Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Reloop Plattenspieler Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Reloop Plattenspieler Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Plattenspieler heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Reloop Plattenspieler Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Reloop Plattenspieler Test stellen wir die besten Reloop Plattenspieler vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Reloop Plattenspieler Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Reloop Plattenspieler werden zum Abspielen von Vinyl Schallplatten genutzt. Sie werden bevorzugt von DJ´s zum Auflegen ihrer Musik genutzt, sind aber auch bei privaten Musikliebhabern beliebt.
  • Der wichtigste Unterschied liegt bei den Reloop Plattenspielern im Antrieb. Beim Riemenantrieb ist der Plattenteller mit dem Motor durch einen Riemen verbunden. Dadurch wird die Drehgeschwindigkeit langsamer erreicht, aber die Soundqualität ist gut. Im Gegensatz dazu wird der Plattenteller beim Direktantrieb unmittelbar angetrieben. Die Geschwindigkeit wird sofort erreicht, aber es gibt Klangeinbußen durch Motorvibrationen.
  • Um den Sound bei einem Reloop Plattenspieler richtig gut hören zu können, sind gute Lautsprecher und ein Verstärker eine wichtige Voraussetzung.

Die besten Reloop Plattenspieler

Reloop Turn 5
Dieser direktangetriebene Reloop Plattenspieler beeindruckt durch sein geschmackvolles Design. Durch die Anti Skating Einstellung wird Klangverzerrungen vorgebeugt. Zu der hochwertigen Ausstattung gehört ein Ortofon Tonabnehmersystem und ein höhenverstellbarer Tonarm. Es können drei Geschwindigkeiten eingestellt werden. Der starke DC-Motor sorgt für eine gleichbleibende Drehung des Plattentellers.

Reloop Turn 3
Ein Riemenantrieb mit einem vibrationsarmen DC-Motor ist das Kernstück bei diesem Reloop Plattenspieler. Mit einer USB Recording Funktion lassen sich Schallplatten auf dem PC digitalisieren. Für diesen Reloop Plattenspieler wurde ein spezieller Tonarm entwickelt und er ist bereits mit einem Vorverstärker ausgestattet.

Reloop RP-4000 MK 2 DJ
Mit dem hier verbauten starken Torque Direktantrieb ist dieser Reloop Plattenspieler bestens für den DJ- Betrieb geeignet. Es gibt einen Schalter für den Vorwärts- und Rückwärtslauf. Die drei möglichen Geschwindigkeiten lassen sich mit der vorhandenen Pitch Control gut abstimmen. Ein Ortofon Tonabnehmersystem rundet die Ausstattung ab.

Reloop Turn 2 Wei
Dieser Reloop Plattenspieler mit seinem präzisen Riemenantrieb hat kaum Gleichlaufschwankungen. Es gibt einen ausbalancierten Tonarm und ein elliptisch geschliffenes Tonabnehmersystem von Ortofon. Das schwere MDF Gehäuse sichert eine hohe Standfestigkeit. An der Rückseite befinden sich 2 vergoldete RCA Anschlüsse.

Reloop Turn 2
Ein Riemenantrieb und der leise DC-Motor sind wichtige Bestandteile dieses analogen Plattenspielers. Ein gut ausbalancierter Tonarm mit einem Ortofon Tonabnehmersystem ist eine gute Kombination für eine perfekte Tonwiedergabe. Sehr schön ist das edle, schmal geschnittene Gehäuse.

Reloop RP-2000 MK - DJ
Die herausragenden Merkmale dieses Plattenspielers sind der druckgegossene, präzise Plattenteller und der quarzgesteuerte, ausfallsichere Direktantrieb. Er hat ein höheres Drehmoment und kaum Gleichlaufschwankungen. Der S Tonarm ist statisch ausbalanciert und hat einen hydraulischen Lift, sowie einen Anti-Skating Mechanismus.

Reloop Plattenspieler Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Antrieb: Es gibt zwei unterschiedliche Antriebsformen. Beim Direktantrieb ist der Motor mit dem Plattenteller verbunden. Das hat den Vorteil, das die Drehgeschwindigkeit sofort erreicht wird. Beim Riemenantrieb ist der Riemen die Verbindung zwischen Motor und Teller. Es gibt dadurch eine Verzögerung bei der Geschwindigkeit. Erfreulich sind hier die geringen Nebengeräusche.
  • Tonabnehmersystem: Dieses System sitzt vorne am Tonarm. Es besteht aus Nadel, Nadelträger, dem Wandler und dem Gehäuse. Der wichtigste Teil ist die Nadel, die oft aus Diamanten geschliffen wird. Das Tonabnehmersystem sorgt für den guten Klang. Die besten Systeme werden bei der Firma Ortofon in Dänemark gebaut.
  • Slipmat: Das ist eine kreisrunde Matte aus Filz oder Neopren. Sie hat normalerweise einen Durchmesser von 30 cm und wird anstelle der klassischen Gummimatte auf den Plattenteller gelegt. Durch den Slipmat wird die Reibung der Vinylplatte auf dem Teller verringert und das Scratchen ermöglicht.
  • Scratching: Hierbei werden durch das Hin- und Herschieben einer laufenden Schallplatte Töne erzeugt. Diese werden ein- und ausgeblendet und neu zusammengestellt. Die Technik wird von DJ´s genutzt. Dafür wird ein Reloop Plattenspieler mit starkem Direktantrieb benötigt.
  • Audio-Streaming: Um Musik von einem Gerät zum anderen übertragen zu können, braucht man Audio Streaming. Dies funktioniert mithilfe von Bluetooth. So kann neu gemischte Musik weitergeleitet werden.
  • Anti-Skating: Durch die Reibung der sich drehenden Schallplatte wird der Tonarm nach innen gezogen. Um diesen Effekt zu unterbinden, gibt es das Anti-Skating. Es wirkt entgegen und verhindert eine einseitige Abnutzung der Schallplatte. Außerdem werden Verzerrungen im Klangbild verringert.
  • Pitch Control: Reloop Plattenspieler mit einem Direktantrieb verfügen über Pitch Control. Hiermit kann die Drehgeschwindigkeit aktiv geändert werden. Eine wichtige Funktion, um die Musik zweier Schallplatten aufeinander abzustimmen.
  • Nadel-Schliff: Der Schliff der Nadel ist sehr wichtig. Beim elliptischen Schliff werden mehr Informationen aufgenommen, allerdings werden die Schallplatten hierbei stark angegriffen. Weniger belastet werden sie bei einem sphärischen Schliff und deshalb wird dieser von den DJs bevorzugt.
  • Einsatzgebiet: Reloop Plattenspieler werden in erster Linie von DJs bei ihren Auftritten zum Auflegen von Musikschallplatten eingesetzt. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Equipments zum Mischen und Cutten der einzelnen Titel.


FAQ

Reloop hat seit Beginn immer auf eigene Entwicklungen setzt. Die Systeme der Reloop Plattenspieler sind so abgestimmt, dass diese von Anfängern, wie auch von Profis genutzt werden können
Reloop kann problemlos mit der Konkurrenz aus Amerika und Asien mithalten. Die Reloop Plattenspieler erhalten regelmäßig Noten zwischen 1 und 2 bei den Testberichten. In erster Linie sollten sich DJs einen Reloop Plattenspieler kaufen. Allerdings sind die Geräte nicht nur für Profis ausgelegt. Auch der Bereich der Hobby- und Nachwuchs DJs wird durch ein entsprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis angesprochen.
Die Firma Reloop ist in Münster situiert. Diese kleine Firma agiert weltweit. Sie zeichnet sich durch hochwertige Equipments für DJs aus und hat auf dem europäischen Markt eine Sonderstellung. Reloop ist führend in der Entwicklung digitaler Vinyl-Systeme.

Aktuelle Angebote: Reloop Plattenspieler

%
Reloop Plattenspieler schwarz

Reloop Plattenspieler Test: Die besten Reloop Plattenspieler

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Reloop Turn 5 02/2021 689,00 EUR
2 Reloop Turn 3 02/2021 359,00 EUR
3 Reloop RP-4000 MK 2 DJ 02/2021 401,92 EUR
4 Reloop Turn 2 Wei 02/2021 285,00 EUR
5 Reloop Turn 2 02/2021 299,00 EUR
6 Reloop Spin portabler Plattenspieler 02/2021 229,00 EUR
7 Reloop RP-2000 MK - DJ 02/2021 278,38 EUR



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *