Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Tischfahrrad Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Home Office Fitness heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Tischfahrrad Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Tischfahrrad Test stellen wir die besten Tischfahrräder vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Tischfahrrad Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer aufgrund langer Büroalltage kaum noch zum Workout in der Freizeit kommt, auf körperlichen Ausgleich aber nicht verzichten möchte, ist meinem Tischfahrrad bestens beraten. Dank einer integrierten Tischplatte ist dieses innovative Gerät für Workout im Büro gemacht.
  • Durch langes Sitzen entsteht ein erhöhtes Gesundheitsrisiko – dem kann man mit einem Tischfahrrad entgegenwirken. Das Beste: Während man fleißig Kalorien verbrennt, erhöht man seine Arbeitsproduktivität zusätzlich spürbar.
  • Tipp: Untertisch Fahrräder eignen sich nicht nur optimal als Bürogerät. Auch als Heimtrainer sind sie ein echter Volltreffer. So kann neben dem Workout ein Buch gelesen, ferngesehen oder im Internet gesurft werden.

Die besten Tischfahrräder

Yo-Yo DESK Bike
Mit dem Yo-Yo DESK Bike erhält man Europas beliebtestes und mehrfach ausgezeichnetes Tischfahrrad. Danks des Untertisch Fahrrads lassen sich Büroalltag und Workout optimal verbinden. Durch vier lenkbare Räder unterhalb des Tischfahrrads ist ein Wechsel der Räumlichkeiten jederzeit möglich. Die Höchstbelastbarkeit beträgt 135 Kilogramm.

Exerpeutic EXERWORK 1000
Das Exerpeutic WORKFIT 1000 ist ein klappbarer Heimtrainer mit verstellbarer Arbeitsfläche. Das Tischfahrrad verfügt über ein dreiteiliges Tretlager, das dank seines hohen Drehmoments eine gleichmäßige Tretbewegung ermöglicht. Durch den 8-stufigen magnetischen Widerstand können verschiedene Trainings-Niveaus eingestellt werden.

FLEXISPOT V9
Das V9 sorgt für All-in-One Fitness am Arbeitsplatz. Mit dem pneumatischen Verstellhebel kann man den Sitz des Tischfahrrads ganz einfach auf die gewünschte Höhe einstellen und die Intensität des Workouts durch die Einstellung des Widerstands regulieren. Das Untertisch Fahrrad wird bereits vollständig montiert geliefert.

Exerpeutic 2500
Das Exerpeutic 2500 verfügt über 14 Stufen magnetischen Widerstands, einen großen, verstellbaren Schreibtisch und einen Airsoft-Sitz, der während des gesamten Trainings bequem ist. Mit der kostenlosen MyCloudFitness-App hat man die Möglichkeit, Trainingsziele zu setzen oder das Training konsequent zu verfolgen.

Tischfahrrad Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Belastbarkeit: Beim Kauf sollte bedacht werden, dass Tischfahrräder in der Regel mit keinem allzu hohen Körpergewicht belastbar werden können. Bei den meisten Modellen liegt die maximale Belastbarkeit zwischen Werten von ca. 110 bis knapp 140 Kilogramm.
  • Preis: Untertisch Fährräder sind eine lohnende Investition in die eigene Gesundheit und darüber hinaus preislich durchaus erschwinglich: Die meisten Modelle befinden sich in einem Preisspektrum zwischen 350 und 500 Euro.
  • Stehtisch: Die Tischplatte der Tischfahrräder ist bei vielen Modellen nach vorne und hinten verstellbar. Außerdem kann er als Stehtisch benutzt werden, wenn man vom Sitzen ins Stehen wechseln möchten.
  • Leiser Betrieb: Das präzise ausgewogene Schwungrad und der Keilriemenantrieb der Tischfahrräder sorgen für einen glatten und leisen Betrieb. So fühlen sich Kollegen im Büro garantiert nicht gestört, während man fokussiertes Arbeiten mit Workout verbindet.
  • Integrierte Transporträder: Tischfahrräder können bei Bedarf nach dem Training einfach zusammengeklappt und dank der integrierten Transporträdern bequem weggerollt werden. Auch ein Wechsel der Räumlichkeiten, etwa bei abwechselndem Gebrauch unter Kollegen, ist so problemlos möglich.
  • Mehrstufige Magnetbremse: Ein Magnetbremssystem mit mehrstufiger Widerstandseinstellung für ein einfacheres oder anspruchsvolles Training sorgt dafür, dass man sein Workout mit dem Untertisch Fahrrad im Intensivitätsgrad beliebig verstellen kann.
  • LCD-Display: Dank eines LCD-Displays bieten einige Modelle der Tischfahrräder die Möglichkeit den Trainingserfolg stets im Blick zu haben: So werden etwa Zeit, Distanz, Geschwindigkeit oder Kalorienverbrauch bequem am Display angezeigt.


FAQ

Ein Tischfahrrad ist ein Workout-Gerät, das speziell für den Einsatz im Büroalltag konzipiert ist: Dank der integrierten Tischplatte lassen sich Arbeitsgeräte wie Laptops problemlos auf dem Gerät abstellen, während man beim Arbeiten kräftig in die Pedale tritt.
Besonders für Menschen, die im Büroalltag stark eingespannt sind, eignet sich ein Tischfahrrad besonders: Wer nach Feierabend nicht mehr die Zeit für Sporteinheiten findet, kann sich mit einem Untertisch Fahrrad das Workout ins Büro holen.
Tischfahrräder sind dafür konzipiert, Arbeit mit Workout zu verbinden. Das Beste: Während man fleißig Kalorien verbrennt, steigert sich auch die Arbeitseffizienz. Gleichzeitiges Training auf einem Untertisch Fahrrad macht einem im Arbeitsleben so noch produktiver.

Aktuelle Angebote: Tischfahrräder

%
Tunturi Cardio Fit D20 Schreibtisch-Fahrrad, zusammenklappbarer Heimtrainer, Tischfahrrad für Büro und Zuhause
%
FLEXISPOT V9 Höhenverstellbares Tischfahrrad Schreibtisch, Heimtrainer Bewegungstrainer Pedaltrainer Fitness-Fahrrad Heimfahrrad Trainingsrad Trainingsgerät Fitnessgerät

Tischfahrrad Test: Die besten Tischfahrräder

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Yo-Yo DESK Bike 499,95 EUR
2 Exerpeutic EXERWORK 1000 349,00 EUR
3 FLEXISPOT V9 389,99 EUR
4 Exerpeutic 2500 299,00 EUR


    Ähnliche Suche