Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Bei so vielen gefälschten und gefährlichen VPN-Apps für Android ist es kein Wunder, dass wir jeden Monat Hunderte von E-Mails von Benutzern erhalten, die über ein weiteres VPN berichten, das nicht echt ist.

Ein zuverlässiges VPN ist die einzige Möglichkeit, Ihr Telefon zu schützen. Aber woher wissen Sie bei mehr als 200 VPNs, die im Play Store verfügbar sind, welcher Dienst sicher zu verwenden ist? Und sind die kostenlosen VPNs im Play Store sicher? (Hinweis: nein, die meisten sind bestenfalls unzuverlässig).

Wir haben über 300 Dienste auf Sicherheit, Geschwindigkeit und Datenschutz getestet, um die besten VPNs für Android-Handys und -Tablets zu finden. Unsere Top-Empfehlung ist NordVPN.

Die besten VPN Apps im Google Play Store

1. NordVPN

Mit seinem budgetfreundlichen Preisschild und einer Nutzerbewertung von 4,3 im Play Store ist NordVPN das beste VPN für Android. Es bietet leistungsstarke Sicherheit einschließlich optionaler dualer Verschlüsselung, Werbeblockierung und das größte globale Servernetzwerk auf dem VPN-Markt mit mehr als 5.500 Servern in über 59 Ländern.

Die großartigen Funktionen sind in eine einfach zu bedienende App gepackt, die im Play Store oder über einen sicheren MOTK auf der NordVPN-Website heruntergeladen werden kann. Jedes Abonnement umfasst 6 gleichzeitige Geräteverbindungen.

Dank der großen Serverbasis und der hohen Geschwindigkeiten eignet sich NordVPN auch sehr gut zum Streaming. Wir haben NordVPN mit Netflix, BBC iPlayer und anderen beliebten Streaming-Diensten getestet und erlebten HD-Streams mit null Pufferung. Solange Ihre 3G-Verbindung funktioniert, wird Ihr VPN Sie also nicht ausbremsen.

Die für Streaming optimierten Server von NordVPN können über 400 geobeschränkte Streaming-Dienste entsperren. Die SmartPlay-Funktion erkennt den Server, auf dem Sie sich befinden müssen, um eine Website freizugeben, und nimmt den Wechsel automatisch vor. NordVPN bietet auch ein spezielles Torrent-Profil mit spezialisierten P2P-Servern an, damit Sie von Ihrem Telefon aus auf alle Unterhaltungsangebote zugreifen können, die Sie benötigen.

Der Dienst befindet sich in Panama, außerhalb der 5/9/14-Eyes-Gerichtsbarkeit, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Surfaktivitäten privat bleiben.

NordVPN schützt Ihre Daten mit 256-Bit-Verschlüsselung und einer Zero-Logs-Policy. Die Android-App bietet einen automatischen „Kill-Switch“ und die Cyber Sec-Funktion blockiert Werbung, Tracker und Malware.

Dank fortschrittlicher Blackout-Einstellungen funktioniert NordVPN in China und den meisten Ländern, die VPNs zensieren oder blockieren.

2. ExpressVPN

ExpressVPN ist das schnellste VPN, das wir auf Android getestet haben, mit einer einfachen Einrichtung aus dem Play Store oder einem sicheren MOT-Download, einer einfach zu bedienenden App und blitzschnellen Geschwindigkeiten. Es arbeitet mit über 3.000 schnellen P2P-Servern in 94 Ländern und ist eine gute Wahl für Streaming und Torrenting auf allen Android-Versionen.

ExpressVPN hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln. Es verwendet OpenVPN und militärische Sicherheitsfunktionen, einschließlich 256-Bit-Verschlüsselung, eine Null-Protokollierungsrichtlinie und einen automatischen Kill-Switch. Es bietet außerdem Schutz vor DNS-Leaks und Split-Tunneling. Die über Ihr Android-Telefon gesendeten Daten bleiben sicher, auch wenn Sie mit einem öffentlichen WLAN verbunden sind.

Der Kundensupport von ExpressVPN ist rund um die Uhr per Live-Chat erreichbar.

Wir haben ExpressVPN getestet und festgestellt, dass es zuverlässigen und schnellen Zugang zu den meisten beliebten Streaming-Diensten bietet, einschließlich Netflix US. Wir waren in der Lage, die MediaStreamer-Technologie zum Streamen auf Geräten zu nutzen, die keine VPN-Verbindungen unterstützen, einschließlich Spielekonsolen und Smart-TVs.

Die einzigartige TrustedServer-Technologie stellt sicher, dass alle Server mit sicherer und aktueller Software betrieben werden. Die Server laufen komplett mit RAM, das zum Speichern von Daten Strom benötigt. Dies bedeutet, dass alle Informationen auf einem Server bei jedem Neustart gelöscht werden, sodass keine Benutzerprotokolle gespeichert werden können.

3. Surfshark

Mit 3.200 Servern in 65 Ländern ist das Netzwerk von Surfshark kleiner als das anderer Top-VPNs. Aber das bremst es nicht aus. Während unserer Tests konnten wir beliebte Dienste wie Netflix US, HBO GO und BBC iPlayer in High Definition freischalten und streamen.

Surfshark bietet eine unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Geräteverbindungen, sodass Sie alle Ihre Geräte mit nur einem Konto schützen können.

Die App verfügt über einen speziellen Android-nativen Kill-Switch zusätzlich zum Standard-Kill-Switch. Dies funktioniert mit der Whitelister-Funktion und ermöglicht es Ihnen, auszuwählen, welcher Datenverkehr geschützt werden soll, so dass Sie sicher Multitasking betreiben können, sogar im öffentlichen WLAN. Sie können auch kleinere Datenpakete verwenden, um mobile Daten zu speichern.

Surfshark hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln, weit außerhalb der Reichweite der 5/9/14-Eyes-Allianz. Es verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung und unterhält eine Zero-Logs-Policy.

Surfshark bietet starke Blackout-Einstellungen zur Umgehung von Zensur und VPN-Sperren, so dass Sie auf Reisen völlig sicher bleiben. Der Camouflage-Modus maskiert Ihre VPN-Verbindung, MultiHop sendet Ihre Verbindung über mehrere Server und der NoBorders-Modus ermöglicht die Nutzung von VPNs in eingeschränkten Regionen.

4. CyberGhost

CyberGhost betreibt mehr als 6.650 Hochgeschwindigkeitsserver in mehr als 90 Ländern. Ihr Abonnement umfasst 7 gleichzeitige Verbindungen.

Mit dem eingebauten Streaming-Profil konnten wir Netflix, Amazon Prime Video und die beliebtesten Streaming-Dienste entsperren. Es hat auch ein spezielles Torrent-Profil mit Links

Die intuitive App und die Ein-Klick-Einrichtung von CyberGhost machen es zu einer guten Wahl für VPN-Einsteiger. Es kann einfach aus dem Play Store heruntergeladen werden und hat eine großartige Benutzerbewertung.

Es bietet 256-Bit-Verschlüsselung und einen automatischen Kill-Switch bei allen seinen Apps. Auch CyberGhost registriert Ihre Aktivitäten nicht. Sie können die App so einrichten, dass sie sich verbindet, sobald Sie Ihr Gerät einschalten, so dass Sie immer geschützt sind.

5. Private Internet Access

Mit über 1 Million Downloads ist PIA eine beliebte Wahl für Android. Es schützt Ihr Gerät mit 256-Bit-Verschlüsselung und einem automatischen Kill-Switch. Es unterhält eine strikte No-Logs-Policy und verfolgt Android-spezifische Benutzer-Updates aus dem Play Store.

Bitte beachten Sie, dass die App standardmäßig eine 128-Bit-Verschlüsselung verwendet, so dass Sie in der Einstellungsoberfläche eine höhere Verschlüsselung auswählen müssen.

Die MACE-Funktion von PIA beinhaltet einen Werbe-, einen Tracker- und einen Malware-Blocker.

Die mehr als 23.650 Hochgeschwindigkeitsserver sind in der Lage, Netflix, Hulu und andere beliebte Streaming-Seiten von überall auf der Welt freizugeben. Leider konnten wir während unserer Tests den BBC iPlayer nicht entsperren.

6. PrivateVPN

PrivateVPN ist ein budgetfreundlicher Dienst mit High-End-Sicherheit, einer 4,2-Sterne-Bewertung im Google Play Store, einfacher Installation und zahlreichen Premium-Funktionen für Android-Nutzer.

Es verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung und bietet IPv6- und DNS-Leckschutz. Obwohl dieses in Schweden ansässige VPN in der 14-Augen-Justiz angesiedelt ist, führt es keine Logs. Das bedeutet, dass es auch bei Aufforderung keine Benutzerdaten zu übergeben hat.

PrivateVPN betreibt 150 Server in 60 Ländern. Während unserer Tests konnten wir Netflix US, Hulu, HBO GO und BBC iPlayer über die für Netflix optimierten Server streamen.

7. VyperVPN

VyprVPN für Android bietet alle Sicherheitsfunktionen, die Sie von einem VPN benötigen, verpackt in einer einfach zu bedienenden App. Es verfügt über eine 256-Bit-Verschlüsselung, keine Protokolle, DNS-Leckschutz und einen automatischen Kill Switch.

Die proprietäre Chameleon-Technologie verschlüsselt die OpenVPN-Metadaten, so dass sie unter Deep Packet Inspection wie normaler Datenverkehr aussehen. Dies ermöglicht es Benutzern in restriktiven Ländern wie China und Russland, VyprVPN unerkannt zu nutzen.

Dies hilft VyprVPN auch dabei, Geobeschränkungen und VPN-Sperren zu umgehen. Während unserer Tests konnten wir Netflix US, Hulu, HBO GO, BBC iPlayer und die meisten anderen Top-Streaming-Dienste streamen.

8. IPVanish

Mit bisher über einer Million Downloads ist IPVanish bei Android-Benutzern sehr beliebt. Es betreibt ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk mit mehr als 1.600 Servern in mehr als 75 Ländern.

Es verwendet eine militärtaugliche 256-Bit-Verschlüsselung, um Ihre Daten zu schützen. Außerdem werden strenge No-Logs-Richtlinien eingehalten und es gibt einen IPv6-Leckschutz. Allerdings gibt es in der Android-App keinen automatischen Kill-Switch, sodass Sie Ihren Verbindungsstatus überwachen müssen, um Datenlecks zu vermeiden.

Die Android-App ist einfach zu bedienen. Die Funktion „API Load Balancing“ schlägt automatisch den schnellsten Server für Ihre Verbindung vor, basierend auf Ihrem Ping und Ihrem Standort.

9. SaferVPN

SaferVPN bietet eine einfach zu bedienende, leicht zu installierende App und hat eine 4,7-Sterne-Bewertung im Play Store. Sie betreibt mehr als 1.300 Server in 50 Ländern. Während unserer Tests haben wir festgestellt, dass die für Streaming optimierten Server Netflix, Amazon Prime Video, HBO NOW, BBC iPlayer und andere beliebte Streaming-Dienste entsperren können.

SaferVPN unterhält eine strikte No-Logs-Policy und schützt Ihre Daten mit einer 256-Bit-Verschlüsselung. In der Android-App genügt ein Klick auf die Schaltfläche „Verbinden“, und die Funktion „Automatische Wi-Fi-Sicherheit“ verbindet Ihr Gerät mit dem besten Server, sobald Sie sich mit einem öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk verbinden.

10. ProtonVPN

ProtonVPN bietet eines der wenigen zuverlässigen kostenlosen VPN-Angebote für Android. Mit mehr als 1 Million Downloads und einer hohen 4-Sterne-Bewertung sind die Benutzer offensichtlich mit dem Dienst zufrieden.

Der kostenlose Plan ist eine eingeschränkte Version des Premium-Plans, mit Zugriff auf drei Server auf einem Gerät. Sobald Sie bereit sind, auf den Premium-Tarif umzusteigen, haben Sie mit bis zu 10 Geräten Zugriff auf mehr als 1.080 Server in 54 Ländern.

ProtonVPN verwendet 256-Bit-Verschlüsselung, OpenVPN und IKEv2. Es werden keine Protokolle gespeichert, sodass Sie sicher sein können, sicher und privat zu surfen. Die SecureCore-Serverarchitektur leitet Ihren Datenverkehr durch mehrere Server, bevor er das Netzwerk verlässt.

Verwenden Sie es nicht als: Die Größe des Netzwerks ist Ihre oberste Priorität. ProtonVPNs Netzwerk aus 1.080+ Servern ist kleiner als das anderer Server auf unserer Liste.

Sie können den ProtonVPN-Support kontaktieren, indem Sie ein Ticket über die Helpcenter-Seite einreichen.

Alle Premium-Accounts werden mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert.

ProtonVPN handhabt die Geld-zurück-Garantie jedoch anders. Sie erhalten nicht den vollen Kaufbetrag, sondern eine anteilige Rückerstattung für die nicht genutzte Zeit Ihres Abonnements.


Ähnliche Beiträge