Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Heutzutage gibt es viele verschiedene WLAN Acces Point Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Büro Zubehör heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen WLAN Acces Points Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem ‚WLAN Acces Point Test‘ stellen wir die besten WLAN Acces Points vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der WLAN Acces Points Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein WLAN Access Point, auch AP genannt, ist ein elektronisches Gerät, das ein Heimnetzwerk oder Intranet mit WLAN Signalen versorgt. Zu diesem Zweck wird der AP per Kabel mit einem WLAN Router verbunden.
  • WLAN Access Points werden in Unternehmen und privaten Haushalten benutzt, um viele Geräte via WLAN zu vernetzen oder um guten WLAN Empfang im gesamten Gebäude, vom Keller bis zum Dachboden, zu erreichen. Die Geräte werden meistens zentral montiert und strahlen starke WLAN Signale aus.
  • WLAN Access Points können mehrere Hundert Geräte mit WLAN versorgen. Viele Access Points benötigen keinen Netzstrom. Die Stromversorgung erfolgt über PoE (Power over Ethernet – Ethernetkabel).

Die besten WLAN Acces Points

Netgear WAX610 WLAN Access Point
Das Gerät eignet sich ideal für kleine bis mittelgroße Unternehmen. Bis zu 250 Geräte können mit dem Netgear WAX610 verbunden werden. Der Access Point benutzt die neueste WiFi 6 Technologie, die sich durch schnelle und stabile Verbindungen auszeichnet. Die Stromversorgung erfolgt über PoE.

Zyxel AX 1800 WLAN Access Point
Das Gerät benutzt Wifi 6 im Dual-Band. Es kann eine maximale Geschwindigkeit von 1, 7 GBit/s erreichen. Die Stromversorgung erfolgt über PoE oder das mitgelieferte Netzteil. Der Zyxel WLAN Access Point lässt sich einfach einrichten. Steuerung ist über die Nebula-App möglich. Der Betrieb ist auch im Stand-alone-Modus möglich.

Netgear WAX214 WLAN Access Point
Der Access Point benutzt die schnelle WiFi 6 Technologie, um Verbindungen aufzubauen. Die Stromversorgung erfolgt über PoE. Durch den Netgear WAX214 können bis zu 4 separate Heimnetzwerke aufgebaut werden. Das Gerät wird an der Decke montiert. Es eignet sich für maximal 128 Geräte.

Zyxel AC1200 WLAN Access Point
Der Access Point kann in Stand-alone-Modus oder zentral über die Nebula-Cloud verwaltet werden. Die maximale Geschwindigkeit der Datenübertragung wird mit 1, 2 Gbit/s angegeben. Die Stromversorgung des Zyxel AC 1200 erfolgt über PoE. Der AP arbeitet im Dual-Band 2, 4 GHz/ 5 GHz.

Ubiquiti Networks WLAN Access Point
Das Gerät arbeitet im Dual-Band von 2, 4 oder 5 GHz. Bei 5 GHz kann eine maximale Geschwindigkeit von 1, 3 Gbit/s erzielt werden. Das Einrichten und die Kontrolle des Ubiquiti Networks Access Points kann über einen Standard-Webbrowser erfolgen. Das Gerät zeichnet sich durch unbegrenzte Skalierbarkeit aus. Die Stromversorgung erfolgt über Passiv PoE.

EAP115
Auf der Frequenz 2, 4 GHz ermöglicht der TP-Link EAP115 N300 AP eine WLAN Geschwindigkeit von maximal 300 Mbit/s. Das Gerät kann an der Decke oder an der Wand montiert werden. Mit der Hilfe von Multi-SSID können mehrere Nutzergruppen verwaltet und sicher voneinander getrennt werden. Die Stromversorgung kann über PoE erfolgen. Das senkt den Installationsaufwand.

WLAN Acces Point Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Stromversorgung: Die Stromversorgung des WLAN Access Points kann entweder über ein eigenes Netzteil oder über die Funktion PoE (Netzwerkkabel) erfolgen.Die letztere Variante ist besser, weil dadurch keine zusätzlichen Stromkabel installiert werden müssen. Das senkt den Aufwand erheblich und vereinfacht die Installation.
  • Dual-Band oder Single-Band?: Der WLAN Access Point stellt die Verbindung zu den Geräten im Netzwerk über Funksignale mit einer Frequenz von 2,4 oder 5 GHz her. Viele Geräte können beide Frequenzen nutzen. 2,4 GHz war der ursprüngliche Standard. 5 GHz ist schneller (bis zu 1,3 Gbit/s), hat aber eine kürzere Reichweite.
  • MU-MIMO Funktion: Die Abkürzung bedeutet Multiple User – Multiple In, Multiple Out. WLAN Access Points mit dieser Funktion garantieren auch dann noch eine hohe Geschwindigkeit im Heimnetzwerk, wenn viele Endgeräte gleichzeitig Online sind. Allerdings ist es dafür erforderlich, dass die Endgeräte diese Funktion unterstützen.
  • MIMO Streams: Diese Bezeichnung bedeutet, dass der WLAN Access Point Daten über mehrere Antennen gleichzeitig senden und empfangen kann. Das erhöht die Geschwindigkeit der Datenübertragung. Allerdings müssen die Endgeräte diese Funktion ebenfalls unterstützen. Manche AP unterstützen bis zu 4 x 4 MIMO Streams.
  • WiFi 6: Die Abkürzung wird für den WLAN Standard 802.11ax benutzt. Gegenüber dem Standard 802.11ac (WiFi 5) hat WiFi 6 die vierfache Kapazität und kann theoretisch eine Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 9,6 Gbit/s erreichen. Für große Netzwerke sollten Sie darum auf einen WLAN Access Point mit WiFi 6 setzen.
  • Übertragungsgeschwindigkeit: Die Schnelligkeit der Datenübertragung wird in Bit pro Sekunde (Bit/s) gemessen. Gute WLAN Access Points erreichen bis zu 3,6 Gbit/s. Die Geschwindigkeit spielt eine Rolle, wenn große Datenmengen möglichst schnell übertragen werden müssen. Typische Anwendungen sind unter anderen Videokonferenzen oder Online-Präsentationen.


FAQ

Das Gerät dient dazu, eine Vielzahl von Geräten in einem Heimnetzwerk über WLAN mit dem Internet zu verbinden. Ein WLAN Router würde bei dieser Aufgabe scheitern, weil er nur wenige Geräte verbinden kann und das WLAN Signal schnell schwächer wird.
Das Gerät ist durch ein Netzwerkkabel mit dem WLAN Router verbunden. Es empfängt von ihm die WLAN Signale und gibt sie drahtlos an die Endgeräte weiter, die mit dem AP verknüpft sind. Das können mehrere Hundert Endgeräte sein.
Immer dann, wenn ein WLAN Router nicht ausreicht. Der AP kann in Firmen eine Vielzahl von Computern mit dem Internet verbinden oder in einem Haus stabiles, schnelles WLAN in allen Räumen liefern. Die Geräte werden auch in Arztpraxen, Restaurants oder Einkaufszentren benutzt.

Aktuelle Angebote: WLAN Acces Points

WLAN Acces Point Test: Die besten WLAN Acces Points

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Netgear WAX610 WLAN Access Point 04/2021 168,90 EUR
2 Zyxel AX 1800 WLAN Access Point 04/2021 195,99 EUR
3 Netgear WAX214 WLAN Access Point 04/2021 101,98 EUR
4 Zyxel AC1200 WLAN Access Point 04/2021 81,54 EUR
5 Ubiquiti Networks WLAN Access Point 04/2021 36,49 EUR

Ähnliche Suche



    Keine Kommentare vorhanden