Nackenkopfhörer Test 2024

Wussten Sie, dass Nackenkopfhörer eine geniale Lösung für Musikliebhaber sind, die beim Sport, Gehen oder Arbeiten ihren Lieblingssound genießen möchten, ohne herkömmliche Ohrstöpsel zu verwenden? Im Rahmen unserer Recherchen haben wir eine Vielzahl an Nackenkopfhörermodellen verglichen und gegenübergestellt, um Ihnen qualifizierte Informationen für Ihre Kaufentscheidung bereitzustellen. Fragen Sie sich nicht auch, ob es Nackenkopfhörer gibt, die sowohl in Sachen Klangqualität als auch Komfort und Design überzeugen? In unserem Beitrag erhalten Sie fundierte Erkenntnisse und könnten Ihr neues Lieblingsgadget entdecken. Möchten Sie die beste Grafikkarte für Ihren Laptop finden? Dann haben wir hier auch den passenden Ratgeber für Sie.

Das Wichtigste in Kürze

  • Nackenbügel-Lautsprecher stellen eine besondere Form von Lautsprechern dar, die auf Nacken und Schultern von Anwendern getragen werden. Sie liegen somit angenehmer am Körper an und sind vor allem im Sommer eine angenehme Alternative zu einem Headset oder Kopfhörern, die an den Ohren heiß werden können.
  • Im Einsatz beim Sport bieten kabellose Nackenbügel-Lautsprecher einen erheblichen Vorteil gegenüber von normalen Kopfhörern. Denn Anwender bleiben sich so ihrer Umgebung bewusster, sodass Gefahrenquellen weiterhin erkennbar bleiben.
  • Modelle mit integrierten Mikrofonen eignen sich zudem als Begleiter im Homeoffice, während Nackenbügel-Lautsprecher, die leistungsstarke Soundformate unterstützen, eine große Bereicherung für das eigene Heimkino sein können.

Die besten Nackenkopfhörer

Sony SRS-NB10
Bei diesem Nackenlautsprecher wird Nutzern nicht nur eine Schnelllade-Funktion, sondern ebenso eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden geboten. Seine Voice Pick Up-Technologie sorgt für kristallklare Stimmen in Telefonaten. Auch die Soundqualität sowie die Bassleistung können sich sehen lassen. Dank IPX4-Zertifikat ist das Gerät gegen Spritzwasser geschützt.

Panasonic SC-GN01 Gaming Nacken-Lautsprecher
Dieser Nackenbügel-Lautsprecher verfügt dank Kabelverbindung weder über eine Verzögerung noch über eine Anfälligkeit für Unterbrechungen. Er eignet sich darum hervorragend als Begleiter für eine lange Gaming-Session oder als Ersatz für ein Headset im Home-Office. Dank 4-Kanal-Vollbereichs-Lautsprechern wartet er mit einem intensiven Surround Sound Erlebnis auf, das bei Videospielen und Filmen keineswegs fehlen darf.

Bose SoundWear Companion Lautsprecher
Dieser Bose Nackenbügel-Lautsprecher liefert einen hervorragenden Klang mit gut spürbarem Bass. Dazu wartet er mit einem Mikrofon auf, sodass er ebenso für Telefonate im Homeoffice wie auch zum Musik hören genutzt werden kann. Mit einer Wiedergabedauer von bis zu 12 Stunden und einer IPX4-Zertifizierung kann der Bluetooth-Lautsprecher zum Sport genutzt werden.

Avantree Torus Tragbarer Kabelloser Lautsprecher
Dank zusätzlicher Kopfhörer können sich Nutzer dieses Nackenbügel-Lautsprecher Telefonarte ohne Zuhörer führen. Der hochwertige 3D Surround-Sound, den das Gerät erschafft, ergänzt nicht nur Filme, sondern auch Musikwiedergaben hervorragend. Er gibt Musik in einer Qualität wieder, die die einer CD übertrifft und liefert dabei hervorragende Bassleistung für den notwendigen Effekt.

Monster Nackenlautsprecher
Bei diesem Nackenbügel-Lautsprecher wird uns ein 3D-Sound inklusive 2 Bassmembranen geboten. Dennoch bleibt das Design des Lautsprechers leicht und komfortabler, damit er viele Stunden zum Einsatz kommen kann. Dank Mikrofon und IPX7-Zertifizierung lässt sich der Lautsprecher sowohl für Telefonate als auch als Sportbegleiter nutzen.

Mac Audio PrivatEar
Wer nach dem geeigneten Kompromiss zwischen Preis und Leistung sucht, wird bei diesem Nackenbügel-Lautsprecher fündig. Er unterstützt nicht nur Musikstreaming über Apps wie Spotify, sondern kann ebenso DAB+ und UKW-Empfänger auf jeweils 40 Speicherplätzen speichern. Damit eignet er sich hervorragend für Internet-Radio. Spannend bleibt zudem die Möglichkeit einer Multiroom-Funktion.

ENUOSUMA Wireless Nackenlautsprecher
Dieser schweiß- und wetterbeständige Nackenbügel-Lautsprecher ist für Gamer sowie Outdoor-Sport geeignet. Er bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden und ein eingebautes Mikrofon zum Freisprechen. Da er in der Anschaffung günstiger ausfällt ist er eine gute Alternative für Nutzer, die nicht zu viel in einen einzelnen Lautsprecher investieren wollen.

Bluetooth Lautsprecher Tragbarer Bluedio HS (Hurricane)
Bei diesem Nackenbügel-Lautsprecher handelt es sich um das günstigste Modell in unserem Vergleich. Trotz des preiswerten Anschaffungspreis wartet er mit einer Akkulaufzeit von 4 Stunden, einem eingebauten Mikrofon sowie einer ergonomischen Passform auf. Nutzer dürfen sich über privaten Stereo-Surround-Sound freuen, der dank Bluetooth auch Lieder vom eigenen Smartphone streamen kann.

Aktuelle Angebote

−77%
Amazon Prime
Bluetooth Kopfhörer, Kopfhörer Kabellos Bluetooth 5.3 In Ear Kopfhörer mit 4 ENC Noise Cancelling Mic, Kabellose Kopfhörer Tiefer Bass Wireless Earbuds 40Std, IP7 Wasserdicht Ohrhörer LED Anzeige
0%
Amazon Prime
JBL Tune 110 – In-Ear Kopfhörer mit verwicklungsfreiem Flachbandkabel und Mikrofon in Schwarz – Für grenzenlosen Musikgenuss mit der Pure Bass Sound Technologie, 1er Pack
−38%
Amazon Prime
JBL Tune 510BT – Bluetooth On-Ear Kopfhörer in Schwarz – Faltbare Headphones mit Freisprechfunktion – Kompatibel mit Sprachassistenten – Lange Laufzeit von bis zu 40 Stunden

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Soundqualität: Beim Kauf von Nackenkopfhörern ist die Soundqualität ein entscheidendes Kriterium. Hier gibt es Unterschiede, die besonders bei Musikstilen mit vielen Feinheiten auffallen können. Achte im Besonderen auf ein ausgewogenes Klangbild – tiefe Bässe sollten genau so authentisch wiedergegeben werden wie klare Höhen. Außerdem ist es wichtig, dass der Sound nicht verzerrt, auch wenn du die Lautstärke mal aufdrehst. Review-Plattformen oder Fachmagazine können dir hierbei einen guten Einblick geben.
  • Tragekomfort: Tragekomfort ist bei Nackenkopfhörern besonders wichtig. Kein drückender Bügel oder unangenehmes Kribbeln im Ohr sollten Dein Hörerlebnis stören. Achte darauf, dass die Hörer gut in Deine Ohren passen und die Bügel flexibel genug sind, um sich Deinem Nacken optimal anzupassen. Bequeme Polsterung und leichtes Material sorgen für ermüdungsfreies Musikhören, selbst über längere Zeiträume. Auch die Kabellänge und die Art der Bedienung können den Tragekomfort beeinflussen.
  • Akkulaufzeit: Bist du den ganzen Tag unterwegs und nutzt deine Nackenkopfhörer intensiv? Dann sollte die Akkulaufzeit für dich entscheidend sein. Überlege, wie viele Stunden du durchschnittlich Musik hören möchtest, ohne zu laden. Manche Modelle bieten bis zu 20 Stunden Wiedergabezeit. Achte auch darauf, ob ein Schnellladefunktion vorhanden ist, um im Notfall in kurzer Zeit den Akku wieder aufzufüllen. Denn nichts ist ärgerlicher, als mitten im Lieblingssong oder während eines wichtigen Telefongesprächs die Verbindung zu verlieren.
  • Bluetooth-Reichweite: Achte bei deinen Nackenkopfhörern auf die Bluetooth-Reichweite. Je größer diese ist, desto flexibler bist du in deinen Bewegungen, ohne Klangqualität zu verlieren. Gerade wenn du dich gerne frei bewegst oder dein Abspielgerät nicht ständig bei dir tragen möchtest, ist eine hohe Bluetooth-Reichweite unverzichtbar. Prüfe also vor dem Kauf, ob die angegebene Reichweite deinen Erwartungen und deinem Nutzungsumfeld entspricht.
  • Wasserbeständigkeit: Wenn du zu den sportlichen Typen gehörst und deine Nackenkopfhörer gern beim Schwimmen, unter der Dusche oder beim Training tragen möchtest, solltest du auf Wasserbeständigkeit achten. Nicht alle Modelle kommen gut mit Nässe zurecht – prüfe das vor dem Kauf. Dieses Kriterium kann bedeutend für die Langlebigkeit deiner Kopfhörer sein.
  • Zusatzfunktionen (z. B. integriertes Mikrofon, Sprachassistent): Die Zusatzfunktionen eines nackenkopfhörers können den Funktionsumfang erheblich erweitern und sollten daher bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Beim kabellosen Musikhören beim Sport oder im Alltag kann ein integriertes Mikrofon zum Telefonieren von Vorteil sein. Ein Sprachassistent bietet dir zusätzlichen Komfort und erhöht die Bedienerfreundlichkeit deines nackenkopfhörers erheblich. Prüfe daher genau, welche Zusatzfunktionen du wirklich benötigst und welche vielleicht nur nice-to-have wären.

Erklärung und Verständnis von Nackenkopfhörern

Nackenkopfhörer, auch als Halsband-Kopfhörer bezeichnet, unterscheiden sich von anderen Kopfhörervarianten durch ihr einzigartiges Design, das ergonomischen Komfort mit hervorragender Soundqualität vereint. Im Grunde handelt es sich hierbei um eine Kombination aus drahtlosem Kopfhörer und Nackenband. Dieses wird um den Hals getragen und die Ohrstöpsel werden je nach Bedarf in die Ohren eingesetzt oder einfach am Nackenband hängen gelassen.

Diese Art von Kopfhörern ist besonders bei Personen beliebt, die auf der Suche nach einem leichten, tragbaren und komfortablen Audio-Accessoire sind. Nackenkopfhörer bieten die Freiheit, Musik zu hören, ohne von kabelgebundenen Kopfhörern eingeschränkt zu werden. Zudem sorgen sie für eine bessere Gewichtsverteilung und verringern so die Belastung auf den Ohren.

  • Praktischer Gebrauch: Aufgrund ihrer Eigenschaften und Vorteile sind Nackenkopfhörer bei Benutzern beliebt, die gerne Musik hören, während sie Sport treiben, arbeiten oder einfach nur entspannen und die Umgebung genießen wollen. Die Praktikabilität und der Komfort machen sie zu einer begehrten Alternative zu herkömmlichen kabelgebundenen oder drahtlosen Ohrhörern.
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Nackenkopfhörer erfüllen vielseitige Bedürfnisse und sind für verschiedene Verwendungszwecke geeignet, z. B. im Büro, beim Training im Fitnessstudio oder beim Joggen im Park. Ihr unauffälliger Stil sorgt dafür, dass sie bei fast allen Aktivitäten und Outfits passend sind.

Auswahl und Vergleich von Nackenkopfhörer-Modellen

Die Auswahl des passenden Nackenkopfhörers hängt stark von den individuellen Präferenzen und Bedürfnissen des Nutzers ab. Es gibt eine Vielzahl an Modellen auf dem Markt, die sich in Bezug auf Design, Funktionen und Leistung unterscheiden. Hierbei sollte beispielsweise beachtet werden, ob die Kopfhörer zum Sport genutzt werden oder nicht: Sportmodelle sollten beispielsweise wasser- und schweißfest sein.

  • Sportmodelle: Sportmodelle von Nackenkopfhörern sind in der Regel wasserdicht oder zumindest wasserabweisend. Außerdem sind sie robust verarbeitet, um den Belastungen beim Sport standzuhalten. Zudem zeichnen sie sich durch einen festen und rutschsicheren Sitz aus, damit sie auch bei intensiven Bewegungen nicht verrutschen.
  • Allround-Modelle: Wenn die Kopfhörer eher für den gemütlichen Musikgenuss oder das Hören von Hörbüchern genutzt werden, bieten sich Modelle mit besonderem Fokus auf den Klang und den Tragekomfort an. Diese bieten häufig zusätzliche Funktionen wie eine aktive Geräuschunterdrückung.

Unabhängig vom Modell werden Nackenkopfhörer in der Regel kabellos betrieben und via Bluetooth mit dem Abspielgerät verbunden. Die meisten Modelle haben eine Akkulaufzeit von mehreren Stunden bis hin zu ganzen Tagen. Zudem verfügen viele Nackenkopfhörer über eine Freisprechfunktion für Telefonate oder die Bedienung von Sprachassistenten.

Darüber hinaus unterscheiden sich die verschiedenen Modelle in ihrem Preis. Während einige Modelle bereits für einen günstigen Preis erhältlich sind, können High-End-Modelle mit besonders hochwertiger Tonqualität oder zusätzlichen Funktionen auch etwas mehr kosten.

Wir empfehlen, vor dem Kauf die verschiedenen Modelle und ihre Eigenschaften genau zu vergleichen, um das Modell zu finden, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Eine ausführliche Übersicht der besten Modelle finden Sie in unserem Nackenkopfhörer Test.

Klangqualität und Audioleistung von Nackenkopfhörern

Die Klangqualität ist ein wesentlicher Aspekt, wenn es um Nackenkopfhörer geht. Sie wird durch verschiedene Faktoren bestimmt und ist von Modell zu Modell unterschiedlich.

  • Klangverhältnis: Ein gutes Ausgewogenheitverhältnis zwischen den hohen, mittleren und tiefen Tönen ist für einen klaren, ausgewogenen Klang entscheidend. Einige Modelle bieten auch die Möglichkeit, den Klang über einen integrierten Equalizer individuell anzupassen.
  • Hintergrundgeräusche: Die Fähigkeit der Kopfhörer, störende Hintergrundgeräusche zu minimieren, trägt ebenfalls zur Qualität des Klangs bei. Hier kommen Technologien wie die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) ins Spiel.

Zur Messung der Klangqualität setzen Hersteller und Prüfinstitute auf ausgeklügelte Audiotechnik und standardisierte Tests. Hierbei wird das Klangbild der Kopfhörer unter verschiedenen Bedingungen analysiert und auf Qualität und Klarheit der Wiedergabe überprüft.

Ein weiterer relevanter Aspekt ist die Audioleistung der Nackenkopfhörer. Sie gibt an, wie laut die Kopfhörer maximal spielen können. Aber nicht nur die reine Lautstärke ist hier entscheidend, auch die Verzerrung des Klangs bei hoher Lautstärke ist ein bedeutsamer Faktor.

  • Maximale Lautstärke: Zu hohe Lautstärken können das Gehör schädigen. Daher ist es wichtig, dass die Kopfhörer eine ausreichend hohe Lautstärke bieten, ohne den Nutzer zu gefährden.
  • Verzerrungsfreiheit: Ein gutes Paar Nackenkopfhörer sollte auch bei hoher Lautstärke einen klaren Klang liefern, ohne zu verzerren. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Kopfhörer auch unter Stress eine hohe Klangqualität liefern.

Die Audioleistung und die Klangqualität sind eng miteinander verbunden und beeinflussen das Hörerlebnis maßgeblich. Hier geht es nicht nur um die technischen Details, sondern auch um die individuellen Präferenzen des Nutzers. Es lohnt sich daher, verschiedene Modelle anzuhören und zu vergleichen.

Gebrauch und Akkulaufzeit von Nackenkopfhörern

Neben Klangqualität und Audioleistung sind der Gebrauch und die Akkulaufzeit von Nackenkopfhörern weitere entscheidende Faktoren. Die typischen Nutzungsbedingungen variieren je nach Gebrauchsszenario. Ob für sportliche Aktivitäten, Musikgenuss zu Hause oder für Unterwegs, die Akkulaufzeit spielt eine entscheidend Rolle.

  • Akkulaufzeit: Die Akkulaufzeit von Nackenkopfhörern reicht üblicherweise von 6 bis 20 Stunden, abhängig vom Modell und der Nutzung. Sie kann jedoch durch bestimmte Funktionen wie Active Noise Cancellation (ANC) oder eine hohe Lautstärke reduziert werden.
  • Optimierung der Akkulaufzeit: Es gibt jedoch Methoden, um die Akkulaufzeit zu optimieren. Beispielsweise kann das Ausschalten unnötiger Funktionen, eine moderate Lautstärkeeinstellung und regelmäßiges Aufladen zu einer längeren Nutzungsdauer beitragen.

Bei der Wahl des richtigen Nackenkopfhörers sollte man daher nicht nur auf Klangqualität und Audioleistung achten. Auch die Bedienung, der Tragekomfort und die Akkulaufzeit sind wichtige Aspekte, die eine sorgfältige Überlegung erfordern. Letztendlich hängt die richtige Wahl stark von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab.

Komfort und Passform von Nackenkopfhörern

Ein weiterer zentraler Aspekt bei der Wahl des geeigneten Nackenkopfhörers ist sicherlich Komfort und Passform. Diese beiden Eigenschaften können sowohl die Nutzererfahrung als auch das Hörerlebnis erheblich beeinflussen.

Ein wesentlicher Komfortbestandteil von Nackenkopfhörern ist das Material, aus dem der Halsbügel und die Ohrstöpsel hergestellt sind. Idealerweise besteht der Halsbügel aus leichtem und flexiblem Material, um den Druck auf den Nacken zu minimieren. Und die Ohrstöpsel sollten aus weichem Silikon gefertigt sein, um Druckpunkte in den Ohren zu eliminieren.

Gleichzeitig spielt die Passform eine unerlässliche Rolle. Die Ohrstöpsel sollten bequem in den Ohren sitzen und nicht herausfallen, insbesondere bei körperlichen Aktivitäten. Viele Hersteller liefern ihre Nackenkopfhörer mit Ohrstöpseln in verschiedenen Größen aus, so dass jeder Nutzer die perfekte Passform finden kann.

  • Komfort: Leichtes Material für den Nackenbügel und weiche Silikon-Ohrstöpsel tragen zu einem angenehmen Tragegefühl bei, auch über einen längeren Zeitraum.
  • Passform: Ohrstöpsel in verschiedenen Größen garantieren einen festen und sicheren Sitz in den Ohren, egal bei welcher Aktivität.

Der Tragekomfort und die Passform sind bei der Wahl eines Nackenkopfhörers von großer Bedeutung, da sie das gesamte Benutzererlebnis beeinflussen. Ein schlecht sitzender oder unbequemer Kopfhörer kann zu Beschwerden führen und das Hörerlebnis beeinträchtigen. Daher ist es ratsam, bei der Wahl eines Nackenkopfhörers Wert auf Komfort und Passform zu legen.

Verwendung und Eignung von Nackenkopfhörern für verschiedene Aktivitäten

Nackenkopfhörer erweisen sich als äußerst vielseitig und lassen sich für eine Bandbreite an Aktivitäten verwenden. Besonders eignen sie sich für Bewegungsaktivitäten wie den Besuch im Fitnessstudio oder beim Laufen, aber auch für den Freizeitgebrauch.

Die Vorzüge von Nackenkopfhörern werden besonders beim Sport deutlich. Durch ihren speziellen Aufbau sitzen sie fest am Körper, sodass sie auch bei intensiven Workouts nicht verrutschen oder herausfallen. Ihre ergonomische Form sorgt zudem für einen angenehmen Tragekomfort und ermöglicht auch längere Trainingseinheiten ohne dabei zu stören. Insbesondere beim Laufen profitieren Sportler von diesen Kopfhörern wegen ihrer hervorragenden Passform und der Tatsache, dass sie keine Druckpunkte in den Ohren erzeugen.

  • Beim Sport: Feste Passform und angenehmes Tragegefühl machen Nackenkopfhörer zum idealen Begleiter beim Workout.
  • Beim Laufen: Da Nackenkopfhörer nicht verrutschen oder herausfallen, sind sie perfekt für Läufer geeignet.

Doch auch im Alltag und in der Freizeit haben Nackenkopfhörer ihre Daseinsberechtigung. Ob beim entspannten Musikhören, bei Telefongesprächen oder beim Hören von Hörbüchern – durch ihre komfortable Passform und Langlebigkeit eignen sie sich hervorragend für den dauerhaften Einsatz über längere Zeiträume. Abgerundet wird dies durch die kabellose Freiheit, die Nackenkopfhörer bieten, sodass der Nutzer sich ungehindert bewegen kann.

  • Alltag und Freizeit: Auch für alltägliche Tätigkeiten und den Freizeiteinsatz sind Nackenkopfhörer aufgrund ihres Tragekomforts und ihrer Langlebigkeit prädestiniert.
  • Kabellose Freiheit: Da sie meist drahtlos sind, ermöglichen Nackenkopfhörer uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

Ganz gleich, ob für sportliche Aktivitäten oder den einfachen Alltagsgebrauch, Nackenkopfhörer bieten zahlreiche Vorteile, die das Hörerlebnis optimieren. Ihre Vielseitigkeit in Verbindung mit ihrer bequemen Passform macht sie zu einem nützlichen Helfer in vielen Lebensbereichen.

−77%
Amazon Prime
Bluetooth Kopfhörer, Kopfhörer Kabellos Bluetooth 5.3 In Ear Kopfhörer mit 4 ENC Noise Cancelling Mic, Kabellose Kopfhörer Tiefer Bass Wireless Earbuds 40Std, IP7 Wasserdicht Ohrhörer LED Anzeige
0%
Amazon Prime
JBL Tune 110 – In-Ear Kopfhörer mit verwicklungsfreiem Flachbandkabel und Mikrofon in Schwarz – Für grenzenlosen Musikgenuss mit der Pure Bass Sound Technologie, 1er Pack
−38%
Amazon Prime
JBL Tune 510BT – Bluetooth On-Ear Kopfhörer in Schwarz – Faltbare Headphones mit Freisprechfunktion – Kompatibel mit Sprachassistenten – Lange Laufzeit von bis zu 40 Stunden

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert die Geräuschreduzierungstechnologie bei Nackenkopfhörern?

Die Geräuschreduzierungstechnologie bei Nackenkopfhörern funktioniert, indem Mikrofone externe Geräusche erfassen und gegenphasige Frequenzen erzeugen, um sie auszugleichen. Dies mindert Hintergrundgeräusche und verbessert das Hörerlebnis.

Kann man mit Nackenkopfhörern sicher beim Joggen oder anderen sportlichen Aktivitäiten Musik hören?

Ja, du kannst mit Nackenkopfhörern sicher beim Joggen oder anderen sportlichen Aktivitäten Musik hören. Sie sind meistens schweißresistent und halten gut um den Nacken ohne zu rutschen.

Wie wirkt die Tragart des Nackenkopfhörers auf die Klangqualität?

Die Tragart des Nackenkopfhörers hat keinen direkten Einfluss auf die Klangqualität. Die Klangqualität hängt mehr von der Qualität des Kopfhörers und der Musikquelle ab. Jedoch kann das Tragegefühl das Hörerlebnis beeinflussen.

Welche besonderen Features bieten High-End-Nackenkopfhörer gegenüber Standardmodellen?

High-End-Nackenkopfhörer verfügen über besondere Features wie Geräuschunterdrückung, verbesserte Klangqualität, längere Akkulaufzeit und Bluetooth-Konnektivität. Manche bieten auch smarte Funktionen, Wasserbeständigkeit und verbesserten Tragekomfort.

Wie beeinflusst die Akkulaufzeit das Benutzererlebnis bei Nackenkopfhörern?

Eine lange Akkulaufzeit garantiert ein unterbrechungsfreies Hörerlebnis. Du musst sie nicht ständig aufladen und kannst sie auch auf längeren Reisen problemlos nutzen. Kurze Akkulaufzeiten können dagegen zu Unterbrechungen führen und sind weniger praktisch.

Kann man Nackenkopfhörer auch mit Hörgeräten kombinieren?

Ja, du kannst Nackenkopfhörer auch mit Hörgeräten kombinieren. Achte aber darauf, dass dein Hörgerät T-Coil-fähig ist oder über Bluetooth verfügt, um eine korrekte Verbindung zu gewährleisten.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen