Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Bei so vielen großartigen Virtual Private Network-Produkten auf dem Markt, kann die Wahl des besten Produkts ein mühsamer Prozess sein. Der beste Weg, diese Herausforderung zu meistern und das richtige VPN für Sie zu finden, ist, Ihre Bedürfnisse zu evaluieren und sie von dort aus einzugrenzen.

Wenn Sie bereits wissen, wofür Sie Ihr VPN verwenden werden, wird es viel einfacher sein, durch die Vielzahl der verfügbaren Optionen zu navigieren. Während viele VPNs mit Ihrem Android-Tablet kompatibel sind, haben nicht alle eine einfache Einrichtung oder eine Tablet-freundliche Oberfläche. Wo immer Sie sind, sind Sie auch geografisch im Spiel.

Jedes VPN verfügt über eine eigene Reihe von Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen. Das Land, in dem sich das VPN befindet, sowie die eigenen Richtlinien des Unternehmens können beeinflussen, wie privat und anonym Sie online sein werden. Darüber hinaus hat jedes VPN einen negativen Einfluss auf die Geschwindigkeit und Leistung, wobei einige besser als andere abschneiden, wenn es darum geht, dem Benutzer einen niedrigen Ping und eine schnelle Datenübertragung zu bieten. Die Verwendung von Virtual Private Networks ist von Natur aus eine technische Erfahrung; die besten VPNs bieten dem Benutzer viele Optionen und Konfigurationen, sind aber dennoch einfach zu bedienen und angenehm zu beobachten.

Die besten VPNs für Tablets

1. VyprVPN

Vypr ist ein gut ausgestattetes VPN mit Sitz in der Schweiz, einem Land mit sehr datenschutzfreundlichen Bestimmungen. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass Vypr ein Minimum an Verbindungszeiten und Datenmengen protokolliert. Vypr verfügt auch über großartige Sicherheitsfunktionen, die die Verwendung verschiedener Verschlüsselungsprotokolle erlauben, einschließlich des eigenen Chamäleon-Systems, das die Benutzerdaten weiter verschleiert.

Benutzer sollten gewarnt werden, dass Vypr nur Server in Nordamerika, Europa und Asien hat. Wenn Sie sich außerhalb dieser Bereiche befinden, ist Ihre Verbindung wahrscheinlich viel langsamer und weniger beständig. Allerdings gibt es innerhalb dieser Kontinente über 700 Server. Wenn Sie also nicht viel auf der ganzen Welt unterwegs sind, wird Vypr eine großartige Leistung bieten. Vypr hat einen optimierten und sehr benutzerfreundlichen Client für viele verschiedene Betriebssysteme, und die Android-App ist keine Ausnahme. Der Einstieg ist ein Kinderspiel, und die Navigation durch die App ist angenehm und nicht frustrierend. Obwohl Vypr etwas teurer ist als andere VPNs, bietet es ein gut abgerundetes VPN-Produkt mit großer Benutzerfreundlichkeit und ausgezeichneter Sicherheit.

2. ExpressVPN

Express VPN ist ein Dienst mit Sitz auf den Jungferninseln und ist seit 2009 aktiv. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen einen guten Ruf für seine Beständigkeit und sein Engagement für die Privatsphäre der Benutzer erworben. Obwohl es eines der teuersten VPNs auf dem Markt ist, bietet ExpressVPN einen sicheren und robusten VPN-Service, verpackt in einem benutzerfreundlichen und attraktiven Kunden.

Mit Servern in über 90 Ländern ist ExpressVPN eine der besten Optionen zur Optimierung der Konnektivität, egal wo Sie sich befinden. Für den Netflix-Benutzer bietet es außerdem die Möglichkeit, sich über IP-Adressen in verschiedenen Regionen mit Netflix zu verbinden, was den Zugriff auf eine größere Vielfalt an Inhalten ermöglicht.

Obwohl es nicht die Tiefe der Funktionen und Konfigurationen wie einige andere VPNs hat, ist Express perfekt, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein wenig mehr für ein gut abgerundetes VPN mit globalem Zugang und großartiger Benutzerfreundlichkeit zu bezahlen.

3. F-Secure Freedome

F-Secure Freedome VPN ist eine neuere Ergänzung der VPN-Liste, und seine Stärken lassen sich sehr gut auf das Android-Format übertragen. Es handelt sich um einen schlanken, attraktiven Client, der per Tastendruck aktiviert werden kann. Das Unternehmen bietet außerdem eine kostenlose fünftägige Testversion an, damit Sie sein größtes Plus erleben können: seine Benutzerfreundlichkeit.

Neben der glatten Client-Oberfläche überzeugt F-Secure mit Ausnahme des eingebauten Virenscanners nicht durch viele Konfigurationen oder Zusatzfunktionen. Für viele Benutzer wird dies jedoch ausreichend sein.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass F-Secure Freedome eine kleinere Anzahl von Servern hat, die sich hauptsächlich in Europa und Nordamerika befinden. Daher ist es wahrscheinlich nicht für jeden geeignet, besonders wenn Sie in entlegeneren Gebieten der Welt leben. Innerhalb dieser spezifischen Regionen ist die Leistung jedoch gut, wenn auch nicht vollständig konsistent.

F-Secure Freedome bietet nur Jahresabonnements an, aber Sie können wählen, wie viele Geräte Sie mit einer Lizenz verwenden möchten, wodurch Sie mehr Kontrolle über den Preis haben, der angemessen ist.

4. NordVPN

NordVPN ist ein renommierter Marktführer, mit budgetfreundlichen Tarifen und Servern in über 60 Ländern. NordVPN-Benutzer erhalten Zugriff auf viel tiefere Funktionen, wie z. B. verschiedene Verschlüsselungsprotokolle, einen Kill Switch und mehr. Außerdem hat das Unternehmen seinen Sitz in Panama, was für die Privatsphäre von großem Vorteil ist.

NodVPN hat auch eine einfache Installation und eine großartige mobile Schnittstelle, was es zu einer benutzerfreundlichen Option für Android-Benutzer macht. Obwohl ihr Kundendienst und Support nur so ist, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Hilfe bei der Inbetriebnahme oder bei der Verwendung einiger grundlegender Funktionen von Nord benötigen werden.

Je nachdem, wofür Sie Ihr Tablet verwenden, können Probleme mit der Datengeschwindigkeit und Leistung auftreten. Obwohl viele Benutzer mit Nord zufrieden sind, ist es nicht das schnellste verfügbare VPN.

5. Private Internet Access

Private Internet Access bietet eine gute Balance zwischen Sicherheit, Leistung und Preis. Außerdem verfügt es über zusätzliche Funktionen wie DNS- und IPv6-Leckschutz.  Es hat auch mehr Server als jedes andere VPN, was bedeutet, dass die Betriebszeit und Konsistenz großartig sind, egal ob Sie Ihr Tablet zu Hause oder unterwegs verwenden.

Der Nachteil ist ein spürbarer Leistungsabfall im Vergleich zu den teureren Optionen. Abhängig von der Art der Aktivität, für die Sie Ihr Tablet verwenden, rechtfertigt dies möglicherweise nicht den niedrigeren Preispunkt. High-Definition-Streaming und Online-Spiele funktionieren möglicherweise nicht optimal. Es ist wichtig zu erkennen, dass es schwierig ist, vorherzusagen, welche Art von Latenz und Datenübertragungsgeschwindigkeit Sie von Ihrem Standort und Gerät erhalten werden. Private Internet Access bietet derzeit eine 7-tägige kostenlose Testphase an, damit Sie sich selbst ein Bild machen können.

6. TunnelBear

TunnelBear ist ein kleinerer VPN-Anbieter, der eine gute Balance zwischen Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Preis verspricht. Das Unternehmen bietet auch eine kostenlose Version mit begrenzten monatlichen Daten an, die eine gute Möglichkeit für den Einstieg sein kann und je nachdem, wie viel Sie Ihr Tablet nutzen, tatsächlich genügend Bandbreite bieten könnte. TunnelBear ist auch ein No-Log-Service, was es so privat und anonym macht, wie ein VPN nur sein kann.

Der Nachteil von TunnelBear ist, wie bei vielen neueren und kleineren Unternehmen, ein begrenzteres Angebot an Servern. Derzeit gibt es nur Serverstandorte in 20 Ländern. Dies deckt zwar den größten Teil Nordamerikas, Europas und Asiens ausreichend ab, aber Benutzer, die in Afrika und im Nahen Osten leben oder dort viel unterwegs sind, sollten sich nach einem anderen Anbieter umsehen. Wenn Sie Inhalte streamen, sollten Sie sich auch bewusst sein, dass Sie keinen Zugriff auf Inhalte haben, die nur in diesen Bereichen zu finden sind.

TunnelBear konzentriert sich auf die Schaffung einer großartigen mobilen Erfahrung, mit einem schlanken Look and Feel und integrierter Werbeblockierung. Für einen Android-Nutzer, der plant, in der unterstützten Region zu bleiben, ist TunnelBear ein spannendes neues VPN.

7. Hideman

Hideman ist ein VPN, das derzeit ein reines Mobilabonnement für Android- und iOS-Nutzer anbietet. Wenn Sie auf der Suche nach Privatsphäre und Anonymität auf Ihrem Android-Gerät sind, könnte Hideman genau das Richtige für Sie sein.

Beide Versionen dieses VPNs haben eine konstante Leistung und keine Protokollierung für zahlende Benutzer (es gibt auch eine kostenlose Version mit begrenzter Bandbreite, die einige Benutzerprotokolle aufbewahrt). Wie bei vielen kleineren VPN-Anbietern befinden sich die meisten Server von Hideman in Nordamerika und Europa. Prüfen Sie also, welche Server sich in Ihrer Nähe befinden, wenn Sie außerhalb dieser Gebiete wohnen.

Insgesamt bietet Hideman ein sehr angenehmes und günstiges mobiles VPN-Erlebnis. Ihr mobiler Plan macht deutlich, dass sie viel Aufmerksamkeit auf die Benutzererfahrung für Android-Benutzer legen, und ist eines der besten VPNs, das speziell für diese Art der Nutzung entwickelt wurde.”