Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Monitor mit Touchscreen Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Monitor mit Touchscreen Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue PC Monitore heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Monitore mit Touchscreen Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Monitor mit Touchscreen Test stellen wir die besten Monitore mit Touchscreen vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Monitore mit Touchscreen Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ganz gleich, ob Tippen, Zoomen, Drehen – Monitore mit Touchscreen bieten ein besonders intuitives und unkompliziertes Touch-Erlebnis: Touchscreen-Monitore sind der nächste Schritt in Sachen komfortabler Bedienung am heimischen PC oder im Büro.
  • Mit der projektiven kapazitiven Touch Technologie diverser Monitore mit Touchscreen lassen sich bis zu 10 Berührungspunkte gleichzeitig nutzen, was dem Nutzer einen höheren Anwendungsspielraum und Flexibilität bietet. Das präzise und genaue Multi-Touch-Display kann dadurch auch von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden.
  • Monitore mit Touchscreen eignen sich sowohl für gewerbliche als auch für Verbraucheranwendungen und sind so ein Allrounder für Multi-Touch-Monitoranforderungen. So erwirbt man einen idealen Bildschirm für interaktive digitale Beschilderung, In-Store-Einzelhandel, Spiele, Unterhaltung, POS-Terminals, Präsentationszwecke und vieles mehr.

Die besten Monitore mit Touchscreen

Uperfect Touchscreen Portable Monitor
Der Uperfect Touchscreen Portable Monitor mit integrierter FreeSync- und HDR-Funktion ermöglicht das Arbeiten am PC, Spielen und vieles mehr in unglaublicher Ultra HD-Bildqualität. Erstklassige Bilder mit acht Millionen Pixeln werden durch den Touchscreen-Monitor in einer Auflösung bereitgestellt, die viermal höher als Full-HD ist.

Iiyama ProLite T2454MSC-B1
Mit dem ProLite T2454MSC-B1 erwirbt man die ideale Lösung für interaktive Beschilderung, In-store-Einzelhandel, POS und interaktive Präsentationen. Dank seiner Full HD Auflösung (1920x1080) und der präzisen, projektiven-kapazitiven 10-Punkt-Touch-Technologie liefert der Monitor mit Touchscreen eine nahtlose und äußerst genaue Touch-Reaktion.

ASUS VT229H
Der VT229H besitzt einen eleganten, runden Standfuß mit ergonomisch einstellbarem Neigungswinkel, der jederzeit auf die optimale Sichtposition eingestellt werden kann. Der Monitor mit Touchscreen verbindet 10-Punkt-Multi-Touch-Technologie, erstklassige Bildqualität, flexible Anschlussmöglichkeiten und ergonomisches Design.

Eviciv Tragbarer Monitor
Hervorragende Bilder mit der Auflösung von 1920x1080 und ein waschechtes Seherlebnis kann der Eviciv Tragbarer Monitor erfüllen. Die Bildqualität des Monitors mit Touchscreen bleibt auch bei Vergrößerungen bestehen. Mit nur ca. 0.68 Kilogramm ist er überdies sehr leicht und passt in so gut wie jede Tasche.

HANNspree HT225HPB
Mit der Full HD Auflösung von 1920×1080 und der projektiven kapazitiven 10-Punkt-Touch-Technologie bietet der HT225HPB eine nahtlose und genaue Touch-Reaktion. Mit seiner LCD-Bildschirmtechnologie mit weitem Betrachtungswinkel und LED-Hintergrundbeleuchtung liefert der Monitor mit Touchscreen außerdem eine erstklassige Farbleistung und große Betrachtungswinkel.

Asus VT168H
Der VT168H ermöglicht die ideale Kombination aus 10-Finger-Multi-Touch-Funktionalität und scharfer Bildqualität, flexiblen Anschlussmöglichkeiten und ergonomischem Design. Das präzise und besonders reaktionsfähige Multi-Touch-Display ermöglicht bis zu zehn Touch-Gesten gleichzeitig und ist für die Nutzung mit Windows 10 optimiert.

Monitor mit Touchscreen Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Preis: Preiswertere Monitore mit Touchscreen lassen sich bereits für unter 200 Euro finden. Wer allerdings Wert auf ein höherklassiges Produkt mit diversen Zusatz-Features legt, sollte über 300 Euro für seinen Touchscreen-Monitor einplanen.
  • 10-Punkt-Touch-Technologie: Mit der projektiven kapazitiven Touch Technologie, auch PCAP genannt, lassen sich bis zu 10 Berührungspunkte gleichzeitig nutzen, was dem Nutzer einen höheren Anwendungsspielraum und Flexibilität ermöglicht. Das präzise und genaue Multi-Touch-Display des Monitors mit Touchscreen kann dadurch auch von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden.
  • Full HD Auflösung/4K: Die Bezeichnung Full-High-Auflösung tragen Geräte, die eine Auflösung von 1920×1080 Pixeln haben. Das entspricht einer Displayauflösung von etwas mehr als zwei Megapixeln. Dessen Nachfolger ist 4K. Letzteres bietet die vierfache Anzahl an Pixeln und kann damit noch schärfere und detailgetreuere Bilder zeigen.
  • Einfachere Bedienung: Monitore mit Touchscreen überzeugen durch besondere Benutzerfreundlichkeit. Per Touchscreen klappt die Bedienung nicht nur viel leichter, sie ist darüber hinaus auch intuitiv und so auch für weniger Technik-affine Personen bestens geeignet.
  • Flicker-Free-Technologie: Dank der Flicker-Free-Technologie reduziert sich Bildschirm-Flimmern für eine komfortable Nutzung. Diese Technologie hilft dabei, Ermüdungserscheinungen und andere schädliche Effekte zu minimieren, die besonders beim stundenlangen Sitzen vor dem Bildschirm und beim Bearbeiten von Dokumenten, Surfen im Internet oder Ansehen von Videos auftreten.
  • Schwerkraftsensor: Manche Hersteller der Monitore mit Touchscreen bieten einen Schwerkraftsensor: Ist der Monitor mit Touchscreen an das Handy oder den Laptop angeschlossen, erkennt er die Richtung des Geräts und schaltet die Anzeige je nach Position automatisch horizontal oder vertikal um.
  • Dual USB C Monitor: Monitore mit Touchscreen verfügen in der Regel über 2 USB-C- und Mini-HDMI-Eingangsanschlüsse. Sie sind darüber hinaus mit mehreren Geräten kompatibel: Laptops, Computer, Smartphones, Xbox One, PS3, PS4, Switch, Raspberry Pi usw.


FAQ

Ein Monitor mit Touchscreen überzeugt durch seine einfache, intuitive Nutzung und die 10-Punkt-Touch-Technologie, mit der sich bis zu 10 Berührungspunkte gleichzeitig nutzen lassen. Dem Nutzer wird so ein höherer Anwendungsspielraum und größere Flexibilität gewährleistet.
Monitore mit Touchscreen eignen sich sowohl für gewerbliche als auch für Verbraucheranwendungen und sind ein Allrounder für Multi-Touch-Monitoranforderungen: Ein idealer Bildschirm für interaktive digitale Beschilderung, In-Store-Einzelhandel, Spiele und Unterhaltung, POS-Terminals oder Präsentationszwecke wird so geboten.
Bei weitem nicht alle Monitore verfügen über einen Touchscreen. Dank eines Monitors mit Touchscreen und einem unterstützenden Betriebssystem wie Windows 10 kann man sich allerdings im Handumdrehen das intuitive Steuern per Geste zu eigen machen.

Aktuelle Angebote: PC Monitore

−45%
BYTTRON Smartwatch Herren Damen, 1.3' Touchscreen 5 ATM wasserdichte Fitness Tracker Built-in GPS Sport Uhr mit Herzfrequenz Schlafen Monitor Rufen Sie SMS Alert for Women Men Android iPhone (Pink)
−16%
ELEGOO Display 3.5' Zoll TFT LCD Touch Screen Monitor 480x320 für Raspberry Pi mit Allen Daten und Touch Pen (SPI Schnittstelle)
−3%
ELRO Baby BC3000 Babyphone Royale-Babyfon-mit 12,7 cm Touchscreen Monitor HD-und App

Monitor mit Touchscreen Test: Die besten Monitore mit Touchscreen

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Uperfect Touchscreen Portable Monitor 05/2021 319,00 EUR
2 Iiyama ProLite T2454MSC-B1 05/2021 269,37 EUR
3 ASUS VT229H 05/2021 249,99 EUR
4 Eviciv Tragbarer Monitor 05/2021 283,02 EUR
5 HANNspree HT225HPB 05/2021 183,24 EUR

Ähnliche Suche



    Keine Kommentare vorhanden

    >