Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Yamaha Soundbar Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Yamaha Soundbar Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Soundbars heraus.
Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Yamaha Soundbar Modellen beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Yamaha Soundbar Test stellen wir die besten Yamaha Soundbars vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien bei der Yamaha Soundbar Auswahl finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die hochwertige Yamaha Soundbar verwirklicht das exzellente Klangerlebnis. Die Soundbar ist anschließbar ohne zahlreiche Kabel und Lautsprecher. Die Lautsprecher sind in der Yamaha Soundbar untergebracht und erreichen mit ihrer Klangfülle von allen Seiten das Ohr.
  • Die einfache Installation ist für den Kunden ideal. Die komfortable Nutzung mit der Fernbedienung wird von den Verwendern entsprechend mit gut bewertet. Der warme lebendige Raumklang bestätigt die hochwertige Qualität der Yamaha-Geräte. Die kompakte und flache Bauweise ist ein weiterer Pluspunkt, während die exzellente Verarbeitungsqualität als Merkmal des Herstellers gilt.
  • Die Soundbar mit integriertem Subwoofer ist hochwertiger. Viele Käufer bevorzugen diese Ausführungen. Die Leistung ist ebenso zu berücksichtigen. Bei Räumen mit 15 Quadratmetern Umfang reichen 100 Watt, ab 25 Quadratmeter sollte die Soundbar bis zu 300 Watt betragen. Für große Räume sind Soundbars mit mindestens 500 Watt oder ein 5.1 Soundsystem mit Soundbar optimal.

Die besten Yamaha Soundbars

Yamaha MusicCast BAR 400 Soundbar
Die Yamaha Soundbar ist mit einer schlanken Soundleiste und Subwoofer ausgestattet. Hervorzuheben ist die Kompatibilität mit der Alexa Sprachsteuerung. Das perfekte Home-Entertainment-Erlebnis ist mit diesem Produkt realisierbar. Erwähnenswert ist die Mehrkanal-Audio Lösung. Die moderne DTS Virtual:X Technologie ermöglicht die 3D-Rundumversorgung. Sämtliche MusicCast-Geräte sind kompatibel. Weiterhin sind Bluetooth und AirPlay verwendbar. Maximale Ausgangsleistung ist 200 Watt. Der Clear Voice Modus sorgt für verständliche und reine Dialoge. Zum Lieferumfang gehören die Soundleiste und die Fernbedienung. Die Wandmontage ist durchführbar. Die Anschlüsse wie LAN, HDMI; digitale und auch analoge Toneingänge ermöglichen vielseitige Verwendung.

Yamaha YAS-209 Soundbar
Die Yamaha Soundbar punktet mit dem TV Lautsprecher, der integrierten Alexa Sprachsteuerung und dem kabellosen Subwoofer. Musikstreaming über Bluetooth ist für viele Nutzer kaufentscheidend. Die DTS Virtual:X Technologie realisiert den 3D-Surround Sound. Hervorzuheben ist die kompakte Bauweise. Das außergewöhnliche Heimkinoerlebnis realisiert die Yamaha Soundbar YAS-209. Als besondere Merkmale gelten Alexa Built-in und Bluetooth Musikstreaming. 200 Watt Leistung sind optimal. Die Yamaha Soundbar kann an der Wand montiert werden.

Yamaha Soundbar YAS-207
Erwähnenswert ist der kabellose Subwoofer. Die Gesamtleistung beträgt 200 Watt. Sechs integrierte Lautsprecher sorgen für optimale Klangfülle. Bluetooth für Musik Streaming und App Steuerung sind für viele Käufer Kaufkriterien. Die Yamaha Soundbar enthält ebenfalls die Technologie DTS Virtual:X. Zum Lieferumfang gehört die Fernbedienung. Der Subwoofer besteht aus MDF, einem hochwertigen Material. Das 3D-Surround Sounderlebnis ist ein wichtiger Eckpunkt. Ein HDMI Anschluss ist vorhanden. Die Clear Voice Funktion filtert die Stimmen und Dialoge, Hintergrundgeräusche stören nicht.

Yamaha C20A Soundbar
Die Yamaha Soundbar punktet mit dem kompakten Lautsprecher und dem integrierten Subwoofer, der tiefe Bässe zur Geltung bringt. Bluetooth ermöglicht kabelloses Musikstreaming. Das kompakte Fabrikat enthält die Surround-Technologie, anders ausgedrückt der Klang erreicht sogar die Ecken des Raumes. Vier unterschiedliche Klangmodi sind wählbar dank der Soundbar Remote App. Darüber hinaus ermöglicht der spezielle Soundmodus für Gaming schnellere Reaktionen. Durch die Clear-Voice-Technologie unterscheiden sich Stimmen von den Hintergrundgeräuschen. Mit dem HDMI ARC Anschluss ist es möglich, die Musikbox mit der TV-Fernbedienung zu lenken. Leistung ist 200 Watt.

Yamaha YAS107BL-107 Soundbar
Die Yamaha Soundbar enthält den TV Lautsprecher, steuerbar mit der Smart-App. Das kabellose Musikstreaming ist mit Bluetooth möglich. 120 Watt Leistung sind ausreichend. Die DTS Virtual:X Technologie ist Bestandteil des Gerätes. Der 3D Surround Sound sorgt für beste Klangqualität im gesamten Raum. Die schlanke Ausführung passt überall zu jedem Wohnstil und ermöglicht die Wandmontage.

Yamaha Soundbar Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Leistung: Die Kapazität der Soundbar ist relevant. Abhängig von der Größe des Zimmers sind bestimmte Wattstärken zu beachten.
  • Handhabung mit Fernbedienung oder App: Die Fernbedienung ist für viele Käufer ein Muss. Die Steuerung mit dem Smartphone ist ebenfalls ein wichtiges Kaufkriterium. Die Bedienung via App bevorzugen viele Käufer. Es ist sinnvoll, sich vor dem Kauf zu überzeugen, welches Bedienelement geeigneter ist.
  • Integrierter Subwoofer: Die Soundbar mit integriertem Subwoofer ist hochwertiger, der Klang der Bässe intensiver. Der eingebaute Subwoofer ist kompatibel und stimmt mit den Funktionen überein.
  • Bluetooth als Verbindungsmöglichkeit: Die Nutzung mit Bluetooth ist für viele Verbraucher ausschlaggebend, sich für diese Soundbar zu entscheiden.
  • Wandmontage: Für viele Konsumenten ist die Kaufentscheidung von der Wandmontage abhängig.
  • Anzahl der Lautsprecher: Einige Fabrikate punkten mit 6 Lautsprechern, andere wiederum sind mit 2 Lautsprechern ausgestattet.
  • Mehrere Surround-Modi: Die Yamaha Soundbar enthält meist mehrere Surround-Modi, ein wichtiges Kaufkriterium.


FAQ

Yamaha legt den Schwerpunkt auf integrierte Subwoofer. MusicCast, Bluetooth und die Surround Sound Technologie in 3D-Qualität sind Besonderheiten der Yamaha Soundbar.
Yamaha ist eigentlich die Abkürzung von Yamaha Corporation und Yamaha Motor. Yamaha Corporation spezialisiert sich auf Musikinstrumente u.ä. Der Hauptsitz befindet sich in Hamamatsu.
Die Testergebnisse von 2020 ergeben, dass Yamaha die besten Geräte herstellt. Sieger in einem Test war übrigens Yamaha YAS-207. Hervorgehoben wurde das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Soundqualität.

Aktuelle Angebote: Yamaha Soundbars

−33%
Yamaha YAS-107 Soundbar schwarz – TV Lautsprecher mit Smart-App Steuerung & 3D Surround Sound – Bluetooth kompatibel für kabelloses Musikstreaming
−32%
Yamaha YAS-207 Soundbar mit kabellosen Subwoofer schwarz
−30%
Yamaha MusicCast BAR 400 Sound Bar schwarz & KabelDirekt - 4K HDMI Kabel - 3 m - kompatibel mit (HDMI 2.0a/b 2.0, 1.4a, 4K Ultra HD, 3D, Full HD, 1080p, HDR, ARC, Highspeed mit Ethernet, PS4, Xbox)

Yamaha Soundbar Test: Die besten Yamaha Soundbars

# Produkt Datum Preis Angebot
1 Yamaha MusicCast BAR 400 Sound Bar 01/2021 489,00 EUR
2 Yamaha YAS-209 Soundbar/TV 01/2021 318,00 EUR
3 Yamaha YAS-207 Soundbar mit 01/2021 239,00 EUR
4 Yamaha C20A Soundbar schwarz – 01/2021 174,00 EUR
5 Yamaha YAS-107 Soundbar schwarz – 01/2021 162,50 EUR


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *