Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Öffentlicher WLAN-Hotspot ist bequem und wird immer häufiger genutzt, birgt aber auch Sicherheitsrisiken. Glücklicherweise können Sie sicher bleiben, indem Sie ein sicheres VPN verwenden. Wir zeigen Ihnen die besten VPNs für öffentliche WLAN-Hotspots, um Ihre Privatsphäre zu schützen

VPN steht für „Virtual Private Network“. Wenn Sie ein VPN verwenden, stellen Sie die Verbindung zum Internet über einen der VPN-Server her. Dadurch wird der Datenverkehr Ihres Geräts verschlüsselt, was Sie vor einigen der Sicherheitsrisiken schützt, die von öffentlichen WLAN-Hotspots ausgehen (mehr zu diesen Hotspots später!). Ein VPN ist nicht nur vorteilhaft für Ihre Privatsphäre, es ermöglicht Ihnen auch, geobeschränkte Inhalte freizugeben, einschließlich Streaming-Dienste wie Netflix und BBC iPlayer.

Allerdings sind nicht alle VPNs gleich. Einige sind viel schneller als andere, einige haben Datenschutzmängel und andere funktionieren nicht mit Ihren Lieblings-Streaming-Diensten.

Die besten VPNs für öffentliches Wlan

1. NordVPN

NordVPN ist unsere erste Wahl für ein öffentliches WLAN-VPN. Er ist blitzschnell und bietet rund 5.300 Server weltweit. Egal, ob Sie sich mit einem öffentlichen WLAN-Hotspot in Ihrem Hotel oder in einem lokalen Restaurant verbinden, es gibt viele sichere Server, aus denen Sie wählen können. Dieses VPN ist ideal, um geobeschränkte Inhalte freizugeben, wie z. B. Netflix, um Ihre Lieblingsserie zu sehen, oder Skype, um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben.

Wir haben festgestellt, dass NordVPN sehr gut gestaltet ist. Sie ist schnell und einfach zu bedienen und bietet eine große Auswahl an Apps und Browser-Erweiterungen. Neben dem 24/7 Live-Chat-Support können Sie NordVPN auf bis zu 6 Geräten gleichzeitig nutzen. NordVPN schützt Sie mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung vor Hackern und Schnüfflern. Neben einer strikten No-Logs-Policy bietet NordVPN einen DNS-Leak-Schutz und eine Kill-Switch-Funktion. NordVPN hat auch eine automatische VPN-Verbindung für WLAN-Funktionalität, die es Ihnen ermöglicht, sich automatisch mit dem VPN zu verbinden, wenn Sie einem WLAN-Netzwerk beitreten.

Entscheiden Sie sich für NordVPN und Sie haben Zugang zu Apps auf Windows, Mac, Android, iOS, Linux und Android TV. Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox sind ebenfalls verfügbar. Router müssen manuell eingerichtet werden.

2. Surfshark

Surf-Rechen ist eine großartige budgetfreundliche Alternative. Es hat sein Servernetzwerk erweitert, das nun mehr als 3.000 Server in mehr als 60 Ländern umfasst. Dank einfach zu bedienender Apps ist dies ein großartiges VPN für unterwegs. Es ist für sein Entsperrungspotenzial bekannt und kann Ihnen den Zugriff auf Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und mehr ermöglichen.

Die Sicherheitssuite von Surfshark sticht wirklich hervor. Für den Anfang enthält es alle Funktionen, die Sie von den teureren Anbietern erhalten, wie z. B. Verschlüsselung in Militärqualität, perfekte Forward Secrecy und Leak Protection. Außerdem verfügt es über einen Kill Switch in allen Apps, Split-Tunneling und automatischen Wi-Fi-Schutz. Es werden nie Protokolle geführt.

Apps sind für Windows, MacOS, iOS, Linux und Android verfügbar. Es gibt auch Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox, und Surfshark ist mit einigen Routern kompatibel.

3. ExpressVPN

ExpressVPN ist dank der Kombination aus Geschwindigkeit und Sicherheit eine weitere großartige Option für die Verwendung mit öffentlichen Wi-Fi-Hotspots. Mit mehr als 3.000 Servern in 94 Ländern werden Sie wahrscheinlich kein Problem haben, einen geeigneten Server zu finden, wo immer Sie sich befinden. Egal, ob Sie surfen oder streamen, wie Netflix oder Amazon Prime Video, ExpressVPN bringt eine gute Leistung.

Aufgrund der Risiken, die mit der Nutzung öffentlicher Wi-Fi-Hotspots verbunden sind, ist Sicherheit von größter Bedeutung. ExpressVPN hat eine ausgezeichnete Sicherheit. Es verwendet eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung, um den Datenverkehr Ihres Geräts zu schützen. Außerdem bietet es einen Schutz vor DNS-Lecks, einen Kill-Switch und Split-Tunneling, die es schwieriger machen, Ihr Gerät und Ihre Daten zu kompromittieren. Schließlich speichert ExpressVPN keine Identifikationsprotokolle seiner Benutzer und schützt so Ihre Privatsphäre.

ExpressVPN-Apps sind für Windows, Mac, Linux, Android, iOS und Router verfügbar. Es werden auch Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox angeboten.

4. CyberGhost

CyberGhost ist ein schneller und zuverlässiger VPN-Dienst mit starker Sicherheit. Es verfügt über ein ständig wachsendes Netzwerk von Servern, das zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels mehr als 3.700 umfasst. CyberGhost bietet unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzten Datenverkehr. Das ist großartig, egal ob Sie surfen, streamen oder Videogespräche über einen öffentlichen Wi-Fi-Hotspot führen. Außerdem können Sie Ihr CyberGhost-Konto verwenden, um bis zu 7 Ihrer Geräte gleichzeitig zu sichern.

Wir sind beeindruckt von dem Sicherheitsniveau, das CyberGhost bietet. Zunächst einmal hat dieses in Rumänien ansässige VPN eine strenge No-Logs-Politik, die sicherstellt, dass Ihre persönlichen Informationen privat bleiben. Weitere Sicherheitsfunktionen sind 256-Bit-AES-Verschlüsselung, DNS-Leckschutz und ein Kill Switch. So können Sie öffentliche Wi-Fi-Hotspots mit weniger Risiko nutzen. CyberGhost verfügt über eine Wi-Fi-Auto-Schutzfunktion, mit der Sie automatisch eine VPN-Verbindung initiieren können, um Sie während des Prozesses zu schützen.

Die Apps von CyberGhost sind für Desktop (Windows und Mac), Mobile (Android und iOS) sowie Amazon Fire Stick und Android TV verfügbar. Es sind auch Browser-Erweiterungen für Chrome und Firefox verfügbar. Für Linux und Router ist eine manuelle Installation erforderlich.

 5. IPVanish

IPVanish ist eine Überlegung wert, wenn Sie oder Ihre Familie viele mit dem Internet verbundene Geräte haben. Der Grund dafür ist, dass Sie mit IPVanish bis zu 10 Geräte gleichzeitig sichern können, was besonders wichtig ist, wenn Sie öffentliches Wi-Fi mit Familie und Freunden nutzen. Dieser VPN-Dienst verfügt über ein respektables Netzwerk von über 1.200 Servern in 60 Ländern. So sollten Sie keine Probleme haben, den richtigen Server für Ihre Bedürfnisse zu finden und geobeschränkte Inhalte freizugeben.

Nachdem wir die verschiedenen IPVanish-Apps getestet haben, können wir sagen, dass sie einfach zu bedienen sind. Sie finden mehrere Optionen, um Ihre Präferenzen anzupassen, während Sie auch nach Servern auf der Karte und nach Region und Latenz suchen können. Bei Problemen steht Ihnen der Kundendienst zur Verfügung. Ohne Traffic-Logs ist IPVanish ein sicheres VPN, das 256-Bit-AES-Verschlüsselung, einen Kill-Switch und DNS-Leak-Schutz beinhaltet. Es werden Ihnen auch mehrere On Demand-Optionen angeboten. So können Sie sich automatisch mit IPVanish verbinden und sind vor unsicheren öffentlichen Wi-Fi-Hotspots geschützt.

IPVanish-Apps sind für Windows, Mac, Android, iOS und Fire TV verfügbar. Linux und Router erfordern jedoch eine manuelle Konfiguration.