßige Datensicherung. Eine gute Backup-Strategie kann den Verlust wertvoller Daten verhindern. Dazu gehören regelmäßige Backups, die Verwendung mehrerer Speicherorte sowie das Testen von Backups auf ihre Wiederherstellbarkeit.

Weitere Informationen und hilfreiche Tipps zu Backup-Strategien und zur Datenrettung finden Sie auf unserer Themen-Seite über Datensicherung und Datenrettung.

0%
Amazon Prime
UnionSine Externe Festplatte 500GB ultradünn tragbar 2,5 Zoll USB 3.0, SATA, Festplattenspeicher für PC, Mac,TV, Wii U, Xbox, PS4 (Schwarz) HD2510
0%
Amazon Prime
Intenso Memory Case 500 GB Externe Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll) 5400 U/min, 8 MB Cache, USB 3.2) schwarz
0%
Amazon Prime
Toshiba Canvio Partner 1TB Portable 2,5' Externe HDD, USB 3.2 Gen 1, kompatibel mit Mac und Windows, USB-betrieben

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheidet sich die Performance langlebiger externer Festplatten von anderen Modellen?

Langlebige externe Festplatten haben oft eine stabilere und zuverlässigere Performance, weil sie hochwertigere Bauteile und robustere Gehäuse haben. Allerdings sind sie im Allgemeinen nicht schneller als andere Modelle.

Kann eine langlebige externe Festplatte nach einer gewissen Zeit an Geschwindigkeit verlieren?

Ja, eine externe Festplatte kann mit der Zeit an Geschwindigkeit verlieren. Dies kann auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein, zum Beispiel auf eine Fragmentierung der Daten oder einen Verschleiß der Hardware. Regelmäßige Wartung und Pflege können helfen, die Leistung aufrechtzuerhalten.

Wie wirkt sich die langlebige externe Festplatte auf den Stromverbrauch aus?

Langlebige externe Festplatten haben in der Regel einen niedrigeren Stromverbrauch, weil sie effizienter arbeiten. Das spart nicht nur Energie, sondern kann auch die Lebensdauer des Laufwerks erhöhen. Aber achte auf’s Energiesparmodus, der einen Einfluss darauf haben kann.

Welche Faktoren können die Langlebigkeit einer externen Festplatte beeinflussen?

Die Langlebigkeit einer externen Festplatte kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, darunter die Qualität der Hardware, die Intensität der Nutzung, die Art der Lagerung und die Pflege, die du ihr zukommen lässt. Auch Umwelteinflüsse wie Temperatur und Feuchtigkeit spielen eine Rolle.

Wie können Daten auf langlebigen externen Festplatten am besten geschützt werden?

Schütze deine Daten auf einer langlebigen externen Festplatte, indem du regelmäßige Backups durchführst und ein Verschlüsselungstool verwendest. Vermeide extreme Temperaturen, Feuchtigkeit und Stöße. Nutze Virenscanner und halte die Software deiner Festplatte stets aktuell.

Welche Wartungsmaßnahmen sind notwendig, um eine langlebige externe Festplatte in ausgezeichnetem Zustand zu halten?

Halte die Festplatte stets sauber und staubfrei. Führe regelmäßige Software-Updates und Defragmentierungen durch. Vermeide Stürze oder Stöße und lagere die Festplatte an einem kühlen, trockenen Ort. Trenne die Festplatte ordnungsgemäß vom Computer, um Datenbeschädigungen zu vermeiden.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen