Netzwerkkarte Test: Die 7 Besten im Vergleich

Die Netzwerkkarte ist ein wichtiges Element für den reibungslosen Datenaustausch zwischen verschiedenen Computern. Eine gute Netzwerkkarte sollte schnell sein, zuverlässig und einfach zu installieren und zu verwenden. Im Folgenden stellen wir Ihnen die 7 besten Netzwerkkarten auf dem Markt vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Netzwerkkarte ist eine Hardware, die einen Computer mit einem Netzwerk verbindet. Netzwerkkarten können über Kabel (z.B. Ethernet) oder über Funk (z.B. WLAN) mit einem Netzwerk verbunden sein. 
  • Die Übertragungsrate einer Netzwerkkarte ist die Geschwindigkeit, mit der Daten über das Netzwerk übertragen werden können. Die Übertragungsrate ist in Megabits pro Sekunde (Mbps) angegeben. Je höher die Übertragungsrate, desto schneller können Daten über das Netzwerk übertragen werden. 
  • Die Hauptvorteile einer Netzwerkkarte sind die Geschwindigkeit und die Zuverlässigkeit. Netzwerkkarten ermöglichen es Computern, miteinander zu kommunizieren, und sie sind in der Regel schneller und zuverlässiger als andere Methoden, wie zum Beispiel Bluetooth.

Die 7 besten Netzwerkkarten

AngebotBestseller Nr. 1
10Gtek® Gigabit PCIE Netzwerkkarte I350-T4 - Intel I350 Chip, Quad RJ45 Ports, 1Gbit PCI Express Ethernet LAN Card, 10/100/1000Mbps NIC für Windows Server, Windows 7/ 8/ 10, XP und Linux
  • Built with original Intel I350 Gigabit Ethernet Controller chip,...
  • Low Profile & Full Height brackets. PCI Express* 2.1. 5 GT/s x4 Lane....
  • Quad 10/100/1000Mbps RJ45 ports which can support cat5 cable up to...
  • Supported Operating Systems: Windows Server 2003/2008/2012/2016,...
Bestseller Nr. 2
10Gtek® 10GbE PCIE Netzwerkkarte für Intel X540-T2 - X540 Chip, Dual RJ45 Ports, 10Gbit PCI Express x8 LAN Adapter, 10Gb NIC für Windows Server, Win8, 10, Linux
  • Built with original Intel X540 10 Gigabit Ethernet Controller chip...
  • Low Profile & Full Height brackets. PCI Express* 2.1. 5.0 G T/s x8...
  • Dual RJ-45 Copper connectors which can support Category-6 up to 55 m,...
  • Supported Operating Systems: Windows Server 2003/ 2008/ 2012,...
Bestseller Nr. 3
TP-Link Archer TX401 10Gbit/s PCIe-Adapter (CAT6A-Ethernet-Kabe, Kühlkörper, kompatibel mit Windows 10 / 8.1 / 8/7, Windows Servern und Linux, Platzsparender Einsatz) rot
  • 10-Gbit/s-Netzwerk - 10-mal schneller als bei typischen...
  • Verzögerungsfreie WLAN-Verbindung- wenigere Ladezeit, besonders ideal...
  • CAT6A-Ethernet-Kabel - bis zu 10 Gbit/s ausgelegt zur Maximierung der...
  • Umfassende Systemunterstützung - Voll kompatibel mit Windows 10 / 8.1...
AngebotBestseller Nr. 4
Asus PCE-C2500 2.5G Netzwerkkarte (RJ45-Port, IEEE 802.3an 2.5G Base-T)
  • Superschnelles 10-Gbit/s-Netzwerk — genießen Sie einen bis zu...
  • Volle Kompatibilität Der XG-C100C unterstützt Netzwerkstandards...
  • RJ45-Anschluss für einfache Migration - Wechseln Sie mithilfe von...
  • Priorisieren Sie Ihre Spiele - Dank der integrierten Quality of...
Bestseller Nr. 5
Ubit WiFi Karte 5374 Mbit/s PCIe Netzwerkkarte, 802.11 6e/AX/AC PCI E WLAN Adapter with Bluetooth | Ultra-Low Latency, Support Win 10/11
  • 【WiFi 6e wi-fi-Zertifizierung】 Durch die Implementierung des neuen...
  • 【Die maximale Geschwindigkeit beträgt 2,4 Gbps】Die...
  • 【 5.2 Bluetooth-Version 】Bluetooth 5.2 bietet Ihnen eine...
  • 【 Fortgeschrittene Verschlüsselung 】 ist es möglich, sicher...
Bestseller Nr. 6
Ziyituod WiFi 6E AX210N Bluetooth 5.2 PCIe WLAN Karte | Bis zu 5400Mbps | Intel WiFi 6E AX210 | 6G/5G/2.4G Netzwerkkarte mit MU-MIMO, OFDMA, Ultra-Low Latency | Für Windows 11/10
  • ➤WiFi 6E Karte unterstützt 6GHz --- Die PCIE WiFi 6E Karte mit...
  • ➤2,4 Gbit/s Max. Geschwindigkeit --- Next-Gen-Geschwindigkeiten von...
  • ➤Bluetooth5.2 --- Im Vergleich zu BT5.1 größere Kapazität,...
  • ➤Modernes WPA3 --- Schützen Sie Ihr Netzwerk mit dem neuesten...
Bestseller Nr. 7
DIGITUS IO-Karte - PCIe - RJ45 Netzwerk-Karte - 2-Port - Gigabit Ethernet - 1 Gbit/s - PCI-Express
  • Die PCI-Express Dual-Port LAN-Karte mit JL82575EB Chipsatz von Intel...
  • Die beiden RJ-45 Ports der Network-Card entsprechen den Standards...
  • Neben den IPv4 & IPv6 Protokollen unterstützt die Karte RSS (Receive...
  • Dank optionaler Low-Profile-Slotblende und verschiedenen...

Die besten Angebote: Netzwerkkarte

−45%
NICGIGA 2.5G Base-T PCIe Netzwerkadapter, Realtek RTL8125B 2.5Gbps/1Gbps/100Mbps PCI Express Gigabit Netzwerkkarte Konvertiert in Ethernet RJ45 LAN Port für Gaming/Office,unterstützt Windows/Linux
−25%
2.5GBase-T PCIe Netzwerk Adapter RTL8125B 2500/1000Mbps PCI Express Gigabit Ethernet Karte RJ45 LAN Controller Unterstützung PXE für Windows/Linux/MAC mit Low Profile
−24%
Asus PCE-C2500 2.5G Netzwerkkarte (RJ45-Port, IEEE 802.3an 2.5G Base-T)

Welche Netzwerkkarten bieten die beste Leistung?

Die Netzwerkkarte, die die beste Leistung bietet, hängt von den Anforderungen des Nutzers ab. Nutzer, die eine hohe Datenübertragungsrate benötigen, sollten eine Netzwerkkarte mit einer höheren Bandbreite wählen. Nutzer, die eine niedrigere Datenübertragungsrate benötigen, können eine Netzwerkkarte mit einer geringeren Bandbreite wählen.

Kaufkriterien: Das richtige Netzwerkkarte Modell kaufen

Beim Kauf von Netzwerkkarten sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Netzwerkkarte Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer PC Netzwerkkarte bist, dann schau in unserem Beitrag über PC Netzwerkkarte Test: Die 7 besten im Vergleich vorbei.

Übertragungsrate

Die Übertragungsrate einer Netzwerkkarte beschreibt, wie viele Datenbits pro Sekunde über die Karte übertragen werden können. Die aktuellen Standards für Ethernet-Netzwerkkarten sind 100 Mbit/s (Fast Ethernet), 1 Gbit/s (Gigabit Ethernet) und 10 Gbit/s (10 Gigabit Ethernet). Bei der Auswahl einer Netzwerkkarte sollte also die maximale Übertragungsrate des angeschlossenen Netzes berücksichtigt werden.

Kompatibilität

Wenn Sie eine Netzwerkkarte kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass sie mit Ihrem Computer und Betriebssystem kompatibel ist. Die meisten Netzwerkkarten sind jedoch mit den meisten Computern und Betriebssystemen kompatibel. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine bestimmte Netzwerkkarte mit Ihrem Computer oder Betriebssystem kompatibel ist, sollten Sie den Hersteller der Karte oder des Computers oder Betriebssystems fragen.

Arten

Beim Kauf einer Netzwerkkarte sollte man zuerst überlegen, welchen Anschluss die Karte haben soll. Die häufigsten Anschlüsse sind Ethernet (RJ-45) und Wireless (Wi-Fi). Ethernet ist der schnellere und zuverlässigere Anschluss, aber Wi-Fi ist kabelloser und daher flexibler. Des Weiteren muss man bedenken, welche Übertragungsgeschwindigkeit die Karte unterstützen soll. Die aktuelle Standardgeschwindigkeit für Ethernet ist 1000 Mbit/s (Gigabit Ethernet), aber es gibt auch Karten mit 10 Gbit/s (10 Gigabit Ethernet). Für Wi-Fi gilt der aktuelle Standard 802.11ac, der eine Geschwindigkeit von bis zu 1,3 Gbit/s unterstützt.

Bussysteme

Bei der Auswahl einer Netzwerkkarte für einen Computer sollte man zunächst überlegen, welches Bussystem die Karte haben soll. Die meisten Netzwerkkarten verwenden entweder das PCI- oder das PCI Express-Bussystem. PCI ist ein 32-Bit-Bussystem, das in den meisten PCs vorhanden ist. PCI Express ist ein 64-Bit-Bussystem, das in neueren PCs vorhanden ist und eine höhere Datenübertragungsrate bietet.

Einsatzgebiete

Wenn Sie eine Netzwerkkarte kaufen möchten, sollten Sie zunächst überlegen, für welchen Zweck Sie die Karte verwenden möchten. Mögliche Einsatzgebiete für Netzwerkkarten sind beispielsweise der Heim- und Bürogebrauch oder das Gaming. Welche Netzwerkkarte am besten für Sie geeignet ist, hängt also von Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen ab.

Preis

Die Preise für Netzwerkkarten können sehr unterschiedlich sein und hängen von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Geschwindigkeit, den Funktionen und dem Hersteller. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf genau zu überlegen, welche Netzwerkkarte man benötigt und sich im Vorfeld gut zu informieren.

FAQ

Welche Netzwerkkarten sind die besten?

Die besten Netzwerkkarten sind diejenigen, die für den Einsatz in Ihrem Netzwerk am besten geeignet sind. Dazu müssen Sie zunächst bestimmen, welche Art von Netzwerkkarte Sie benötigen. Fast alle Netzwerkkarten fallen in eine von zwei Kategorien: Ethernet-Karten oder Wireless-Karten. Ethernet-Karten sind die traditionelle Art der Netzwerkkarte und werden über Kabel mit dem Netzwerk verbunden. Ethernet-Karten sind in der Regel die schnellere und zuverlässigere Wahl, da sie nicht von Störungen oder Interferenzen betroffen sind, die bei Wireless-Karten auftreten können. Allerdings sind Ethernet-Kabel in der Regel teurer und aufwändiger zu installieren als Wireless-Karten. Wireless-Karten sind die neuere Art der Netzwerkkarte und werden über Funkverbindungen mit dem Netzwerk verbunden. Wireless-Karten sind in der Regel einfacher und kostengünstiger zu installieren als Ethernet-Karten, da keine Kabel verlegt werden müssen. Allerdings sind Wireless-Karten anfälliger für Störungen und Interferenzen, die die Leistung beeinträchtigen können. In Bezug auf die besten Netzwerkkarten auf dem Markt gibt es keine eindeutige Antwort, da die beste Karte für einen bestimmten Anwender in einer bestimmten Situation sein kann. Allerdings gibt es einige allgemeine Richtlinien, die bei der Auswahl einer Netzwerkkarte berücksichtigt werden sollten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass die Netzwerkkarte für Ihr Netzwerk geeignet ist. Wenn Sie beispielsweise ein Wireless-Netzwerk haben, sollten Sie eine Wireless-Karte wählen. Andernfalls können Sie eine Ethernet-Karte in Erwägung ziehen. Zweitens sollten Sie die

Welche Netzwerkkarten sind am besten für mich geeignet?

Eine Netzwerkkarte ist eine Hardware, die in einen Computer eingebaut wird und ihm ermöglicht, sich mit anderen Computern und Geräten im selben Netzwerk zu verbinden. Netzwerkkarten unterscheiden sich in der Geschwindigkeit, mit der sie Daten übertragen können, sowie in der Art der Verbindung, die sie unterstützen. Die am besten geeignete Netzwerkkarte hängt von den Anforderungen und dem Budget ab. Wenn ein Computer lediglich für die Nutzung des Internets und anderer grundlegender Netzwerkdienste vorgesehen ist, dann ist eine Netzwerkkarte mit einer Übertragungsrate von 10 Mbit/s völlig ausreichend. Diese Netzwerkkarten sind in der Regel sehr preiswert. Wenn jedoch ein Computer für die Nutzung von Anwendungen vorgesehen ist, die viel Datenverkehr erzeugen, wie zum Beispiel das Streaming von Videos oder das Herunterladen großer Dateien, dann wird eine Netzwerkkarte mit einer höheren Übertragungsrate benötigt. Netzwerkkarten mit einer Übertragungsrate von 100 Mbit/s oder sogar 1 Gbit/s sind für diese Zwecke geeignet. Sie sind jedoch in der Regel teurer als Netzwerkkarten mit niedrigerer Übertragungsrate. Die meisten Netzwerkkarten unterstützen das Ethernet-Protokoll, das die am weitesten verbreitete Art der Netzwerkverbindung ist. Es gibt jedoch auch Netzwerkkarten, die das Wi-Fi-Protokoll unterstützen, das für die Verbindung von Computern mit Drahtlosnetzwerken verwendet wird. Wi-Fi-Netzwerkkarten sind in der Regel teurer als Ethernet-Netzwerkkarten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen