Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Powerbank Handwärmer Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Powerbanks heraus.
Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Powerbank Handwärmer Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Powerbank Handwärmer Test stellen wir die besten Powerbank Handwärmer vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Powerbank Handwärmer Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Raffiniert und praktisch ist die Powerbank samt Handwärmer. Um in den kühlen Jahreszeiten wunderbar warme Hände und gleichzeitig vollgeladene Technik zu haben, ist diese 2-in-1-Idee eine gute Wahl.
  • Die externen Akkus sind für viele längst ein treuer Begleiter, um auch unterwegs und jederzeit Smartphones, Tablets und andere Geräte ohne Steckdose aufzuladen. Sie sind zuverlässig und bieten damit nicht nur eine lange Nutzungsdauer, sondern auch mehr Sicherheit für alle, die unterwegs sind und erreichbar bleiben wollen.
  • Tatsächlich entladen sich viele Akkus bei Kälte deutlich schneller, so dass der Powerbank Handwärmer eine sinnvolle Alternative ist.

Die besten Powerbank Handwärmer

Ocoopa Hand Warmer
Der Ocoopa Hand Warmer ist eine Taschwärmer Powerbank mit einer Kapazität von 5200 mAh. Sie zeichnet sich durch die hochwertige Verarbeitung mit High-Tech-Materialien sowie gleich drei verschiedenen Heizmodi aus. Diese spenden auch bei Arthritis eine angenehme Wärme.

ADDTOP Hand Warmer
Der ADDTOP Hand Warmer ist eine Taschenwärmer Powerbank mit einer höheren Leistung von 10000 mAh und drei Temperatureinstellungen. Bereits in drei Sekunden kann die gewünschte Wärmestufe erreicht werden und ist auf dem digitalen Display leicht ablesbar.

EXTSUD Hand Warmer
Der EXTSUD Hand Warmer hat ein 360 Grad Design mit Details aus Aluminium. Der 5200 mAh Akku kann über USB und Typ-C genutzt werden. Für den Powerbank Handwärmer kann zwischen 42, 37 oder 52 Grad C gewählt werden.

Infray Hand Warmer
Die Taschenwärmer Powerbank Infray Hand Warmer ist mit einer Kapazität von 5200 mAh gut geeignet, um ein Smartphone etwa einmal wieder vollzuladen. Eine praktische Anzeige zeigt die eingestellte Temperatur und die verbleibende Batterieladung.

Lachesis Hand Warmer Power Bank
Die Lachesis Hand Warmer Power Bank ist eine Powerbank mit Handwärmer, die bereits in einer Sekunde angenehme 40 Grad erreichen kann. Sie ist leicht bedienbar über nur einen Knopf. Die Powerbank hat eine Leistung von 6000 mAh sowie eine Ladeanzeige.

Powerbank Handwärmer Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Kapazität: Die Taschenwärmer Powerbanks haben in der Regel geringere Kapazitäten um die 5200 mAh. Dies reicht, um Smartphones zu laden, ist aber meist zu schwach, für mehrere Ladungen oder Geräte wie Notebooks oder Tablets.
  • Temperatureinstellung: Die Powerbanks mit Handwärmer haben meist voreingestellte Temperaturen, so dass keine stufenlose Einstellung möglich ist. Gerade für den Outdoor-Bereich sollte auf die maximal mögliche Temperatur geachtet werden.
  • Display: Viele Powerbanks mit Handwärmer haben ein kleines Display, auf dem die Temperatur zu sehen ist. Andere arbeiten rein über LED-Anzeigen. Praktisch ist zudem eine Anzeige für die verbleibende Batterieladung.
  • Anschlüsse: Die meisten Taschenwärmer Powerbanks haben den Typ-C-Anschluss und sind so mit vielen Ladekabeln und Geräten kompatibel. Durch die geringere Kapazität haben sie meist nur einen Anschluss und laden nicht zwei Geräte gleichzeitig.
  • Outdoor: Viele Hersteller machen die Powerbank Handwärmer gleich Outdoor-tauglich. Sowohl robuste Materialien als auch ergonomische Formen und schnelle Aufheizung sind ideal beim Wintersport, Wandern, Camping und ähnlichen Aktivitäten.
  • Gesundheit: Die Powerbanks mit Handwärmer können durchaus auch zur Wärmetherapie verwendet werden. Bei Arthritis oder ähnlichem sind sie auch unterwegs praktische kleine Wärmekissen. Viele Designs sind an die Heißen Steine bei Massagen angelehnt.


FAQ

Die Taschenwärmer Powerbank ist eine Kombination aus klassischem externen Akku sowie einer elektronischen Wärmequelle. Sie sind ideal, um unterwegs ein Smartphone aufzuladen und spenden angenehme Wärme bei kalten Händen.
Generell eignen sich die Powerbanks mit Handwärmer für jeden außer Kinder. Gerade im Winter sind sie auch im Alltag angenehm, werden aber gerade auch von Winter- und Outdoor-Sportlern, Anglern, Campern und Co. gerne genutzt.
Wie jedes elektronische Gerät sollte auch bei der Taschenwärmer Powerbank auf die Sicherheitshinweise geachtet werden. Vertrauenswürdige Hersteller geben direkt an, welche Sicherheitsauflagen bezüglich Überhitzung, Kurzschluss und Co. beim Gerät bestehen.

Aktuelle Angebote: Powerbanks

−39%
Powerbank Anker PowerCore Essential, 20000mAh externer Akku mit PowerIQ Technologie und USB-C Eingang, enorme Energiedichte, kompatibel mit iPhone, Samsung, Huawei, iPad und mehr
−23%
Anker Powerbank PowerCore 10000mAh, der kleine und leichter externer Akku, kompakt für iPhone XS Max/XR/XS/X/8/8Plus/7/6s/6Plus, iPad, Samsung Galaxy und weitere Smartphones(Schwarz)
−22%
Anker Powerbank, PowerCore 20100mAh Externer Akku, hohe Kapazität 2-Port 4,8 A Output Ladegerät mit PowerIQ Technologie für iPhone, iPad, Samsung Galaxy und viele mehr (in Schwarz/Matt)

Powerbank Handwärmer Test: Die besten Powerbank Handwärmer

# Produkt Datum Preis Angebot
1 OCOOPA Handwärmer, USB 01/2021 21,99 EUR
2 A ADDTOP Handwärmer 01/2021 23,99 EUR
3 EXTSUD Handwärmer,USB 01/2021 19,99 EUR
4 infray Handwärmer mit Powerbank 01/2021 23,99 EUR
5 Lachesis Handwärmer Powerbank 01/2021 12,35 EUR


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *