Skip to main content

USB-C Dockingstation Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene USB-C Dockingstation Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Dockingstationen heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen USB-C Dockingstationen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem USB-C Dockingstation Test stellen wir die besten USB-C Dockingstationen vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • An USB-C Dockingstation können Laptops und andere externe Geräte angeschlossen werden, um diese mit anderen Peripherie-Geräten wie Monitor, Maus und Tastatur zu verbinden. Der große Vorteil einer USB-C Dockingstation liegt auf der Hand: Innerhalb weniger Sekunden kann man ein Notebook wie einen Desktop-PC verwenden.
  • Der USB-C-Anschluss ist vielseitig einsetzbar und kann sowohl Bild- und Audio-als auch Ethernet-Signale übertragen. Das Anschließen von Tastaturen und Maus ist ebenfalls möglich. Dadurch wird nur ein Kabel für die Herstellung der Verbindung benötigt.
  • Wichtig ist, dass das Notebook über einen Thunderbolt-Port oder über einen USB 3.0- beziehungsweise USB 3.1-Anschluss inklusive DisplayPort und USB-PD (Power Delivery) verfügt.

Die besten USB-C Dockingstationen

WAVLINK USB-C-Docking Station
Diese USB-C Dockingstation unterstützt Display-Auflösungen bis zu 5K und bietet diverse Anschlussmöglichkeiten: Gigabit Ethernet, Audio-Out und Mic-in, 4 USB 3.0- und 2 USB C-Anschlüsse. Das Netzteil der WAVLINK USB-C-Docking Station leistet bis zu 60 Watt bei 20 Volt beziehungsweise 3 Ampere.

WAVLINK Ultra 5K Universal Docking
Geboten werden bei dieser USB-C Dockingstation ein USB 3.0 Typ-A oder USB-C Link von PC oder Mac zu Dual-Video, ein Gigabit Ethernet-Anschluss, Audio-Out und Mic-in sowie sage und schreibe 6 USB 3.0 Ports. Es sind 2 Dual-Mode-DisplayPort-1.2-Ports verbaut.

ICY BOX IB-DK2242AC
Die ICY BOX IB-DK2242AC USB-C Dockingstation bietet ein sehr praktisches Tower-Design mit einem beschwerten Standfuß. Sie verfügt über DisplayPorts für 2 externe Monitore, 6 USB 3.0-Anschlüsse, 1 Gigabit LAN Netzwerk Anschluss und jeweils ein Kopfhörer-/Mikrofonanschluss.

Baseus Docking Station
Die Baseus Docking Station ist eine 17-in-1 USB-C Dockingstation, die Ladegeräte mit bis zu 100 Watt unterstützt. Die Anschlussmöglichkeiten sind vielseitig: 3x HDMI, 3x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1 Speicherkarten-Slot, jeweils 1 Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss und ein RJ45-GigaBit-Anschluss.

ICY BOX IB-DK2106-C
Eine Besonderheit bei der ICY BOX IB-DK2106-C USB-C Dockingstation ist der verbaute VGA-Anschluss. Zusätzlich gibt es 3 USB 3.0-, 2 HDMI-Anschlüsse und ein GigaBit RJ45-Anschluss. Das Gehäuse ist ergonomisch geformt und nimmt besonders wenig Platz ein.

‎ICY BOX IB-DK2251AC
Mit den Maßen 7.7 x 3.1 x 18.2 cm und einem Gewicht von rund 220 g ist die ‎ICY BOX IB-DK2251AC USB-C Dockingstation sehr handlich. Folgende Anschlüsse werden geboten: 2x HDMI für 2 externe Monitore, 2x Full HD (60 Hz) beziehungsweise 1x WQHD (60 Hz) und 2 USB 3.0- beziehungsweise 4 USB 2.0-Anschlüsse.

ICY BOX IB-DK4050-CPD
Mit der ICY BOX IB-DK4050-CPD erhält man bei einem Gewicht von nur 136 g ein echtes Leichtgewicht. Die USB-C Dockingstation ist sehr kompakt und bietet 2 HDMI- und einen DispayPort 1.4. Ein integrierter Speicherkartenleser und 5 USB-Ports runden den Ausstattungsumfang ab.

Microsoft USB-C Travel Hub
Der Microsoft USB-C Travel Hub ist sehr einfach und kompakt gehalten und deshalb insbesondere auf Reisen sehr praktisch. Es stehen 1 USB-C, 1 USB-A 3.2-Anschluss der 2. Generation, 1 Gigabit-Ethernet-Anschluss, 1 HDMI 2.0-Anschluss und 1 VGA-Anschluss zur Auswahl.

USB-C Dockingstation Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Videoausgang: Wer einen externen Monitor an eine USB-C Dockingstation anschließen möchte, der sollte darauf achten, dass die Dockingstation über einen HDMI-Anschluss der zumindest einen digitalen DisplayPort verfügt.
  • Auflösung: Nicht alle USB-C Dockingstationen unterstützen hohe Auflösungen. Wer mit besonders hohen Auflösungen arbeitet, der sollte vor dem Kauf prüfen, ob das Gerät diese unterstützt.
  • Kompatibilität: Vor dem Kauf sollte man prüfen, ob das Laptop mit der USB-C Dockingstation kompatibel ist. Nicht alle Dockingstationen sind zum Beispiel mit Thunderbolt-Laptops kompatibel.
  • Sicherheitsschloss: Möchte man Laptop und USB-C Dockingstation zusammen transportieren, dann ist ein Sicherheitsschloss sinnvoll. Mit diesem kann man Laptop und Dockingstation gegen Wegnahme sichern.


FAQ

Das Besondere ist, dass man nur mit einem USB-C-Kabel den Laptop mit der USB-C Dockingstation verbinden kann. Im Vergleich zu älteren Geräten spart man sich den Anschluss vieler weiterer Kabel.
Der Laptop muss mit der Dockingstation kompatibel sein und Thunderbolt 3/4 (Intel-Laptops) unterstützen oder zumindest über einen DisplayPort und USB-PD (Power Delivery) verfügen. Als Geräte können Monitor, Tastatur, Maus, Ethernet und weitere angeschlossen werden.

Aktuelle Angebote: Dockingstationen

−24%
Lenovo Dockingstation Dock Hybrid USB-C
−20%
Dell WD19S 130W, Docking Station (m. Dell ExpressCharge laden, USB-C 3.1, USB-C-Multifunktions-DisplayPort, 3 Jahre Hardwareservice) Schwarz
−10%
Dell WD19S 180W, Docking Station (m. Dell ExpressCharge laden, USB-C 3.1, USB-C-Multifunktions-DisplayPort, 3 Jahre Hardwareservice) Schwarz

USB-C Dockingstation Test: Die besten USB-C Dockingstationen

# Produkt Datum Preis Angebot
1 WAVLINK USB-C-Docking Station 10/2021 199,99 EUR
2 WAVLINK Ultra 5K Universal Docking 10/2021 166,89 EUR
3 ICY BOX IB-DK2242AC 10/2021 110,49 EUR
4 Baseus Docking Station 10/2021 94,90 EUR
5 ICY BOX IB-DK2106-C 10/2021 109,90 EUR
6 ‎ICY BOX IB-DK2251AC 10/2021 88,96 EUR


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen