Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Lenovo Dockingstation Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Lenovo Dockingstation Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Dockingstationen heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Lenovo Dockingstationen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Lenovo Dockingstation Test stellen wir die besten Lenovo Dockingstationen vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Lenovo Dockingstation ist ein praktisches Tool, um das eigene Notebook mit anderen Geräten und Monitoren zu verbinden. Auch um das Notebook, und gegebenenfalls auch Tablets und Smartphones, mit Strom zu versorgen, eignet sich eine ThinkPad Dockingstation.
  • Damit eine Dockingstation des Herstellers Lenovo genutzt werden kann, muss vorab überprüft werden, ob das eigene Notebook mit der Dockingstation kompatibel ist. In der Regel können nicht nur Lenovo Notebooks mit Lenovo Dockingstationen verknüpft werden, sondern auch Notebooks anderer Hersteller.
  • Die Lenovo Dockingstation sollte über eine hohe maximale Bildauflösung verfügen und eine ausreichende Anzahl an USB-Anschlüssen besitzen. Außerdem sollte das Gerät mit einem HDMI-Port sowie einem Ethernet-Steckplatz für ein LAN-Kabel ausgestattet sein.

Die besten Lenovo Dockingstationen

Lenovo 40ANY230EU
An die Lenovo Dockingstation der zweiten Generation können mehrere 4K-Displays angeschlossen werden. Das 230-W-Netzteil der Dockingstation ist 30 Prozent schmaler als das der vorherigen Generation und somit besonders platzsparend. Die leistungsstarke Dockingstation ist mit fünf USB-Anschlüssen, zwei Display-Ports, zwei HDMI-Ports sowie einem Thunderbolt 3 DownStream-Port ausgestattet.

Lenovo 40AF0135UK
Die Lenovo Dockingstation ThinkPad Hybrid USB C mit USB Dock verfügt über zwei USB 2.0-Anschlüsse, drei USB 3.1 gen2-Anschlüsse, einen USB C-Anschluss sowie eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 10 Gigabit pro Sekunde. Die meisten aktuellen ThinkPad Notebooks können an die Dockingstation angeschlossen sowie aufgeladen werden. Zusätzlich kann die Station mit zwei HDMI-Anschlüssen punkten.

Lenovo 40AF0135EU
Bis zu zwei 4K/UHD-Bildschirme können an die Lenovo Dockingstation Dock Hybrid USB C angeschlossen werden. Über die Schnellladefunktion können ThinkPad Notebooks außerdem besonders schnell und effizient mit Strom versorgt werden. Auch mit einem mitgelieferten USB C und USB A-Adapter ist die ThinkPad Dockingstation ausgestattet, sodass auch Notebooks anderer Hersteller an die Station angeschlossen werden können.

Lenovo 40AN0135EU
Die Lenovo Dockingstation mit der Modellnummer 40AN0135EU ist mit einem Ethernet-Steckplatz für LAN-Kabel, Thunderbolt- sowie USB-C-Schnittstellen ausgestattet. Zudem sind Datenübertragungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Gigabit pro Sekunde möglich. Der 3, 5 mm Stereo-Port ermöglicht zudem einen Anschluss von Kopfhörern und Mikrofonen an die vielseitige ThinkPad Dockingstation.

Lenovo 40AH0135EU
Mit der Schnellladefunktion der Lenovo Dockingstation 40AH0135EU können Akkus ausgewählter Notebooks in nur 30 Minuten zu bis zu 80 Prozent aufgeladen werden. Außerdem werden mit der ThinkPad Dockingstation Videowiedergaben in UHD-Auflösung ermöglicht. Sechs USB-Anschlüsse sorgen dafür, dass mehrere Geräte parallel an die Dockingstation angeschlossen werden können.

Lenovo 40AV0135EU
Die Lenovo Dockingstation 40AV0135EU ist mit Lenovo ThinkPad Notebooks sowie Notebooks von HP, Dell, Apple und anderen Marken kompatibel. Endgeräte können über einen USB C-Anschluss oder eine Thunderbolt-Schnittstelle verknüpft werden. Bis zu zwei externe Bildschirme können parallel an die ThinkPad Dockingstation angeschlossen werden.

Lenovo Dockingstation Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Kompatibilität: Beim Kauf einer Lenovo Dockingstation sollte darauf geachtet werden, dass die Anschlüsse des eigenen Notebooks, mit denen der Dockingstation kompatibel sind. Notebooks des Herstellers Lenovo sind in jedem Fall mit den Dockingstationen kompatibel, aber auch die Notebooks vieler anderer Hersteller können in der Regel verbunden werden.
  • USB-Anschlüsse: Je nach Modell hat die ThinkPad Dockingstation eine unterschiedliche Anzahl an USB-Anschlüssen. Auch auf die Art der USB-Anschlüsse sollte beim Kauf einer Lenovo Dockingstation geachtet werden.
  • USB 2.0-Schnittstellen sind High-Speed-USB-Ports, die mit einer hohen Übertragungsrate punkten. USB 3.0-Ports überzeugen mit einer noch höheren Datenübertragungsgeschwindigkeit als USB 2.0-Ports und sind zudem abwärtskompatibel für USB 2.0.
  • Kopfhörer- und Mikrofon-Anschlüsse: Viele Lenovo Dockingstationen sind mit Kopfhörer- und Mikrofon-Anschlüssen ausgestattet. Wenn Kopfhörer oder Mikrofone über die Dockingstation genutzt werden sollen, sollte auf einen entsprechenden Anschluss geachtet werden.
  • HDMI-Port: Zur Übertragung von hochauflösenden Video- und Audio-Dateien sollte die Lenovo Dockingstation mit einem HDMI-Port ausgestattet sein. HDMI ist zudem abwärtskompatibel mit DVI-Ports, einer Schnittstelle zur Übertragung von digitalen und analogen Videodaten.
  • Auflösung: Beim Kauf einer Lenovo Dockingstation sollte darauf geachtet werden, in welcher maximalen Bildauflösung die Station Bildsignale übertragen kann, wenn sie an einen externen Monitor angeschlossen ist. Einige ThinkPad Dockingstationen können sogar eine maximale Auflösung in 4K-Qualität erreichen. Auch eine Full-HD-Qualität kann bereits überzeugen. Bei mehreren angeschlossenen Bildschirmen sinkt die Bildqualität.
  • USB-Ladefunktion: Praktisch ist es, wenn die Lenovo Dockingstation über eine USB-Ladefunktion verfügt. So können an der Station Smartphones und Tablets effizient und ohne großes Kabelchaos aufgeladen werden.
  • Ethernet: Wenn die Lenovo Dockingstation für ein lokales Netzwerk mit mehreren Geräten genutzt werden soll, so sollte darauf geachtet werden, dass die Dockingstation über einen Ethernet-Steckplatz für ein LAN-Kabel verfügt.


FAQ

Der Hersteller Lenovo bietet eine Vielzahl an verschiedenen Dockingstationen an. Je nachdem welche Anschlüsse benötigt werden, kann demnach für jeden Bedarf die passende Lenovo Dockingstation gefunden werden. ThinkPad Dockingstationen sind vielseitig, hochwertig und überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Besonders geeignet ist eine Lenovo Dockingstationen für Personen, die ein Lenovo Notebook besitzen, da hier die Kompatibilität mit der Dockingstation in jedem Fall gegeben ist. Aber auch wenn Sie ein Notebook eines anderen Herstellers besitzen, kann eine ThinkPad Dockingstation die richtige Wahl sein, wenn die Anschlüsse kompatibel sind.
Lenovo Dockingstationen gehören nicht zu den günstigsten Dockingstationen auf dem Markt. Sie verfügen jedoch in der Regel über viele Funktionen, einer Vielzahl an USB-Anschlüssen und einer hohen maximalen Auflösung, weswegen ein etwas höherer Preis gerechtfertigt ist.

Aktuelle Angebote: Lenovo Dockingstation

−21%
MOKiN USB C Docking Station, 14 in 1 USB C Adapter zu Dual 4K HDMI(nur für DP1.4), Gigabit Ethernet, USB 3.0/2.0, 100W PD, 5Gbps USB-C Port, SD/TF Kartenleser für Lenovo Yoga 920, Dell XPS 13/15,
−10%
Lenovo Dockingstation USB-C Mini Dock
−6%
Lenovo Dockingstation Dock Hybrid USB-C

Lenovo Dockingstation Test: Die besten Lenovo Dockingstationen

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Lenovo 40ANY230EU 09/2021 415,00 EUR
2 Lenovo 40AF0135UK 09/2021 370,33 EUR
3 Lenovo 40AF0135EU 09/2021 281,90 EUR
4 Lenovo 40AN0135EU 09/2021 266,52 EUR
5 Lenovo 40AH0135EU 09/2021 197,70 EUR
6 Lenovo 40AV0135EU 09/2021 209,53 EUR


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen