Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Laufband bis 500 Euro Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Laufband bis 500 Euro Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Laufbänder heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Laufband bis 500 Euro Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Laufband bis 500 Euro Test stellen wir die besten Laufbänder bis 500 Euro vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Laufband bis 500 Euro Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Laufband bis 500 Euro ist ein Heimtrainer auf dem man walken und joggen kann. Wegen seiner Konstruktion kann man es ideal unter einem Steh-Schreibtisch oder einer anderen Arbeitsplatte platzieren und so nebenbei ein Geh- oder Lauftraining absolvieren.
  • Ein Laufband bis 500 Euro hat eine Spitzengeschwindigkeit von maximal 12 km/h. Das heißt: Gemäßigtes Joggen ist hier möglich; Sprints jedoch nicht. Walking Pads, die nur maximal 6 km/h erlauben, eignen sich nur für das Gehtraining.
  • Neben der Spitzengeschwindigkeit gibt es weitere relevante Kaufkriterien. Dazu gehören die maximale Belastbarkeit, eine effektive Dämpfung sowie eine übersichtliche Bedienkonsole mit einem möglichst großen Display. Auch vorinstallierte Trainingsprogramme sowie Klappbarkeit für ein platzsparendes Verstauen sind von Vorteil.

Die besten Laufbänder bis 500 Euro

ArtSport Laufband Speedrunner 2500
Das ArtSport Speedrunner 2500 ist ein Laufband bis 500 Euro, das über 12 Trainingsprogramme sowie ein großes LCD Display verfügt und kann platzsparend zusammengeklappt werden. Es ist bis 100 kg belastbar werden und erlaubt ein Lauftraining mit einer Spitzengeschwindigkeit von 12 km/h.

Bluefin Fitness Kick 2.0 Innovatives High-Speed Laufband
Das Bluefin Fitness Kick 2.0 ist ein Laufband bis 500 Euro und verfügt über eine Höchstgeschwindigkeit von 12 km/h sowie integrierte Handsensoren für eine drahtlose Herzfrequenzmessung. Für das klappbare Fitnessgerät sprechen zudem das Aero Dämpfungssystem, integrierte Bluetooth-Lautsprecher und eine große 5-Zoll digitale Bedienkonsole.

CITYSPORTS Laufband
Auf dem CITYSPORTS Laufband bis 500 Euro sind Geschwindigkeiten von 1 bis 6 km/h möglich. Darüber hinaus verfügt der Heimtrainer über einen LCD-Bildschirm, Kalorienzähler sowie integrierte Bluetooth-Lautsprecher und zeichnet sich durch ein sehr flaches Design aus.

CITYSPORTS Laufband
Auf der Suche nach einem Laufband bis 500 Euro ist das CITYSPORTS Laufband eine gute Wahl, bei dem das Tempo von 1 bis 6 km/h eingestellt werden kann. Es ist ideal für das Gehtraining bzw. Walking unter einem Stehpult geeignet, wobei das LCD Display Auskunft über Trainingsdauer, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Pulsfrequenz gibt.

ArtSport Laufband Speedrunner 2000
Ein abwechslungsreiches Lauftraining ist mit dem Speedrunner 2000 Laufband bis 500 Euro mit 12 vorinstallierten Programmen möglich. Die Maximalgeschwindigkeit liegt bei 10 km/h, wobei sich auf dem großen LCD-Display Programme, Zeit und Geschwindigkeit bequem einstellen und gut ablesen lassen. Das Speedrunner 2000 kann zusammengeklappt und platzsparend verräumt werden.

SportPlus Walking Laufband
Wer ein ideales Walking Pad für das Büro sucht, liegt mit dem Laufband bis 500 Euro von SportPlus richtig, auf dem man mit Geschwindigkeiten von 0, 8 bis 6 km/h trainieren kann. Die LED-Anzeige liefert Informationen zu Distanz, Speed und Kalorienverbrauch; anschließend lässt sich der Heimtrainer problemlos unter der Couch verstauen.

Laufband bis 500 Euro Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Belastbarkeit: Ein Laufband bis 500 Euro ist zumeist bis 100 bzw. 120 kg belastbar. Für schwerere Personen muss ein Modell mit einer höheren Belastbarkeit gewählt werden.
  • Motor: Ein 2,5 PS Motor liefert ausreichend Leistung. Da ein Laufband bis 500 Euro häufig im Home Office oder häuslichen Umfeld zum Einsatz kommt, ist ein leiser Motor wichtig, um andere Personen nicht zu stören.
  • Spitzengeschwindigkeit: Laufbänder bis 500 Euro gibt es mit Spitzengeschwindigkeiten bis 12 km/h. Fürs Walken genügt ein Modell bis 6 km/h; wer joggen möchte, greift zu einem Laufband bis 500 Euro mit einer Maximalgeschwindigkeit bis 12 km/h.
  • Display: Ein großes Display ermöglicht die bequeme Einstellung von Programmen, Geschwindigkeit und Zeit sowie das schnelle Ablesen von Pulsfrequenz und Kalorienverbrauch.
  • Haltestange: Ideal ist ein Laufband bis 500 Euro mit Haltestange, an der die Bedienkonsole angebracht ist. Bei Modellen ohne Stange ist das Display oberhalb der Lauffläche angebracht und zumeist deutlich kleiner. Empfehlenswert ist ein Laufband bis 500 Euro, bei dem die Haltstange klappbar ist. So kann der Heimtrainer nach der Nutzung platzsparend unter ein Möbelstück gerollt werden.
  • Programme: Gerade für Einsteiger ist ein Laufband bis 500 Euro mit vorinstallierten Trainingsprogrammen eine gute Wahl. So kann man auch ohne Erfahrung mit passenden Laufübungen beginnen.
  • Dämpfungssystem: Um ein gelenkschonendes Lauftraining sicherzustellen, sollte das Laufband bis 500 Euro ein Dämpfungssystem haben.
  • Trittfläche: Empfehlenswert ist ein Laufband mit einer rutschfesten Trittfläche in einer Größe von etwa 120 x 40 cm. Bei einer zu kleinen Trittfläche ist kein sicheres Laufen möglich.
  • Bluetooth-Lautsprecher: Wer die Lieblingsmusik zum Laufen vom Smartphone oder Tablet streamen möchte, entscheidet sich für ein Laufband bis 500 Euro mit Bluetooth-Lautsprechern.
  • Preis: Laufbänder bis 500 Euro kosten selbstredend maximal 500 Euro.


FAQ

Ja. Auf einem Laufband bis 500 Euro ist ein effektives Geh- und Lauftraining mit einer Spitzengeschwindigkeit von 12 km/h möglich.
Teure Laufbänder verfügen über stärkere Motoren, die ein deutlich schnelleres Joggen oder sogar Sprints ermöglichen. Zudem verfügen diese Modelle über eine gehobene Ausstattung mit einer großen Vielfalt an Trainingsprogrammen, extra breiten Laufflächen in Verbindung mit innovativen Dämpfungssystemen sowie Multifunktionskonsolen für Musikwiedergabe, Handpulsmessung oder Anbindung an eine Fitness-App.

Aktuelle Angebote: Laufbänder bis 500 Euro

Laufband bis 500 Euro Test: Die besten Laufbänder bis 500 Euro

# Produkt Datum Preis Angebot
1 ArtSport Laufband Speedrunner 2500 02/2021 319,95 EUR
2 Bluefin Fitness Kick 2.0 Innovatives High-Speed Laufband 02/2021 599,00 EUR
3 CITYSPORTS Laufband 02/2021 299,00 EUR
4 CITYSPORTS Laufband 02/2021 299,00 EUR
5 bigzzia Motorisiertes Laufband 02/2021 249,95 EUR
6 ArtSport Laufband Speedrunner 2000 02/2021 330,99 EUR



Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen