Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Smart Steckdose Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Smart Home heraus.
Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Smart Steckdose Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Smart Steckdose Test stellen wir die besten Smart Steckdosen vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Smart Steckdose Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Smart Steckdosen sind ein empfehlenswerter erster Schritt ins eigene Smart Home. Die mit den Steckdosen verbundenen Geräte lassen sich ganz einfach per App bedienen und sorgen somit für einen verbesserten Alltags-Komfort.
  • Mit einer Smart Steckdose lassen sich im Alltag jede Menge Stromkosten einsparen. Geschätzt sind pro Haushalt etwa 10 Prozent an Energiekosten auf den Stand-by-Modus zurückführen.
    Diese Ausgaben können verringert werden, indem die entsprechenden Elektrogeräte komplett von der Stromzufuhr getrennt werden – ganz einfach und bequem durch die Timing Funktion der intelligenten Smart Steckdosen.
  • Durch den konsequenten Einsatz von Smart Steckdosen lassen sich so 95 Prozent der Stand-by-Kosten senken.

Die besten Smart Steckdosen

TECKIN SP22
Die SP22 ist durch App-Fernsteuerung sowie mit Sprachbefehlen über Google Home zu verwalten. Die Smart App liefert außerdem Echtzeit-Berichte über den Energieverbrauch der Geräte.<br /> Durch das Erstellen von Steckdosen-Zeitplänen schalten sich Geräte automatisch zu festgelegten Zeiten an und aus – unnötige Stand-By-Laufzeiten werden so vermieden.

Meross MSS425F
Die vier Steckdosen des Modells MSS425F können separat oder zusammen aktiviert oder deaktiviert werden. Dank der Smart-Timer-Funktion schalten sich Geräte basierend auf dem jeweiligen Tagesablauf automatisch ein und aus.
Es besteht Kompatibilität mit Routern jeder Marke, ein Hub ist nicht erforderlich.

Amazon Smart Plug
Der Smart Plug funktioniert über Sprachsteuerung mit Alexa. Durch die Alexa-App lassen sich Routinen und Zeitpläne für das Ein- und Ausschalten diverser elektronischer Geräte erstellen — auch per Fernsteuerung von unterwegs.
Für die Nutzung der Smart Steckdose muss man über ein 2, 4-GHz-WLAN-Netzwerk verbunden sein.

Ledvance 4058075036239
Die 4058075036239 ist direkt über Alexa Echo Plus und Echo Show steuerbar. Dank der Smart Steckdose lässt sich die Beleuchtung über eine Lichtsteuerungs-App oder per Sprachkommando über Alexa verwalten.
Den Sicherheitsanforderung wird durch überlast-, übertemperatur- und Hot Plug-Schutz optimal entsprochen.

Meross MSS210QUAEUMINI
Die MSS210QUAEUMINI eignet sich durch ihre kompakte Größe ideal für Reisen. In Verbindung mit einem Smartphone und entsprechender App lässt sich die Smart Steckdose automatische für Ein- und Ausschaltzeiten terminieren.
Die mini Smart Steckdose besteht aus flammhemmendem PC-Material, das Sicherheit und Qualität garantiert.

TECKIN SP21-4
Die SP21-4 kann örtlich flexibel durch Installation der kostenlosen Smart-Life-App auf dem Smartphone oder Tablet gesteuert werden – dabei können gleichzeitig beliebig viele Smart Steckdosen bedient werden.
Die Smart Wlan-Steckdose unterstützt Google Home, ist aber nicht für Homekit geeignet.

Refoss RSS210TRIEU
Die RSS210TRIEU unterstützt Alexa und Google. Durch die Installation der kostenlosen App ist die Smart Steckdose jederzeit und von überall bequem steuern.
Sie ist kompatibel mit Android- und iOS-Systemen (iOS 9 oder höher, Android 4.1 oder höher).

Smart Steckdose Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Smart Home: Durch Smart Home kann eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte generiert werden.
    Von Smart Home ist die Rede, wenn sämtliche im Haus verwendeten Leuchten, Taster und Geräte untereinander vernetzt sind und Geräte Daten speichern können.
  • App-Nutzung: Um Smart Steckdosen bequem, örtlich flexibel und in all seinen Facetten nutzen zu können, stellen die Hersteller Apps zur Verfügung. Nach deren kostenloser Installation auf dem Smartphone geht die Steuerung der Smart Geräte spielend leicht vonstatten.
  • Sprachsteuerung: Smart Steckdosen lassen sich bequem durch mündliche Befehle besteuern. Dafür müssen sie nur mit Apple Watch, Alexa, Google Assistant oder IFTTT verbunden werden – schon machen einfache mündliche Befehle den Alltag erheblich einfacher.
  • Timing Funktion: Durch diese Funktion lassen sich elektrische Geräte zu bestimmten, voreingestellten Zeitpunkten ein- und ausschalten. Die Timing-Funktion der Smart Steckdosen kann nur über die App verwaltet werden.
    Unnötige Stand-By-Laufzeiten werden so vermieden.
  • Stromverbrauch-Kontrolle: Intelligente Steckdosen bieten die Möglichkeit zu Echtzeit-Berichten über den Energieverbrauch der Geräte. So hat man den Stromverbrauch stets im Blick und kann schnell energieeffizient entgegensteuern.
  • ABS-Polymer: Smart Steckdosen, die aus ABS-Polymer bestehen, sorgen durch einen Überlastungsschutz dafür, dass bei Unfällen keine offenen Flammen entstehen.
    So werden die Räumlichkeiten keiner Brandgefahr durch die Smart Steckdosen ausgesetzt.
  • 2,4-GHz: Um Smart Steckdosen adäquat verwenden zu können, bedarf es eines stabilen 2,4-GHz-Netzwerkes. Hub oder Zubehör sind dahingegen nicht erforderlich.


FAQ

Smart Steckdosen sind praktische Helfer im Alltag: Durch Fernsteuerung kann der regelmäßige Gang zu den elektrischen Geräten vermieden werden.
Das macht sie besonders hilfreich für alle jene, die in der Bewegungsfreiheit alters- oder krankheitsbedingt eingeschränkt sind.
Smart Steckdosen sind stromsparender, da durch ihren Einsatz verhindert wird, dass elektronische Geräte in den Stand-by-Modus übergehen und so unnötig weiter Strom verbrauchen. Stattdessen wird per App bequem der Zeitpunkt des Ein- und Ausschaltens des entsprechenden Geräts reguliert.
Mit Smart Steckdosen können viele Geräte ganz einfach von jedem Ort aus bedient werden. Außerdem lässt sich durch die Timing Funktion das Ein- und Ausschalten der elektronischen Geräte beliebig bestimmen.
Auch eine Stromverbrauch-Kontrolle ist bei diversen Modellen inkludiert.

Aktuelle Angebote: Smart Steckdosen

−39%
TECKIN Smart Wlan Steckdose 16A 2er Pack Steckdose, Fernsteuerung und Sprachsteuerung, Funktionieren mit Alexa, Google Home, Gilt nur für 2.4 GHz, nicht für Homekit
−33%
Innr SmartPlug, kompatibel mit Philips Hue*, Alexa, Google Home (bridge erforderlich), intelligente steckdose, 2300W, Zigbee 3.0, 2-Pack, SP 220-2
−33%
TECKIN WLAN Smart Steckdose, Alexa Steckdose 4er Pack, Smart Home Steckdosen 16A Stromverbrauch Messen, Fernbedienbar mit Sprachsteuerung, Funktionieren mit Google Home und Alexa, NUR auf 2.4 GHz

Smart Steckdose Test: Die besten Smart Steckdosen

# Produkt Datum Preis Angebot
1 TECKIN WLAN Smart Steckdose 16A, 33,99 EUR
2 Meross Smart Steckdosenleiste 54,79 EUR
3 Amazon Smart Plug (WLAN-Steckdose), 24,99 EUR
4 OSRAM Smart+ Plug, ZigBee 10,01 EUR
5 WLAN Smart Steckdose, Meross Smart 33,99 EUR
6 TECKIN Smart Wlan Steckdose 16A 39,99 EUR
7 WLAN Steckdose Refoss Smart Plug, 24,99 EUR

Ähnliche Suche