Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Sony Plattenspieler Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Sony Plattenspieler Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Plattenspieler heraus.
Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Sony Plattenspieler Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Sony Plattenspieler Test stellen wir die besten Sony Plattenspieler vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Sony Plattenspieler Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Sony Plattenspieler bieten den großen Vorteil, dass sie mithilfe eines USB Kabels mit dem PC verbunden oder via Funkverbindung auch direkt mit der Stereoanlage.
  • Sind Sony Plattenspieler mit Bluetooth vollautomatisch im Betrieb, kommt es nicht zu den üblichen Beschädigungen der Tonträger.
  • Es lassen sich auf einem Sony Plattenspieler sowohl LPs als auch EPs wiedergeben, dank wählbarer Wiedergabegeschwindigkeiten von 33 1/3 oder 45 Umdrehungen pro Minute.

Die besten Sony Plattenspieler

Sony Plattenspieler PS-HX500 mit High-Resolution-Audio-Ripping
Wird der Sony PS-HX500 Plattenspieler mittels USB an den PC angeschlossen, lassen sich analoge Platten über das angeschlossene Soundsystem in bester Akustik abspielen. Außerdem wird es durch die 5, 6 MHz DSD-Umwandlung spielend leicht möglich, alte Schallplatten zu digitalisieren und auf der Festplatte abzuspeichern. Der integrierte A/D Wandler ermöglicht aber auch ein direktes Verbinden des Sony Plattenspielers mit so gut wie jedem herkömmlichen Verstärker oder Komponenten-Audiosystem für ein optimales Klangerlebnis.

Automatischer Sony Plattenspieler PS-LX 300 mit USB
Der funktionelle DC-Servomotor des automatischen Sony PS-LX 300 Plattenspielers ermöglicht einen überaus leisen Betrieb. Über ein USB Kabel lässt sich das Phonogerät mit dem Computer verbinden, sodass alte Schallplatten in höchster Qualität ins mp3 Format umgewandelt werden können. Für den Kopier- und Konvertierungsvorgang steht dabei eine mitgelieferte Software von Sony zur Verfügung, welche unter abwärtskompatibel bis Windows XP ist. Unabhängig davon kann aber auch jede gewöhnliche HiFi Soundanlage mit dem schlanken Sony Plattenspieler verbunden werden.

Sony Plattenspieler Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Bluetooth: Über eine sichere Funkverbindung kann ein Sony Plattenspieler mit Bluetooth mit der Stereoanlage oder einer entsprechend portablen Box gekoppelt werden, ohne dass störende Kabel im Raum liegen.
  • USB: Besitzt der Sony Plattenspieler eine USB-Schnittstelle, können die Daten so schnell an den PC übertragen werden, dass diese sich in bestmöglicher Klangqualität wiedergeben, konvertieren oder speichern lassen.
  • Software: Bei einigen Sony Plattenspielern ist eine Markensoftware für die Bearbeitung der akustischen Eingangssignale oder die Konvertierung in ein universell abspielbares Musikformat wie mp3 enthalten.
  • Besonderheiten: Durch einen Plattenteller aus hochwertigem Aluminium oder eine hochfrequentierte DSD-Umwandlung werden Sony Plattenspieler zu einer hervorragenden Alternative zu Noname Herstellern mit billiger Ausstattung.
  • Automatik: Funktioniert der Sony Plattenspieler voll automatisch, werden Schallplatten weniger häufig beschädigt. Vor allem das Auflegen des Lifthebels mit der Hand verursacht Kratzer zwischen den einzelnen Rillen, welche eine Platte dauerhaft zerstören können.
  • Preis: Für einen guten Sony Plattenspieler mit oder ohne Bluetooth muss mit einem Neupreis von etwa 170 – 400 Euro kalkuliert werden.
  • Akustik: Dank der hochwertigen Technik und leichtgängigen sowie geräuscharmen DC-Servomotoren mit Riemenantrieb versprechen Sony Plattenspieler ein Klangerlebnis der Extraklasse und erwecken Klassiker auf Vinyl zu neuem Leben.


FAQ

Sony Plattenspieler zeichnen sich durch einen natürlichen und glasklaren Klang aus. Sie können direkt mit einer HiFi Anlage oder aber mit dem Computer verbunden werden.
Bei Sony Plattenspielern überzeugt das Preis-Leistungs-Verhältnis, es ist hochwertige langlebige Technik eingebaut, die das neue Phonogerät lange intakt und wie neu hält.
Sony ist ein japanisches Unternehmen, das seit 1946 in Tokio erstklassige Elektrogeräte herstellt. Produziert werden diese aber nicht nur im Land des Firmensitzes, sondern auch in Teilen Amerikas, Kanada, Europa und diversen asiatischen Ländern.

Aktuelle Angebote: Sony Plattenspieler

−31%
Sony PS-HX500 Plattenspieler (High-Resolution-Audio-Ripping-Funktion, Aufnahme Double-DSD Format, USB, A/D Wandler) Schwarz
−31%
Lenco LBT-188 Plattenspieler - Bluetooth Plattenspieler - Riemenantrieb - 2 Geschwindigkeiten 33 u. 45 U/min - Anti-Skating - Vinyl zu MP3 digitalisieren - Dunkelbraun, LBT-188 WA, Wallnuss
−30%
Sony PS-HX500 Plattenspieler (High-Resolution-Audio-Ripping-Funktion, Aufnahme Double-DSD Format, USB, A/D Wandler) Schwarz & Hama Carbon-Faserbürste für Langspielplatten, schwarz/Silber

Sony Plattenspieler Test: Die besten Sony Plattenspieler

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Sony PS-HX500 Plattenspieler 01/2021 344,99 EUR
2 Sony PS-LX 300 Automatischer USB 01/2021 161,08 EUR

Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen