Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Yogamatte aus Naturkautschuk Test

Heutzutage gibt es viele verschiedene Yogamatte aus Naturkautschuk Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Yogamatten heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Yogamatten aus Naturkautschuk beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Yogamatte aus Naturkautschuk Test stellen wir die besten Yogamatten aus Naturkautschuk vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer sich für Yoga begeistert, legt normalerweise Wert auf eine ausgeglichene und gesunde Lebensart. Da sollte dann auch die Yogamatte, auf der man sich regelmäßig mit viel Hautkontakt bewegt, aus umweltfreundlichen und gesunden Materialien bestehen.
  • Yogamatten aus Naturkautschuk sind dafür eine optimale Wahl. Das Material ist sehr elastisch, robust, dehnbar und rutschfest. Damit bietet die Naturkautschuk Yogamatte beste Voraussetzungen für ein sicheres und angenehmes Training.
  • Naturkautschuk kann anfänglich etwas unangenehm riechen, vor allem, wenn es längere Zeit eingepackt war. Es ist aber ein natürlicher Geruch, der nach kurzer Zeit verfliegt und ebenso wie das Material selbst als nicht gesundheitsschädlich gilt.

Die besten Yogamatten aus Naturkautschuk

Southern Shores Yogamatte aus Naturkautschuk
Die spezielle Struktur des Materials der Southern Shores Yogamatte aus Naturkautschuk bietet hier die besonders ausgeprägte Rutschfestigkeit. Eine hohe Formbeständigkeit wird durch die Zugabe von Baumwolle und recycelten PET Plastikflaschen in Form eines modernen Gewebes erwirkt. Laut Hersteller wird bei der Produktion auf giftige Stoffe zu 100 Prozent verzichtet.

Yogawow hochwertige Naturkautschuk Yogamatte
Biologisch abbaubarer und recycelbarer Naturkautschuk ist auch die Basis der hochwertigen Naturkautschuk Yogamatte von Yogawow. Ergänzt wird das natürliche Material durch eine Oberfläche aus Microfaser, das besonders rutschfest wird, wenn Feuchtigkeit auftritt, wie beispielsweise beim Schwitzen. Mit einer Größe von 183 x 61 x 0, 35 cm wiegt sie 2, 5 Kilogramm.

Lotuscrafts Naturkautschuk Yogamatte Oeko
Ebenfalls aus Naturkautschuk besteht die Yogamatte Oeko von Lotuscrafts. Neben der Rutschfestigkeit überzeugt sie auch mit einer sehr gelenkschonenden Dämpfung. Es wird zu 100 Prozent biologisch abbaubarer Naturkautschuk verwendet, der frei von PVC, BPA, AZO oder Weichmachern ist. Seifenwasser und eine weiche Bürste, um die Yogamatte aus Naturkautschuk zu reinigen.

Casafit Yogamatte aus umweltfreundlichem Naturkautschuk
Der Boden der Casafit Yogamatte aus umweltfreundlichem Naturkautschuk ist mit Polyester beschichtet. Das führt zu einer hervorragenden Bodenhaftung, die wiederum dafür sorgt, dass diese Yogamatte aus Naturkautschuk sehr rutschfest ist. Ein Pluspunkt ist hier auf jeden Fall, dass laut Hersteller die Reinigung in der Waschmaschine möglich ist.

Pure Yoga Yogamatte
Diese Yogamatte aus Naturkautschuk hat eine Oberfläche aus Polyurethan, was hohe Rutschfestigkeit und Langlebigkeit gewährleistet. Der hervorragende Grip ist beim Training angenehm. Zudem ist die Pure Yoga Yogamatte mit einer hohen Dämpfung ausgestattet und dadurch besonders gelenkschonend. Mit 68 cm ist diese Matte zudem besonders breit und bietet viel Freiraum.

ByINGI Premium Yogamatte
Die Premium Yogamatte von byINGI wurde von Yoga-Lehrern entwickelt und besitzt alle Eigenschaften, die man sich für ein angenehmes Training wünscht. Sie hat eine komfortable Größe, und die Stärke ist zugleich stabil und gelenkschonend. Beim Ausrollen nimmt sie schnell die gewünschte flache Form an, und sie ist leicht zu reinigen.

MIIGA Yogamatte mit Anti-Rutsch Oberfläche
Naturkautschuk in Kombination mit Polyurethan – daraus besteht die MIIGA Yogamatte mit Anti-Rutsch Oberfläche. Das Material ist umweltfreundlich, biologisch abbaubar und frei von Weichmachern. Mit einer Stärke von 5 mm bietet diese Yogamatte aus Naturkautschuk eine hervorragende und gelenkschonende Dämpfung, während die Größe (185 x 68 cm) für viel Bewegungsspielraum sorgt.

Yogamatte aus Naturkautschuk Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Größe: Yogamatten aus Naturkautschuk gibt es – wie andere auch – in unterschiedlichen Größen. Wer eher groß und kräftig ist oder aus anderen Gründen mehr Bewegungsspielraum bei den Übungen wünscht, sollte eine Matte wählen, die breiter und länger ist als der Standard.
  • Material: Auch in einer Yogamatte aus Naturkautschuk verbergen sich in der Regel zusätzliche Materialien. Ob bildet Naturkautschuk den Unterboden, während die Oberfläche mit anderen Stoffen beschichtet ist. Wer auf Umweltfreundlichkeit und Hautverträglichkeit setzt, sollte dies daher im Blick haben.
  • Struktur: Die Strukturen einer Oberfläche sind oft ebenso wichtig wie das Material, vor allem, wenn es um Rutschfestigkeit und Bodenhaftung geht. Darum sind auch bei Naturkautschuk Yogamatten strukturierte Modelle durchaus zu bevorzugen, da sie unter Umständen mehr Sicherheit bieten.
  • Design: Das Design steht bei einer Yogamatte nicht im Vordergrund. Dennoch stehen in der Regel zahlreiche verschiedene Farben zur Auswahl, um die Matte dem Übungsraum oder dem eigenen Geschmack anzupassen. Außerdem gibt es Yogamatten mit bunten Grafiken, Übungslinien oder kreativen Designs.
  • Zubehör: Wer seine Yogamatte oft von einem Ort zum anderen transportiert, kann möglicherweise von Zusatzangeboten wie Tragegurten oder Tragetaschen profitieren, die einige Anbieter in den Lieferumfang einschließen.
  • Gewicht: Wird die Yogamatte häufig bewegt und transportiert, kann ein leichtes Gewicht von Vorteil sein. Allerdings wiegen auch stärkere Matten selten mehr als 2,5 Kilo. Hierbei spielen aber Material, Stärke und Größe eine Rolle.


FAQ

Naturkautschuk ist ein biologisches, umweltfreundliches Material, das hautverträglich, elastisch und robust zugleich ist. Es ist daher für Matten gut geeignet.
In der Regel ja, wobei das nicht ausschließlich vom Material abhängt, sondern teilweise und je nach Bodenbeschaffenheit auch von der Struktur des Materials.
Jeder, der auf die Nutzung umweltfreundlicher, natürlicher Materialien Wert legt, die keine chemischen Stoffe enthalten, ist mit einer Yogamatte aus Naturkautschuk gut beraten. Eventuelle Zusatzstoffe sind dabei aber zu berücksichtigen.

Aktuelle Angebote: Yogamatten

−24%
KEPLUG Yogamatte rutschfest, Sportmatte Dicke TPE umweltfreundlich geruchlos, Fintnissmatte für Yoga, Fitniss, Gymnastik, Training, Technogym, Gymnastik & 183cm x 61cm x 0.6 cm
−23%
YOGATI Yogamatte rutschfest Schadstofffrei, mit Tragegurt. Yoga Matte mit Ausrichtungslinien für die Körperhaltung. Ideal Yogamatten als Gymnastikmatte, Sportmatte, Fitnessmatte, Jogamatte - Yoga mat
−19%
Ewedoos Yogamatte rutschfest mit Ausrichtungslinien umweltfreundliches TPE Yogamatten mit Tragegurt Ideal Yoga Mat Übungsmatte für Yoga Pilates Fitness (Lila)


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen