Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Navi für Fahrrad Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Navi für Fahrrad Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Navis heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Navis für Fahrräder Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Navi für Fahrrad Test stellen wir die besten Navis für Fahrräder vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Navis für Fahrräder Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Radreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Um auch bei längeren Touren nicht vom Weg abzukommen, ist die Navigation essenziell. Navis für Fahrräder schaffen hier Abhilfe: Gegenüber Smartphones punkten sie mit einer einfacheren Bedienbarkeit, Wasserfestigkeit und Robustheit.
  • Fahrrad Navigationsgeräte ermöglichen ein komfortables Navigieren, das Aufzeichnen von Touren und unterstützen selbst beim Trainieren. Die hochauflösenden Farb-Touchscreens der Navis für Fahrräder lassen sich dank einfacher Menüführung mühelos bedienen – auch mit Handschuhen und bei Regen. Das Display der Fahrrad Navigationsgeräte ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar.
  • Dank der GPS-Technik werden bei Fahrrad Navis außerdem detaillierte Daten wie Distanz, Geschwindigkeit oder das Höhenprofil aufgezeichnet. Diese können nach der Tour auf den diversen Apps der Hersteller bequem auswertet werden.

Die besten Navis für Fahrräder

Garmin Edge 1030
Der Edge 1030 bietet einen 3, 5 Zoll großen Display, umfassende Navigationsfunktionen sowie Leistungs- und Fahrradsicherheitsfunktionen. Darüber hinaus hat das Navi für Fahrräder eine Funktion für den Nachrichtenversand zwischen Radfahrern, damit man problemlos mit anderen Fahrern einer Gruppe in Kontakt bleiben kann.

Garmin Edge 830
Dank des Edge 830 macht man sich beim Radfahren praktische Funktionen wie Fahrradalarm, Gruppentracking, Unfallbenachrichtigungen, Erholungszeitratgeber und vieles mehr zunutze. Das Navigationsgerät für Fahrrad ermöglicht außerdem mit Hilfe der Hitze- und Höhenakklimatisierung herauszufinden, wie sich der Körper an unterschiedliche Bedingungen anpasst.

TwoNav Cross
Mit dem Cross erwirbt man ein multidisziplinäres GPS für jedes Gelände – von extremen Abenteuern in den Bergen bis hin zu persönlichen Trainingseinheiten. Das Navi für Fahrrad ermöglicht außerdem, die Aktivität auf die GO Cloud zu laden: Die aufgezeichneten Aktivitäten lassen sich so optimal im Nachgang analysieren.

Wahoo Elemnt Bolt
Gut erreichbare und einfach zu betätigende Front-Tasten bietet der Elemnt Bolt: Das Navigationsgerät für Fahrrad ermöglicht es dem Fahrer, zwischen Trainings-, Anstiegs- und Kartenseite, Live Tracking und Anruf-/Textbenachrichtigungen zu wechseln. Quicklook LEDs zeigen darüber hinaus die Leistung, Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Abbiegehinweise, eingehende Anrufe und vieles mehr.

Garmin Edge Explore
Der hochauflösende 3 Zoll Farb-Touchscreen des Edge Explore lässt sich dank einfacher Menüführung einfach bedienen – auch mit Handschuhen und bei Regen. Das Display des Navigationsgerät für Fahrrad ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar. Dank der vorinstallierten Garmin-Europa-Fahrradkarte kommt man stets mühelos an sein Ziel.

Garmin Edge 130 Plus
Der Edge 130 Plus navigiert mit präzisen Abbiegehinweisen und der Streckendarstellung optimal ans Ziel. Darüber hinaus begeistert das Navi für Fahrrad mit seinem extrem leichten und kompakten Design. Das auch bei Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbare und kontrastreiche 1, 8 Zoll-Display lässt sich per Tastendruck bedienen.

Navi für Fahrrad Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • GPS-Technik: Navis für Fahrräder funktionieren immer ähnlich. Grundlegend hierbei ist die GPS-Technik. Bei dieser werden Signale von einem globalen Satellitennetzwerk genutzt, um die aktuelle Position zu ermitteln. Die Genauigkeit hängt dabei von der Anzahl der adressierbaren Satelliten ab.
  • Einfache Bedienung: Die hochauflösenden Farb-Touchscreens der Navis für Fahrrad lassen sich dank einfacher Menüführung mühelos bedienen – auch mit Handschuhen und bei Regen. Das Display der Fahrrad Navigationsgeräte ist zudem auch bei direkter Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar.
  • Detaillierte Daten: Dank GPS werden bei Navis für Fahrrad außerdem detaillierte Daten wie Distanz, Geschwindigkeit oder das Höhenprofil aufgezeichnet. Diese können nach der Tour auf den diversen Apps der Hersteller ganz bequem auswertet werden.
  • Nachrichtenfunktion: Dank der Nachrichtenfunktion diverser Navigationsgeräte für Fahrrad verpasst man keine Meldung des Telefons mehr: Anrufe, E-Mails, Nachrichten etc. werden auf dem Display nutzerfreundlich und übersichtlich angezeigt.
  • Gruppenachrichten: Ein weiteres praktisches Feature vieler Navigationsgeräte für Fahrrad ist die Funktion der Gruppennachrichten. Sie ermöglicht den Nachrichtenversand zwischen Radfahrern, damit man mit anderen Fahrern der Gruppe zu jeder Zeit in Kontakt bleiben kann.
  • Preis: Fahrrad-Navis sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Preiswerte Modelle finden sich bereits für unter 200 Euro. Wer Wert auf Zusatz-Features oder die neusten Modelle legt, muss dahingegen weitaus tiefer in die Tasche greifen – 400 Euro aufwärts sind hier keine Seltenheit.


FAQ

Navis für Fahrräder ermöglichen ein komfortables Navigieren, das Aufzeichnen von Touren und unterstützen überdies beim Trainieren. Gegenüber Smartphones zeichnen sie sich durch eine einfachere Bedienbarkeit, Wasserfestigkeit und Robustheit aus.
Fahrrad Navigationsgeräte erkennt man neben der Navigationsmöglichkeit durch den GPS-Sensor in der Regel an dem großen Farb-Display sowie an einer integrierten, detaillierteren Kartenansicht.

Aktuelle Angebote: Navi für Fahrrad

−31%
TomTom Navigationsgerät Start 62 (6 Zoll, Karten-Updates Europa, Fahrspurassistent, TMC)
−25%
Garmin Edge 130 Plus – kompakter, 33 g leichter GPS-Radcomputer mit 1,8“ Display, präziser Datenaufzeichnung, Trainingsplänen, Navigation und MTB-Werten. Telefonbenachrichtigungen, bis zu 12 h Akku
−25%
CICLO NAVIC 400 - Navigationsgerät zum Fahrradfahren und Wandern mit 4 Zoll farbigen Touch-Display

Navi für Fahrrad Test: Die besten Navis für Fahrräder

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Garmin Edge 1030 07/2021 367,05 EUR
2 Garmin Edge 830 07/2021 270,73 EUR
3 TwoNav Cross 07/2021 239,99 EUR
4 Wahoo Elemnt Bolt 07/2021 219,90 EUR
5 Garmin Edge Explore 07/2021 149,90 EUR

Ähnliche Suche



    Keine Kommentare vorhanden

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare anzeigen