Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Unter all den Überlegungen, die Sie bei der Auswahl Ihres neuen VPNs anstellen sollten – Anzahl der Server, Streaming-Fähigkeiten, intelligente Sicherheitsfunktionen – ist die Geschwindigkeit eine der wichtigsten.

Da bei VPNs der gesamte Internetverkehr über den sicheren Server des gewählten Anbieters geleitet wird (in einigen Fällen sogar zweimal), bedeutet das eine Menge zusätzlicher potenzieller Latenz. Glücklicherweise können Sie durch die Wahl eines der schnellsten VPNs jegliche Latenz komplett vermeiden.

Abhängig von der Robustheit des Firmennetzwerks und der Anzahl der angebotenen Server (wobei dichtere Server in der Regel bessere Geschwindigkeiten bieten), beeinträchtigen einige VPNs Ihre Verbindung kaum. Und wir haben alle Top-VPNs auf ihre Geschwindigkeit getestet, um sicherzustellen, dass Sie sich getrost für einen Anbieter entscheiden können, der Sie nicht ausbremst – vor allem, wenn Sie Ihr VPN zum Entsperren von Seiten oder Diensten und vielleicht zum Streamen von Videos verwenden, bei denen Geschwindigkeit eindeutig eine Priorität ist.

1. Hotspot Shield

Das Catapult-Hydra-Protokoll mag wie der neueste Mission Impossible-Film klingen, aber es ist tatsächlich die Funktion, die Hotspot Shield an die Spitze unserer Liste der schnellsten VPNs bringt. Melden Sie sich bei praktisch jedem Server an und Sie werden kaum eine Verzögerung beim Streamen und Surfen spüren, während Hotpot Sie im Hintergrund schützt.

Und das gilt sogar für Standorte in den entlegensten Winkeln der Welt, obwohl wir in den USA die höchsten Geschwindigkeiten gesehen haben – sie sind 50-100% schneller als bei den meisten Mitbewerbern!

Natürlich ist der Grund, warum Sie auf dieser Seite gelandet sind, dass Sie mehr über die Geschwindigkeit erfahren möchten, aber Hotspot hat noch viel mehr zu bieten. Es hat in letzter Zeit wirklich sein fließendes Spiel gesteigert und wir waren in der Lage, die Geobeschränkungen von Netflix, BBC iPlayer, Amazon Prime Video und vielen anderen zu umgehen.

Es hat auch einen 24/7 Live-Chat-Support-Service, den wir sehr nützlich fanden. Aber Hotspot ist so einfach zu bedienen, dass Sie ihn nur selten brauchen werden.

Es ist nicht alles rosig – mobile Apps sind nicht die besten, die es gibt. Und das proprietäre Protokoll, über das wir bereits gesprochen haben, bedeutet, dass es nicht auf so vielen Geräten wie ExpressVPN unten verwendet werden kann (denken Sie an Spielkonsolen, die meisten Smart TVs usw.).

Diese werden jedoch nicht für jeden von Interesse sein, und wenn Sie nur auf der Suche nach roher Geschwindigkeit zu einem sehr niedrigen Preis sind, ist Hotspot Shield definitiv einen Blick wert.

Es ist erwähnenswert, dass Bitdefender Premium VPN auch die Catapult Hydra verwendet und somit ähnliche Geschwindigkeiten erreichen kann. Aber Hotspot Shield übertrifft diesen Anbieter, wenn es um andere Eigenschaften und Funktionen geht.

2. ExpressVPN

ExpressVPN liegt in unserer Tabelle knapp unter Hotspot. Obwohl es nicht unbedingt das absolut schnellste über alle Server hinweg ist, ist das Häkchen bei beiden in der Regel superschnell und bietet zudem das beste Allround-VPN-Erlebnis.

Um mit der Verbindungsgeschwindigkeit zu beginnen. In unserer letzten Testrunde haben wir festgestellt, dass ExpressVPN einige super Geschwindigkeiten über Server in verschiedenen Gebieten geliefert hat. Wir haben in den USA Verbindungsgeschwindigkeiten von bis zu 220Mb gesehen (in früheren Tests waren es sogar 240Mb) – das ist eine erstaunliche Geschwindigkeit. Mehr als schnell genug, um sicherzustellen, dass Ihr Streaming und allgemeines Web-Browsing überhaupt nicht stottert, wenn das VPN eingeschaltet ist.

Ein nettes Extra ist, dass ExpressVPN einen eigenen Geschwindigkeitstest anbietet, der Ihnen hilft, sich mit dem bestmöglichen Server zu verbinden. Wir lieben diese Extraportion Leistungsbereitschaft!

Wie gesagt, über die reine Leistung hinaus hat ExpressVPN wirklich alles zusammengenäht – von der erstaunlichen Auswahl an Apps und Clients (es funktioniert wie ein Traum auf Windows, Mac Linux, Android, iPhone, Spielekonsolen, TV-Streaming-Geräten, Routern und mehr) bis hin zu der Art und Weise, wie es sich automatisch mit dem optimalen Server verbindet, damit Sie von Anfang an die bestmögliche Leistung erleben können.

Wenn es um Sicherheit geht, erhalten Sie eine gründliche Auswahl an Protokollunterstützung – einschließlich ExpressVPNs, die auf Lightway zugeschnitten sind, um die Leistung weiter zu verbessern. Sie erhalten einen Kill-Switch und eine private „Zero Knowledge“-DNS-Lösung, zusammen mit anderen Vorteilen für den Datenschutz. Apropos Datenschutz: Es gibt keine Protokollierung des Netzwerkverkehrs wie Verbindungszeiten oder IP-Adressen.

Wenn es einen Nachteil bei ExpressVPN gibt, dann ist es wahrscheinlich der Preis – wir denken, „beruhigend teuer“ ist wahrscheinlich ein guter Weg, um es zu betrachten. Dennoch bietet der Anbieter eine problemlose 30-tägige Rückerstattung und einen zusätzlichen kostenlosen Service.

3. NordVPN

NordVPN wird schnell zu einem dieser Markennamen, die einfach ein Synonym für das Produkt selbst sind – ein bisschen wie Hoover oder Tannoy. Und ein guter Grund für seine enorme Beliebtheit (und die ganze Werbung, die er macht) ist seine Geschwindigkeit.

Als wir es auf amerikanischen Servern getestet haben, fanden wir Verbindungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 350Mb bei Verwendung des proprietären (nun ja, WireGuard-basierten) NordLynx-Protokolls. Nun gibt es nicht allzu viele Häuser, die ohnehin über eine so schnelle Breitbandverbindung verfügen. Erwarten Sie also nicht, dass Ihre Streaming- oder Download-Geschwindigkeit leidet, wenn Sie NordVPN im Hintergrund aktiviert haben.

Man könnte sagen, dass die Geschwindigkeiten weniger konstant sind als andere. Die niedrigste Verbindungsgeschwindigkeit, die wir getestet haben, lag bei etwa 75 Mb. Aber seien wir mal ehrlich… das ist immer noch nicht gerade das, was man langsam nennt!

Darüber hinaus ist NordVPN wirklich gut, wenn es um Sicherheit und Datenschutz geht. Genau wie Express wird die No-Logs-Policy unabhängig geprüft und bietet Funktionen wie Double VPN und Onion Over-Technologie, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten niemals durchsickern.

Und wenn Sie Geschwindigkeit brauchen, dann suchen Sie wahrscheinlich nach einem Top-Streaming-VPN. Nord deckt auch diesen Bereich ab – es nagelt Netflix fest, lockert Hulu, taucht in Disney+ ein und schaltet den BBC iPlayer frei.

Und es gibt auch sehr attraktive Preisoptionen – vor allem, wenn Sie Ihr Abonnement auf einen Mehrjahresplan erhöhen.

4. IPVanish

IPVanish kann sich derzeit nicht mit einem eigenen Protokoll rühmen wie die oben genannten Anbieter, aber mit Geschwindigkeiten, wie wir sie in unseren Tests gesehen haben, scheint das keine Rolle zu spielen! Durch die Verwendung des sicheren IKEv2-Protokolls konnten wir schnelle und konsistente Geschwindigkeiten sowohl zu britischen als auch zu amerikanischen Servern registrieren (leider konnte das Gleiche nicht gesagt werden, wenn man auf Server auf der anderen Seite der Welt zugriff).

Dieser Anbieter ist ein alter Favorit von uns. Neben den gezeigten Geschwindigkeiten handelt es sich um eine recht einfach zu bedienende Software. Mit einem Abonnement können Sie es auf einer großen Anzahl von Geräten verwenden. Tatsächlich können Sie es auf so vielen Geräten verwenden, wie Sie wollen – also Desktop, Laptop, Mobiltelefone, TV-Streaming-Geräte, Router… die ganze Partie.

Verschiedene erweiterte Optionen wie ein Kill-Switch und Split-Tunneling, um nur einige zu nennen, sind ebenfalls Bestandteil des Pakets. Die Datenschutzbestimmungen sind vorteilhaft, weil es keine Protokollierung Ihrer Online-Aktivitäten gibt, obwohl es wahrscheinlich höchste Zeit ist, dass dies unabhängig überwacht wird, wie es NordVPN und ExpressVPN jetzt tun.

Andere Bereiche, die verbessert werden könnten, sind, wenn es um das Streaming geht. Zur Verteidigung von IPVanish sei gesagt, dass das Unternehmen in diesem Bereich keine hohen Ansprüche stellt. Aber es wäre schön zu wissen, dass das VPN Ihrer Wahl effektiv funktioniert, um iPlayer und Amazon Prime Video zu entsperren, was es im Moment nicht kann.

5. Speedify

Speedify ist ein weiterer VPN-Anbieter, der ein eigenes, individuelles Protokoll implementiert und nicht einmal die üblichen Tools wie OpenVPN oder das aufkommende WireGuard unterstützt. Das Ergebnis ist ein Dienst, der einige der allerhöchsten VPN-Geschwindigkeiten im Test liefert. Das bedeutet, dass Sie es sicher im Hintergrund auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon laufen lassen können, mit der Gewissheit, dass Sie die Online-Anonymität aufrechterhalten können, ohne Ihr System zu verlangsamen. Das gefällt uns.

Jetzt sehen Sie vielleicht die Spitzengeschwindigkeit von Speedify, vergleichen sie mit einigen der anderen Anbieter auf dieser Liste und denken: „Moment mal… Warum ist es nicht weiter oben?“ Ehrlich gesagt, liegt es daran, dass dies ein viel weniger vielseitiges und voll ausgebildetes VPN ist. Auf der Website des VPNs, so nehmen wir an, steht ganz offen, dass es Ihnen nicht helfen wird, Netflix und Co. zu entsperren (und es lügt nicht!). Es gibt keinen Live-Chat-Support, nur Bits und Bobs aus der Sitzungsprotokollierung, und die Benutzung kann manchmal nervig sein. Dieses proprietäre Protokoll macht es auch ein wenig mühsam, es auf bestimmten, weniger verbreiteten Geräten zu verwenden.

Aber wenn es Ihnen nur um das Bedürfnis nach Geschwindigkeit geht und Sie sich von den günstigen Plänen von Speedify angezogen fühlen, können Sie es viel schlechter treffen… und langsamer.


Ähnliche Beiträge