Soundbar für Hörgeschädigte Test

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gerät sind, das Ihre Klangqualität verbessert, ist eine Soundbar immer eine gute Wahl. Aber was ist, wenn Sie eine Hörbehinderung haben oder ein geringes Hörvermögen haben? Welche Soundbar ist die beste für Sie? In diesem Blogbeitrag haben wir uns verschiedene Soundbars angeschaut um herausfinden, welche die beste für Menschen mit Hörschäden ist und geben Ihnen einen Überblick worauf sie beim Kauf einer Soundbar für Hörgeschädigte achten müssen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Schätzungen verschiedener Organisationen zufolge gelten in Deutschland knapp 20 Prozent der Bevölkerung als hörgeschädigt. Durch die zunehmende Lärmbelastung und das ständige Hören von Musik per Kopfhörer mit zu hoher Lautstärke steigt die Zahl der Hörgeschädigten in Zukunft stark an. Eine Soundbar für Hörgeschädigte erleichtert den Betroffenen das Leben erheblich.
  • Gegenüber anderen technischen Mitteln hat eine Soundbar für Schwerhörige einen entscheidenden Vorteil. Sie verbessert die Klangqualität des TV-Geräts für alle anwesenden Personen. Es ist zwar möglich, den TV-Ton mittels Kopfhörer oder auf ein Hörgerät zu übertragen, die Lautsprecher des TV-Geräts werden dann jedoch bei den meisten Modellen stumm geschaltet, sodass andere Haushaltsmitglieder nichts mehr hören können.
  • In der Kategorie Soundbar für Hörgeschädigte gibt es auf dem deutschen Markt mehr als 600 Produkte. Eine günstige Soundbar bei Hörproblemen können Sie bereits für wenige Dutzend Euro kaufen, während Top-Modelle das Budget mit mehr als 1.500 Euro belasten würden. Für eine qualitativ hochwertige Soundbar für Schwerhörige sollten Sie einen Preis ab ca. 500 Euro veranschlagen.

Die besten Soundbars für Hörgeschädigte

Nubert nuPro XS-7500 Soundbar bei Hörproblemen
Das Sounddeck der Spitzenklasse ist mit 3.5 Wege Lautsprechern ausgerüstet. Das Nubert nuPro XS-7500 Soundeck ist bis zu 100 kg belastbar und eignet sich als Basis für Ihr TV-Gerät. Es verfügt über 9 Eingänge. Es ist geeignet für Bluetooth und kann per App und Fernbedienung gesteuert werden.

Teufel Cinebar Lux Surround Ambition 5.1 Soundbar für Hörgeschädigte
Die kraftvolle Soundbar für Schwerhörige kommt mit 2 externen Subwoofern. Sie eignet sich für Räume mit einer Fläche bis zu 30 Quadratmetern. Der Teufel Cinebar Lux Surround Ambition 5.1 erzeugt einen 3D Klang, bei dem Sie sich fühlen, als wenn Sie sich mitten im Konzertsaal befinden würden.

Sonos Arc Soundbar bei Hörproblemen
Die flache und formschöne Soundbar liefert einen kraftvollen räumlichen Klang mit Dolby Atmos. Mit der Sonos Arc Soundbar erhalten Sie eine ideale Ergänzung für Ihr Heimkino. Die Soundbar lässt per App, TV-Fernbedienung oder Sprachsteuerung bedienen. Sie kann mit anderen Sonos Produkten erweitert werden.

Teufel Cinebar Ultima Soundbar für Schwerhörige
Der Name Teufel hat in der Welt des Hi-Fi einen guten Klang, Das beweist auch dieses Sounddeck. Die Teufel Cinebar Ultima Soundbar ist mit 5 Lautsprechern ausgestattet. Sie erzeugen einen echten Surround-Sound, der die Kino-Atmosphäre zu Ihnen nach Hause holt. Die Soundbar besitzt Bluetooth und kann Musik von verschiedenen Quellen übertragen.

Yamaha MusicCast BAR 400 Soundbar für Hörgeschädigte
Zum Lieferumfang dieser Soundbar gehört ein externer Subwoofer. Die Yamaha MusicCast BAR 400 überzeugt durch ihr elegantes Design, das ohne störendes Display auskommt. Sie können Musik von Ihrem PC, Smartphone oder Tablet PC via WLAN oder Bluetooth streamen. Die Soundbar ist mit anderen Yamaha MusicCast Geräten kompatibel.

Philips B8805/10 Soundbar für Hörgeschädigte
Zum Lieferumfang dieser Soundbar gehört ein externer Subwoofer, der mit der Soundbar via WLAN verbunden ist. Die Philips B8805/10 Soundbar für Hörgeschädigte verfügt über eine superstarke Maximalleistung von 400 Watt. Sie kann über Sprachassistenten gesteuert werden. Dank des flachen Designs passt die Soundbar unter die meisten TV-Geräte, lässt sich aber auch an der Wand befestigen.

Soundbar für Hörgeschädigte Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Markenqualität: Beim Kauf einer Soundbar für Hörgeschädigte lohnt es sich, auf Produkte bekannter Hersteller von Audio-Anlagen wie Bose, Teufel, Yamaha oder Philips zu setzen. Sie bieten besten Klanggenuss. Kombiniert mit guten Kundendienst. Billige Soundbars sind dagegen oft eine Enttäuschung und ihr Geld nicht wert.
  • Verbindungsmöglichkeiten: Als Standard zur Verbindung mit dem Fernsehgerät dient heute HDMI. Darüber hinaus sollte die Soundbar für Hörgeschädigte möglichst über Bluetooth verfügen. Dadurch können Sie externe Geräte wie Smartphones oder PCs mit der Soundbar verbinden. Grundsätzlich gilt: je mehr Anschlüsse um so besser.
  • Steuerung: Wird die Soundbar für Schwerhörige über ein HDMI Kabel mit dem TV-Gerät verbunden, lässt sie sich meistens mit derselben Fernbedienung steuern. Viele Soundbars können auch in ein Smart-Home-System integriert und per Sprachbefehl gesteuert werden. Eine App zur Steuerung mit dem Smartphone ist Standard.
  • Bedienung: Wenn die Soundbar für Hörgeschädigte für ältere Personen gedacht ist, sollten Sie auf eine einfache Bedienung achten. Komplizierte Installationsverfahren und eine zu große Vielfalt an Optionen im Menü führen nur zu Verwirrung und Unsicherheit. Die Soundbar wird am Ende vielleicht sogar abgelehnt.

Aktuelle Angebote: Soundbar für Hörgeschädigte

−30%
Tribit 100W 2.2CH Soundbar,Premium 38 Zoll 6 Lautsprecher,Heimkino Lautsprecher mit 4 EQ-Modi,2 Subwoofer,Optical/Aux/USB/RCA Anschluss,105dB Fernsteuerung Soundbar, Wandmontierbarer TV Lautsprecher
−26%
Sennheiser PXC 550-II Wireless Kopfhörer mit Alexa, Noise-Cancellation und Smart-Pause-Funktion – Schwarz
−25%
Avantree HT5006 Kabellose Kopfhörer für Fernseher, TV Nackenband Funkkopfhörer mit Bluetooth Transmitter Pass Through (Optical, RCA, 3,5mm) Plug & Play, Keine Verzögerung, ideal für Senioren

FAQ

Warum sind Soundbars vor allem für Hörgeschädigte von Vorteil?

Der Klang der integrierten Lautsprecher des TV-Geräts ist nicht gut, da die dünnen Gehäuse immer weniger Platz für gute Speaker bieten. Soundbars bieten einen besseren Klang. Zusätzliche modi können für klare Töne bei Sprache oder Musik gewählt werden.

Muss man beim Kauf einer Soundbar für Hörgeschädigte eine spezielle Soundbar kaufen?

Das ist nicht notwendig. Allerdings sollten Sie auf Qualität achten und nicht aus falscher Sparsamkeit ein Billigprodukt wählen. Daran haben Sie keine Freude. Achten Sie darauf, dass die Soundbar mit dem TV-Gerät kompatibel ist.

Wer sollte Soudbars für Hörgeschädigte kaufen?

Im Grunde genommen alle, die Wert auf gute Klangqualität beim Fernsehen legen. Was nützt ein Smart-TV mit 4K Bildauflösung, wenn der Klang aus den eingebauten Lautsprechern blechern und dünn ist? Eine Soundbar ist eine effiziente und platzsparende Lösung des Problems.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen