Die besten Wasserdichten Tablets 2024

Wasserdichte Tablets sind mittlerweile weit mehr als nur ein erweiterter Schutz für Ihre kostbaren Daten und Anwendungen; sie sind ein Zeichen der veränderten Nutzungsgewohnheiten und Bedürfnisse in unserer zunehmend digitalisierten Welt. Wir haben im Rahmen unserer Recherchearbeit zahlreiche Tablets auf ihre Wasserdichtigkeit hin verglichen und bewertet, um Ihnen bei der Wahl des richtigen Produktes zur Seite zu stehen. Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihre digitale Abenteuerlust durch ein wasserdichtes Tablet besser unterstützt werden könnte? In unserem Artikel erhalten Sie wertvolle Erkenntnisse, inklusive einer Übersicht verschiedener Modelle und was es zu beachten gilt

Wenn Sie bereits stolzer Besitzer eines wasserdichten Tablets sind, könnte auch eine zuverlässige Tastatur für Sie interessant sein. Unsere Top-Auswahl an Tastaturen hilft Ihnen dabei, die passende Ergänzung zu Ihrem Tablet zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein wasserdichtes Tablet hat vielerlei Vorteile. Es ist meist nicht nur gegen Feuchtigkeit, sondern auch gleichzeitig gegen Staub, Stürze und andere äußere Einwirkungen geschützt.
  • Somit eignet es sich besonders für Outdoor Aktivitäten. Ob beim Wandern, beim Sport oder auch bei der Arbeit, das geliebte Gadget darf nicht fehlen.
  • Wasserdicht bedeutet aber nicht unbedingt, dass es unter Wasser gehalten werden kann. Es gibt verschiedene Schutzklassen, die kennzeichnen wie genau das Tablet gegen Wasser geschützt ist. Diese werden auch IP-Kennziffern genannt und reichen von IP0 bis IP9.

Die IP Codes und IP Klassen im Überblick

IP CodesIP Klassen
IP0Das Tablet hat keinen Wasserschutz.
IP1Das Tablet ist gegen senkrecht fallende Wassertropfen geschützt.
IP2Das Tablet ist zusätzlich gegen schrägfallende Wassertropfen bis maximal 15° von der Senkrechten geschützt.
IP3Das Tablet ist geschützt gegen Sprühwasser bis maximal 60° von der Senkrechten.
IP4Das Tablet ist komplett gegen Sprühwasser geschützt.
IP5Das Tablet ist gegen Strahlwasser aus egal welcher Richtung geschützt.
IP6Das Tablet ist gegen eindringendes Wasser geschützt – aber nur bei vorübergehender Überflutung.
IP7Das Tablet ist beim Untertauchen vor eindringendem Wasser geschützt – aber nur für temporäre Zeit..
IP8Das Tablet ist auf unbestimmte Zeit beim Eintauchen vor eindringendem Wasser geschützt.
IP9Das Tablet ist auch bei höherem Druck komplett wasserdicht.
[alert style=“success“]Hinweis: Taschen, Abdeckungen und elektronische Gerätem wie Tablets, die regenfest sein sollten, müssen mindestens IPX6 entsprechen. Aus Erfahrungsberichten wird jedoch deutlich, dass auch ein wasserdichtes Tablet nach Standard IP9 nicht alles aushält – bspw. bei hohem Wasserdruck[/alert]

Die besten Wasserdichten Tablets

Samsung Galaxy Tab Active3 (SM-T575N)
Das Galaxy Tab Active3 besticht durch sein widerstandsfähiges, wasser- und staubgeschütztes Design, gemäß IP68. Mit dem Protective Cover kann es zusätzlich Stürzen aus bis zu 1, 5 Metern standhalten. Der S Pen, der auch nach IP68 vor Wasser und Staub geschützt ist, gehört zum Zubehör aller Galaxy Tab Active Modelle dazu. Mit 429 Gramm ist das Tablet sehr leicht und misst eine Displaygröße von 8-Zoll. Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen wasserdichten Tablets Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt. In unserem Wasserdichtes Tablet Test stellen wir die besten wasserdichten Tablets vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der wasserdichten Tablets Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Samsung Galaxy Tab Active Pro (Wifi)
Wie das Galaxy Tab Active3 hat auch das Galaxy Tab Active Pro eine IP68-Zertifizierung und ein schock-absorbierendes, robustes Cover. Bei diesem Modell wurde ein größerer 10, 1-Zoll Display verbaut und ist mit einem Gewicht von 653 Gramm schon um einiges schwerer als das Active3-Modell.

Samsung Galaxy Tab Active2 (SM-T395N)
Das Galaxy Tab Active2 ist der Vorgänger des Galaxy Tab Active3 und hat ebenfalls eine IP68-Zertifizierung erhalten. Das rückseitige Anti-Shock Cover sorgt für eine Sturzsicherheit aus bis zu 1, 2 Metern. Das Gerät wiegt 419 Gramm, bei einer Displaygröße von 8-Zoll.

Fire HD 8 Kids-Tablet
Das Tablet wurde speziell für Kinder entwickelt und verfügt über eine kindgerechte Hülle mit integriertem Ständer. Die Hülle schützt beim Herunterfallen oder bei Stößen, aber nicht gegen Feuchtigkeit. Das Fire Kids-Tablet umfasst eine 2-jährige Sorglos-Garantie. Außerdem hat es einen 8-Zoll-Display und wiegt nur kinderleichte 355 Gramm.

Apple iPad Pro (2021)
Im neuen iPad Pro steckt zwar die allerneuste Technologie, doch im Vergleich zu den anderen Geräten ist das iPad Pro sehr anfällig und nicht wasserresistent. Abhilfe schafft eine passgenaue, wasserdichte Hülle nach IP68. Sie schützt vor Wasser, Staub und Sand und bleibt in 2 Metern Tiefe bis zu 1 Stunde wasserdicht.

Aktuelle Angebote

−28%
Amazon Prime
Lenovo Tab M10 (3rd Gen) | 10,1 Zoll (1920x1200, WUXGA, WideView, Touch) | Android Tablet (OctaCore, 4GB RAM, 64GB eMMC, Wi-Fi, Android 12) | grau
−23%
Amazon Prime
SGIN Tablet mit Touchscreen, 10,1 Zoll, 2 GB RAM, 64 GB ROM, Android 13, Tablet mit IPS 800 x 1280 HD, Telekamera 2 MP + 5 MP, Bluetooth 5.0, WiFi 2,4 G, GPS, Akku 5000 mAh
0%
Lenovo Tab M9 Tablet | 9' HD Touch Display | MediaTek G80 | 3GB RAM | 32GB SSD | Android 13 | grau | inkl. Folio Case & Schutzfolie

Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf achten musst

  • Wasserdichtigkeit und Schutzklasse: Wenn du ein wasserdichtes Tablet kaufst, achte unbedingt auf die Angabe zur Wasserdichtigkeit. Oft wird diese mit einer IP-Schutzklasse gekennzeichnet. „IP“ steht dabei für „International Protection“. Je höher die beiden nach „IP“ folgenden Zahlen sind, desto besser ist das Gerät gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Wasser geschützt. Gängig sind die Kennzeichnungen IP67 und IP68, wobei IP68 einen höheren Schutz bietet – es kann sogar dauerhaft unter Wasser verweilen. Fällt dein Gerät also mal ins Wasser oder du möchtest es im Regen oder am Pool nutzen, hält ein hohes IP-Ranking dein Tablet sicher.
  • Akkulaufzeit: Achte beim Kauf eines wasserdichten Tablets besonders auf die Akkulaufzeit. Je nach Nutzung kann ein Tablet mit schwacher Batterieleistung schnell zur Geduldsprobe werden. Informiere dich also, wie lange der Akku bei intensiver Nutzung hält. Manche Modelle versprechen eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden, was bei regelmäßigen Film- oder Gaming-Sessions ein unschätzbarer Vorteil sein kann. Prüfe daher die Akkulaufzeit-Komponente gründlich, um späteren Frust zu vermeiden. Eine längere Akkulaufzeit bedeutet auch mehr Unabhängigkeit von einer Steckdose, was für ein tragbares Gerät wie ein wasserdichtes Tablet entscheidend sein kann.
  • Bildschirmgröße und Auflösung: Möchtest du ein wasserdichtes Tablet kaufen, ist die Bildschirmgröße ein wichtiger Aspekt. Hier gibt es oft Auswahl zwischen 7 und 13 Zoll. Wähle hier eine Größe, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Bei der Auflösung gilt: Je höher, desto schärfer das Bild. Ob HD oder 4K ist natürlich auch vom eigenen Nutzerverhalten und Bedarf abhängig. Bedenke immer, dass größere Bildschirme und höhere Auflösungen den Akku stärker belasten.
  • Betriebssystem und Kompatibilität: Beim Kauf eines wasserdichten Tablets spielt das Betriebssystem eine essenzielle Rolle. Es bestimmt, welche Apps und Programme du nutzen kannst. Einige Modelle laufen auf Android, andere auf iOS oder Windows. Prüfe also, ob das Tablet mit den gewünschten Anwendungen kompatibel ist. Achte zudem darauf, ob regelmäßige Systemupdates garantiert sind, um stets die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates zu gewährleisten. Bei der Kompatibilität solltest du auch beachten, ob das Tablet mit anderen Geräten, wie zum Beispiel deinem Smartphone oder PC, problemlos zusammenarbeiten kann.
  • Speicherplatz und Erweiterungsmöglichkeiten: Vergiss nicht, das Speichervolumen deines zukünftigen wasserdichten Tablets zu überprüfen. Das letzte, was du willst, ist mitten in deinem Lieblingsfilm oder -spiel den Alarm zur Speicherbelegung aufleuchten zu sehen. Einige Modelle bieten sogar Speichererweiterungsoptionen, was eine Überlegung wert ist, wenn du planst, viele Daten zu speichern oder Anwendungen zu installieren. Schließlich wird ein Tablet mit begrenztem Speicher schnell zu einer Frustration. Überlege also im Voraus, wie viel Speicherplatz du benötigst und ob die Möglichkeit besteht, diesen zu erweitern.
  • Robustheit und Stoßfestigkeit: Beim Kauf eines wasserdichten Tablets spielt die Robustheit und Stoßfestigkeit eine entscheidende Rolle. Denn damit ein Tablet als wasserdicht bezeichnet werden kann, muss es auch vor physischen Beschädigungen geschützt sein. Gerade bei Outdoor-Aktivitäiten oder im Profi-Bereich, kann es schnell mal zu Stürzen oder Stößen kommen. Deshalb solltest du darauf achten, dass dein neues Tablet gut gegen Stöße gesichert ist und eine hohe Robustheit aufweist. Ausschlaggeben dafür sind in der Regel Informationen über das verwendete Material und eventuell vorhandene Stoßdämpfer. Angaben über die Stoßfestigkeit nennt der Hersteller in der Regel in der Produktbeschreibung.

Verstehen Sie das Wesen eines wasserdichten Tablets

In der rasanten Entwicklung von Technologie und konsequenten Konsumgewohnheiten hat das wasserdichte Tablet seinen Platz fest eingenommen. Es bietet den zusätzlichen Schutz, der es von herkömmlichen Tablets unterscheidet. Die Möglichkeit, Ihr Gerät ohne Bedenken in der Nähe von Wasser zu verwenden, eröffnet Ihnen eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten, sei es am Pool, in der Badewanne oder bei Outdoor-Aktivitäten, bei denen Wetterumschwünge unvermeidlich sind.

Ein wasserdichtes Tablet unterscheidet sich durch spezielle Merkmale und Designelemente von herkömmlichen Tablets. Diese Merkmale sind entscheidend, um das Eindringen von Wasser in das Gerät zu verhindern. Es gibt verschiedene Aspekte, die dabei zur Geltung kommen:

  • Dichtungen und Schutzvorrichtungen: Wasserdichte Tablets sind so konzipiert, dass sie spezielle Dichtungen und Schutzvorrichtungen aufweisen. Diese sind oft in den Gehäuseöffnungen vorhanden, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in das Gerät eindringt.
  • Materialien: Die verwendeten Materialien spielen eine wichtige Rolle bei der Wasserdichtigkeit. Robuste Materialien, die wasserabweisende Eigenschaften aufweisen, werden häufig verwendet, um die innere Elektronik vor Wasser zu schützen.
  • Tropfen- und Spritzwasserschutz: Einige wasserdichte Tablets verfügen über einen besonderen Spritzwasserschutz, der das Gerät auch vor versehentlichen Wasserspritzern oder Regentropfen schützt.

Der Mehrwert eines wasserdichten Tablets liegt nicht nur in seiner Fähigkeit, Sie bei Ihren digitalen Abenteuern zu unterstützen, sondern auch in seiner erhöhten Langlebigkeit. Die sorgfältige Konstruktion und das robuste Design eines wasserdichten Tablets gewährleisten eine längere Lebensdauer des Produkts, unabhängig von unvorhergesehenen Umständen wie Wasserschäden.

Wichtige Fakten zu IP-Schutzklassen und wasserdichte Tablets

Um den Grad der Wasser- und Staubdichtigkeit zu ermitteln, werden wasserdichte Tablets mit den klassischen IP-Schutzklassen kategorisiert. Diese Klassifizierung definiert den Schutzumfang eines Geräts gegen verschiedene Arten von Umgebungseinflüssen wie das Eindringen von Staub und Wasser. Sie besteht aus zwei Ziffern: Die erste gibt den Schutz gegen Fremdkörper (einschließlich Staub) an, während die zweite den Schutz gegen Flüssigkeiten darstellt.

  • IP65: Bei einem Gerät der Schutzklasse IP65 können Staubablagerungen auftreten, diese beeinträchtigen jedoch nicht die Funktion des Tablets. Darüber hinaus ist das Gerät gegen Strahlwasser aus jedem Winkel geschützt.
  • IP67: Ein Gerät mit der Schutzklasse IP67 ist komplett staubdicht und kann sogar für kurze Zeit (bis zu 30 Minuten) in Wasser von bis zu einem Meter Tiefe eingetaucht werden, ohne dass das Wasser in das Gerät eindringt oder die Funktion des Tablets beeinträchtigt wird.

Zusammengefasst ist ein Tablet mit IP67-Schutzklasse aufgrund seiner höheren Beständigkeit gegen Staub und Wasser noch widerstandsfähiger als ein Tablet mit IP65-Schutzklasse. In der Praxis bedeuten diese Unterschiede, dass ein IP67 Tablet selbst in schwierigeren Umweltbedingungen oder beim vorübergehenden Eintauchen in Wasser verlässlich funktioniert, während ein IP65 Tablet eher für den Schutz vor geringfügiger Staubbehaftung und Strahlwasser entwickelt wurde. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass selbst die beste IP-Klassifizierung keinen hundertprozentigen Schutz gegen Wasser und Staub bieten kann und es immer noch wichtig ist, die Geräte angemessen zu pflegen und zu schützen.

Wasserdichte Tablets im praktischen Einsatz

Wasserdichte Tablets bieten zahlreiche Vorteile für den Einsatz in verschiedenen Szenarien, sowohl privat als auch beruflich. Ihre Robustheit und Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit ermöglicht es, dass sie unter Bedingungen und in Umgebungen eingesetzt werden können, in denen herkömmliche Tablets versagen würden. Damit sind sie eine zuverlässige und flexible Lösung für vielfältige Anforderungen.

  • Outdoor-Aktivitäten: Auchan Wassersportarten oder beim Wandern sind wasserdichte Tablets die perfekte Wahl. Durch ihren Schutz gegen Feuchtigkeit und Staub bieten sie idealen Begleiter, um Routen zu planen, Informationen zu suchen oder einfach nur Musik zu hören oder ein Video anzuschauen.
  • Industrieller Einsatz: In industriellen Umgebungen, in denen Staub, Schmutz und Wasser oft eine große Rolle spielen, kommen wasserdichte Tablets zum Einsatz. Sie sind robust genug, um diesen Bedingungen standzuhalten und liefern gleichzeitig zuverlässige Leistung, beispielsweise für Inventur, Wartungsaufgaben oder Qualitätskontrollen.
  • Medizinische Einrichtungen: Im Gesundheitswesen sind Hygiene und Sauberkeit von größter Bedeutung. Wasserdichte Tablets sind von Vorteil, da sie einfacher und gründlicher gereinigt werden können als herkömmliche Geräte. Zusätzlich sind sie resistent gegen Spritzwasser, welches in diesen Umgebungen häufig vorkommen kann.

Unabhängig vom Anwendungsbereich müssen wasserdichte Tablets bestimmte grundlegende Anforderungen erfüllen. In erster Linie ist natürlich der Schutz vor Wasser entscheidend. Sie sollten in der Lage sein, Spritzwasser oder sogar kurzzeitige Tauchgänge unbeschadet zu überstehen. Darüber hinaus sollten sie robust genug sein, um Stürze und Stöße ohne Funktionsausfall zu überstehen. Eine lange Akkulaufzeit sowie eine gute Leistung für die benötigten App-Anwendungen sind ebenfalls relevante Aspekte. Ebenso wichtig ist es zu beachten, dass der Schutz und die Leistung eines Tablets trotz der besten Vorsichtsmaßnahmen und hochwertigen Materialien immer vom korrekten Gebrauch und der angemessenen Pflege abhängen.

Optimierung der Leistung und Haltbarkeit Ihres wasserdichten Tablets

Die optimale Nutzung und Erhaltung der Leistung eines wasserdichten Tablets erfordert gewisse Schritte und Überlegungen. Das Hauptziel dabei ist die Verlängerung der Lebensdauer und die Maximierung der Leistung des Geräts. Eine wichtige Rolle spielen dabei die richtige Pflege und Wartung.

  • Schutz vor physischen Beschädigungen: Obwohl wasserdicht, sollten Tablets weiterhin vor Stürzen und harten Stößen geschützt werden. Sie können durch eine stoßfeste Hülle oder Abdeckung ergänzt werden, um sie vor physischer Beschädigung zu bewahren.
  • Moderate Temperaturen: Extreme Temperaturen können die Leistung und Lebensdauer der Tablet-Batterie beeinflussen. Daher sollten Geräte unter moderaten Bedingungen betrieben und gelagert werden.
  • Reinigen und Trocknen: Nach dem Kontakt mit Wasser sollte das Gerät mit einem sauberen, trockenen Tuch abgewischt und bei Raumtemperatur trocknen gelassen werden, um Wasserreste zu entfernen. Eindringendes Wasser kann in seltenen Fällen den internen Mechanismus beschädigen.
  • Software-Updates: Um die optimale Leistung und Funktionalität des Tablets zu gewährleisten, sollten regelmäßige Updates des Betriebssystems und der Anwendungen durchgeführt werden. Dies trägt dazu bei, die Geschwindigkeit und Effizienz des Geräts zu erhalten.
  • Einstellungen optimieren: Es ist empfehlenswert, Energieeinstellungen wie Bildschirmhelligkeit, Stand-by-Modus und Wi-Fi / Datenverbrauch anzupassen, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Die Einhaltung dieser Richtlinien hilft nicht nur dabei, die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit eines wasserdichten Tablets zu erweitern, sondern trägt auch dazu bei, unerwartete Ausfälle oder Beschädigungen zu vermeiden. Genauere Tipps zu einzelnen Geräten und jeweilige Tricks, um die Langlebigkeit und Leistung zu erhöhen, können in unserem umfangreichen Ratgeber zu Tablets gefunden werden.

Zubehör, das mit Ihrem wasserdichten Tablet verwendet werden kann

Zusätzlich zu grundlegenden Betriebstechniken können Sie Ihr Erlebnis mit wasserdichten Tablets durch den Einsatz von speziellen Zubehörteilen optimieren. Die individuellen Zubehörteile tragen dazu bei, Ihr Tablet vor ungewünschten Beschädigungen zu schützen, dessen Funktionalität zu erweitern und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

  • Wasserdichte Tablet-Tasche: Diese Tasche ist speziell entworfen, um Ihr Tablet vor Wasser, Schmutz, Schnee und Staub zu schützen. Sie ermöglicht es Ihnen, das Tablet unter extremen Bedingungen zu verwenden, ohne seine Funktionen zu beeinträchtigen.
  • Wasserdichter Kopfhörer: Cooles Musik- oder Video-Erlebnis auch unter wasser! Mit wasserdichten Kopfhörern können Sie auch unter der Dusche oder beim Schwimmen Musik hören oder Videos schauen.
  • Robuste Hülle: Eine robuste Hülle hat nicht nur die Aufgabe, Ihr Tablet zu schützen, sondern es beinhaltet oft auch einen eingebauten Ständer für komfortables Betrachten oder Schreiben.
  • Bluetooth Tastatur: Eine Bluetooth Tastatur erweitert die Funktionalität Ihres Tablets und ermöglicht es Ihnen, das Gerät im Laptop-Modus zu verwenden, was bei produktiven Aufgaben äußerst nützlich sein kann.
  • Bildschirmschutzfolie: Ein weiteres essentielles Zubehör ist eine Bildschirmschutzfolie. Sie hilft dabei, den Bildschirm vor Kratzern und Stößen zu schützen, ohne die Touchscreen-Funktionen zu beeinträchtigen.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Auswahl des Zubehörs stark von den individuellen Anforderungen und der Anwendungsumgebung abhängt. Daher ist es ratsam, vor dem Kauf sorgfältig zu recherchieren und zu vergleichen. Eine übersichtliche und verständliche Auflistung geeigneter wasserdichte Tablets und passendem Zubehör finden Sie in unserem umfangreichen Ratgeber zu Tablets.

Spezifikationen und Funktionen verschiedener Marken und Modelle von wasserdichten Tablets

Im Folgenden erhalten Sie eine Analyse verschiedener wasserdichter Tablets und ihrer Spezifikationen. Beachten Sie, dass die Vergleiche auf den führenden Modellen auf dem Markt basieren und die Entscheidung letztendlich von Ihren individuellen Bedürfnissen abhängen wird.

  • Schutzstandard: Wasserdichte Tablets haben in der Regel eine IP-Zertifizierung, die ihre Widerstandsfähigkeit gegen Wasser und Staub angibt. Einige der besten Modelle bieten Schutzstandards wie IP68, was bedeutet, dass sie vollständig gegen Staub geschützt sind und kontinuierliches Eintauchen in Wasser standhalten können.
  • Akku: Wasserdichte Tablets weisen oft leistungsstarke Akkus auf, die eine lange Nutzungsdauer ermöglichen. Einige Modelle bieten sogar Akkus mit einer Laufzeit von bis zu 10 Stunden bei kontinuierlicher Nutzung.
  • Bildschirmqualität: Die besten wasserdichten Tablets haben hochauflösende Bildschirme, oft mit Full-HD- oder sogar 4K-Auflösung. Diese sorgen für gestochen scharfe Bilder und eine brillante Farbwiedergabe. Touchscreens mit Multitouch-Funktion ermöglichen eine einfache und intuitive Bedienung.
  • Leistung: Viele Modelle sind mit leistungsstarken Prozessoren und genügend Arbeitsspeicher ausgestattet, um mehrere Anwendungen gleichzeitig zu betreiben oder anspruchsvolle Aufgaben wie das Streamen von Videos oder das Spielen von Spielen zu bewältigen.

Die Auswahl an wasserdichten Tablets ist groß und die besten Modelle bieten ein beeindruckendes Spektrum an Funktionen und Spezifikationen. Das richtige Tablet für Sie hängt von Ihren individuellen Anforderungen und Vorlieben ab. Vergleichen Sie sorgfältig die Funktionen und Merkmale, um das idealste Modell für Ihre Bedürfnisse zu finden.

−28%
Amazon Prime
Lenovo Tab M10 (3rd Gen) | 10,1 Zoll (1920x1200, WUXGA, WideView, Touch) | Android Tablet (OctaCore, 4GB RAM, 64GB eMMC, Wi-Fi, Android 12) | grau
−23%
Amazon Prime
SGIN Tablet mit Touchscreen, 10,1 Zoll, 2 GB RAM, 64 GB ROM, Android 13, Tablet mit IPS 800 x 1280 HD, Telekamera 2 MP + 5 MP, Bluetooth 5.0, WiFi 2,4 G, GPS, Akku 5000 mAh
0%
Lenovo Tab M9 Tablet | 9' HD Touch Display | MediaTek G80 | 3GB RAM | 32GB SSD | Android 13 | grau | inkl. Folio Case & Schutzfolie

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wie testet man die Wasserdichtigkeit eines Tablets?

Du kannst die Wasserdichtigkeit deines Tablets nicht selbst testen, ohne das Risiko einzugehen, es zu beschädigen. Verlasse dich auf die Herstellerangaben und nutze es gemäß den Anweisungen, um Schäden zu vermeiden.

Welche internen Komponenten machen ein Tablet wasserdicht?

Dichtungen und gummierter Kunststoff um die internen Komponenten eines Tablets herum machen es wasserdicht. Diese Materialien verhindern, dass Wasser ins Innere gelangt und die Elektronik beschädigt.

Kann ein wasserdichtes Tablet in jedem Wasser genutzt werden?

Nein, ein wasserdichtes Tablet ist nicht für alle Wassertypen hitzebeständig. Obwohl es gegen Regen oder versehentliches Eintauchen in Süßwasser gut geschützt ist, kann Salz- oder Chlorwasser die Versiegelung und andere Komponenten beschädigen.

Wie kann die Langlebigkeit eines wasserdichten Tablets beeinträchtigt werden?

Die Langlebigkeit eines wasserdichten Tablets kann durch extreme Temperaturen, übermäßige Sonneneinstrahlung, unsachgemäße Handhabung und das Ignorieren von Pflegehinweisen beeinträchtigt werden. Auch könnte die Dichtheit mit der Zeit nachlassen, besonders wenn das Tablet mechanisch beansprucht wird.

Gibt es spezielle Pflegehinweise für wasserdichte Tablets?

Auch wenn dein Tablet wasserdicht ist, solltest du es nicht extremen Temperaturen aussetzen und Salzwasser meiden. Nach Kontakt mit Wasser, trockne alle Teile, besonders die Anschlüsse sorgfältig ab. Langfristige Wassereinwirkung kann die Wasserdichtigkeit schmälern.

Kann die Wasserdichtigkeit eines Tablets im Laufe der Zeit abnehmen?

Ja, die Wasserdichtigkeit eines Tablets kann im Laufe der Zeit abnehmen. Dies kann durch Schäden, Verschleiß oder fehlerhafte Reparaturen passieren. Dichtungen und andere schützende Komponenten können mit der Zeit erodieren oder versagen.

Blog

Ähnliche Beiträge