Multimedia Player mit Festplatte Test 2024

Unbekannterweise schrecken viele Menschen vor dem Kauf eines Multimedia-Players mit Festplatte zurück, aufgrund der verbreiteten Annahme, dass dessen Einrichtung und Nutzung kompliziert seien. Diese Vorstellung möchten wir in unserem aktuellen Vergleich von Multimedia-Playern mit Festplatte revidieren. Haben Sie sich jemals gefragt, wie angenehm es wäre, Ihre Lieblingsfilme und -musik einfach speichern und jederzeit abspielen zu können, ohne ständig nach der entsprechenden DVD oder CD suchen zu müssen? Vorfreude hin oder her, eine wesentliche Erkenntnis unserer Recherche war, dass aktuelle Modelle durchaus benutzerfreundlich sind und vielfältige Funktionen bieten

Eine detaillierte Vorstellung dieser Modelle, sowie hilfreiche Ratschläge zum Kauf eines passenden Geräts und anderen technischen Aspekten finden Sie in unserer gut durchdachten Übersicht der besten Fernsehgeräte.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Multimedia Player mit Festplatte können alle gängigen Multimedia-Dateien wiedergegeben werden. Zudem bietet das Gerät die Möglichkeit, Inhalte direkt auf dem Player abzuspeichern.
  • Angeboten werden dabei Multimedia Player, bei denen bereits eine Festplatte integriert ist oder die einen Steckplatz bieten, um eine entsprechende Festplatte zu verbauen. Alternativ gibt es auch Multimedia Player, an die per USB eine Festplatte angeschlossen werden kann.
  • Ein Multimedia Player mit Festplatte dient nicht nur zum Abspielen und dem Aufzeichnen von Media-Inhalten, sondern auch zum Streamen von Angeboten im Netz. Besonders populär sind hier Plattformen wie Netflix, Amazon Prime, Dazn oder YouTube.

Die besten Multimedia Player mit Festplatte

[alert style=’warning‘]Hinweis: Wir konnten nicht genügend Multimedia Player mit Festplatte finden, um unsere redaktionellen Anforderungen an einen Produktvergleich zu erfüllen. Aus diesem Grund haben wir die Bestenliste mit weiteren ähnlichen Produkten ergänzt.[/alert]
Himedia Q10 Pro 4K
Ob Streaming in Ultra HD oder das Abspielen von 4K-HD Videos und MP3-Audiofiles: Der Himedia Multimedia Player mit Festplatte sorgt für Heimkino-Atmosphäre im Wohnzimmer. Das Gerät mit Android Betriebssystem hat Platz für eine interne Festplatte bis 8 TB und zeichnet sich durch eine große Anschlussvielfalt sowie die smarte Infrarot-Fernbedienung aus.

NVIDIA SHIELD TV Pro
Auf der Suche nach einem Multimedia Player mit Festplatte empfiehlt sich das Modell NVIDIA SHIELD TV Pro, das 4K HDR-Bildqualität, Dolby Vision und Dolby Atmos unterstützt. Die Streaming-Box mit Chromecast 4K und Fernbedienung mit Sprachsteuerung hat einen 16 GB internen Speicher, der durch eine externe Festplatte erweitert werden kann.

VBESTLIFE HDMI 1080P Media Player
Wer an seinen Multimedia Player eine externe Festplatte anschließen möchte, liegt mit dem Gerät von VBESTLIFE richtig, das NTFS und FAT32 Festplatten bis zu 2 TB unterstützt. Dank SD-Karten-, MMC-Karten- und USB-Slot können Filme, Videos, Fotos oder Musik auch von anderen externen Speichermedien wiedergegeben werden.

Apple TV
Als Multimedia Player mit Festplatte kommt Apple TV mit einem internen Speicher von 32 GB in Frage. Die Streaming Box mit HD-Bildqualität und Dolby Digital Surround Sound ist zudem eine gute Wahl für das Streaming von Filmen oder Musik oder für die Wiedergabe von Fotos und Videos vom iPhone.

MINIX Android 9.0 Pie Media Hub
4K UHD-Bilder, Dolby Vision, 32 GB Speicher und vielfältige Anschlussmöglichkeiten machen die Multimedia Player mit Festplatte von MINIX zu einem echten Entertainment-Kraftpaket. Ob Netflix Streaming oder Surround-Sound beim Kinoabend: Der Media Hub mit Android Betriebssystem überzeugt mit Geschwindigkeit und Performance.

Aktuelle Angebote

−33%
DYON Enter 22 Pro X2 55 cm (22 Zoll) Full-HD Fernseher (Triple Tuner (DVB-C/-S2/-T2), Hotelmodus, USB-Media Player) [Modelljahr 2023], Schwarz
0%
DYON Enter 32 Pro X2 (2024) 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Triple Tuner (DVB-C/-S2/-T2), Hotelmodus, USB-Media Play.) Schwarz
0%
MEDION X15020 (MD 30731) TV da 125,7 cm (50 pollici) (Smart TV, 4K Ultra HD, Dolby Vision HDR, Dolby Atmos, Netflix, Prime Video, MEMC, Micro Dimming, Bluetooth, PVR)

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Festplattenkapazität: Schau zuerst auf die Festplattenkapazität des Multimedia-Players. Dies entscheidet darüber, wie viele Medieninhalte du speichern kannst. Dieser Wert wird meistens in Gigabyte (GB) oder Terabyte (TB) angegeben – je höher, desto mehr Speicherplatz ist verfügbar. Hast du eine riesige Sammlung an Videos und Musikstücken, dann solltest du ein Modell mit großer Kapazität erwägen. Andernfalls reicht für gelegentliche Nutzer eine kleinere Kapazität meistens aus. Beachte auch, dass sich eine volle Festplatte negativ auf die Leistung des Multimedia-Players auswirken kann. Schließlich soll das Erlebnis mit deinem neuen multimedia-player-mit-festplatte perfekt sein.
  • Video- und Audioformate: Beim Kauf eines Multimedia-Players mit Festplatte solltest du sicherstellen, dass er die Video- und Audioformate deiner Mediensammlung unterstützt. Nicht alle Geräte können alle Formate wie MP4, MKV, FLAC oder AAC wiedergeben. Daher ist es wichtig, dass du prüfst, ob dein bevorzugter Player mit den Formaten kompatibel ist, die du am häufigsten verwendest. Achte darauf, dass das Gerät Formate für hochauflösendes Audio und Video unterstützt, damit du das beste Seh- und Hörerlebnis genießen kannst.
  • Anschlüsse und Schnittstellen: Schau dir vor dem Kauf genau an, welche Anschlüsse und Schnittstellen der Multimedia-Player mit Festplatte bietet. HDMI ist quasi Standard, hiermit überträgst du Bild und Ton in exzellenter Qualität an deinen Fernseher. Sind USB-Ports vorhanden, kannst du externe Speichermedien oder Peripheriegeräte wie z.B. Wireless-Tastaturen anschließen. Ein SD-Karten-Slot kann sehr praktisch sein, falls du Inhalte beispielsweise schnell von der Kamera auf den Player übertragen möchtest. Ethernet-Anschlüsse sind für eine stabile Internetverbindung wichtig, Wlan sollte aber für die meisten Anforderungen ausreichen. Ein optischer Audioausgang wäre auch von Vorteil, falls du einen alten Verstärker oder Pre-Out Slot für Home-Theatre-Systeme verwenden möchtest. Mit diesen Anschlüssen und Schnittstellen wirst du bestens gerüstet sein.
  • Bedienung und Usability: Erleichtere dir das Leben mit einem Multimedia-Player mit Festplatte, der einfach zu bedienen ist. Übersichtliche Menüs, leicht erkennbare Symbole und intuitive Bedienung sparen dir Zeit und Nerven. Gute Usability zeigt sich auch in einer flexiblen Schnittstelle, die es dir ermöglicht, deine Inhalte problemlos zu organisieren und abzuspielen. Achte dabei auf eine gute Lesbarkeit der Displayanzeige und einfache Handhabung der Bedienelemente. So kannst du sicher sein, dass deine neue Investition komfortabel im Gebrauch ist und dir der Umgang mit deinem Multimedia-Player reine Freude bereiten wird.
  • Zusätzliche Funktionen (z.B. Internet-Streaming-Dienste): Unterschätze nicht den Wert von Zusatzfunktionen, wie Streaming-Diensten, bei der Wahl deines Multimedia-Players mit Festplatte. Diese bieten flexible und vielfältige Auswahlmöglichkeiten für Filme, Musik und andere Medieninhalte. Zudem erweitern sie deinen Zugriff auf Online-Inhalte und verbessern das allgemeine Benutzererlebnis. Achte also auf Geräte, die umfangreiche Internet-Streaming-Dienste anbieten, denn sie entscheiden maßgeblich über den Nutzwert deiner neuen Multimedia-Festplatte.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Beim Preis-Leistungs-Verhältnis von einem Multimedia-Player mit Festplatte geht es darum, qualitativ hochwertige Funktionen zu einem fairen Preis zu erhalten. Achte darauf, dass der Preis Deines gewählten Modells zu den bereitgestellten Funktionen und Spezifikationen passt. Hoher Preis bedeutet nicht immer höchste Qualität und vice versa. Du solltest daher den Player hinsichtlich seiner Leistung, Kapazität, unterstützten Formaten und zusätzlichen Funktionen wie Internet-Streaming-Diensten bewerten, und dann entscheiden, ob der Preis angemessen ist. So kannst Du ein Modell mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ausfindig machen.

Verstehung der Grundlagen von Mediaplayern

Erste Schritte in der Welt der Mediaplayer können auf den ersten Blick etwas verwirrend sein. Aber keine Sorge. In diesem Abschnitt wollen wir Ihnen die Grundlagen erläutern. Ein Mediaplayer ist ein Gerät, das speziell dafür entwickelt wurde, multimediale Inhalte wiederzugeben. Fernsehsendungen, Filme, Musik, Podcasts, Spiele und vieles mehr gehören dazu. Vereinfacht ausgedrückt, verwandelt ein Mediaplayer Ihr Gerät in ein Multimedia-Entertainment-System.

Die meisten Mediaplayer bieten eine breite Liste von Funktionen, die weit über das reine Abspielen von Inhalten hinausgehen. Dazu gehören die Aufnahme von Live-TV, Pausieren und Zurückspulen, Video-On-Demand-Dienste, Internetzugang, Spiele und Apps, um nur einige zu nennen. Insbesondere Mulitmedia Player mit internem Speicher bieten zusätzlich eine hervorragende Möglichkeit, umfangreiche Mediensammlungen zu speichern.

An diesem Punkt fragen Sie sich vielleicht: „Warum sollte ich einen Mediaplayer anstelle eines Fernsehgeräts verwenden?“ Nun, das ist eine gute Frage. Unterm Strich bieten Mediaplayer einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Fernsehgeräten. Sie bieten Ihnen eine größere Auswahl an Inhalten, da sie auf verschiedenen Plattformen streamen können. Sie erlauben Ihnen auch den Zugang zu Inhalten von Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet.

Außerdem erweitern sie die Funktionen Ihres Fernsehers. Sie können nicht nur Ihre Lieblingssendungen und -filme sehen, sondern auch Spiele spielen, im Internet surfen und vieles mehr. Mit anderen Worten, während ein Fernseher nur begrenzte Funktionen hat und nur eine bestimmte Anzahl von Kanälen anzeigen kann, bietet ein Mediaplayer unendliche Möglichkeiten.

Netzwerkverbindungen und Anschlüsse der Mediaplayer

Für einen Multimedia Player mit Festplatte ist eine gute Netzwerkverbindung unerlässlich. Die Konnektivität mit dem Netzwerk ermöglicht es dem Gerät, auf eine Vielzahl von Medieninhalten zuzugreifen, sie zu streamen und zu speichern. Deshalb ermöglichen moderne Mediaplayer die Verbindung über verschiedene Anschlüsse und Netzwerkverbindungen.

  • USB-Anschlüsse: USB-Anschlüsse sind sehr gängig und bieten die Möglichkeit, externe Geräte wie Speichersticks, externe Festplatten oder andere USB-basierte Geräte anzuschließen.
  • HDMI-Anschluss: Durch den HDMI-Anschluss lässt sich der Mediaplayer an den Fernseher oder einen anderen Monitor anschließen. Damit wird eine hohe Bild- und Tonqualität sichergestellt.
  • Internetverbindung: Eine Internetverbindung kann entweder über ein Ethernet-Kabel oder drahtlos über WLAN hergestellt werden. Sie ermöglicht den Zugang zu Online-Inhalten und Streaming-Diensten.

Die Netzwerkkonnektivität ist entscheidend für die Performance der Mediaplayer. Eine stabile Internetverbindung ermöglicht ein ruckelfreies Streaming und die Nutzung von Online-Diensten. Auch die Navigation durch Menüs und Einstellungen wird dadurch beschleunigt. Außerdem erlauben einige Mediaplayer das direkte Herunterladen von Inhalten auf die interne Festplatte, was eine hohe Bandbreitenverbindung erforderlich macht.

Schließlich sollten beim Kauf eines Multimedia-Players die vorhandenen Anschlüsse und die Netzwerkkonnektivität berücksichtigt werden. Eine größere Anzahl und Vielfalt von Anschlüssen erhöht die Flexibilität und die Möglichkeit, weitere Geräte anzuschließen. Eine gute Netzwerkkonnektivität gewährleistet eine optimale Performance und ermöglicht die Nutzung von Internet-Ressourcen.

Erklärung der Video- und Audioformate bei Mediaplayern

Multimedia Player mit Festplatte unterstützen eine Vielzahl von Video- und Audioformaten. Dies erlaubt die Wiedergabe unterschiedlichster Medieninhalte, unabhängig davon, in welchem Format sie gespeichert sind.

Häufig unterstützte Formate sind etwa H.264, MPEG-4, MKV, MP4, MOV, AVI, WMV für Videos und MP3, AAC, FLAC, ALAC, WAV, WMA für Audio. Die Fähigkeit, High-Definition (HD) und Ultra High-Definition (UHD) Formate abzuspielen, ist besonders relevant, um die bestmögliche Bild- und Tonqualität zu gewährleisten.

  • H.264 und MPEG-4: Diese Videoformate sind weit verbreitet und bieten eine gute Bildqualität bei relativ kleiner Dateigröße.
  • MKV und MP4: Diese Formate unterstützen mehrere Audiospuren und Untertitel, was sie ideal für Filme und Serien macht. Sie bieten eine hervorragende Bildqualität, benötigen aber auch mehr Speicherplatz.
  • FLAC und ALAC: FLAC und ALAC sind Formate für verlustfreie Audioqualität. Sie liefern den besten Klang, benötigen aber auch den meisten Speicherplatz.

Im Gegensatz dazu können Standard-Fernseher in der Regel nur eine begrenzte Anzahl von Formaten wiedergeben. Dazu gehören meist MPEG-2 für Video und MP2 für Audio. Moderne Fernseher bieten jedoch immer häufiger die Unterstützung für zusätzliche Formate wie H.264 und AAC. Diese sind wichtige Faktoren für die verbesserte Empfangsqualität am TV.

Aus diesem Grund kann ein Multimedia-Player mit Festplatte eine effektive Lösung sein, um die Auswahl der unterstützten Formate zu erweitern und auf eine größere Auswahl von Medieninhalten zuzugreifen.

Anpassen von Mediaplayern für Heimkino

Um das Heimkinoerlebnis zu erweitern, kann ein Multimedia Player mit Festplatte ein unverzichtbares Gerät sein. Er bietet die Möglichkeit, individuelle multimediale Inhalte in unterschiedlichsten Formaten abzuspielen und dabei die Grenzen herkömmlicher Fernsehgeräte zu überschreiten.

Die Nutzung eines solchen Mediaplayers bietet mehrere Vorteile im Vergleich zur Standard-Nutzung eines Fernsehers. Dazu gehören Erweiterungen in den Bereichen Formatkompatibilität, Wiedergabequalität, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.

  • Formatkompatibilität: Ein Multimedia Player mit Festplatte kann eine breite Palette von Dateiformaten unterstützen, einschließlich derjenigen, die möglicherweise nicht von Ihrem Fernsehgerät unterstützt werden.
  • Wiedergabequalität: Mit einem Mediaplayer kann die Wiedergabe von HD oder sogar UHD Medieninhalten ermöglicht werden, wodurch ein außergewöhnliches Seherlebnis gewährleistet wird.
  • Flexibilität: Ein Mediaplayer ermöglicht das Abspielen von Medieninhalten direkt von der Festplatte, ohne dass dazu eine physische Verbindung zum PC oder zu anderen Geräten erforderlich ist. Dies bietet die Möglichkeit, Ihre Lieblingsfilme oder -serien zu jeder Zeit und an jedem Ort zu genießen.
  • Benutzerfreundlichkeit: Mediaplayer sind in der Regel mit einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche ausgestattet, die den Zugriff auf und die Verwaltung von Medieninhalten erleichtert.

Um das Kinoerlebnis noch weiter zu verbessern, kann der Mediaplayer auch mit erweiterten Funktionen wie z.B. Ambilight verwendet werden. Dies ist eine Technologie, die das Umgebungslicht des Fernsehbildschirms dynamisch an den Inhalt auf dem Bildschirm anpasst und so zu einem intensiveren und immersiveren Fernseherlebnis beiträgt.

Richtige Lagerung und Pflege von Mediaplayern

Um das bestmögliche Erlebnis und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, sollten Sie Ihren Multimedia Player mit Festplatte entsprechend lagern und pflegen. Dabei sollte das Gerät vor extremen Temperaturen, Feuchtigkeit und direktem Sonnenlicht geschützt werden. Idealerweise bewahren Sie das Gerät in einer trockenen und sauberen Umgebung auf, um Schmutz und Staubansammlungen zu vermeiden.

  • Temperaturschutz: Extreme Temperaturen können die Festplatte und die internen Komponenten des Mediaplayers beschädigen. Sorgen Sie also immer dafür, dass Ihr Gerät in einem Raum mit gemäßigter Temperatur gelagert wird.
  • Schutz vor Feuchtigkeit: Feuchtigkeit kann die internen Bauteile korrodieren und die Funktion beeinträchtigen. Bewahren Sie das Gerät also in einer trockenen Umgebung auf.
  • Vermeiden von direktem Sonnenlicht: Intensives Sonnenlicht kann die Farbe und das Material des Mediaplayers bleichen und die interne Temperatur erhöhen. Daher sollten Sie Ihr Gerät an einem Ort aufbewahren, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.
  • Sauberkeit: Staub und Schmutz können die Lüftungsschlitze blockieren und zu Überhitzung führen. Saubere Lagerung und regelmäßige Reinigung sind essenziell.

Eine sorgfältige Pflege hilft nicht nur, den perfekten Zustand Ihres Mediaplayers zu erhalten, sondern kann auch seine Leistungsfähigkeit und Lebensdauer beträchtlich verlängern. Dazu gehört auch die Reinigung des Fernsehbildschirms, damit Sie die hochwertige Wiedergabe Ihres Mediaplayers optimal genießen können.

Nutzung von externen Festplatten mit Mediaplayern

Die Verwendung von externen Festplatten erhöht die Bandbreite der Nutzungsmöglichkeiten eines Mediaplayers erheblich. Diese Festplatten können einfach über USB oder andere geeignete Schnittstellen mit dem Mediaplayer verbunden werden.

Zum Anschluss einer externen Festplatte muss diese mit dem Mediaplayer kompatibel sein. Die meisten Mediaplayer unterstützen jedoch eine Vielzahl von Formaten, sodass dieses Problem selten auftritt. Die Kompatibilität sollte jedoch vor dem Kauf überprüft werden.

Mit solch einer Festplatte können Sie Filme, Musik und Fotos speichern und diese über den Mediaplayer auf dem TV-Gerät wiedergeben. Beim Kauf einer Festplatte sollten Sie die Speicherkapazität nach Ihren Bedürfnissen auswählen.

Im Gegensatz zur Verwendung eines Fernsehers mit Festplattenrecorder bietet die Verwendung einer externen Festplatte mit Mediaplayer einige Vorteile:

  • Flexibilität: Eine externe Festplatte kann an mehreren Geräten verwendet werden. Sie ermöglicht den direkten Zugriff auf Medieninhalte, unabhängig von der Art des verwendeten Mediaplayers.
  • Große Speicherkapazität: Externe Festplatten sind in verschiedenen Größen erhältlich und bieten so viel mehr Speicherplatz als ein interner Festplattenrekorder. So können Sie noch mehr Medieninhalte speichern und jederzeit abrufen.
  • Einfache Handhabung: Das Verbinden einer externen Festplatte mit einem Mediaplayer ist in der Regel einfach und erfordert keine technischen Kenntnisse. Sie ist plug-and-play-fähig und in Sekundenschnelle betriebsbereit.

Die Verwendung einer externen Festplatte mit einem Mediaplayer ist daher eine effiziente und praktische Lösung zur Erweiterung des Speichers und zur Verbesserung der Multimedia-Erfahrung.

−33%
DYON Enter 22 Pro X2 55 cm (22 Zoll) Full-HD Fernseher (Triple Tuner (DVB-C/-S2/-T2), Hotelmodus, USB-Media Player) [Modelljahr 2023], Schwarz
0%
DYON Enter 32 Pro X2 (2024) 80 cm (32 Zoll) Fernseher (Triple Tuner (DVB-C/-S2/-T2), Hotelmodus, USB-Media Play.) Schwarz
0%
MEDION X15020 (MD 30731) TV da 125,7 cm (50 pollici) (Smart TV, 4K Ultra HD, Dolby Vision HDR, Dolby Atmos, Netflix, Prime Video, MEMC, Micro Dimming, Bluetooth, PVR)

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie unterscheiden sich die getesteten Multimedia Player mit Festplatte hinsichtlich ihrer Formatunterstützung?

Die getesteten Multimedia Player mit Festplatte unterscheiden sich in ihrer Formatunterstützung. Einige Modelle unterstützen gängige Dateiformate wie MP3, WAV und MP4, während andere zusätzlich FLAC, AAC und MKV Dateien abspielen können. Informiere dich vor dem Kauf genau, welches Modell welche Formate unterstützt.

Gibt es beachtliche Unterschiede in der Qualität der Benutzeroberflächen der verschiedenen Multimedia Player mit Festplatte?

Ja, die Qualität der Benutzeroberflächen variiert zwischen verschiedenen Multimedia Playern mit Festplatte. Einige sind intuitiv und benutzerfreundlich, während andere weniger klar und etwas kompliziert sein können.

Wie unterscheiden sich die getesteten Multimedia Player mit Festplatte in Bezug auf ihre Speicherkapazität?

Die Speicherkapazität von Multimedia Playern mit Festplatte variiert stark je nach Modell. Es gibt Geräte mit einer Kapazität von 500 GB bis zu solchen mit mehreren Terabyte. Prüfe die Produktdetails, um das passende Gerät für deinen Bedarf zu finden.

Wie schneiden die verschiedenen Multimedia Player mit Festplatte in Hinsicht auf Anschlussmöglichkeiten und Konnektivität ab?

Die Multimedia Player mit Festplatte unterscheiden sich in ihren Anschlussmöglichkeiten und Konnektivität. Manche Modelle unterstützen WLAN und Bluetooth, andere nur Kabelverbindungen. Einige bieten mehrere USB-Ports, HDMI und andere Anschlüsse. Du solltest die Spezifikationen jedes Modells überprüfen, um das zu finden, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Gibt es bei den getesteten Multimedia Player mit Festplatte Unterschiede hinsichtlich ihrer Energieeffizienz?

Ja, es gibt Unterschiede in der Energieeffizienz bei den getesteten Multimedia Playern mit Festplatte. Einige Modelle haben Energiesparmodi und schalten sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität ab, während andere kontinuierlich Strom ziehen.

Wie stehen die verschiedenen Multimedia Player mit Festplatte im Vergleich zueinander, wenn es um zusätzliche Funktionen wie z.B. Aufnahme-Funktion oder integriertes Radio geht?

Die Features variieren je nach Modell. Einige Multimedia Player mit Festplatte haben eine Aufnahmefunktion oder integriertes Radio, andere hingegen nicht. Es lohnt sich, einzelne Modelle hinsichtlich ihrer Zusatzfunktionen zu vergleichen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen