Skip to main content
5 Jahre Home Office Erfahrung
Wir arbeiten schon immer remote
Unabhängige Produktvergleiche
Hersteller beeinflussen uns nicht
Immer aktuell
Aktualisierung nach max. 180 Tagen

Amoiu ergonomischer Bürostuhl im Test

 
Preis prüfen

Wie finanzieren wir uns?

ProduktkategorieBürostühle
MarkeAmoiu
ModellSerie - 006
Belastbarkeit150 kg
Gewicht15.5 kg
Material‎Stoff
Körpergröße160 - 200 cm
Synchronmechanik
Feststellbare Wippmechanik

Preis
(8/10)
Sitzkomfort
(8/10)
Stabilität
(6/10)
Ergonomie
(7/10)
Verarbeitung
(8/10)
Armlehnen
(7/10)
Neigbarkeit
(7/10)
Rollen
(6/10)
Design
(7/10)
Garantie
(8/10)

Beschreibung

In diesem Artikel werde ich für euch den Amoiu Bürostuhl genau unter die Lupe nehmen. Mittlerweile habe ich schon einige Bürostühle im Laufe meiner Zeit getestet.

Da ich als Journalist viel Zeit vor dem Computer verbringe, weiß ich, wie wichtig ein ergonomischer Bürostuhl für die eigene Gesundheit ist. Um sicherzustellen, ob der Schreibtischstuhl seine Ergonomie-Funktion auch in der Praxis erfüllen kann und nach einem 10-Stunden-Arbeitstag noch immer bequem bleibt, habe ich das Modell zwei Wochen lang ausführlich getestet.

Was macht einen guten ergonomischen Bürostuhl aus?

Ein ergonomischer Bürostuhl muss an den Anwender anpassbar sein. Idealerweise betrifft das nicht nur die gewünschte Sitzhöhe des Stuhls, sondern auch justierbare Armlehnen.

Eine Wipp-Funktion oder eine Synchronmechanik sollte ebenso vorhanden sein, damit der Bürostuhl bequem nach hinten geneigt werden kann. So lässt sich nicht nur die Sitzposition im Alltag variieren, sondern auch Entlastung für verschiedene Zonen im Körper schaffen.

Die richtige Wahl der Bürostuhlrollen zum eigenen Untergrund ist entscheidend. Parkettböden und hochwertige Laminatböden zählen etwa zu Hartböden und sollten mit passenden Hartboden-Rollen befahren werden.

Günstigeres Laminat und Teppichboden zählen zu Weichböden, für die Weichboden-Rollen sich anbieten. Aus Kostengründen werden die meisten Bürostuhle so wie auch der Amoiu Bürostuhl von Werk aus mit Weichboden-Rollen geliefert.

Es ist jedoch ohne weiteres möglich die Rollen an Bürostühlen auszutauschen. Wer also von einem Büro in ein anderes umzieht oder anderen Boden verlegen lässt, muss nicht gleich den kompletten Bürostuhl austauschen.

Neben den Rollen ist auch das Fußkreuz der Bürostühle entscheidend. Bei diesem sollte es sich um ein Drehkreuz mit fünf Rollen handeln, damit der Bürostuhl stabil auf dem Boden steht.

Lieferumfang

Zuerst sei wohlwollend erwähnt, dass der Schreibtischstuhl innerhalb von vier Tagen geliefert wurde. Das ist eine schnelle Lieferzeit, wenn man bedenkt, dass andere Büromöbel auch schon einmal zwei Wochen oder mehr zur Ankunft benötigen.

Alle Teile des Artikels waren ordentlich verpackt und gepolstert, sodass keinerlei Transportschäden am Bürostuhl entstanden sind. Schön ist, dass das Paket auch nicht unnötig groß ausgefallen ist, sondern alle Teile den Platz gut ausgenutzt haben.

Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch mich, weil ich weniger einzelne Kartons zerlegen und entsorgen muss. Neben den Einzelteilen des Stuhls wurde auch eine passende Anleitung für den Aufbau mitgeliefert.

Aufbau

Mit der beiliegenden Anleitung war der Schreibtischstuhl für mich nicht schwer aufzubauen. Natürlich habe ich nun schon einige Schreibtischstühle zusammengebaut, weshalb ich mich leichter in Anleitungen zurecht finde, doch auch für Anwender mit weniger Erfahrung, dürfte der Aufbau hier keine Schwierigkeit darstellen.

Die Anleitung ist einfach gehalten, aber zur Erklärung völlig ausreichend. Die meisten Arbeitsschritte sind bei dem Stuhl selbstklärend.

Mein persönlicher Tipp für den Aufbau von Möbeln liegt darin, eine Decke während des Zusammenbaus unterzulegen. So verhindert man sowohl, dass man das Möbelstück mit Kratzern am Boden beschädigen kann als auch, dass das Möbelstück versehentlich den Boden zerkratzt.

Insgesamt ließ sich der Stuhl in unter dreißig Minuten bequem zusammenbauen. Dazu war nicht einmal die Mithilfe eines Kollegen notwendig.

Erster Eindruck und Sitzkomfort

Besonders gut bei dem Amoiu Bürostuhl gefällt mir die breite Rückenlehne. Viele Modelle, die eine Sitzlast von bis zu 150 kg verkraften wie dieser Bürostuhl, beachten nicht, dass größere und schwere Menschen auch eine breitere Sitzfläche und Rückenlehne benötigen.

Das hat dieser Stuhl trotz seiner Preisklasse gut umgesetzt, sodass er ernsthafte Alternative zu teureren Modellen darstellt. Auch nach einem langen Tag sitzt es sich auf dem Stuhl noch immer bequem und da es sich um eine Stoff-Polsterung handelt, schwitzt man dabei auch an den heißen Tagen des Jahres nicht so sehr wie bei Leder-Polsterungen.

Einzig der verwandte Schaumstoff gibt etwas stärker nach. Bei einer langjährigen Benutzung ist davon auszugehen, dass der Schaumstoff vermutlich schneller durchgesessen sein wird als bei teureren Modellen, angesichts des Preises lässt sich das aus meiner Sicht jedoch verschmerzen.

Größe

Der Bürostuhl lässt sich auf eine Größe von 115,5 bis 123,5 cm verstellen. Dabei lässt sich der Abstand der Sitzfläche zum Boden von 48 bis 55 cm einstellen.

Die 55 cm Breite der Sitzfläche bieten in Kombination mit der 60 cm breiten Rückenlehne genügend Platz für Menschen unterschiedlicher Konstitutionen. So lässt es sich bequem am Schreibtisch sitzen und auch die Sitzposition kann bequem gewechselt werden.

Verarbeitung

Insgesamt sind die Polsterelemente und Nähte des Stuhls gut verarbeitet worden. Natürlich lässt sich nach wenigen Wochen noch nicht abschätzen, wie lange die Nähte halten werden.

Ich konnte jedoch in meinem Testzeitraum nichts Auffälliges daran feststellen. Auch quietscht der Bürostuhl bei meinem Gebrauch keineswegs, was mir bei günstigeren Modellen leider schon öfter untergekommen ist.

Auch der Dämpfer erfüllt seinen Dienst bei allen Mitarbeitern aus der Redaktion, die sich mit ihren unterschiedlichen Gewichten auf dem Stuhl niedergelassen haben. Daher ist davon auszugehen, dass der Stuhl auch die versprochenen 150 kg aushalten kann.

Rückenlehne

Die 60cm breite und 76 cm hohe Rückenlehnen bietet ausreichend Platz zum Anlehnen. Auch die Wipp-Funktion tut ihren Dienst und lässt sich bequem im Alltag nutzen. Teurere Bürostühle besitzen hier zwar ausgefeiltere Systeme, aber für den durchschnittlichen Anwender genügt die hier gebotene Funktion völlig.

Armlehnen

Die Armlehnen des Modells sind angenehm ausgepolstert. Man kann problemlos die Arme über einen längeren Zeitraum darauf ablegen, ohne, dass man dabei ins Schwitzen kommt.

Die Länge von 46,5 cm der Armlehnen bieten ausreichend Platz zur Ablage der eigenen Arme. Das Einzige, was hieran schade ist, ist das sich die Armlehnen selbst nicht ebenfalls in der Höhe verstellen lassen.

Angesichts des günstigen Preises des Bürostuhls lässt sich das aber verschmerzen. Für mich waren die Armlehnen in einer passenden Höhe, wer jedoch öfter festgestellt hat, das er bei Bürostühlen aus dem Standardraster fällt, benötigt womöglich ein Modell mit justierbaren Armlehnen.

Größenberatung

Für alle Anwender in einer durchschnittlichen Größe und einem Gewicht von bis zu 150 kg ist der Stuhl geeignet. Besonders kleine Menschen unter 160 cm oder besonders große Menschen über 200 cm könnten den Bürostuhl jedoch als zu groß beziehungsweise zu klein empfinden.

Entscheidend ist hierbei auch, dass der Schreibtisch zum Bürostuhl passend verstellbar sein sollte, damit die Größen optimal aufeinander abgestimmt werden können.

Fazit

In der Preisklasse des Amoius Bürostuhls kann das Modell eindeutig punkten. Die Wipp-Funktion, die große Sitzfläche sowie die Belastbarkeit bis 150 kg machen den Bürostuhl zu einer ernsthaften Alternative auch für schwere Menschen.

Der verwandte Schaumstoff wird nicht mit der Langlebigkeit von teuren Bürostühlen mithalten können, sollte aber dennoch einige Zeit lang anhalten. Wer also nicht in einen teuren Bürostuhl investieren will, für den ist der Amoiu eine gute, ergonomische Wahl.

Das Doppelkissen und die integrierte Wipp-Funktion bieten ausreichend Sitzkomfort, der auch über einen langen Arbeitstag anhält. Dank des atmungsaktiven Stoffs klebt man dabei nicht verschwitzt am Bürostuhl fest, wie das bei anderen Möbelstücken schnell der Fall ist.

Die Rollen des Schreibtisches bewegen sich gut über Weichböden, verfügen jedoch nicht über die stoppenden Eigenschaften von Hartboden-Rollen. Man sollte sich mit dem Bürostuhl daher nicht zu kräftig abstoßen, um Verletzungen zu vermeiden oder rechtzeitig mit den Füßen abstoppen.

Alles in allem ist der ergonomische Bürostuhl von Amoiu eine Investition für jeden schmalen Geldbeutel wert. Wem jedoch Sitzkomfort und Langlebigkeit besonders wichtig sind, der sollte ein teureres Modell mit mehr Anpassungsoptionen wie beispielsweise verstellbaren Armlehnen investieren.

FAQ

Nein, der Stuhl ist mit Weichbodenrollen ausgestattet, die auf Laminat oder Teppichboden ausgelegt sind. Wer Parkettboden oder hochwertige Laminatböden besitzt, sollte entweder separate Rollen für Hartböden erwerben oder eine passende Schreibtischstuhlunterlage aus Kunststoff besorgen, damit keinerlei Beschädigungen auf dem Laminat hinterlassen werden.

So kann man von der leichten Beweglichkeit der Weichbodenrollen profitieren ohne sich Gedanken um den Bodenbelag machen zu müssen. In solchen Fällen empfiehlt sich eine Folie ab zirka 1,5 x 1,2 m Größe, damit man nicht stets Gefahr läuft, von der Folie herunterzufahren.

Ja, wer von möglichst leisen Rollen profitieren will, sollte sich nach einem ergonomischen Bürostuhl umsehen, der Rollen mit einem äußerst geringen Widerstand verfügt. Solche Rollen werden beispielsweise unter der Bezeichnung „Rollerblade“ geboten und können unabhängig vom Untergrund leise und leicht über den Boden manövriert werden.

Auch Hartboden-Rollen gelten als flüsterleise in der Anwendung.

Die Synchronmechanik ist prinzipiell ergonomischer als eine Wipp-Funktion mit Arretierungsfunktion, jedoch auch teurer in der Anschaffung. Das liegt daran, dass sich Rückenlehne und Sitzfläche so synchron zueinander bewegen, dass dabei ein größerer Winkel zwischen Oberkörper und Unterkörper entsteht.

Wer jedoch nicht in eine Synchronmechanik investieren will, fährt auch mit einer Wipp-Funktion mit Arretierungsfunktion gut.

Produktdaten

ProduktkategorieBürostühle
MarkeAmoiu
ModellSerie - 006
Belastbarkeit150 kg
Gewicht15.5 kg
Material‎Stoff
Körpergröße160 - 200 cm
Synchronmechanik
Feststellbare Wippmechanik