Yogamatten Test: Die besten Yogamatten

Heutzutage gibt es viele verschiedene Yogamatte Modelle auf dem Markt. Denn viele Hersteller bringen jedes Jahr neue Home Office Fitness heraus. Interessierte haben da die Qual der Wahl.

Wir haben uns daher für Sie intensiv mit den verschiedenen Yogamatten beschäftigt. In unserer Bestenlisten finden Sie sicher das passende Produkt.

In unserem Yogamatte Test stellen wir die besten Yogamatten vor. Weitere Informationen über wichtige Kriterien finden Sie im Ratgeber unter der Tabelle.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wer die Sportart Yoga mag, der kommt ohne dieses Utensil nicht aus: die Yogamatte. Eine Yogamatte besteht wahlweise aus Naturkautschuk, Schurwolle, TPE, PVC oder Jute.
  • Sinn und Zweck einer Yogamatte ist es, den Nutzer vor Schmutz und der Kälte des Bodens zu schützen. Gleichzeitig schützt die Dämpfung der Matte vor Verletzungen der Gelenke und bietet beim Sport Sicherheit.
  • Auf dem Markt finden sich unzählige Modelle in unterschiedlichen Größen, Farben und aus diversen Materialien. Somit kann jeder Nutzer ein vollständig auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmtes Produkt finden.

Die besten Yogamatten

LIFORME Happiness Matte
Die LIFORME Happiness Matte ist für Yoga wie macht: Sie bietet die Maße 185 x 68 x 0, 4 cm und besteht aus Naturkautschuk, der sich nach spätestens 5 Jahren biologisch abgebaut hat. Darüber hinaus ist die Matte besonders griffig und rutschfest.

Manduka PRO Matte
Mit den Maßen 180 x 66 x 0, 6 cm ist die Manduka PRO Matte für Yoga und andere Sportarten sehr gut geeignet. Die Yogamatte besteht aus Polyvinylchlorid und überzeugt mit einer sehr guten Dämpfung und einer angenehmen Dichte.

Yogi Bare Paws Yoga-Matte
Die Yogi Bare Paws Yoga-Matte steht in vielen unterschiedlichen Farben zur Auswahl und bietet eine Dicke von 4 mm und die Maße 213 x 74 cm. Dadurch ist sie besonders für große Nutzer sehr gut geeignet. Dieses Modell besteht zu 100 Prozent aus natürlichem Gummi beziehungsweise PU-Gummi und wiegt nur 3, 4 kg.

Yogistar Yogamatte
Im Gegensatz zu vielen anderen Yogamatten besteht dieses Modell von Yogastar aus echter Schurwolle. Daraus ergibt sich eine gute Wärmeisolierung und ein sehr kuscheliges Gefühl auf der Haut. Die Matte ist 180 cm lang, 75 cm breit und 1, 5 cm hoch.

Manduka GRP Hot Matte
Die Manduka GRP Hot Matte wurde speziell für das beliebte Hot Yoga entwickelt und zählt mit einer Dicke von 6 mm zu den komfortablen Produkten in diesem Bereich. Die dreilagige Konstruktion verbessert die Griffigkeit bei schweißtreibenden und trockenen Übungen.

Dinoflex Rubber King
Die umweltfreundliche Yogamatte ist besonders geruchsarm und rutschfest. Davon abgesehen ist sie vielseitig einsetzbar. Der Hersteller gewährt für die Dinoflex Rubber King 5 Jahre Garantie.

Beneyu Premium Korkmatte
Umweltfreundlicher Kork ist das bei der beneyu Premium Korkmatte verwendete Hauptmaterial. Die Yogamatte mit den Maßen 190 x 70 x 0, 3 cm ist sehr rutschfest und langlebig. Sie ist sowohl knickfest als auch reißfest.

Southern Shores Yogamatte
Die Southern Shores Yogamatte besteht aus rutschfestem Naturkautschuk und ist zu 100 Prozent frei von giftigen Stoffen. Die Matte ist 0, 4 cm dick und mit den Maßen 183 x 61 cm ausreichend groß.

Yogamatte Ratgeber: Was muss man beim Kauf beachten?

  • Dämpfung: Bei anspruchsvollen oder dynamischen Übungen ist eine gute Dämpfung sehr wichtig. Je besser die Matte gedämpft ist, umso eher werden Knie, Hüfte und Sprunggelenke geschont. Matten ab einer Dicke von 5 mm sind besonders zu empfehlen.
  • Maße: Länge und Breite sind bei einer Yogamatte besonders wichtig. Die Maße sollten nicht nur zum Nutzer passen, sondern auch zu den durchgeführten Übungen. Vor dem Kauf sollte diesem Kriterium eine besondere Beachtung geschenkt werden.
  • Nachhaltigkeit: Nicht alle Yogamatten werden aus Naturmaterialien hergestellt. Umso wichtiger ist es, dass man beim Kauf auf die Nachhaltigkeit des verwendeten Materials achtet. Die Yogamatte sollte also im besten Fall recyclebar und umweltfreundlich sein.
  • Rutschfestigkeit: Die Rutschfestigkeit einer Yogamatte sorgt für Sicherheit und reduziert die Verletzungsgefahr. Wer eine Yogamatte sucht, die langfristig rutschfest ist, der sollte zu einer Variante aus Jute oder Naturkautschuk greifen.


Aktuelle Angebote: Home Office Fitness

0%
Fit im Home-Office: Wie du mehr Bewegung in deinen Alltag bringst und rundum gesünder und entspannter arbeitest
0%
Elementary Workout Schedules For Office- And Home Workers
0%
SIT Yoga with Michele Fife [OV]