Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Passiver Regallautsprecher Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Regallautsprecher heraus.
Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Passiver Regallautsprecher Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Passiver Regallautsprecher Test stellen wir die besten passiven Regallautsprecher vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Passiver Regallautsprecher Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Passive Regallautsprecher benötigen im Vergleich zu aktiven Boxen einen Verstärker oder Empfänger, damit sie genutzt werden können.
  • Ein Surround System besteht aus einer bestimmten Anzahl passiver Regallautsprecher, was sich nach der Art des Soundsystems richtet – 5.1, 7.1 oder 11.1 sind denkbar.
  • Mit passiven Regallautsprechern aus diesem Vergleich schaffen sich alle Musikbegeisterten zu Hause ein exklusives Klangerlebnis nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Die besten passiven Regallautsprecher

Polk Audio Signature S20E passiver Regallautsprecher
Die beiden passiven Full Range Regallautsprecher Polk Audio Signature S20E bieten höchsten Musikgenuss im Heimkino und beim Abspielen der Lieblingslieder. Das High Resolution Boxen Paar hat eine starke Leistung von 20 – 125 Watt, einen soliden 8 Ohm Widerstand und lässt sich zwischen 44 Hz – 40 kHz betreiben. Durch den Terylen-Kalottenhochtöner werden Instrumente naturgetreu wiedergegeben.

Passiver Regallautsprecher Polk Audio Signature S20E
Wie das schwarze Modell aus diesem Vergleich bieten die passiven Polk Audio Signature S20E Regallautsprecher alle Vorzüge der modernen Ausstattung. Ohne Subwoofer werden mit diesen Boxen satte, dynamische Bässe möglich: Bis zu 3 dB lauter dank einer extra großen Bassöffnung und Ergonomie des Luftstroms. Diese weißen Lautsprecher lassen sich prima einsetzen für eine Dolby Atmos-Konfiguration.

Polk Audio Signature S15E passiver Regallautsprecher
Mit den passiven Full Range Regallautsprechern Polk Audio Signature S15E werden vor allem Stimmen und Instrumente optimal wiedergegeben. Die Hi-res Audio Unterstützung bietet mit bis zu 40 kHz einen beeindruckenden Musikgenuss wie mittendrin statt nur dabei. Die beiden Boxen sind mit einem 5.1 Surround System voll kompatibel und sorgen zu jeder Zeit für einen raumfüllenden und höchst realistischen Klang.

Passiver Regallautsprecher Polk Audio Signature S15E
Die bewährte Dynamic Balance der passiven Polk Audio Signature S15E Regallautsprecher sorgt für einen exklusiven Raumklang erster Klasse. Das schwarze Boxen Set steht dem weißen aus diesem Vergleich in nichts nach, die gesamte Signature E Serie lässt sich ohne Probleme mit allen gängigen Komponenten koppeln. Sie lassen sich einzeln als Stereo Boxen nutzen oder in 5.1 Surround Systeme integrieren.

Polk Audio T15 passiver Full Range Regallautsprecher
Als einzelne Musikbox zur Musikwiedergabe eignet sich der passive Regallautsprecher Polk Audio T15 ebenso gut, wie um den Sound im Heimkino aufzurüsten. Auf der Rückseite der Box sind zwei vergoldete 5-Wege-Buchsen eingebaut, die dank bester Leitfähigkeit einen hervorragenden Klang ermöglichen. Hochtöner und Treiber sind weit abstrahlenden, was sich vor allem auf die Qualität von Stimme und Instrumenten auswirkt.

Regallautsprecher Magnat Monitor Supreme 102
Die moccafarbenen Magnat Monitor Supreme 102 I passiven Regallautsprecher sorgen für einen ausgewogenen Klang. Der optische Hingucker aus Holz beinhaltet als 2-Wege-Musikbox Hochtöner sowie Tief-Mitteltöner für ein breites Frequenzspektrum und ein fein justierbares Klangerlebnis. Die Stoffbespannung lässt sich leicht entfernen und reinigen, bei der Auslieferung sind außer dem Handbuch noch robuste Gummispikes im Paket enthalten.

Edifier P17 passive Regallautsprecher
Das Set passiver Regallautsprecher Edifier P17 ist auf der Rückseite mit einer Haltevorrichtung für die Wand ausgestattet. Es lässt sich optimal in 5.1, 7.1 und 11.1 Surround Sound Systeme integrieren, für den Betrieb der passiven Boxen werden ein zusätzlicher Verstärker oder Empfänger benötigt. Die ansprechende Holzoptik lässt diese günstigen Musikboxen edel und hochwertig wirken, der satte, volle Klang rundet das Gesamtpaket ab.

Passive Regallautsprecher aus Holz Edifier P12
An der Rückseite der beiden passiven Edifier P12 Regallautsprecher ist die bewährte Wandhalterung angebracht. Durch den Bassreflex wird bei diesen Boxen ein dynamischer Sound möglich mit eindrucksvollen Höhen und tiefen Bässen. Die Verkleidung an der Vorderseite ist abnehmbar und leicht zu reinigen. Es lassen sich alle konventionellen Standardkabel für den Audio-Setup verwenden.

Passiver Regallautsprecher Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Wandhalterung: Sollen die passiven Lautsprecher für einen raumfüllenden Klang in den Zimmerecken angebracht werden, ist eine integrierte oder mitgelieferte Wandhalterung praktisch und geldsparend.
  • Kompatibilität: Viele der passiven Boxen im Vergleich lassen sich einzeln mit einem Verstärker nutzen oder aber in Surround Systeme integrieren. Somit lässt sich die Klangqualität im eigenen Heimkino, beim Musik hören oder Gaming deutlich verbessern.
  • Höhen, Tiefen und Mitteltöner: Ein passiver Regallautsprecher kann mit allen drei Tönern oder aber nur Höhen, Mittentöner oder Tiefen ausgestattet sein. Beim Zusammenstellen eines neuen Dolby Surround Systems sollte auf die korrekte Anzahl an Höhen, Mitteltöner und Bässen geachtet werden.
  • Preis: Je nach Ausstattung und eingebauter Technik kosten die passiven Lautsprecher aus diesem Vergleich zwischen 100 und 1.700 Euro. So ist für jedes Budget die passende Musikbox dabei!
  • Vergoldete Buchsen und Kabel: Sorgen für einen bestmöglichen Klang und holen auch aus einem günstigen, passiven Regallautsprecher die beste Leistung heraus.


FAQ

Währen ein aktiver Lautsprecher über einen eingebauten Vorverstärker verfügt, wird für den Betrieb von passiven Lautsprechern in jedem Fall ein externer Verstärker oder Empfänger benötigt.
Passive Lautsprecher lassen sich einzeln zur Stereo-Wiedergabe nutzen oder werten das Heimkinoerlebnis im 5.1 Surround System auf. Die Boxen aus diesem Vergleich sind teilweise bis 7.1 oder 11.1 Atmos Sound voll kompatibel.
In einer passiven Box steckt deutlich weniger Technik als in einem aktiven Lautsprecher, weshalb die Steuerung extern über einen zusätzlichen Verstärker erfolgt.

Aktuelle Angebote: Regallautsprecher

−32%
Magnat Monitor Supreme 202 I 1 Paar Regallautsprecher mit hoher Klangqualität I Passiv-Lautsprecherbox, Regallbox mit anspruchsvollem HiFi-Sound, Schwarz
−32%
Polk Audio Signature S20E Regallautsprecher, Stereo-Lautsprecher, HiFi Lautsprecher für Musik und Heimkino Sound, passiver Full Range Lautsprecher, 20 - 125 Watt, 8 Ohm, High Res, 44Hz - 40kHz (Paar)
−30%
Heco Victa Prime 302 | 2 Wege Heimkino- und Stereo-Regallautsprecher | 1 Paar, Farbe:Schwarz

Passiver Regallautsprecher Test: Die besten passiven Regallautsprecher

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Polk Audio Signature S20E 01/2021 191,62 EUR
2 Polk Audio Signature S20E 01/2021 239,00 EUR
3 Polk Audio Signature S15E 01/2021 246,75 EUR
4 Polk Audio Signature S15E 01/2021 179,00 EUR
5 Polk Audio T15 Regallautsprecher, 01/2021 122,99 EUR
6 Magnat Monitor Supreme 102 I 1 Paar 01/2021 109,99 EUR
7 Edifier P17 Passive 01/2021 99,83 EUR
8 Edifier P12 Passives 01/2021 89,80 EUR


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *