Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Wacom Tablet Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Wacom Tablet Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Tablets heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Wacom Tablets Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Wacom Tablet Test stellen wir die besten Wacom Tablets vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Wacom Tablets Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei dem japanischen Technologieunternehmen Wacom handelt es sich um einen Hersteller hochwertiger und leistungsstarker Stift-Displays und Stift-Tablets. Wacom Tablets eignen sich zum Zeichnen, Malen und Illustrieren und sind speziell auf kreative Bedürfnisse zugeschnitten.
  • Wacom bietet sowohl Tablets mit als auch ohne Display an. Das Tablet ohne Display wird für den kreativen Prozess an den PC oder Mac angeschlossen und ersetzt somit die Maus. Bei Wacom Tablets mit Display werden Skizzen direkt auf dem Display des Grafiktablets erzeugt.
  • Beim Kauf eines Wacom Tablets sollte darauf geachtet werden, dass das Tablet mit dem Betriebssystem des eigenen PCs oder Macs kompatibel ist.

Die besten Wacom Tablets

Wacom Cintiq Pro 32
Das große 31, 5 Zoll Display des Wacom Cintiq Pro 32 bietet viel Raum für Kreativität und ist zudem mit einer besonders scharfen Auflösung von 4K ausgestattet, die realistische Details beim Zeichnen ermöglicht. Der mitgelieferte Wacom Pro Pen 2 verfügt über 8.192 Druckempfindlichkeitsstufen und ermöglicht eine natürliche Nutzung, wie bei einem richtigen Stift.

Wacom Cintiq Pro 24
Auf dem hochauflösenden LCD-Bildschirm mit Ultra-HD-Qualität des Wacom Tablets Cintiq Pro 24 lässt sich ohne Verzögerung und mit einer überzeugenden Farbgenauigkeit zeichnen. Das hochwertige Kreativ-Stift-Tablet ist mit einem 32 GB Arbeitsspeicher und einem 24 Zoll Display ausgestattet. Mit dem USB-C-Kabel kann das Tablet mit integriertem Standfuß an einen Mac oder PC angeschlossen werden.

Wacom Cintiq Pro 16
Das 1, 5 kg leichte und kompakte Wacom Tablet Cintiq Pro 16 mit 16 Zoll Display ist besonders handlich. Das Zeichentablett für Künstler und Designer ist mit 2D- und 3D-Kreativsoftwares kompatibel und unterstützt intuitive Multi-Touch-Gesten. Die angeraute Glasoberfläche und der batterielose Wacom Pro Pen 2, der im Lieferumfang enthalten ist, vermitteln ein natürliches Schreibgefühl.

Wacom Cintiq 22
Der mitgelieferte verstellbare Standfuß ermöglicht ein individuelles und ergonomisches Arbeiten mit dem Wacom Tablet Cintiq 22. Der Full-HD-Bildschirm hat eine ausgezeichnete Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel mit einem typischen Spektrum von 16, 7 Millionen Farben. Dank einer Reihe anpassbarer Verknüpfungen und Zubehör kann das vielseitige Tablet personalisiert werden.

Wacom Cintiq 16
Der entspiegelte Bildschirm mit reduzierter Parallaxe erleichtert die kreative Arbeit mit dem Wacom Tablet Cintiq 16. Das Tablet mit Kreativ-Stift-Display ist sowohl mit Windows als auch mit macOS kompatibel. Ausgestattet ist das Tablet für Kreative außerdem mit einem 1 MB großen Arbeitsspeicher und einer integrierten Grafikkarte.

Wacom One Creative Pen Display
Das Wacom One Tablet eignet sich ausgezeichnet für das Home-Office sowie für das E-Learning. Das Wacom Tablet mit erstklassiger Kreativsoftware kann zudem mit einem Android Smartphone verbunden werden, um ein größeres 13, 3 Zoll Full HD Display zur Verfügung zu haben. Adobe Premiere Rush, Bamboo Paper und Clip Studio Paint Pro sind bereits vorinstalliert.

Wacom PTH-660P-N Intuos Pro
Die Wacom Intuos Pro Edition besteht aus einem Intuos Pro Tablet, einem Wacom Pro Pen 2 sowie einem abnehmbaren Paper Clip, um das Papier beim Zeichnen zu befestigen. Das Tablet verfügt über kein Display. Die gezeichneten und gespeicherten Skizzen und Zeichnungen werden über die Wacom Inkspace App mit dem eigenen Computer synchronisiert.

Wacom Tablet Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Typ: Auf dem Markt sind sowohl Wacom Tablets mit als auch ohne Display zu finden. Tablets ohne Display werden mit dem PC oder Mac verbunden und ersetzen die Maus. Zeichnungen und Skizzen auf dem Tablet werden auf dem PC-Monitor angezeigt. Bei Wacom Tablets mit Display findet der kreative Prozess direkt auf dem Display statt.
  • Auflösung: Die Bildschirmauflösung des Wacom Tablets ist besonders wichtig. Je höher die Auflösung ist, desto präziser können Details gezeichnet werden. Wenn feine Details für die eigene Arbeit besonders wichtig sind, sollte auf eine besonders hohe Auflösung gesetzt werden. Für Hobby-Zeichner kommt auch eine geringere Auflösung für einen kleineren Preis in Frage.
  • Druckempfindlichkeit: Beim Kauf eines Wacom Tablets wird immer auch ein spezieller Zeichenstift mitgeliefert. Dieser verfügt über eine bestimmte Anzahl an Druckstufen bzw. -empfindlichkeiten. Diese sind für verschiedene Striche und verschiedene Arbeitsstile von Bedeutung. Die Stifte von Wacom verfügen in der Regel über mehr als 8.000 verschiedene Druckempfindlichkeitsstufen. Dadurch entsteht das Gefühl, mit einem echten Stift auf Papier zu arbeiten.
  • Anschluss: Meistens wird das Wacom Tablet über ein USB-Kabel an den PC oder Mac angeschlossen. Auch über einen inbegriffenen Wacom Link Adapter mit Kabel über Mini DisplayPort ist eine Verbindung mit dem PC oder Mac in der Regel möglich.
  • Größe: Wacom Tablets sind in den verschiedensten Größen auf dem Markt zu finden. Es gibt kleinere mit rund 13 Zoll, aber auch sehr große Wacom Tablets mit bis zu 32 Zoll. Größere Modelle sind normalerweise teurer, bieten aber besonders viel Platz für Kreativität. Ein kleineres Modell kann möglicherweise mit einer höheren Auflösung zu einem kleineren Preis auftrumpfen.
  • Kompatibilität: Die meisten Wacom Tablet Modelle sind sowohl mit dem OS Betriebssystem von Apple als auch mit dem Windows Betriebssystem ab Windows 7 kompatibel.
  • Eignung: Um das Beste aus dem Wacom Tablet herauszuholen, sollte vorher geprüft werden, ob das Tablet für Einsteiger, fortgeschrittene oder sogar beide geeignet ist. Einsteiger und Fortgeschrittene haben andere Ansprüche an ein Grafiktablet, die von den unterschiedlichen Modellen erfüllt werden.


FAQ

Wacom Tablets sind spezielle, hochauflösende Grafiktablets. Die Kreativ-Stift-Tablets eignen sich zum Zeichnen, Malen und Illustrieren und sind daher speziell auf kreative Bedürfnisse zugeschnitten.
Mit dem mitgelieferten superpräzisen Stift können die verschiedensten kreativen Ideen direkt auf dem Bildschirm oder am angeschlossenen PC oder Mac umgesetzt werden.
Wacom Tablets sind speziell für Grafiker, Designer und Künstler entwickelt. Aber nicht nur für Profis findet sich das richtige Modell, auch kreative Einsteiger können mit einem Wacom Tablet die eigene Kreativität ausleben.

Aktuelle Angebote: Wacom Tablet

−44%
Wacom Bamboo Slate Smartpad A5 Kleines Notepad (mit Digitalisierungs-Funktion inkl. Eingabestift mit Kugelschreibermine, geeignet für Android & Apple) K100876, mittelgrau
−21%
Wacom Intuos Pro Medium Grafik-Tablett mit Bluetooth-Funktion – Beliebtes Format für digitales Zeichnen und Fotoretusche mit besonders hoher Drucksensitivität und anpassbaren Befehlstasten
−15%
Wacom Intuos S Stift-Tablett - Mobiles Zeichentablett (zum Malen & für Fotobearbeitung mit druckempfindlichem 4K Stift & 1 Softwaredownload) schwarz - Ideal für Home-Office & E-Learning

Wacom Tablet Test: Die besten Wacom Tablets

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Wacom Cintiq Pro 32 06/2021 3.218,49 EUR
2 Wacom Cintiq Pro 24 06/2021 1.969,00 EUR
3 Wacom Cintiq Pro 16 06/2021 1.424,63 EUR
4 Wacom Cintiq 22 06/2021 919,99 EUR
5 Wacom Cintiq 16 06/2021 539,99 EUR
6 Wacom One Creative Pen Display 06/2021 359,99 EUR
7 Wacom PTH-660P-N Intuos Pro 06/2021 366,00 EUR


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *