Soundbar mit Subwoofer Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Soundbar mit Subwoofer Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Soundbars heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl. Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Soundbar mit Subwoofer Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt. In unserem Soundbar mit Subwoofer Test stellen wir die besten Soundbars mit Subwoofer vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Soundbar mit Subwoofer Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wie der Name schon verrät, handelt es sich hierbei um eine Soundbar, welche zusätzlich mit einem Subwoofer geliefert wird. Dadurch werden bei einer Soundbar mit Subwoofer vor allem die tiefen Frequenzen nochmals zusätzlich unterstützt – eine Soundbar mit integriertem Subwoofer kann sowohl zum Musikhören als auch zum Schauen von Filmen und Videos verwendet werden.
  • Der größte Vorteil von einer Soundbar mit Subwoofer liegt in dem kräftigeren Bass, welcher mit einer solchen Soundbar einhergeht.
  • Die Auswahl an verschiedenen Arten von Soundbars mit einem integrierten Subwoofer ist groß und so lassen sich die größten Unterschiede in der Leistung, den Surround-Sound-Kanälen, der Optik und den Funktionen feststellen.

Die besten Soundbars mit Subwoofer

Teufel Cinebar Pro
Bei der Cinebar Pro handelt es sich um das High-End-Modell unter den Soundbars mit Subwoofer, denn hier wird ein besonders hochwertiger Sound über einen kabellosen XL-Subwoofer geboten. Gleichzeitig ist der Funktionsumfang riesig, sodass auch viele Streaming-Möglichkeiten vorhanden sind.

Sony HT-ST5000 7.1 Kanal Soundbar
Diese 7.1 Soundbar mit integriertem Subwoofer von der Marke Sony weist eine Leistung von insgesamt 800 Watt auf und ist daher auch dazu in der Lage, größere Räume mit einem kräftigen Sound zu versorgen.

Sony HT-ZF9 3.1
Die Sony HT-ZF9 ist mit einem 3.1 Sound ausgestattet und sorgt Dank ihrer Vertical Sound Engine für einen kinoähnlichen Sound. Überzeugen kann dieses System von Sony unter anderem mit seiner kabellosen Verbindung sowie einer Steuerung über Alexa.

Yamaha MusicCast BAR 400
Diese Soundbar mit Subwoofer verfügt über eine Leistung von 100 Watt und ist damit eher für kleinere Räume geeignet. Punkten kann dieses Modell aber mit seinem 5.1 Sound und einem großen Umfang verschiedener Funktionen, sodass unter anderem auch eine Alexa-Steuerung möglich ist.

Yamaha YAS-209 Soundbar
Bei der YAS-209 von Yamaha ist eine integrierte Alexa-Steuerung vorhanden, sodass dieses 200 Watt starke Modell besonders einfach gesteuert werden kann. Da dieses Modell außerdem mit DTS-Virtual:X ausgestattet ist, liefert dieses einen 3D-Sound wie im Kino.

Sony HT-G700 3.1-Kanal-Soundbar mit Dolby Atmos
Wer nach einer Soundbar mit Subwoofer sucht, welche über einen 3.1 Sound verfügt, ist mit diesem Modell von Sony gut beraten. Bei dieser leistungsstarken Soundbar mit insgesamt 400 Watt ist der Subwoofer außerdem kabellos.

Samsung Soundbar HW-T530/ZG 2.1
Bei der HW-T530/ZG handelt es sich um eine 2.1 Soundbar mit Subwoofer, welcher kabellos funktioniert und sich somit an jedem beliebigen Ort platzieren lässt. Überzeugen kann diese Soundbar mit einem integrierten Subwoofer mit ihrer Leistung von 290 Watt.

Soundbar mit Subwoofer Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Leistung: Am Wichtigsten bei der Auswahl einer Soundbar mit integriertem Subwoofer ist die Leistung, denn von dieser hängt ab, ob sich die Soundbar mit Subwoofer überhaupt für den Ort eignet, an welchem diese aufgestellt werden soll. Je größer der jeweilige Raum ausfällt, desto höher sollte natürlich auch die Leistung sein.
  • Anschlussmöglichkeiten: Die Anschlussmöglichkeiten von einer Soundbar mit integriertem Subwoofer sollten natürlich groß sein, aber zumindest das Anschließend von einem Fernseher sowie Receiver zulassen. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass eine Bluetooth-Verbindung möglich ist, um ein einfaches Musik-Streaming zu ermöglichen.
  • Funktionen: Die Funktionen von einer guten Soundbar mit Subwoofer fallen vielfältig aus, sodass die verschiedensten Einstellungen vorgenommen werden können und gleichzeitig auch viele unterschiedliche Modi ausgewählt werden können, unter welchen Musik abgespielt werden kann.
  • Steuerung: Grundsätzlich sollte eine Soundbar mit integriertem Subwoofer eine leichte Steuerung ermöglichen. Neben einer Fernbedienung sollte somit auch die Möglichkeit zur Steuerung über eine App vorhanden sein, sodass die Soundbar jederzeit bedient werden kann.
  • Maße: Auf die Maße kommt es bei dem Kauf von einer Soundbar mit integriertem Subwoofer ebenfalls an, denn von diesen hängt ab, wie gut sich die Soundbar in den jeweiligen Raum integrieren lässt.
  • Optik: Natürlich sollte auch auf die Optik geachtet werden, denn diese sollte sich der Optik des Fernsehers anpassen, mit welchem die Soundbar verbunden wird. Außerdem sollte sich die Optik natürlich auch dem Raum anpassen, in welchem die Soundbar aufgestellt wird.
  • Standbeine: Standbeine bei einer Soundbar mit Subwoofer sollten zum einen mit einer Gummierung versehen sein, sodass ein fester Stand ermöglicht wird. Zum anderen sollten diese in ihrer Höhe verstellt werden können, damit sowohl die Soundbar als auch der Subwoofer gerade stehen.
  • Surround Sound: Zu guter Letzt sollte noch auf den Surround Sound geachtet werden – hier kommt es auf die persönlichen Anforderungen an, denn es gibt Soundbars mit einem 2.1 -, 3.1 -, 5.1 – oder 7.1-Sound.

Aktuelle Angebote: Soundbar mit Subwoofer

−40%
LG Electronics DSL4 Soundbar (300 Watt) mit kabellosem Subwoofer (2.1 Kanäle, USB, Bluetooth) [Modelljahr 2021]
−38%
Samsung HW-B440 2.1-Kanal B-Soundbar, Subwoofer inklusive, Game Mode, One Remote Control [2022], Schwarz
−33%
Philips B8405/10 Soundbar mit Subwoofer kabellos (2.1 Kanäle, Bluetooth, 240 W, Dolby Atmos, HDMI eARC, DTS Play-Fi Kompatibel, Verbindung Sprachassistenten, Flaches Profil) - 2021/2022 Modell

FAQ

Sollte man Soundbar und Subwoofer zusammen kaufen?

Es kann grundsätzlich empfohlen werden, eine Soundbar zusammen mit einem Subwoofer zu kaufen, da dadurch sichergestellt werden kann, dass die Soundbar garantiert an den Subwoofer angeschlossen werden kann.

Kann jede Soundbar an einen beliebigen Subwoofer angeschlossen werden?

Dies ist nicht immer möglich, weshalb stets auf die Konnektivität der Soundbar geachtet werden sollte, wenn diese getrennt von dem Subwoofer gekauft wird.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen